Jump to content
Captain Sisko

Staffel 3 Finale besser geht es nicht !

Empfohlene Beiträge

Ja das Lied ist in kompletter Länge ohne Töne oder Gespräche aus der Folge auf dem Season 3 Soundtrack zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das Lied ist in kompletter Länge ohne Töne oder Gespräche aus der Folge auf dem Season 3 Soundtrack zu finden.

moien,

gibts die cd bei uns schon zu kaufen, oder zur not bei einem onlineshop ohne drm?

grüße, Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Finale war wirklich großartig.

Aber ansonsten ... kann ich mich hier der Mehrheit (bis auf Sisko, wie mir scheint ;)), nur anschließen. BSG war in der dritten Staffel teilweise sehr schwach. Da kann man nur hoffen, dass man in Staffel 4 wieder zu alter Stärke zurückkehrt. Wobei die letzten 3,4 Folgen von Staffel 3 in dieser Hinsicht ja Hoffnung gemacht haben.

Meines Wissens hat Ron Moore das ja auch selbst eingeräumt und unter anderem damit begründet, dass von Studioseite aus der Druck kam, mehr abgeschlossene Einzelepisoden zu drehen. Das hat BSG geschadet, schließlich lebt die Serie ähnlich wie B5 von ihrem komplexen, groß angelegten Handlungsbogen.

Und ich denke, das hat dann auch wenig mit Action zu tun.

Sicher braucht man nicht jede Folge nen Viperkampf, aber das Ganze auszuschließen, weil man ja kaum noch Piloten hat?

Das dürfte nicht so ganz stimmen ... immerhin hat die Galactica sowohl die Viper als auch die Piloten der Pegasus übernommen. Während der dritten Staffel gab es, soweit ich mich erinnere, keine größere Schlacht (nach der Zerstörung der Pegasus) wo Viper verloren gingen, dementsprechend dürfte die Galactica wohl besser bestückt sein als während der ersten beiden Jahre ihrer Reise. (zudem hätte es damit auch genügend Piloten "NoNames", die im Notfall mal irgendwo sterben können, wenn denn wirklich notwendig)

Der Hauptknackpunkt war einfach, dass BSG zur Mitte der Staffel hin vor sich hingeplätschert ist. Es gab einfach keine Storyentwicklung mehr, sondern wenn überhaupt nur ein bissl Charakterentwicklung. Oder heroische Tode a la Kat; wo man dann auch fragen kann, ob das so wirklich notwendig war ...

Das heisst deswegen nicht mal, dass die Folgen alle schlecht waren. Die Folge um Helo z.B. war eben eine moralisch betonte Einzelfolge. Wirklich gut gemacht. Aber im Endeffekt wie viele andere (und es gab ja auch schwache, allein die ganzen Liebesspiele, die einen manchmal eher an ne Soap erinnert haben; jede zweite Folge war es wieder anders) irgendwo unnötig und - so hart es klingt - verschwendete Drehzeit. Es war ja jederzeit bekannt, dass BSG keineswegs endlos Staffeln zur Verfügung stehen, selbst die Existenz einer vierten war ja zeitweise unsicher.

Im Laufe der dritten Staffel konnten nach Exodus nur sehr wenig wirkliche Akzente in der Story gesetzt werden. Staffel 4 ist definitiv die letzte, bleibt also zu befürchten, dass man hier jetzt einige Fäden übereilt abschließen muss.

Das Finale war aber wie gesagt ein Schritt in die richtige Richtung.

Allerdings wirft es auch viele weitere Fragen auf.

Zum Beispiel die Final Four. Tigh ist alles andere als jung und war schon im ersten Zylonenkrieg dabei. Solange gibt es die menschlichen Zylonen allerdings noch gar nicht.

Demzufolge kann Tigh keinesfalls ein Zylone "from the beginning" gewesen sein. Wenn dann erfolgte irgendwo ein Austausch. Dies wirft dann allerdings die Frage auf, wann und wo dies geschehen ist ... ich hoffe mal, Staffel 4 hält da einige Antworten bereit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PPS: Mein rechter, rechter Platz ist frei, ich wünsche mir den Locutus herbei!

LOL 13 Monate zu spät - aber vielleicht gerade noch rechtzeitig um zu sagen: Du siehst mich kopfschüttelnd... und ich entschuldige mich für die Unpünktlichkeit. Habe das Finale aber auch gerade erst gesehen.

Es war recht ansprechend, verschiedene Folgen der Staffel sehenswert und auch bewegend.

Ansonsten sehe ich, dass ja alles wie immer war:

Der Mod hat keine Meinung zu haben, andere haben schon gar keine Meinung zu haben und einer wünscht sich mehr Grips für alle... . Diese Selbstlosigkeit hätte ich dem aber gar nicht zugetraut bzw. mir in diesem Punkt doch mal ein bisschen mehr Selbstsucht gewünscht... Aber neben 5000 Photontorpedos ist einfach kein Platz mehr... nicht mal für die kleinste graue Zelle. Ähm... so say we all! ROFL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Ich finde das die Season nicht wirklich stark war, war aber relativ in Ordnung. Teilweise habe ich zwar gedacht ich gucke mir grad GZSZ an, aber ab die "Auge des Jupiter" Folge war ich dann doch schon mehr gefesselt! Ich wolte unbedingt wissen wie es wietergeht!

Ok das mit der Musik habe ich nich soo schnell geschnallt wie Alessandro :wallbash:

Ich war doch Überrascht als die 4 zusammentrafen und Tigh: "So ist das also!"

Und das Starbuck No.5 der Final Five sein soll? Hmm.... ich schätzte das da was anderes dahintersteckt, oder warum haben die alle bei BSG so einen Gott-Tick?

Bei den Göttern, prost!!!

bearbeitet von karrde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×