Zum Inhalt springen
...und so spok der Herr

Kostümwettbewerb FedCon 11


8 of 15

Empfohlene Beiträge

@Marlen: Gib mal einen Tip. Ist es was, worüber wir schon geredet haben?

@Pille & Nicci: Danke für das Kompliment! :D :D

Aber ich bin mit meinem jetztigen Job - Programmierer & Administrator in einem Rechenzentrum des Landes NRW - eigentlich zufrieden. Wenn George Lucas mir was bei ILM anbieten würde oder jemand den Job des hauptberuflichen Tierschützers erfindet würde ich ebenfalls nicht nein sagen. ;) Im Ernst, Maskenbildner ist hierzulande nicht so doll. Gibt nur wenige Stellen und die sind nicht gerade wahnsinnig interessant - Runzeln beim Theater schminken ist nicht gerade etwas, das mich vom Hocker haut. Ich bleibe lieber bei meinen Dämonen, Aliens und Prinzessinen. ;) Außerdem habe ich ja in erste Linie Spass daran, mich selbst zu verkleiden und nicht andere.

@Q: Meine Rede!

@Nicci: Naja, ich hatte immerhin nur ein Kostüm, Du musstest mehrere machen. Übrigens fand ich Eure Idee und die Kostüme auch klasse, wie ich schon Eurem Sheriff von Nottingham erzählt habe. Das war ziemlich... grün. ;)

Ich bin ebenfalls für Englisch. Da sich die Leute ja alle auch englische Panels reinziehen, verstehen das wohl mehr als Deutsch. Mein Intro habe ich auch in Englisch gemacht, die Jury soll´s schließlich ebenfalls verstehen.

Die fünf Kategorien finde ich eigentlich okay, es waren eben diesmal nur sehr wenig Teilnehmer für eine Veranstaltung der Größe. Beim letzten Jahr mit 20 Mann hat´s gepasst. Ich weiss nicht, ob man die Anzahl der Preise der Teilnehmeranzahl anpassen sollte, ich fand das mit den unterschiedlichen Kategorien immer gut. So kann man die unterschiedliche Art der Beiträge besser berücksichtigen.

Übrigens finde ich es schade, dass der andere blaue Alien mit den Tentakeln leer ausgegangen ist, sah echt toll aus.

Ich schlage vor, wir benennen den Thread um in "offizielle Selbstbeweihräucherung der diesjährigen Teilnehmer"... ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als inzwischen so einigermassen versierter Teilnehmer des Kostümwettbewerbs möchte ich doch folgendes zu bedenken geben:

1. Der Auftritt einer Person/Gruppe besteht ja nicht nur aus der Ansage. Auch während des Auftritts wird noch gesprochen. Sollte etwa die Ansage in Deutsch erfolgen und der Auftritt selbst in Englisch? Das wäre ja wohl sehr verwirrend.

2. Wenn der Auftritt selbst in Deutsch stattfindet ist das zwar für einige im Publikum besser zu verstehen, aber die Personen, die in der Jury sitzen und letzendlich über die Leistung der Teilnehmer urteilen sollen, verstehen gar nichts mehr.

3. Man kann die FedCon inzwischen nicht mehr als eine deutsche Convention bezeichnen. Sie hat vielmehr den Status einer europäischen Con erlangt. Und hierfür sollte man sich auf eine Sprache - in diesem Falle Englisch - einigen

4. Selbst die Moderation (durch Marc B. Lee) ist in Englisch. Warum sollte also ausgerechnet als einziger Punkt der Kostümwettbewerb in Deutsch stattfinden???

Wir haben selbst so unsere Problemchen mit der englischen Sprache und haben uns schon oft gewünscht deutsche Dialoge auf der Bühne führen zu können. Aber wenn man sich die obigen Punkte mal durch den Kopf gehen lässt, scheint es vernünftiger zu sein auch den Kostümwettbewerb vollständig in Englisch durchzuziehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In welcher Sprache die Teilnehmer Ihren Auftritt machen, ist immer schon deren Entscheidung gewesen. Auch dieses Jahr gab es was deutsches. Und es wird wohl auch jedem selbst überlassen bleiben.

Ich dachte nur, wenn hier die eindeutige Mehrheit für eine deutsche Moderation wäre, sollte ich vielleicht mal mit Dirk darüber reden. Aber es sind nicht gerade viele für rein Deutsch - bis jetzt...

Also, wie auch immer: meldet Euch fleißig an, ich sehe Euch im nächsten Jahr!

@ Jess: Ist geheim, ist mir auch erst auf der Heimfahrt eingefallen. Ich schick' Dir eine Message hier im Board. Look!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Jessica: Waahnsinnskostüm, habe gerade festgestellt, dass du letztes Jahr der Drakh warst - super.

Habe allerdings eine Bitte an dich: wenn du planst nächstes Jahr noch so ein Hammer-Kostüm zu machen: bitte bitte geh ein wenig langsamer über die Bühne, bleib vielleich mal in der Mitte vorne stehen, dreh dich einmal um dich selbst. Ist ja schade, dass man so viel Zeit in das Kostüm steckt und dann nur 20 sek über die Bühne schwebt. Vielleicht ist es möglich, dass dir jemand vielleicht eine Minute des Musikthemas (B5 oder jetzt 5th element aufs Band spielt, das während deinem Auftritt läuft.

Geniales Kostüm,

LLaP,

Werner

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Werner: Ich werd' schon dafür sorgen, daß sich Jessicas Diva-Kostüm gelohnt hat. Sie wird es nächstes Jahr wieder anziehen, und wenn ich sie eigenhändig reinstopfen muß ;)

Und was das länger auf der Bühne bleiben betrifft, da könnte ich vielleicht auch was einrichten, ich habe Kontakte zur Moderatorin  :D

*griiiins*

@ Jess: Nich böse sein!!!

Liebe Grüße,

Marlen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung, ob noch jemand in dem Forum hier liest, ich antworte trotzdem mal...

@Werner:

Auch Dir Danke für das Kompliment! :D

Jo, ich war der Drakh letztes Jahr und ich war auch vor drei Jahren einer von den drei Minbari, die die Einführungs-Zeremonie des Grauen Rates vergeigt haben. :0 Das Jahr danach habe ich nicht mitgemacht trotz eines fertiggestellten Amidala-Kostüms, eben weil mir auch keine Showeinlage einfiel und ich zu der Zeit den Eindruck hatte, es geht gar nicht mehr ohne. Das ist zum Glück wieder ein bißchen anders geworden.

Ich hatte dieses und letztes Jahr passende Musik dabei, sowohl dieses als auch letztes Jahr, und ich hatte auch vor, mich nochmal um die eigene Achse zu drehen, aber das ging nicht wegen der langen Schleppe an dem Kleid. Bei einer 360°-Drehung hätte ich mich darin hoffnungslos verheddert und das hätte äußerst unelegant ausgesehen. ;)

Ich benutze die Kostüme außerdem schon noch öfters als nur für einen Auftritt, das wäre ja wirklich etwas mager bei der Arbeitszeit.

@Marlen: Wieso böse sein? ;) Aber ich weiss noch gar nicht, ob ich nächstes Jahr beim Wettbewerb wieder dabei bin. Ideen habe ich zwar genug, aber die sind weniger spektakulär als bisher. Sofern mir nicht doch noch eine Showeinlage dazu einfällt, wird das wohl eher nichts. Aber davon unabhängig kommt die Diva wieder mit.

@Cpt Fink: Ich habe den beiden Kämpfern das Lob ausgerichtet. :) Ich habe den Jedi und den Sith am Mittwoch auf der Mitternachtspremiere von Episode II im Wuppertaler Cinemaxx wiedergesehen, leider haben sie da nicht gekämpft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jau! Mein lieber scholli! Das Kostüm hat mich echt aus den Socken gehauen, Jessica.

Ich wüsse gar nicht wie ich das schneidern sollte, bzw. aus was! Großer Respekt.  :)

Ich würde auch liebend gern beim Kostümwettbewerb mitmachen, aber wie gesagt hab' ich keine Ahnung wie ich ein Kostüm machen sollte. Ich wollte dieses Jahr auch ein Elbenkostüm machen für die Fed Con, aber dann hab ich mir gedacht: Nee, zu kurze Haare, zu aufwendig, und es kommen bestimmt noch viel mehr als Elben. Dann wollte ich ein Hobbitkostüm machen, aber die Füße haben mich doch schon abgeschreckt. (ich wollte niemanden mit diesen Toxischen Gasen gefährden)  :ugly:

Also überleg ich mir was fürs nächste Jahr *grübelgrübel*

Tipps für Kostümschneidern sind willkommen, ich hab' keinen Plan wie ich das anpacken soll, wenn mir was einfallen sollte.

Wegen der Moderation: Deutsch oder Englisch? -->

Ich finde es auf englisch am besten, da schliesslich auch der Jury nicht allzu oft Deutsch geläufig ist. Zudem kommen noch Besucher aus aller Welt: Warum sollte nicht jeder die Moderation verstehen können? auf Englisch verstehts jeder (oder fast jeder, aber man kann ja auch fragen, was dies oder jenes bedeutet, nicht wahr?) und alle sind zufrieden.

:beerchug:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Jessica: danke für die übermittlung des Lobes. Ich hoffe es war wie Balsam auf deren Seelen und ging runter wie Öl ;).  Schade das ich es ihnen nicht selber sagen konnte....wie auch, die hääten mich umlaufen können , ich hätte sie trotz kutte nciht wiedererkannt <g> sass ja auf der empore <g>

Gruß

Sven im Q modus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.