Zum Inhalt springen
...mit dem guten Geruch der Gier
  • Star Trek: Antares 2x09 - Kobayashi Maru

    Original Airdate: 19.03.2005
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1107
    • Kommentare

      0
    • TheOssi
    Die Antares macht sich auf die Suche nach einem verschwundenen Frachter, der durch einen Unfall 2 Lichtjahre tief im klingonischen Raum gestrandet ist. Die Antares kann das Schiff finden, doch die klingonen lassen sie nicht die Grenze überschreiten, sollte die Antares es doch tun, dann würde es Krieg bedeuten. Und wäre das alles nicht schon schlimm genug, stellt sich auch noch heraus, das Müllers Bruder an Board der gestrandeten Kobayashi Maru ist...

    Diese Folge als PDF-Download:

    Download
    Star Trek: Antares (2x09) - "Kobayashi Maru"
    Zip File


    Kurzzusammenfassung:
    Die Antares macht sich auf die Suche nach einem verschwundenen Frachter, der durch einen Unfall 2 Lichtjahre tief im klingonischen Raum gestrandet ist. Die Antares kann das Schiff finden, doch die klingonen lassen sie nicht die Grenze überschreiten, sollte die Antares es doch tun, dann würde es Krieg bedeuten. Und wäre das alles nicht schon schlimm genug, stellt sich auch noch heraus, das Müllers Bruder an Board der gestrandeten Kobayashi Maru ist....


    Legende:

    Da es sich bei unseren Episoden in Geschichten im TV-Script-Format handelt, dachten wir uns, dass wir eine kleine Zeichenerklärung dazuliefern:
    (V.O.) = Voice-Over; Ein aus dem Off gesprochener Text, z.B. ein Logbuch-Eintrag
    O.C. = Off Camera; Nicht im Bild (hin und wieder auch O.S. = Off Screen)
    (beat) = Pause
    INT. = Interior
    ; Innenaufnahme
    EXT. = Exterior; Außenaufnahme
    CUT TO = Schnitt zu
    DISSOLVE TO = Überblenden auf
    FADE IN/OUT = AUF/ABBLENDEN
    ; Vom schwarzen Bild zum normalen überblenden, bzw. anders herum.


    Bilder:


    Episode:

                                     STAR TREK: ANTARES
                                        "Kobyashi Maru"
     
     
     
                                            TEASER
     
                    FADE IN:
     
              1     INT. IRDISCHER FRACHTER - KORRIDOR                       1
     
                    Wer befinden uns im Inneren eines Deuteriumtankers. Der
                    Korridor des Frachters ist ganz anders als die Korridore der
                    Antares. Hier sind die Wände leicht geschwungen und man kann
                    Rohre und anderes Equipment erkennen. Auf dem Boden ist kein
                    Teppich sondern ein Metallgitter, das unter den Füßen
                    scheppert. Die Kammera folgt einer Person durch die
                    Korridore, die sich mit großer Hast bewegt. Eine Reihe von
                    Einschlägen lässt das Schiff erbeben und die Person hat Mühe,
                    auf den Beinen zu bleiben.
     
                    Die Person biegt um eine Ecke und wir hören einige Stimmen
                    aus dem OFF, scheibar stammen sie vom Ende des Korriodors. Am
                    Ende geht der Korridor direkt in einen großen Raum über, der
                    die Brücke des Schiffes darstellt. Hier herrscht reger
                    Betrieb, keiner scheint den nun eintretenden Crewman zu
                    bemerken. Selbstsicher geht der Crewman zum Captain, der
                    hinter der Navigationskonsole steht.
     
                                        CREWMAN
                              Sir, ich soll ihnen das hier von
                              Chief Alvero geben.
     
                    Er händigt dem Captain einen Kommunikator aus.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Danke, Crewman. Kehren Sie jetzt
                              auf ihren Posten zurück.
     
                                        CREWMAN
                              Aye, Sir.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                                  (in den Kommunikator)
                              Chief Alvares, wie sieht's aus?
     
                                        CHIEF ALVARES
                              Schlecht Sir, wir haben soeben eine
                              weitere Energiekuplung verloren,
                              die Hüllenpanzerung kann nicht mehr
                              lange aufrecht erhalten werden.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Wie lange noch?
     
                                        CHIEF ALVARES
                              3, maximal 5 Minuten, länger nicht.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                                  (leise)
                              Verdammt.
                                  (an Alveres)
                              Wie sieht's mit dem Warptriebwerk
                              aus? Können wir auf Warp gehen?
     
                                        CHIEF ALVARES
                              Davon würde ich abraten, Captain,
                              die Dilitium-Matrix hat leichte
                              Schäden davongetragen. Wir könnten
                              wahrscheinlich ein Warpfeld
                              aufbauen, doch ich kann nicht
                              garantieren, das wir den Transfer
                              in einem Stück überleben würden.
                              Sie wissen ja, die Anomalien hier
                              im System wirken sich auf unsere
                              Systeme aus.
                                  (beat)
                              Jeder der in dieser Region einen
                              Warpsprung versuchen würde, müsste
                              von allen guten Geistern verlassen
                              sein.
     
                    WUMMMS! Das Schiff wurde wieder getroffen. Aus einigen
                    Leitungen entweicht Dampf, der nach einigen Sekunden wieder
                    verschwindet, da das automatische Sicherheitssystem die
                    Leitung deaktiviert hat.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Da sind Sie genau beim Richtigen
                              gelandet! Bereiten Sie den
                              Warpsprung vor.
     
                                        CHIEF ALVARES
                                  (protestierend)
                              Sir, wir könnten dabei drauf gehen!
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Keine Wiederrede, Chief! Wir gehen
                              unverzüglich auf Warp! Versuchen
                              Sie das Warpfeld so lange wie nur
                              irgendmöglich aufrecht zu erhalten.
                              Die Orioner werden uns nicht
                              folgen, da bin ich mir sicher.
     
                                        CHIEF ALVARES
                              Aye, Sir. Viel Glück!
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Das werden wir auch brauchen. Geben
                              Sie uns Bescheid, wenn Sie da unten
                              bereit sind.
     
                    Captain YANCE deaktiviert den Kommunikator und wendet sich an
                    den Steuerman, während er zu seinem Kommandosessel geht.
     
                                        CAPTAIN YANCE (CONT'D)
                              Okay, Steuerman. Legen Sie einen
                              Kurs zur nächsten Handelsstation an
                              und gehen Sie auf Warp 2, sobald
                              der Maschinenraum das Okay gibt.
                                  (an den ND an der Kom
                                   Station)
                              Geben Sie an alle durch, die Sie
                              über die Kommunikatoren erreichen
                              können, dass sie sich einen guten
                              Sitzplatz suchen sollen, der Flug
                              könnte etwas unruhig werden.
     
                                        STEUERMANN
                              Sir, wir haben das Okay aus dem
                              Maschinenraum!
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Sie wissen was zu tun ist. Bringen
                              Sie uns schnell raus hier!
     
                                        STEUERMANN
                              Mit dem größten Vergnügen, Sir.
                                  (leiser)
                              Mögen uns die Götter gnädig sein.
     
              2     EXT. WELTRAUM                                            2
     
                    Wir sehen, wie das Schiff sich von dem Angreifer entfernt. Im
                    Hintergrund können wir die farbenfrohen Anomalien sehen, die
                    Alvars und YANCE erwähnten. Die Maru beschleunigt nun auf
                    Warp und verlässt mit einem Blitz die Szene.
     
              3     INT. ECS MARU BRÜCKE                                     3
     
                    Gleiche Situation wie eben. Alle sitzen angespannt in ihren
                    Sesseln, die Brücke bebt merklich.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Steuerman, wie sieht's aus?
     
                                        STEUERMANN
                              Bis jetzt ganz gut, Sir. Das Feld
                              ist stabil.
     
                    Eine Warnleute fängt an zu blinken, dann ertönt ein
                    akustischer Alarm.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Was ist los?
     
                                        STEUERMANN
                                  (panisch)
                              Sir, das Warpfeld dastabilisiert
                              sich! Wir werden aus dem Warp
                              fallen!
     
                                        CAPTAIN YANCE
                                  (in den Kommunikator)
                              Chief, tun Sie etwas!
     
              4     INT. ECS MARU MASCHINENRAUM                              4
     
                    Chief Alvares steht vor einer Konsole vor dem Warpantrieb der
                    Maru, der nun in vielen bunten Schimmert. Ein lautes Brummen,
                    fast ein Heulen ertönt aus dem Triebwerk.
     
                                        CHIEF ALVARES
                              Sir, ich tu' mein bestes, aber kurz
                              vor unserem Sprung auf Warp haben
                              wir eine Anomalie gestreift, die
                              nun unsere Dilithiummatrix
                              umwandelt.
                                  (beat)
                              Und ich sehe mich ausserstande, den
                              Effekt zu stoppen, oder gar
                              umzukehren.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Können Sie den Warpkern manuell
                              deaktivieren?
     
                                        CHIEF ALVARES
                              Das ist möglich, nur dazu muss ich
                              einige Sicherungen umgehen. Das
                              wird etwas dauern.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Dann tun Sie es! Bevor wir hier
                              auseinanderreißen!
     
                                        CHIEF ALVARES
                              Aye Sir!
     
              5     INT. ECS MARU BRÜCKE                                     5
     
                    Ein Ruck geht durch die Brücke und einige haben Probleme
                    damit, in ihren Stühlen sitzen zu bleiben.
     
                                        STEUERMANN
                              Sir, sehen Sie sich das an!
     
                                        POV STEUERMAN
                              Wir sehen nun auf den Bildschirm
                              der Brücke. Statt der normalen
                              Streifen eines Warpfluges sehen wir
                              nun einen bunten Sog, durch den das
                              Schiff fliegt. Blitze Zucken durch
                              den Kanal und lassen die Maru
                              erschüttern. Im OFF hören wir die
                              Stimmen der Crew.
     
                                        STEUERMANN
                              Wie es scheint, sind wir jetzt in
                              einer Art Wurmloch gefangen.
     
                                        KOMMUNIKATIONS ND
                              Ein Wurmloch? Ich dachte solche
                              Dinger sind nur Theorie!
     
                                        STEUERMANN
                              Vermutlich haben wir ein solches
                              Wurmloch erschaffen, als sich die
                              Dilitiummatrix veränderte.
     
                                        CHIEF ALVARES
                              Geschafft! Ich deaktiviere den
                              Warpantrieb JETZT!
     
                    Plötzlich verschindet der bunte Sog und wir sehen wieder die
                    Sterne.
     
              6     INT. FRACHTER BRÜCKE                                     6
     
                    Nun kann sich keiner mehr halten und alle fallen von ihren
                    Stühlen. Der plötzliche Stillstand bzw. seine Intensität hat
                    alle überascht. Dann fällt das Licht aus und die Brücke ist
                    von einer völligen Dunkelheit umgeben.
     
              7     EXT. WELTRAUM                                            7
     
                    Wir sehen nun, wie das Schiff, wie sie steuerlos herumtreibt.
                    Die Warpgondeln leuchten nicht mehr, sie sind tot, wie der
                    Rest des Schiffes. Das Schiff rotiert langsam an der Kamera
                    vorbei, bis wir den Namenszug des Schiffes lesen können: ECS
                    KOBAYASHI MARU
     
                                                                   FADE OUT.
     
     
     
                                          ENDE TEASER
                                             AKT I
     
                    FADE IN:
     
              8     INT. MANSCHAFTSMESSE DER ANTARES.                        8
     
                    Die meistens Tische sind mit NDs besetzt. An einem Tisch an
                    einem der Fenster sitzen Caylon und Müller. Vor ihnen auf dem
                    Tisch sind Padds zwischen dem Essen verteilt. Während die
                    beiden essen, studieren sie die Padds.
     
                                        CAYLON
                              Und, hast du schon eine Idee, wo du
                              deinen Landgang auf Risa verbrigen
                              wirst?
     
                                        MÜLLER
                              Meinen Landgang auf Risa?
     
                                        CAYLON

                              Klar. Bei unserem jetzigen Zeitplan
                              werden wir Admiral Forrest zwei
                              Wochen vor der Konferenz auf Risa
                              abliefern, da sollte etwas Landgang
                              schon drin sein.
                                  (beat)
                              Und tu nicht so, als hättest du dir
                              noch keine gedanken gemacht, soweit
                              ich weiß, plant die gesamte Crew
                              schon ihren Urlaub.
     
                                        MÜLLER
                              Träum weiter, Fred. Ich plane erst,
                              wenn es wirklich dazu kommen
                              sollte.
     
                    Caylon nimmt ihr das Padd aus der Hand.
     
                                        MÜLLER (CONT'D)
                              Hey!
     
                                        CAYLON

                              Soso, du machst dir erst Gedanken,
                              wenn es soweit ist. Und warum
                              studierst du dann die aktuellen
                              Urlaubsangebote?
     
                    Müller nimmt ihm das Padd wieder weg.
     
                                        MÜLLER
                              Du hast mich erwischt.
                                  (beat)
                              Ich habe von einem Skigebiet auf
                              dem nördlichen Kontinent gehört,
                              das soll es sagenhafte Pisten
                              geben. Dann könnte ich mein
                              Snowboard mal wieder rausholen...
     
                                        CAYLON

                              Du hast ein eigenes Snowboard?
     
                                        MÜLLER
                              Klar, ein guter Snowboarder hat ein
                              eigenes Snowboard. Ich hab auch
                              schon einige Verbesserungen an ihm
                              vorgenommen, damit macht mir keiner
                              so schnell was vor!
     
                                        CAYLON

                              Ich weiß nicht, was die Leute am
                              Schnee so toll finden. Ich mag
                              Strände viel lieber, da ist es
                              nicht so kalt. Es geht nichts über
                              ein schönes Barbeque am Strand, die
                              heiße Sonne auf der Haut....
                                  (beat)
                              Ausserdem hat Captain Archer mit
                              eine schöne Gegend auf Risa
                              empfohlen. Dort soll es schönere
                              Strände geben, als bei uns in
                              Sydney...
     
                    Auf einmal hören wir ein leises Piepen: Es ist Caylons
                    Kommunikator, doch er reagiert nicht darauf.
     
                                        MÜLLER
                              Willst du nicht antworten?
     
                                        CAYLON

                                  (trotzig)
                              Nein, ich habe gesagt, ich mache
                              eine halbe Stunde Pause, und ich
                              will NICHT gestört werden! Und ich
                              habe noch 5 Minuten, solange muss
                              die Brücke ohne mich auskommen.
     
                    Caylons Kommunikator hört auf zu piepen, dafür meldet sich
                    jetzt Müllers Kommunikator. Sie holt ihn hervor und will ihn
                    gerade aktivieren, als sie von Caylon unterbrochen wird.
     
                                        CAYLON (CONT'D)
                              Tu es nicht! Es ist bestimmt
                              nichts, was nicht warten kann.
     
                                        MÜLLER
                              Ich glaube, wir müssen uns damit
                              abfinden, Fred, wir werden nie
                              ungestört gemeinsam essen können.
     
                    Caylon sackt resignierend in dem Stuhl zusammen und Müller
                    aktiviert den Kommunikator.
     
                                        MÜLLER (CONT'D)
                              Müller hier, was gibt's?
     
                                        COMSTIMME ENSIGN OSTROWSKI
                              Commander Müller, Ensign Ostrowski
                              hier! Ist Captain Caylon in ihrer
                              Nähe? Er antwortet nicht auf seinen
                              Kommunikator!
     
                                        MÜLLER
                              Ja, er ist hier, was gibt es denn
                              so wichtiges?
     
                                        COMSTIMME ENSIGN OSTROWSKI
                              Wir haben eine Komnachricht der
                              Priorität 4 erhalten. Admiral
                              Gardner will Captain Caylon
                              umgehend sprechen!
     
                    Caylon bedeutet Müller, ihm den Kommunikator zu geben.
     
                                        CAYLON
                              Caylon hier. Stellen Sie den
                              Admiral in mein Quartier durch, ich
                              werde sofort da sein.
     
                                        COMSTIMME ENSIGN OSTROWSKI
                              Aye, Sir.
     
                    Caylon beendet die Verbindung und reicht Müller den
                    Kommunikator.
     
                                        CAYLON
                              Ich habe eine Idee: Lass uns
                              zusammen auf Risa Urlaub machen.
                              Aber wir nehmen keinen Kommunikator
                              mit und sagen keinem, wo wir hin
                              wollen. Dann kann uns Ostrowski
                              nicht immer beim Essen unterbrechen
                              und wir haben endlich mal unsere
                              Ruhe.
     
                                        MÜLLER
                              Das wäre zu schön, um wahr zu sein.
     
                    Caylon steht auf und verlässt die Messe. Müller bleibt
                    alleine zurück und studiert weiter die Padds.
     
                                                                    FADE TO:
     
              9     INT. CAYLON'S QUARTIER                                   9
     
                    Caylon's Quartier ist etwas größer als das Quartier des
                    Captains auf einem Schiff der NX-Klasse. Auf dem Monitor des
                    Schreibtisches blinkt eine Taste. Caylon rückt noch schnell
                    seine Uniform zurecht, bevor er die Taste drückt und damit
                    die Verbindung zum Admiral herstellt. Nach dem Logo der UESPA
                    erscheint das Gesicht des Admirals, der besorgt aussieht.
     
                                        ADMIRAL GARDNER
                              Ah, Captain Caylon. Ich hoffe, ich
                              habe Sie nicht bei etwas wichtigem
                              gestört, oder?
     
                                        CAYLON
                              Nein, keineswegs, Sir. Nichts, was
                              nicht warten könnte.
     
                                        ADMIRAL GARDNER
                              Gut, kommen wir gleich zur Sache:
                              Ich möchte, dass sie nach einem
                              Schiff suchen: Die Kobayashi Maru.
                              Sie ist seit zwei Tagen überfällig.
     
                                        CAYLON
                              Und warum sollen wir uns mit der
                              Suche befassen? Man erwartet uns in
                              zwei Wochen auf Risa, zur Konferenz
                              mit den Andorianern.
     
                                        ADMIRAL GARDNER
                              Sie sind das einzige Schiff in der
                              Nähe. Die letzte bekannte Position
                              der Maru ist nur 1,5 Lichtjahre von
                              ihrer jetzigen Position entfernt.
                              Betrachten Sie es nur als kleinen
                              Umweg.
     
                                        CAYLON
                              Aye, Sir. Wir machen uns sofort auf
                              den Weg.
     
                                        ADMIRAL GARDNER
                              Noch etwas, Captain. In der Gegend
                              wimmelt es nur von Orion Piraten.
                              In letzter Zeit werden immer mehr
                              Übergriffe gegen Frachter gemeldet.
                              Seien Sie auf der Hut! Vieleicht
                              haben die Piraten etwas mit dem
                              Verschwinden zu tun. Immerhin hat
                              die Maru große Mengen Deuterium und
                              technische Komponeten für Deep
                              Space One transportiert....
     
                                        CAYLON
                              Danke für den Hinweis, Sir. Wir
                              werden uns melden, sobald wir etwas
                              wissen.
     
                                        ADMIRAL GARDNER
                              Viel Glück, Captain.
     
                    Die Verbingund wird unterbrochen. Caylon aktiviert den
                    Tischkommunikator.
     
                                        CAYLON
                              Caylon an Brücke! Rufen Sie alle
                              Führungsoffiziere auf die Brücke,
                              und lassen Sie den taktischen Alarm
                              auf Stufe Gelb aktivieren.
     
                                        COMSTIMME ENSIGN OSTROWSKI
                              Aye, Sir.
     
                    Zoom auf Caylon, dann....
     
                                                                    FADE TO:
     
             10     INT. ANTARES BRÜCKE                                     10
     
                    Inzwischen haben sich alle Führungsoffiziere ausser Müller
                    auf der Brücke eingefunden, Beem an der Taktik, Torlan an der
                    Com, Mestral an der Wissenschaft und Tschernovsky am Steuer.
     
                                        CAYLON
                              Mister Tschernovsky, setzen Sie
                              einen Kurs auf die letzte bekannte
                              Position der Maru, Maximum Warp.
     
                                        TSCHERNOVSKY
                              Aye, Sir. Maximum Warp.
     
                                        CAYLON
                              Lt. Beem, halten Sie nach Schiffen
                              der Orioner ausschau. Admiral
                              Gardner befürchtet, dass einige
                              Freibeuter etwas mit dem
                              Verschwinden zu tun haben.
                              Versuchen Sie mit Lt. Mestral eine
                              Taktik zu finden, deren Schiffe
                              schnell und effektiv auszuschalten.
     
                                        BEEM
                              Aye, Sir.
     
                                        MESTRAL
                              Aye, Sir.
     
                    Wir hören im Hintergrund nun das normale Brummen des
                    Warptriebwerkes. Die Turbolifttür öffnet sich und Commander
                    Müller betritt die Brücke.
     
                                        MÜLLER
                              Hab ich etwas verpasst? Wohin sind
                              wir unterwegs?
     
                                        CAYLON
                              Wir sollen das Verschwinden eines
                              Frachters untersuchen. Wir begeben
                              uns gerade zu den letzten bekannten
                              Koordinaten.
     
                                        MÜLLER
                              Welchen Frachter denn?
     
                                        CAYLON

                              Die Kobayashi Maru.
     
                    Zoom auf Müller's geschocktes Gesicht, dann:
     
             11     EXT. WELTRAUM ECS KOBAYASHI MARU                        11
     
                    Wir sehen die Kobayashi Maru. Erst ist sie noch ganz klein,
                    dann zoomt die Kamera langsam an das Schiff heran. Die Kamera
                    fährt langsam am Schiff entlängs, sodass wir die
                    Beschädigungen an der Hülle durch den Kampf mit den Orionern
                    und dem Transfer im Wurmloch sehen können.
     
                    An einigen Stellen der Hülle reparieren Crewmen die Hülle.
                    Langsam fährt die Kamera weiter, bis zu einem Fenster, durch
                    das wir einige Personen erkennen können. Die Kamera zoomt
                    weiter heran, bis wir im Raum sind.
     
             12     INT. ECS MARU CAPTAINS READYROOM                        12
     
                    Im Bereitschaftsraum haben sich die Führungsoffiziere der
                    Maru versammelt: Chief Alvares, Captain YANCE, der Steuerman
                    Handerson, Kom-Spezialist "Radar" Palerie und Doktor Mobotu.
                    Ihre Minen sind ernst und angespannt, man sieht ihnen die
                    Angespanntheit an.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Also, Chief, wie sieht's aus?
     
                                        CHIEF ALVARES
                              Schlecht Captain, sehr schlecht.
                                  (beat)
                              Die Dilithium-Matrix ist uns
                              komplett durchgebrannt, die
                              Kristalle sind zersplittert. Ohne
                              Ersatzteile von einer Raumbasis
                              können wir den Warpantrieb nicht
                              mehr aktivieren. Naja, und der
                              Impulsantrieb hat auch eine Menge
                              abbekommen. Die Generatoren sind
                              komplett durchgeschmort.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Verdammt. Wie sieht es mit den
                              Sensoren aus?
     
                                        STEUERMANN
                              Immernoch offline. Wir arbeiten
                              allerdings daran, die
                              Langstreckensensoren wieder online
                              zu bringen. Die
                              Kurzstreckensensoren kommen zur
                              Zeit nicht über eine Distanz von
                              20.000 Kilometern hinaus.
     
                                        RADAR
                              Die Kommunikationsanlage wurde von
                              einer Anomalie in dem Wurmloch
                              komplett zerstört. Wir haben keine
                              Möglichkeit zur Subraum
                              Kommunikation.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Das heist, wir können niemanden
                              über unsere Situation informierne?
     
                                        RADAR
                              Nicht in nächster Zeit. Wir
                              arbeiten an alternativen
                              Möglichkeiten, doch bis jetzt haben
                              wir nichts konkretes.
     
                                        DOKTOR MOBOTU
                              Und was ist mit der Notrufbarke?
                              Warum werfen wir sie nicht einfach
                              aus?
     
                                        RADAR
                              Leider wurde auch die Barke
                              beschädigt, als das Kom-System
                              überladen wurde. Es wird schwer
                              werden, sie wieder zu reparieren.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Also wir können hier nicht weg und
                              können niemanden über unsere
                              missliche Lage informieren.
                                  (beat)
                              Wie lange wird die Lebenserhaltung
                              noch funktionieren?
     
                                        CHIEF ALVARES
                              Da brauchen wir uns keine Gedanken
                              machen, das System ist nahezu
                              unbeschädigt. Beim derzeitigen
                              Status des Schiffes wird das System
                              uns noch 10 Tage mit frischer Luft
                              und Wärme versorgen.
     
                                        DOKTOR MOBOTU
                              Wir sollten uns vielmehr Gedanken
                              um die Nahrungsvorräte machen:
                              Selbst bei bester Rationierung
                              können wir sie nur auf 8 Tage
                              strecken.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Verdammt.
     
                    Die Tür öffnet sich und ein ND betritt den Raum.
     
                                        ND CREWMITGLIED
                              Captain, die Langstreckensensoren
                              sind wieder online.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Endlich mal eine gute Nachricht.
                              Konnten Sie schon unsere Position
                              ermitteln?
     
                                        ND CREWMITGLIED
                              Negativ, Captain. Der Computer
                              arbeitet immernoch an einer genauen
                              Positionsermittlung.
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Okay, wir kommen auf die Brücke.
     
                    Alles verlassen nun den Raum und begeben sich auf die Brücke.
     
                                                                     CUT TO:
     
             13     INT. ECS MARU BRÜCKE                                    13
     
                    Die Brücke sieht immernoch recht mitgenommen aus. Monitore
                    sind ausgefallen, einige flackern nur noch, Konsolen sind von
                    Ruß und Trümmern verdeckt. Das Licht ist gedämpft. Alle
                    Führungsoffiziere stehen um die Navigationskonsole, an der
                    Handerson einen ND ablöst und Befehle eingibt.
     
                                        STEUERMANN
                              Hm, merkwürdig....
     
                                        CAPTAIN YANCE
                              Was ist los?
     
                                        STEUERMANN
                              LAut Computer befinden wir uns
                              nicht mehr in der Nähe der
                              Borderlands...
     
                                        DOKTOR MOBOTU
                              Und wo sind wir dann?
     
                                        STEUERMANN
                                  (geschockt)
                              Das kann nicht sein!
                                  (beat)
                              Laut Computer befinden wir uns 2
                              Lichtjahre tief im klingonischen
                              Raum!
     
                    Auf die geschockten Gesichter der Brückencrew, dann...
     
                                                                   FADE OUT.
     
     
     
                                          ENDE AKT I
                                            AKT II
     
                    FADE IN:
     
             14     EXT. SS ANTARES IM WARP                                 14
     
                    Beauty-Shot der Antares im hohen Warptransfer.
     
                                                                     CUT TO:
     
             15     INT. ANTARES BRÜCKE                                     15
     
                    Alle Stationen sind mit den Führungsoffizieren besetzt.
                    Müller steht neben dem Sessel von Caylon.
     
                                        TSCHERNOVSKY
                              Wir erreichen gleich die letzte
                              bekannte Position der Maru,
                              Captain.
     
                                        CAYLON
                              Danke, Darius. Bringen Sie uns auf
                              Impuls.
     
                                        TSCHERNOVSKY
                              Aye, Sir.
     
             16     EXT.  SS ANTARES IM WARP                                16
     
                    Selbe Situation wie eben. Die Sterne ziehen lange Schlieren,
                    die sich plötzlich auflösen. Die Antares fällt unter Warp und
                    nähert sich langsam einem kleinen Trümmerfeld.
     
                                                                     CUT TO:
     
             17     INT. ANTARES BRÜCKE                                     17
     
                    Alle Anwesenden sehen zum Bildschirm. Dort sehen wir ein
                    Trümmerfeld.
     
                                        CAYLON
                              Lt. Mestral, scannen Sie das
                              Trümmerfeld. Gibt es Hinweise, ob
                              sie von der Maru stammen?
     
                                        MESTRAL
                              Negativ, Sir. Die
                              Trümmerzusammensetzung passt nicht
                              zu der eines Frachters. Laut
                              Bibliothek ähnelt die
                              Zusammensetzung der eines
                              orionischen Raiders. Ausserdem kann
                              ich keine menschlichen Überreste in
                              den Trümmern ausmachen.
     
                                        MÜLLER
                              Wenn das Schiff nicht hier ist, wo
                              ist es dann?
     
                                        CAYLON
                              Irgend etwas auf den
                              Langstreckensensoren?
     
                                        BEEM
                              Nichts, Captain. Ich kann keine
                              Warpsignaturen entdecken, die
                              darauf hindeuten könnten, dass die
                              Maru vieleicht mit einem Warpsprung
                              entkommen ist. Allerdings werden
                              die Scanner durch die hiesigen
                              Anomalien leicht bis stark gestört.
                              Ebenso ist es nicht möglich zu
                              erkennen, ob sich weitere Schiffe
                              hier aufhalten.
                                  (beat)
                              Ein idealer Ort, wenn man jemanden
                              angreifen will, ohne aufzufallen.
     
                                        MÜLLER
                              Aber warum ist die Maru denn hier
                              durchgeflogen? Und dann auch noch
                              ohne Eskorte?
     
                                        CAYLON
                              Admiral Gardner's Bericht zu Folge
                              wollte man kein Aufsehen erregen,
                              niemand hätte vermutet, dass ein
                              Schiff alleine hier durch fliegt.
                              Vor allem ist diese Route am
                              weitesten von der romulanischen
                              Grenze entfernt. Zusätzlich ist die
                              Maru vor Antritt des Fluges
                              waffentechnisch aufgerüstet worden.
     
                                        BEEM
                              Die Updates der Waffen waren
                              anscheinend stark genug, um einen
                              Orioner auszuschalten.
     
                    Plötzlich ertönt ein Alarm, gefolgt von einer starken
                    Erschütterung.
     
                                        CAYLON
                              Was war das?
     
                                        MESTRAL
                              Die Sensoren haben soeben zwei
                              orionische Raider entdeckt.
                              Scheinbar haben die Schiffe das
                              Feuer auf uns eröffnet.
     
                                        TORLAN
                              Darauf wäre ich jetzt nicht
                              gekommen....
     
                                        CAYLON
                              Lt. Beem, aktivieren Sie den
                              taktischen Alarm, Stufe Rot. Laden
                              Sie die Phaser und machen Sie die
                              Torpedos scharf.
     
                                        BEEM
                              Aye, Sir.
     
                                        CAYLON
                              Mr. Torlan, versuchen Sie sie zu
                              rufen.
     
                                        TORLAN
                              Sie können uns empfangen, aber ich
                              bezweifle, dass sie uns zuhören
                              werden.
     
                                        CAYLON
                              Das Risiko können wir eingehen.
                              Öffnen Sie einen Kanal.
     
                    Torlan bestötigt einige Knöpfe und nickt dann Caylon zu.
     
                                        CAYLON (CONT'D)
                              An die orionischen Schiffe! Hier
                              spricht Captain Caylon von der
                              Antares. Stellen Sie sofort die
                              Kampfhandlungen ein, ansonsten
                              riskieren Sie die Einstellung der
                              Handelsabkommen zwischen unseren
                              Völkern.
     
                    Caylon blickt zu Torlan. Der schüttelt jedoch nur mit dem
                    Kopf. Dann wird das Schiff von einem heftigen Einschlag
                    durchgeschüttelt.
     
                                        CAYLON (CONT'D)
                              Mr. Beem. Schalten Sie erst die
                              Waffen, dann die Triebwerke aus.
                              Vieleicht werden Sie uns dann
                              zuhören.
     
                                        BEEM
                              Aye, Sir.

            18     EXT. WELTRAUM                                           18

                   Zwei kleinere Schiffe umschwirren die Antares, die nun mit
                   Phasern und Torpedos auf die Schiffe feuert. Der Kampf ist
                   kurz, da präzise. Zwei, drei Treffer pro Schiff und die
                   Orioner sind ausgeschaltet. Sie driften nur noch, die
                   Triebwerke flackern leicht.

            19     INT. ANTARES BRÜCKE                                     19

                   Selbe Situation wie vorher. Beem sitzt zufrieden an seiner
                   Konsole. Caylon steht von seinem Stuhl auf.

                                       CAYLON
                             Mr. Torlan, rufen Sie sie
                             nocheinmal. Irgendwie habe ich das
                             Gefühl, das man uns dieses mal
                             zuhören wird.

                                       TORLAN
                             Kanal offen. Audio und Video.

                   Auf dem Bildschirm erscheint ein großer, muskelbepackter
                   Orioner. Er sieht wütend aus. Im Hintergrund können wir die
                   Brücke des Schiffes erkenenn. Sie scheint einiges abbekommen
                   zu haben.

                                       ORIONER
                             Was wollen Sie Mensch?

                                       CAYLON
                             Zuerst einmal möchte ich wissen,
                             warum Sie uns angegriffen haben!
                             Immerhin besteht ein
                             Handelsabkommen zwischen unseren
                             Völkern!

                                       ORIONER
                             Mich interessieren die Abkommen der
                             Handelsaufsicht nicht. Und mich
                             interessieren die Menschen nicht.

                                       CAYLON
                             Ah, gut...
                                 (beat)
                             Wir suchen ein Schiff, das hier vor
                             kurzem verschwunden ist. Die
                             Kobayashi Maru. Sie haben es nicht
                             zufällig gesehen, oder?

                                       ORIONER
                                 (höhnisch)
                             Ich kenne kein solches Schiff.
                             Vieleicht sollten Sie besser auf
                             ihre Schiffe aufpassen, dies ist
                             eine gefährliche Gegend, es wimmelt
                             hier nur von Piraten.

                                       CAYLON
                             Wieso habe ich das Gefühl, das Sie
                             wissen, wo das Schiff ist?

                                       ORIONER
                             Glauben Sie, was Sie wollen,
                             Mensch. Von mir werden Sie nichts
                             erfahren.

                                       CAYLON
                             Hören Sie, wir zwei können hier
                             jetzt ewig leugnen, was
                             offensichtlich ist. Ich habe
                             gehört, das die Orioner im
                             allgemeinen einen guten Deal zu
                             schätzen wissen, stimmt das?

                                       ORIONER
                             Das stimmt, doch Sie haben nichts,
                             was für uns von Wert sein könnte.
                             Nichteinmal die Frau neben ihnen
                             wäre Informationen wert.

                                       MÜLLER
                             Meint der mich?

                                       CAYLON
                                 (an Müller)
                             Nicht jetzt, Nicole.
                                 (an den Orioner)
                             Menschen handeln nicht mit Frauen,
                             wir finden soetwas verachtenswert.
                                 (beat)
                             Ich mache ihnen einen besseren
                             Vorschlag: Sagen Sie mir alles, was
                             Sie über das Verschwinden des
                             Frachters wissen und wir lassen Sie
                             ziehen, ohne Sie weiter zu
                             belästigen!

                                       ORIONER
                             Hah! Was glauben, wer Sie sind
                             Mensch? Legen Sie sich nie mit
                             einem Orioner an!

                                       CAYLON
                             Nun, ich glaube, ich bin derjenige,
                             der als einzigster funktionierende
                             Waffen zur Verfügung hat.
                                 (an Beam)
                             Mr. Beem, ziehlen Sie auf die
                             Reservelebenserhaltungssysteme des
                             ersten orionischen Schiffes.

                                       BEEM
                             Aye, Sir.

                                       CAYLON
                             Feuern Sie, wenn Sie bereit sind.

                                       ORIONER
                             Das werden Sie nicht tun, Mensch!

                                       CAYLON
                             Mr. Beem?

                                       BEEM
                             Reservesysteme anvisiert. Feuere
                             jetzt.

                   Auf dem Bildschirm sehen wir, wie das Schiff des Orioniers
                   erschüttert. Wir hören Rufe in orionischer Sprache, worauf
                   das Gesicht des Orioners dunkelgrün vor Zorn wird.

                                       ORIONER
                             Das wird ein Nachspiel haben!

                                       CAYLON
                             Das glaube ich nicht. Wenn Sie
                             weiterhin so unkooperativ sind,
                             dann wird von ihnen nichts als ihre
                             Leiche übrig bleiben und ich glaube
                             kaum, das Sie in dieser Form mir
                             noch ernsthafte Schwierigkeiten
                             machen könnten.
                                 (beat)
                             Mr. Beem, erfassen Sie die
                             Hauptlebenserhaltungssysteme.

                                       BEEM
                             Sind erfasst.

                                       CAYLON
                             Sie haben die Wahl, entweder Sie
                             sagen mir, was ich wissen will,
                             oder ich mache ihrem Kollegen
                             ebenfalls dieses lukrative Angebot.
                                 (beat)
                             Also?

                                       ORIONER
                                 (wütend)
                             Okay, Mensch! Wir senden ihnen die
                             Daten, die wir sammeln konnten, als
                             das Schiff flüchtete. Vieleicht
                             können Sie etwas damit anfangen.

                   Mestral bestätigt mit einem Nicken den Empfang der Daten.

                                       CAYLON
                             Sehen Sie und Sie wollten erst
                             nicht auf dieses Angebot eingehen.
                             Wenn wir sonst noch etwas für Sie
                             tun können, dann lassen Sie es uns
                             wissen...

                                       ORIONER
                             Verschwinden Sie! Und hoffen wir,
                             das wir uns nicht wiedersehen!

                   Die Verbindung wird unterbrochen.

                                       CAYLON
                             Mr. Tschernovsky, mir scheint, das
                             wir nicht in der Nähe sein sollten,
                             wenn die Orioner ihre Systeme
                             repariert werden. Bringen Sie uns
                             hier heraus.

                                       TSCHERNOVSKY
                             Aye, Sir.

                                       MESTRAL
                             Captain, die Daten die uns die
                             Orioner gesendet haben, sind recht
                             umfangreich. Es wird eine Weile
                             dauern, bis wir wissen, wohin das
                             Schiff verschwunden ist.

                                       CAYLON
                             Nehmen Sie sich jeden zur Hilfe,
                             den Sie brauchen. Die Auswertung
                             der Daten hat oberste Priorität!

                                       MESTRAL
                             Aye, Sir. Ich begebe mich in das
                             Astrometrielabor.

                   Mestral betätigt einige Tasten und verlässt dann seine
                   Station. Die Kamera folt Mestral zum Torbolift, dann...

                                                                   FADE TO:

            20     INT. KLINGONISCHER SCOUT                                20

                   Wir sehen das typische Innere eines klingonischen Scouts. An
                   den Konsolen sitzen düster dreinschauende Klingonen, die
                   beschäftigt aussehen. In der Mitte der Brücke thront der
                   Stuhl des Captains, der von einem klingonen besetzt wird,
                   dessen Stirnrunzeln nur noch schwach sichtbar sind. Auch bei
                   den anderen Klingonen sind die Runzeln nur noch wenig
                   vorhanden, sie sehen eher aus wie die Klingonen, die wir aus
                   TOS kennen.

                   Ein weiterer Klingone tritt an den Captain heran.

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Captain, unsere Sensordrohnen haben
                             im Quadranten 12C ein Schiff
                             entdeckt. Es ist dort vor 2 Tagen
                             das erste Mal aufgetaucht und hat
                             seitdem seine Position nicht
                             verlassen.

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Und warum melden Sie mir das erst
                             jetzt?

                                       ERSTER OFFIZIER
                             In der Region kommt es häufig zu
                             Störungen in den Sensoren,
                             verursacht durch die dortigen
                             Anomalien. Der zuständige
                             Abhörposten hat vor zwei Tagen eine
                             Sonde in die Richtung des Schiffes
                             geschickt und konnte die Echtheit
                             der Aufnahmen bestätigen.

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Dort befindet sich also wirklich
                             ein Schiff und es hat seit zwei
                             Tagen seine Position nicht
                             verändert?

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Es liegt ganz ruhig im Raum. Die
                             Energieanzeigen sind schwach,
                             scheinbar sind die Triebwerke
                             funktionsunfähig.
                                 (beat)
                             Unsere Scanner haben nochetwas
                             entdeckt: Das Schiff ist voll
                             beladen mit Deuterium!

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Deuterium?

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Jawohl, 150.000 Kubikmeter.

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Von welcher Spezies ist das Schiff?

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Laut unseren Datenbanken scheint es
                             ein Schiff der Menschen zu sein.

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Dort liegt also ein Schiff der
                             Menschen seit 2 Tagen mit den
                             Frachträumen voll mit Deuterium
                             völlig Regungslos im Raum?

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Jawohl! Ich schlage vor, wir
                             ergreifen diese einmalige Chance
                             und übernehmen das Schiff! Wir
                             werden es dem Kanzler als Geschenk
                             überreichen!
                             Unsere Ehre dürfte dann
                             wiederhergestellt sein und wir
                             müssen nicht mehr diese ehrlosen
                             Patrullienflüge machen. Wir könnten
                             wieder an Schlachten teilnehmen.

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Sie sind ein Narr! Wir wurden nicht
                             wegen unehrenhaften Verhaltens auf
                             diese Mission geschickt, man
                             erwartet von uns, das wir hier
                             draussen sterben und dem Imperium
                             eine Schmach zu ersparen.

                   Der Captain streicht über seine Stirn.

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN (CONT'D)
                             In normalen Zeiten hätte uns der
                             Frachter der Menschen Ruhm und Ehre
                             eingebracht. Doch nicht in diesen
                             Zeiten. Wir sind Ausgestoßene.
                             Minderwertige Klingonen. Man würde
                             uns den Ruhm aberkennen.

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Aber was, wenn es nicht nur ein
                             einfacher Frachter ist? Was, wenn
                             er zu einer Invasionsmacht gehört?
                             Mit soviel Deuterium kann man eine
                             große Flotte von Schiffen
                             antreiben.

                                       KLINGNONISCHER CAPTAIN
                                 (ungläubig)
                             Die Menschen können sich keinen
                             Krieg gegen uns leisten. Sie haben
                             schon einen Krieg gegen die
                             Romulaner zu führen!

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Aber für einen Krieg gegen die
                             Romulaner brauchen sie aber
                             Resourcen! Und vergessen Sie nicht,
                             wem wir unsere Schmach zu verdanken
                             haben!

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Ein guter Punkt.
                                 (beat)
                             Die Menschen könnten die Seuche mit
                             Absicht verbreitet haben. Immerhin
                             wurde das klingonische Volk durch
                             das metagene Virus geschwächt...
                             Wir wären ein leichtes Ziel...

                   Der Captain erhebt sich von seinem Stuhl.

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN (CONT'D)
                             Steuerman, nehmen Sie Kurs auf das
                             irdische Schiff! Bringen Sie uns
                             nahe genug heran, damit wir die
                             Lage besser Beurteilen können,
                             halten Sie uns aber aus deren
                             Sensorreichweite raus.
                                 (beat)
                             Sie sollen ja nicht wissen, das wir
                             schon da sind.

            21     EXT. WELTRAUM                                           21

                   Der klingonischer Scout geht auf Warp. Dann....

                                                                   FADE TO:

            22     INT. ECS MARU BRÜCKE                                    22

                   Noch immer herrscht ein reges Treiben auf der Brücke des
                   Frachters. Gerade kommt Chief Alveres durch die Tür auf die
                   Brücke und tritt an den Captain, der neben Radar an der Kom
                   Station steht.

                                       CHIEF ALVARES
                             Sir, ich habe eben die
                             Subraumfunkrelais selbst überprüft,
                             da lässt sich nichts mehr machen.

                                       CAPTAIN YANCE
                                 (ironisch)
                             Chief, Sie haben in letzter Zeit
                             diese unmögliche Angewohnheit, mir
                             nur schlechte Nachrichten zu
                             bringen.

                                       CHIEF ALVARES
                             Tut mir leid, Captain, aber da
                             lässt sich nichts mehr machen. Und
                             die Boje ist auch hin. Ich denke
                             zwar, dass ich den Sender wieder
                             zum Laufen bringen könnte, doch die
                             Reichweite ist nicht weit genug...

                                       RADAR
                             Ich hätte da einen Vorschlag,
                             Chief. Wie wäre es, wenn wir den
                             Sender in einen Torpedo einbauen?

                                       CHIEF ALVARES
                             Eine interessante Idee. Wir müssten
                             nur den Sprengkopf ausbauen und den
                             Sender einbauen.
                             Ich denke, wir könnten dann den
                             Torpedo von einer der Rampen
                             abfeuern, doch dann verlieren wir
                             eine unsere letzten
                             Verteidigungsmöglichkeiten, sollten
                             die Klingonen vorbeischauen.

                                       CAPTAIN YANCE
                             Hm, doch mit nur einem Torpedo
                             können wir sie auch nicht in Schach
                             halten.
                                 (beat)
                             Beginnen Sie die Modifizierung.
                             Nehmen Sie sich jeden, den Sie für
                             die Aufgabe brauchen. Diese Sache
                             hat die höchste Priorität.

                                       CHIEF ALVARES
                             Aye Sir.
                                 (an Radar)
                             Kommen Sie, wir haben noch einiges
                             zu tun.

                                                                   FADE TO:

            23     EXT. WELTRAUM - 2 STUNDEN SPÄTER                        23

                   Der klingonische Scout hat in einem Nebel in der Nähe des
                   Frachters Position bezogen.

            24     INT. KLINGONISCHER SCOUT - BRÜCKE                       24

                   Die Brücke des klingonischen Schiffes ist nun komplett
                   besetzt. Das Licht ist immernoch gedämpft. Der erste Offizier
                   ist über eine Konsole gebeugt und spricht aufgeregt mit einen
                   Klingonen ND.

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Sind Sie sicher?

                                       KLINGONISCHER ND
                             Jawohl, Sir. Der irdische Frachter
                             hat soeben einen Torpedo
                             abgefeuert!

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Haben Sie uns anvisiert?

                                       KLINGONISCHER ND
                             Negativ. Der Torpedo fliegt
                             Richtung Grenze.

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Warum sollten die Menschen einen
                             Torpedo in Richtung Grenze
                             schicken?

                                       KLINGONISCHER ND
                             Keine Ahnung, Sir.

                   Seine Konsole piept auf einmal.

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Was ist los?

                                       KLINGONISCHER ND
                             Sir, der Computer meldet, das der
                             Torpedo eine Übertragung im Subraum
                             beginnt.

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Also ist es eine Barke. Was senden
                             Sie?

                                       KLINGONISCHER ND
                             Keine Ahnung, der Empfang ist durch
                             die hiesigen Anomalien leicht
                             gestört. Wir müssen die Position
                             ändern, wenn wir hören wollen, was
                             gesendet wird.

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Es ist klar, was die Senden. Die
                             Senden einen Bericht an ihre
                             Kommandeure, Daten die sie
                             innerhalb der letzten zwei Tage in
                             aller Ruhe unbemerkt gesammelt
                             haben. Sie werden schon bald mit
                             der Invasion beginnen.
                                 (beat)
                             Steuermann, bringen Sie uns in
                             einer bessere Position zum Senden.
                             Achten Sie aber darauf, das wir
                             nicht innerhalb der
                             Sensorreichweite des irdischen
                             Frachters kommen. Sagen Sie der
                             Verstärkung, das sie sich beeilen
                             sollen.
                                 (beat)
                             Ich gebe dem Captain Bescheid.
                                 (beat)
                             Und schießen Sie die Barke ab.

                   Mit diesen Worten verlässt der erste Offizier die Brücke.

            25     EXT. WELTRAUM                                           25

                   Der klingonische Scout verlässt seine Position und feuert auf
                   die Barke, die in einem Feuerball explodiert.

                                                                  FADE OUT.



                                         ENDE AKT II
                                           AKT III

                   FADE IN:

            26     INT. ANTARES MANNSCHAFTSMESSE - SPÄTER AM ABEND         26

                   Die Mannschaftsmesse nicht spärlich besucht. Einige NDs haben
                   die Tische besetzt. Caylon betritt die Messe und geht zu dem
                   Getränkespender. Nachdem er seine Tasse gefüllt hat, bahnt er
                   sich den Weg an einen Tisch etwas abseits der Menge, an  dem
                   Müller sitzt und die Sterne betrachtet.

                                       CAYLON
                             Ist hier noch frei?

                                       MÜLLER
                                 (gedankenverloren)
                             Was?
                                 (beat)
                             Ach, du bist's, Fred. Setz dich.

                                       CAYLON

                             Danke.
                                 (beat)
                             Was ist los?

                                       MÜLLER
                             Wieso, was meinst du bitte?

                                       CAYLON

                             Na, ich weiß nicht, sag du's mir?
                             Warum hat mein erster Offizier ein
                             langes Gesicht gemacht, als sie
                             gehört hat, dass wir die Kobayashi
                             Maru suchen?

                                       MÜLLER
                             War es so offensichtlich?

                                       CAYLON

                             Japp.

                                       MÜLLER
                             Mein Bruder ist an Board des
                             Schiffes.

                                       CAYLON

                             Oh.
                                 (beat)
                             Bist du dir sicher?

                                       MÜLLER
                             Ja, als ich letzte Woche mit meiner
                             Mutter gesprochen hatte, sagte sie
                             mir, dass er vor kurzem für eine
                             Woche zuhause war, sein Schiff wäre
                             in der Werft gewesen.
                             Danach wäre er wieder für ein paar
                             Wochen unterwegs gewesen.

                                       CAYLON

                             Sicher, dass er nicht inzwischen
                             auf einem anderen Schiff angeheuert
                             hat?

                                       MÜLLER
                             Nein, auf der Maru sind seine
                             Freunde, er fühlte sich dort sehr
                             wohl.

                                       CAYLON

                             Hey, ich bin mir sicher, das George
                             eine Möglichkeit findet, die Maru
                             zu finden. Immerhin ist er ein
                             kleveres Bürschen, liegt bei ihm in
                             den Genen. Ich wette mit dir, das
                             er schon bald weiß, wo das Schiff
                             ist.

                   Das Interkom ertönt und wir hören die Stimme von Lt. Mestral.

                                       MESTRALS COMSTIMME
                             Lt. Mestral an Captain Caylon.

                                       CAYLON
                             Wow, wenn man vom Teufel spricht.

                   Caylon geht zum Kommunikator und aktiviert die
                   Gegensprechanlage.

                                       CAYLON (CONT'D)
                             Caylon hier, was gibt's?

                                       MESTRALS COMSTIMME
                             Sir, ich glaube, wir haben die Maru
                             gefunden.

                                       CAYLON
                             Wie das? Sie sagten doch, das Sie
                             mindestens 8 Stunden brauchen, das
                             gesamte Material zu sichten,
                             geschweige denn eine erste
                             Hypothese zu entwickeln?

                                       MESTRALS COMSTIMME
                             Ich denke, "Zufall" würde es gut
                             beschreiben. Commander Torlan hat
                             vor kurzem einen Notruf abgefangen.
                             Er war zwar recht schwach und
                             kurz,aus ungeklärter Ursache
                             dauerte er nur etwa 20 Sekunden,
                             danach brach er ab, doch wir können
                             mit Sicherheit sagen, dass er von
                             der Maru stammt.

                                       CAYLON
                             Und wo ist das Schiff?

                                       MESTRALS COMSTIMME
                             Das kann ich nicht mit 100%
                             Genauigkeit sagen, doch es ist mir
                             und Mr. Torlan gelungen den
                             Standort der Notrufbarke, die den
                             Notruf sendete, zu ermitteln. Doch
                             dadurch dürfte es ein weiteres
                             Problem geben.

                                       CAYLON
                             Was für ein Problem? Ich denke
                             kaum, das uns die Orioner
                             nocheinmal Ärger machen werden...

                                       MESTRALS COMSTIMME
                             Die Orioner sollten unser kleinstes
                             Problem sein.
                                 (beat)
                             Die Barke ist in der Nähe der
                             klingonischen Grenze.

                                       CAYLON
                             Das klingt wirklich nach einem
                             Problem.

                                       MESTRALS COMSTIMME
                             Wie sollen wir jetzt verfahren,
                             Sir?

                                       CAYLON
                             Lassen Sie Ensign Tschernovsky
                             einen Kurs zur Barke anlegen, mit
                             Maximum Warp. Mr. Torlan soll das
                             Hauptquartier kontakten und unsere
                             aktuelle Situation schildern. Ich
                             komme gleich auf die Brücke.

                                       MESTRALS COMSTIMME
                             Aye, Sir.

                   Die Komverbindung wird unterbrochen und Caylon kehrt zum
                   Tisch zurück.

                                       CAYLON
                             Gute Neuigkeiten: Mestral hat einen
                             Hinweis gefunden, wo die Maru ist.

                                       MÜLLER
                             Das ist großartig.

                                       CAYLON

                             Nicht ganz. Mestral hat einen
                             Funkspruch aufgefangen, der in der
                             Nähe der klingonischen Grenze
                             abgeschickt wurde. Der Funkspruch
                             dauerte nur ein paar Sekunden an...

                                       MÜLLER
                             Die Klingonen haben die Maru
                             ebenfalls gefunden.

                                       CAYLON

                             Tschernovsky setzt einen Kurs zu
                             den Koordinaten. Ich möchte, dass
                             du in den Maschinenraum gehst,
                             bereite dort alles auf ein
                             mögliches Zusammentreffen mit den
                             Klingonen vor.

                                       MÜLLER
                             Okay.

                                                                    CUT TO:

            27     EXT. WELTRAUM                                           27

                   Die Antares springt aus dem Warp. Im Hintergrund sind
                   ähnliche farbenfrohe Anomalien zu sehen, wie im Borderland.

                   Die Antares nähert sich einem kleinen Trümmerfeld.

            28     INT. ANTARES BRÜCKE                                     28

                   Torlan sitzt an der Kom-Station, Mestral an der
                   Wissenschaftsstation, Beem an der Sicherheitsstation und
                   Caylon im Captain's Chair.

                                       CAYLON
                             Soviel zu der Barke.

                                       MESTRAL
                             Wie es scheint, wurde die Barke
                             zerstört. Den Strahlungswerden
                             zufolge war es ein Schiff der
                             Klingonen.

                                       BEEM
                             Das heißt, sie wissen, das die Maru
                             hier in der Nähe ist.

                                       CAYLON
                             Irgendwelche Anzeichen, das die
                             Maru hier in der Nähe ist?

                                       MESTRAL
                             Ich kann mit den
                             Kurzstreckensensoren nichts
                             entdecken. Ich weite jetzt die
                             Suche aus.

                                       BEEM
                             Lt. Mestral, können wir die
                             Flugbahn der Boje nachvollziehen?

                                       MESTRAL
                             Ich registriere eine verstreute
                             Ionenspur, die von der Sonde sein
                             könnte. Ich folge der Spur...
                                 (beat)
                             Ich glaube, ich habe die Maru. Die
                             Scanner haben etwas entdeckt, das
                             ein Frachter sein könnte. Die
                             Energiesignaturen sind schwach.

                                       CAYLON
                             Aber Sie sind sich sicher, das es
                             die Maru ist?

                                       MESTRAL
                             Sicher bin ich mir nicht, doch die
                             logische Schlussvolgerung wäre,
                             dass es die Maru ist.

                                       CAYLON
                             Und wo genau ist sie?

                                       MESTRAL
                             Etwa 2 Lichtjahre hinter der Grenze
                             zum klingonischen Terretorium.

                                       CAYLON
                             Verdammt. Sind klingonische Schiffe
                             in der Nähe?

                                       MESTRAL
                             Bis jetzt konnten die Sensoren
                             keine entdecken, doch ich denke,
                             die zerstörte Sonde spricht für
                             sich selbst.

                                       BEEM
                             Sir, ich empfange Signaturen, die
                             auf Schiffe im Warp deuten könnten.

                                       CAYLON
                             Von wo kommen sie?

                                       BEEM
                             Aus dem inneren Terretorium des
                             klingonischen Raumes.
                             Bis jetzt kann ich mindestens 2
                             Signaturen entdecken. Laut
                             Datenbank könnten es D5 Kreuzer
                             sein, doch sie sind noch zu weit
                             entfernt, als das die Sensoren ein
                             genaues Ergebnis liefern könnten.

                                       CAYLON
                             Und sie fliegen hierher?

                                       BEEM
                             Negativ. Soweit ich das beurteilen
                             kann, fliegen sie in Richtung der
                             Maru.

                                       CAYLON
                             Das wird ja immer besser...
                                 (beat)
                             Wann werden Sie beim Frachter
                             ankommen?

                                       MESTRAL
                             Vermutlich in vier Stunden und
                             dreißig Minuten.

                                       CAYLON
                             Mr. Torlan, öffnen Sie einen Kanal
                             zum Hauptquartier.

                                       TORLAN
                             Captain, ich möchte darauf
                             hinweisen, das wir eine
                             Zeitverzögerung von mindestens
                             einer Stunde haben, bevor wir eine
                             Antwort vom Hauptquartier bekommen.
                             Und das auch nur, wenn sie sofort
                             antworten würden.

                                       CAYLON
                             Senden Sie trotzdem eine Nachricht.
                             Die Beziehungen zu den Klingonen
                             sind nicht gerade rosig, ich will
                             die Rückendeckung der Admiralität
                             haben, wenn wir da rein fliegen.

                                       TORLAN
                             Aye, Sir.

                                       CAYLON
                             Gut, jetzt heißt es warten.

                   Caylon nimmt wieder auf dem Captain's Chair platz und beginnt
                   ungeduldig mit den Fingern auf der Armlehne zu klopfen.
                   Dann...

                                                                   FADE TO:


            29     INT. KLINGONISCHER SCOUT - BRÜCKE                       29

                   Der Captain ist nun auf der Brücke anwesend. Er redet gerade
                   mit seinem ersten Offizier, als das Gespräch von einem
                   anderen Klingonen unterbrochen wird.

                                       KLINGONISCHER ND
                             Captain, unsere Sensoren haben
                             soeben ein Schiff in der Nähe der
                             Grenze entdeckt!

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Ein Schiff?

                                       KLINGONISCHER ND
                             Jawohl! Ein IRDISCHES Schiff!

                                       CAPTAIN
                             Interessant. Scheinbar vermissen
                             Sie wirklich eines ihrer Schiffe.
                                 (beat)
                             Wie ist ihr Status?

                                       KLINGONISCHER ND
                             Sie verharren dicht vor der Grenze,
                             Sir. Sie scannen die Gegend ab,
                             vermutlich haben Sie schon die
                             Position des Frachters ermittelt.

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Wie lange noch, bis die Verstärkung
                             eintrifft?

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Die Verstärkung trifft in etwa 4,5
                             Stunden ein.

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Theoretisch genug Zeit, um die
                             Grenze zu überqueren und den
                             Frachter zu bergen.
                                 (beat)
                             Aber wenn der Frachter ein Teil
                             einer Invasionsstreitmacht ist,
                             warum kommt dann nur ein einzelnes
                             Schiff, um es zu bergen?

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Das ist doch offensichtlich! Sie
                             wollen kein Aufsehen erregen!
                                 (beat)
                             Sir, ich schlage vor, wir bringen
                             uns in eine Position zwischen dem
                             irdischen Schiff und dem Frachter.
                             Dann könnten wir sie für eine Weile
                             beschäftigen, bis die Verstärkung
                             eintrifft.

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Eine gute Idee. Und vieleicht
                             würden wir einen ehrenvollen Tod
                             erleiden, wenn wir bei dem Versuch
                             scheitern, das Reich vor einer
                             Invasion zu schützen.
                                 (beat)
                             Steuerman, bringen Sie uns in eine
                             Position zwischen den Frachter und
                             dem irdischen Schiff.

                                       KLINGONISCHER STEUERMANN
                             Captain, dann können uns die
                             Menschen aber sehen!

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Das sollen sie doch auch!

                                                                    CUT TO:

            30     INT. ECS MARU BRÜCKE                                    30

                   Wir sehen nun Captain Caylon auf dem Bilschirm der Kobayashi
                   Maru. Scheinbar ist es gelungen, eine Komverbindung
                   herzustellen. Die beiden Captains besprechen die aktuelle
                   Lage.

                                       CAPTAIN YANCE
                             Chief Alveres ist es inzwischen
                             gelungen, unsere Generatoren auf
                             einen viertel der normalen Leistung
                             zu steigern. Doch weder Impuls,
                             noch Warpantrieb können wir ohne
                             passende Ersatzteile reparieren.

                                       CAYLON
                             Wenn Sie uns eine komplette Liste
                             mit den benötigten Ersatzteilen
                             schicken, dann könnten wir
                             versuchen, ihnen bei den
                             Reparaturen zu helfen.

                                       CAPTAIN YANCE
                             Klingt soweit ganz gut, Captain.
                             Doch Sie wissen genausogut wie ich,
                             dass Sie die Grenze nicht einfach
                             so überqueren und die Teile hier
                             abliefern können.

                                       CAYLON
                             Wir arbeiten daran. Wir werden
                             versuchen eine Genehmigung von der
                             Sternenflotte oder den Klingonen zu
                             bekommen, doch beides braucht Zeit.

                                       CAPTAIN YANCE
                             Zeit, die wir nicht haben.

                                       CAYLON
                             Da haben Sie recht. Vieleicht...

                   Caylon wird von etwas ausserhalb des Bildschirmes abgelenkt,
                   er bedeutet Captain YANCE, einen Augenblick zu warten.

                                       CAYLON (CONT'D)
                             Mein taktischer Offizier hat soeben
                             einen klingonsischen Scout
                             entdeckt, der sich zwischen uns und
                             ihnen in Position gebracht hat. Wir
                             werden versuchen mit ihnen einen
                             Kontakt herzustellen.
                                 (beat)
                             Ich schlage vor, das unsere
                             Chefingeniere miteinander sprechen
                             und die Liste der benötigten
                             Ersatzteile zusammenstellen.

                                       CAPTAIN YANCE
                             Gut, ich werde das veranlassen. Auf
                             bald, Captain Caylon.

                                       CAYLON
                             Bis bald, Captain YANCE.

                                                                    CUT TO:

            31     INT. ANTARES BRÜCKE                                     31

                   Caylon geht in Richtung der Komstation.

                                       CAYLON

                             Mr. Torlan, rufen Sie den Scout.

                   Torlan betätigt einige Kontrollen.

                                       TORLAN
                             Es tut mir leid, Sir. Ich bin mir
                             zwar sicher, das Sie uns hören
                             können, doch sie machen keinerlei
                             Anstalten, uns zu antworten.

                                       CAYLON
                             Versuchen Sie es weiter. Sagen Sie
                             ihnen, das wir mit ihnen sprechen
                             wollen.

                                       TORLAN
                             Aye, Sir.

                   Auf Caylon's angespanntes Gesicht, dann...

                                                                  FADE OUT.



                                        ENDE AKT III
                                           AKT IV

                   FADE IN:

            32     INT. ANTARES MASCHINENRAUM - MÜLLERS BÜRO               32

                   Wir befinden uns in Commander Müllers Büro im
                   Hauptmaschinenraum der Antares. Sie sitzt an ihrem
                   Schreibtisch und konferiert mit dem Chief der Maru.

                                       MÜLLER
                             Und Sie sind sicher, das sich die
                             Matrix nicht mehr retten lässt?

                                       CHIEF ALVARES
                             Ziehmlich sicher. Ich bin zwar nur
                             einfacher Frachteringenieur, doch
                             glauben Sie mir, ich weis, was sich
                             noch reparieren lässt, und was
                             nicht.

                                       MÜLLER
                             Ich wollte keinesfalls ihre
                             Qualifikation in Frage stellen.

                                       CHIEF ALVARES

                             Tut mir leid, Commander. Die
                             letzten Tage waren recht
                             anstrengend, da leidet meine
                             Stimmung etwas...

                                       MÜLLER
                             Das Gefühl kenne ich.

                   Einen kurzen Moment schweigen sich die beiden Ingenieure an,
                   dann ergreift Müller wieder das Wort.

                                       MÜLLER (CONT'D)
                             Chief, ist unter ihrem Stab ein
                             Sönke Müller?

                                       CHIEF ALVARES

                             Sönke? Ja, was soll mit ihm sein?
                                 (beat)
                             Oh, ich verstehe, Müller! Er ist
                             mit ihnen Verwand nehme ich an?

                                       MÜLLER
                             Genau, er ist mein Bruder. Ist
                             er..?

                                       CHIEF ALVARES

                             Seien Sie unbesorgt, ihm geht es
                             gut.
                                 (beat)
                             Wollen Sie vieleicht mit ihm
                             sprechen?

                                       MÜLLER
                                 (erfreut)
                             Wenn es möglich ist?

                                       CHIEF ALVARES

                             Klar, warten Sie einen Moment.

                   Chief Alveres verschwindet vom Bilschirm. Wir hören ihn nach
                   jemanden rufen und kurze Zeit später sehen wir eine neue
                   Person den Fokus der Kamera betreten. Ein harger junger
                   Deutscher, mit blasser Haut und blondem Haar. Er nimmt vor
                   der Kamera platz, doch sein Blick gilt nicht dem Bildschirm,
                   sondern einer Person ausserhalb des Fokuses.

                                       SÖNKE MÜLLER
                             Chief, warum sollte jemand von
                             Starfleet mit mir reden wollen? Sie
                             sind für eine Schadensanalyse
                             wesentlich geeigneter...
                                 (beat)
                             Was, wir senden schon? Oh.

                   Sönke dreht sich nun zum Monitor. Als er erkennt, wen er da
                   in der Leitung hat, können wir die Freude in seinem
                   verschmutzten Gesicht aufsteigen sehen.

                                       SÖNKE MÜLLER (CONT'D)
                             Nicole! Du hier?

                                       MÜLLER
                             Klar, wenn mein kleiner Bruder in
                             der Patsche sitzt, dann lasse ich
                             alles stehen und liegen und komme
                             zur Hilfe.

                                       SÖNKE MÜLLER
                             Genau wie früher.

                                       MÜLLER
                             Manche Dinge ändern sich nie...
                                 (beat)
                             Und wie geht es dir?

                                       SÖNKE MÜLLER
                             Soweit ganz gut. Der Flug im
                             Wurmloch war schon etwas holprig,
                             doch wir haben es soweit ganz gut
                             überstanden.
                                 (beat)
                             Von den Maschinen mal abgesehen...
                                 (beat)
                             Nicole, wann kommt ihr, um uns hier
                             rauszuholen?

                                       MÜLLER

                                 (zögernd)
                             Captain Caylon versucht noch, mit
                             den Klingonen Kontakt aufzunehmen.
                             Wir dürfen die Grenze nicht ohne
                             deren Erlaubnis überqueren, das
                             könnte sonst einen Krieg
                             provozieren...

                                       SÖNKE MÜLLER
                                 (geschockt)
                             Das heißt, ihr kommt nicht? Aber
                             ich habe gehört, dass sich weitere
                             klingonische Schiffe auf dem Weg
                             hierher befinden.
                                 (beat)
                             Nicole, ihr müsst uns hier
                             herausholen, du hast doch auch
                             schon gehört, wie Klingonen ihre
                             Gefangenen behandeln!

                                       MÜLLER
                             Sönke, wenn wir die Grenze ohne
                             Erlaubnis überqueeren, dann werden
                             uns die Klingonen den Krieg
                             erklären! Und die Erde kann sich
                             keinen weiteren Konflikt leisten!
                                 (beat)
                             Aber keine Angst, wir werden euch
                             da herausholen, ihr müsst einfach
                             nur ein bischen länger durchhalten.

                   Plötzlich ertönt die Comstimme von Torlan.

                                       TORLANS COMSTIMME
                             An alle Führungsoffiziere: Finden
                             Sie sich sofort im Konferenzraum
                             ein.

                                       SÖNKE MÜLLER
                             Was ist los?

                                       MÜLLER
                             Keine Ahnung, der Captain hat
                             soeben eine Sitzung einberufen. Ich
                             muss gehen, aber wir sehen uns
                             später wieder! Versprochen!

                                       SÖNKE MÜLLER
                             Okay, aber beeilt euch, was immer
                             ihr auch machen werdet.

                   Müller beendet die Verbindung und verlässt ihr Büro. Dann...

                                                                    CUT TO:

            33     INT. ANTARES KONFERENZRAUM                              33

                   Die Führungsoffiziere haben sich wieder einmal versammelt.
                   Alle sehen angespannt aus, vor allem Müller, die unter sehr
                   hohem persönlichem Druck steht. Nach einigen Sekunden des
                   Schweigens ergreift Caylon das Wort.

                                       CAYLON
                             Mr. Torlan, haben wir immer noch
                             nichts von der Admiralität gehört?

                                       TORLAN
                             Nein, Sir. Aufgrund der hiesigen
                             Anomalien musste ich die
                             Transmission über Echo 5 und 6
                             umleiten, weswegen die Botschaft
                             mindestens 1 Stunden länger zur
                             Erde braucht.

                                       CAYLON
                             Das heißt wir sind in dieser
                             heiklen Sitiuation auf uns alleine
                             gestellt, na prima...
                                 (beat)
                             Mr. Beem, taktische Analyse, bitte.

                   Beem betätigt einige Steuerungen an seinem Sitzplatz und auf
                   dem Hauptschirm wird eine Karte eingeblendent.

                                       BEEM
                             Wie Sie alle sehen können, befindet
                             sich die Maru nur etwa 2 Lichtjahre
                             tief im klingonischen Raum. Mit
                             maximalem Warp währen wir in 65
                             Minutem am Ziel, was allerdings nur
                             ein geschätzter Wert ist, da wir
                             nicht genau wissen, wie sich die
                             Anomalien eventuell auf den
                             Warpantrieb auswirken. Selbst wenn
                             wir die Transporter einsetzen,
                             andocken und die Shuttles benutzen
                             bräuchten wir immernoch knapp eine
                             Stunde, um die Maru komplett zu
                             evakuieren, da sie auch
                             Schwerverletzte an Board haben.
                                 (beat)
                             Das heißt, wir würden nur für die
                             Evakuierung und den Hin und
                             Rückflug ohne Komplikationen mehr
                             als 3 Stunden im OPTIMALFALL
                             brauchen.

                                       TSCHERNOVSKY
                             Doch wir wissen, das sich ein Scout
                             in der Nähe befindet, der nur
                             darauf wartet, das wir die Grenze
                             übertreten.
                             Das heißt, wir würden auf jeden
                             Fall etwas länger hin brauchen,
                             sollte es uns gelingen, sie
                             auszuschalten.

                                       BEEM
                             Genau. Doch jede Minute, die wir
                             länger brauchen, um zum Frachter zu
                             gelangen, lässt die Verstärkung der
                             Klingonen immer näher kommen. Nach
                             letzten Scans sind es schon 4
                             Schiffe der D5 Klasse.

                                       MESTRAL
                             Dazu ist dann noch anzumerken, dass
                             die D5 Klasse mit Warp 6,8 fliegen
                             kann. Das heißt, sollte es uns
                             tatsächlich gelingen, an dem Scout
                             ohne Hinderniss vorbeizukommen, die
                             Maru zu evakuieren, dann könnten
                             uns die Klingonen immernoch vor
                             überschreiten der Grenze einholen,
                             da sie schneller fliegen können als
                             wir.

                                       CAYLON
                             Gibt es keine Möglichkeit, die
                             Klingonen aufzuhalten?

                                       MESTRAL
                             Nun, man könnte versuchen das Gas
                             in der Gegend zu entzünden, denn
                             das würde mit einer
                             Wahrscheinlichkeit von 97% die
                             Triebweke der Klingonen
                             verlangsamen, doch es hätte mit
                             einer noch höheren
                             Wahrscheinlichkeit das selbe mit
                             unseren Triebwerken zur Folge.

                                       BEEM
                             Und einen direkten Kampf mit den D5
                             Kreuzern können wir uns auch nicht
                             erlauben, selbst gegen 2 von denen
                             würden wir alt aussehen.

                                       MÜLLER
                             Und was wäre, wenn ich versuchen
                             würde, mehr aus den Triebwerken
                             herauszuholen? Wenn ich, sagen wir
                             mal, Warp 5,34 liefern könnte?

                                       MESTRAL
                             Selbst wenn wir so schnell fliegen
                             könnten, würde uns das nur ein paar
                             Minuten erkaufen.
                             Die Klingonen würden uns vieleicht
                             nicht vor der Grenze stoppen
                             können, aber wird die Grenze dann
                             eh keine große Rolle mehr für die
                             Klingonen spielen. Und wie vorhin
                             erwähnt, diese Spekulationen gehen
                             davon aus, das uns der Scout nicht
                             angreift und auf die Vestärkung
                             wartet.

                                       CAYLON
                             Also fassen wir das alles nochmal
                             zusammen: Wir brauchen mindestens 3
                             Stunden um zur Maru zu gelangen,
                             sie zu evakuieren und dann uns
                             wieder aus dem Staub zu machen.
                             Doch selbst dann sind wir noch
                             lange nicht vor den Klingonen
                             sicher, richtig?

                                       BEEM
                             So sieht es aus. Mal davon
                             abgesehen, das wir damit einen
                             Krieg mit den Klingonen provizieren
                             würden.

                                       MESTRAL
                             Captain, ich möchte hierzu das alte
                             vulkanische Sprichwort "Das Wohl
                             der Vielen überwiegt das Wohl der
                             Wenigen, oder des einzelnen"
                             zitieren.
                                 (beat)
                             Meiner Ansicht nach wäre es
                             ratsamer, die Crew der Maru den
                             Klingonen auszuliefern und zu
                             versuchen auf diplomatischen Wege
                             eine Einigung mit den Klingonen zu
                             finden. Denn wie vorhin schon
                             erwähnt, Starfleet kann es sich
                             nicht leisten, auch noch gegen die
                             Klingonen zu kämpfen.

                                       MÜLLER
                             Das Problem dabei ist doch, das die
                             Klingonen nicht gerade für ihre
                             Gastfreundschaft bekannt sind. Wir
                             haben keine Garantie, dass die
                             Klingonen die Crew nicht auf der
                             Stelle töten werden.

                                       CAYLON
                             Und wie wäre es, wenn wir
                             versuchen, ihnen irgendwie
                             Ersatzteile zukommen zu lassen?
                             Wenn die Maru wieder einen
                             funktionsfähigen Warpantrieb hätte,
                             dann könnte sie uns entgegen
                             kommen. Dadurch würden wir Zeit für
                             eine eventuelle Evakuierung sparen.

                                       BEEM
                             Aber wie sollen wir die Ersatzteile
                             zur Maru schaffen? Wir könnnen
                             nicht die Grenze überqueren?

                                       CAYLON
                             Oh, ein guter Punkt. Können wir sie
                             nicht einfach in einen Torpedo
                             stopfen und dann im Warp abfeuern?

                                       BEEM
                             An sich eine interessante Idee,
                             doch sehe ich große Probleme bei
                             der Durchführung. Dazu müssen wir
                             den Torpedo im Warpflug abfeuern
                             und eine Möglichkeit finden, ihn
                             lange genug im Warpraum zu halten.

                                       CAYLON
                             Aber es wäre theoretisch möglich?

                                       MESTRAL
                             Theoretisch ja, doch ist es
                             fraglich, ob wir momentan die Zeit
                             dazu haben, einen Torpedo
                             dementsprechend zu modifizieren.
                             Soetwas wurde bisher noch nicht
                             gemacht.

                                       MÜLLER
                             Selbst wenn wir es hinbekommen
                             würden, den Torpedo auf Warp zu
                             halten, gibt es zwei Probleme:
                             Erstens würden die Klingonen den
                             Torpedo sofort abschießen.

                                       BEEM
                             Da ist was dran.

                                       MÜLLER
                             Und das zweite, viel
                             schwerwiegendere Problem ist: Alle
                             Teile, die nötig wären, um die Maru
                             auf Warpgeschwindigkeit zu bringen
                             würden niemals in einen Torpedo
                             passen. Wenn es nur um einen
                             Injektor gehen würde, doch die
                             komplette Dilitium-Matrix muss neu
                             aufgebaut werden, ganz zu schweigen
                             davon, dass die Maru auch noch neue
                             Kristalle braucht.

                                       CAYLON
                             Also bleibt uns effektiv nur eine
                             Möglichkeit: Mit den klingonen
                             verhandeln.

                                       TORLAN
                             Doch dazu müssten sie uns
                             ersteinmal antworten.

                   Einer der Tischkommunikatoren meldet sich. Caylon drückt eine
                   Taste und wir hören die Stimme eines Brücken-NDs.

                                       BRÜCKEN-ND
                             Captain Caylon, der klingonische
                             Scout ruft uns, bitte kommen Sie
                             sofort auf die Brücke.

                                       CAYLON
                             Wir sind sofort da.

                   Alle Anwesenden springen sofort auf und begeben sich zur
                   Brücke.

            34     INT. KLINGONISCHER SCOUT - BRÜCKE                       34

                   Selbe Situation wie vor ein paar Stunden. Der Captain und der
                   erste Offizier sind beide auf der Brücke anwesend.

                                       KLINGONISCHER ND
                             Sir, die Menschen senden noch immer
                             Botschaften an uns.

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Ich denke, nun ist die Zeit, ihnen
                             zu antworten.
                                 (beat)
                             Lieutenant, öffnen Sie einen Kanal
                             zum Schiff!

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Befehl nicht ausführen!

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Wie können Sie es wagen!

                                       ERSTER OFFIZIER
                             Warum wollen Sie den Menschen
                             antworten? Sie werden nur ihre
                             hinterlistigen Lügen verbreiten!

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Meinen Sie wirklich, das ich den
                             Menschen auch nur eine Sekunde
                             Glauben schenken werde? Niemals!
                                 (beat)
                             Doch überlegen Sie, solange ich mit
                             den Menschen rede, werden diese
                             keinen Versuch unternehmen die
                             Grenze zu überqueren. Ausserdem
                             gewinnen wir weitere Zeit, was die
                             Wartezeit auf die Verstärkung
                             verkürzt.

                   Der Captain nickt dem ND zu, worauf dieser ein paar Kommandos
                   in die Konsole eingibt.

                                       KLINGONISCHER ND
                             Kanal ist bereit!

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Gut.
                                 (an den ersten Offizier)
                             Sollten Sie es noch einmal wagen,
                             meinen Befehl öffentlich in Frage
                             zu stellen, dann werden Sie
                             schneller in's Sto'vo'khor
                             einziehen, als Sie glauben!
                                 (an den ND)
                             Aktivieren Sie die Verbindung!

            35     INT. ANTARES BRÜCKE                                     35

                   Die NDs an den Stationen werden von den Führungsoffizieren
                   abgelöst. Caylon steht vor seinem Stuhl und wirkt nervös.

                                       TORLAN
                             Einkommende Verbindung. Ich lege
                             Sie auf den Hauptschirm.

                   Auf dem Bildschirm erscheint nun der klingonische Captain. Er
                   schaut finster drein.

                                       CAYLON
                             Meine Name ist Frederick Caylon vom
                             Raumschiff Antares...

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Schweigen Sie, Mensch! Mich
                             interessiert es nicht, wer Sie
                             sind! Mich interessiert auch nicht,
                             was sie vorgeben, hier zu wollen,
                             denn ich kenne die Wahrheit! Die
                             Menschen planen die Invasion der
                             klingonischen Reiches!

                                       CAYLON
                             Was? Captain, ich versichere ihnen,
                             das die Sternenflotte keine
                             Aktionen dieser Art plant! Wir
                             befinden uns in einem Konflikt mit
                             den Romulanern, warum sollten wir
                             auch noch gegen die Klingonen in
                             den Krieg ziehen?

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Ausflüchte! Geben Sie es zu, der
                             Frachter ist ein Teil einer
                             Invasionsflotte, die klingonische
                             Kolonien einnehmen soll!

                                       CAYLON
                             Ich fürchte, hier liegt ein großes
                             Missverständnis vor! Die Maru ist
                             nach einem Kampf mit orionischen
                             Piraten durch ein Wurmloch in ihrem
                             Raum gestrandet! Wir sind nur hier,
                             um das Schiff mit ihrer Erlaubnis
                             zu bergen!

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Halten Sie mich für einen Narren,
                             Captain Caylon? Erwarten Sie
                             wirklich von mir, das ich ihnen das
                             Märchen von einem Wurmloch glaube?
                             Dies ist nur wieder eine weitere
                             Lüge der Menschen, um dem
                             klingonischen Imperium Schaden
                             zuzufügen!
                                 (beat)
                             Doch diesesmal kommen Sie nicht so
                             einfach davon!

                                       CAYLON
                             Captain, wir wollen wirklich nur
                             den Frachter bergen...

                                       KLINGONISCHER CAPTAIN
                             Nein, Mensch! Sollten Sie es auch
                             nur wagen, die Grenze einen
                             Milimeter zu überqueren, dann
                             bedeutet das Krieg! Und wenn ihr
                             Frachter nicht bis zum Eintreffen
                             der imperialen Flotte aus unserem
                             Raum verschwunden ist, dann werden
                             wir dafür sorgen, das das Schiff
                             verschwindet!

                   Die Verbindung wird unterbrochen. Die Kamera schweift durch
                   die Brücke und fängt die entsetzten Blicke der Crew ein.
                   Dann...

                                                             FADE TO BLACK.



                                         ENDE AKT IV


                                            AKT V

                   FADE IN:

            36     INT. ANTARES CAPTAINS READYROOM                         36

                   Wir befinden uns im Bereitschaftsraum des Captains. Caylon
                   sieht extrem angespannt aus. Die Tür öffnet sich und
                   Commander Müller tritt ein. Auch ihr sieht man den Stress der
                   letzten Stunden an.

                                       MÜLLER
                             Und, was wirst du tun?

                                       CAYLON
                             Hm, ich weis es nicht. Was kann ich
                             denn schon tun?
                                 (beat)
                             Sobald wir die Grenze überqueren,
                             haben wir einen Krieg mit den
                             Klingonen. Selbst wenn es uns
                             gelingt den Scout schnell
                             auszuschalten, ist das Zeitfenster
                             für eine Evakuierung nun zu kurz.
                             Mal davon abgesehen, das Mestral
                             nun insgesamt 5 D5 Kreuzer
                             ausmachen konnte.
                                 (beat)
                             Und eine diplomatische Lösung
                             scheint nicht möglich zu sein.
                             Torlan versucht immernoch, eine
                             erneute Verbindung zu den Klingonen
                             herzustellen.

                                       MÜLLER
                             Das heißt, wir tun nichts?

                                       CAYLON

                             Nein, wir werden uns zurückziehen.

                                       MÜLLER
                                 (geschockt, entsetzt)
                             Das ist nicht dein Ernst, oder?

                                       CAYLON

                             Nicole, ich frage dich, welche Wahl
                             habe ich schon? Einen Krieg gegen
                             die Klingonen können wir uns nicht
                             leiste, wenn uns doch schon die
                             Romulaner auf die Pelle rücken! Mal
                             angenommen, unser eindringen in den
                             Raum der Klingonen hätte keine
                             diplomatischen Konsequenzen, die
                             Wahrscheinlichkeit auf Erfolg ist
                             so gering, das nicht einmal Beem
                             dort reingehen würde.

                                       MÜLLER
                             Das heist, du ziehst es also vor,
                             die Crew der Maru und meinen Brüder
                             den Löwen zum Fraß vorzuwerfen? Du
                             weißt was das heist: Sie werden
                             STERBEN!

                                       CAYLON

                             Nicole, bitte, mir bleibt keine
                             andere Wahl! Meinst du ich will
                             das? Wenn es nach mir ginge, dann
                             wären wir sofort zur Maru geflogen
                             und hätten sie dort raus geholt!
                                 (beat)
                             Doch hier geht es nicht nur um dich
                             und mich. Ich muss hier in größeren
                             Maßstäben denken. Wenn wir da
                             reinfliegen, hat die Erde einen
                             Zweifrontenkrieg, den sie auf
                             keinen Fall gewinnen kann. Ich kann
                             doch nicht 60 Leben über das Leben
                             von Milliarden Leben setzen!

                                       MÜLLER
                             Du Scheusal! Damit unterschreibst
                             du die Todesurteile der Crew der
                             Maru!

                                       CAYLON

                             Nicole, bitte, wenn ich irgendetwas
                             übersehen habe, dann sag es mir!
                                 (beat)
                             Ich habe keine andere Wahl!

                                       MÜLLER

                             Es gibt immer eine Wahl, doch du
                             traust dich nicht! Du lässt die
                             Menschen lieber Sterben, als ein
                             Risiko einzugehen!

                   Wütend und aufgelöst verlässt Müller den Raum und lässt einen
                   verzweifelten Caylon zurück.

                                                                    CUT TO:

            37     INT. ANTARES BRÜCKE                                     37

                   Caylon steht vor seinem Stuhl, auf dem Bildschirm können wir
                   einen niedergeschlagenen Captain YANCE erkennen. Hinter ihm
                   können wir seine Crew erkennen.

                                       CAPTAIN YANCE
                             Ich hatte schon befürchtet, das
                             ihre Entscheidung so ausfallen
                             könnte...

                                       CAYLON
                             Glauben Sie mir, Captain, ich
                             wünschte, ich könnte anders
                             entscheiden. Doch inszwischen ist
                             von der Sternenflotte der Befehl
                             eingetroffen, das Gebiet sofort zu
                             verlassen. Ihnen soll ich
                             ausrichten, dass Sie keinen
                             Widerstand gegen die Klingonen
                             leisten sollen, sollten sie
                             versuchen, das Schiff zu entern.
                             Die Erde und ihre Verbündeten
                             werden alles versuchen, Sie so
                             schnell wie möglich frei
                             zubekommen.

                                       CAPTAIN YANCE
                             Keine Angst Captain, ich habe meine
                             Crew entsprechend informiert. Wir
                             werden uns bedingungslos ergeben
                             und keinen Widerstand leisten.

                                       CAYLON
                             Kann ich noch irgendetwas für Sie
                             und ihre Crew tun?

                                       CAPTAIN YANCE
                             Da wäre in der Tat etwas. Ich und
                             meine Crew haben einige
                             Mitteilungen für unsere Familien
                             vorbereitet.

                                       CAYLON
                             Ich werde sie für Sie weiterleiten.

                                       CAPTAIN YANCE
                             Danke Captain. Sie könnten noch
                             etwas für uns tun.

                                       CAYLON
                             Und das wäre?

                                       CAPTAIN YANCE
                             Treten Sie den Romulanern kräftig
                             in den Arsch und gewinnen Sie den
                             Krieg, damit wir auch etwas haben,
                             wohin wir zurückkehren können,
                             sobald die Diplomaten und
                             freigekauft haben.

                                       CAYLON
                             Nichts lieber als das! Und es sei
                             ihnen versichert, wir werden alles
                             tun, um sie da herauszuholen.

                                       CAPTAIN YANCE
                             Da bin ich mir sicher. Leben Sie
                             wohl, Captain Caylon.

                   Die Verbindung wird unterbrochen.

            38     EXT. WELTRAUM ECS KOBAYASHI MARU                        38

                   Der Maru nähert sich nun die Flotte der Klingonen. Eines der
                   Schiffe dockt an der Maru an. Wir verweilen noch einen
                   Augenblick, dann:

                                                                    CUT TO:

            39     EXT. ANTARES IM WARP - STUNDEN SPÄTER                   39

                   Die Antares befindet sich jetzt wieder auf Warp. Im
                   Hintergrund hören wir Caylon einen Logbucheintrag sprechen.

                                       CAYLON
                             Captain's Logbuch, Nachtrag. Wir
                             befinden uns nun wieder auf dem Weg
                             zurück zur Erde, wo wir Admiral
                             Forrest abholen werden, um ihn zu
                             einer sehr wichtigen Konferenz auf
                             Risa bringen werden, die
                             Ausschlaggebend für den Ausgang des
                             Krieges sein könnte.
                                 (beat)
                             Das letzte was wir von Captain
                             YANCE und der Crew von der Maru
                             gesehen haben ist, dass die
                             Klingonen das Schiff geentert
                             haben. Zweifellos werden Sie nach
                             Kronos gebracht, um sie zu
                             verhören. Mich bestürzt es sehr,
                             das wir nicht mehr tun konnten, um
                             der Crew zu helfen. Deswegen hoffe
                             ich, das die Diplomaten einen weg
                             finden werden, die Crew frei
                             zubekommen.
                                 (beat)
                             Die Stimmung der Crew leidet sehr
                             unter den vergangenen Stunden und
                             ich sehe mich leider nicht in der
                             Lage, dies zu ändern.

            40     INT. COMMANDER MÜLLERS QUARTIER - SPÄTER                40

                   Das Licht in dem Quartier des ersten Offiziers ist gedämpft,
                   die einzige Lichtquelle sind die Sterne, die an der Antares
                   vorbeiziehen. Die Kamera fährt langsam durch den Raum,
                   niemand scheint sich hier aufzuhalten. Die Kamera erreicht
                   nun das Bett, auf dem Commander Müller zusammengekauert
                   sitzt. In ihren Händen hält sie ein Familienfoto.

                   Plötzlich ertönt der Türsummer. Müller reagiert nicht, sie
                   sitzt immernoch schluchzend auf ihrem Bett und starrt zu den
                   Sternen. Der Summer ertönt wieder. Keine Reaktion.

                   Die Tür öffnet sich und Captain Caylon tritt in den Raum. Im
                   dunkel des Raumes können wir ihn kaum erkennen, doch als er
                   anfängt zu sprechen, ist klar, das er es ist.

                                       CAYLON

                             Ich habe eben mit Admiral Garnder
                             gesprochen.
                                 (beat)
                             Seinen Informationen nach ist die
                             Crew der Maru der Spionage für
                             Schuldig befunden worden.
                                 (beat)
                             Man hat die Führungscrew sofort
                             exekutiert, die restliche Crew
                             wurde laut Geheimdienstberichten
                             nach Rura Phente geschickt.
                                 (beat)
                             Der Admiral hat mir versichert, das
                             unsere Diplomaten alle nur
                             erdenklichen Schritte unternehmen
                             werden, um sie von dort
                             zurückzuholen.

                   Müller reagiert immernoch nicht auf Caylon.

                                       CAYLON (CONT'D)
                             Nicole, bitte, versuch mich zu
                             verstehen.
                                 (beat)
                             Ich konnte mich nicht anders
                             entscheiden, wie hätte denn die
                             Alternative ausgesehen? Die
                             Romulaner sitzen uns im Nacken,
                             wenn wir uns die Klingonen auch
                             noch zum Feind gemacht hätten...
                             Starfleet kann sich keinen Zwei
                             Frontenkrieg erlauben, wir sind ja
                             noch nichtmal gegen den Krieg gegen
                             die Romulaner gewappnet.
                                 (beat)
                             Wenn es nur um mein Leben gegangen
                             wäre, ich wäre dort hinüber
                             geflogen und hätte versucht sie zu
                             retten. Doch hier geht es nicht nur
                             um mich, hier geht es um das Wohl
                             der Menschheit.
                                 (beat)
                             Manchmal muss man harte
                             Entscheidungen treffen, denn wir
                             haben Krieg. Immerhin steht
                             letztenendes das Überleben der
                             gesamten Menschheit auf dem Spiel.
                             So hart es auch ist, doch manchmal
                             überwiegt das Wohl der Vielen....

                   Aufeinmal wendet Müller ihren Blick von den Sternen ab und
                   blickt Caylon an.

                                       MÜLLER
                                 (wütend, hysterisch)
                             Es ist mir egal, es ist mir total
                             egal! DU hast meinen Bruder zum
                             Tode verurteilt. Wegen DIR werde
                             ich ihn nie wieder sehen!

                                       CAYLON

                                 (verletzt)
                             Nicole, bitte, was hätte ich denn
                             tun sollen? Den Befehlen trotzen
                             und die Grenze überqueren sollen?

                                       MÜLLER
                             Ja, verdammt, das hättest du tun
                             sollen!

                                       CAYLON

                             Dann hätten uns die Klingonen auch
                             erwischt und Starfleet hätte noch
                             einen Krieg auszufechten!

                                       MÜLLER
                             Ach was, woher willst du wissen, ob
                             die Klingonen wirklich angegriffen
                             hätten? Oder ob Sie uns wirklich
                             den Krieg erklärt hätten? Vieleicht
                             haben Sie nur geblufft, oder sie
                             hätten sich mit dem gottverdammten
                             Deuterium zurfrieden gegeben.

                                       CAYLON

                             Du hast doch den Captain gehört! Er
                             wollte mir nicht glauben, er hat es
                             noch nicht einmal versucht! Und ob
                             er uns angegriffen hätte!
                                 (beat)
                             Mir blieb keine andere Wahl, als
                             die 60 Mann der Maru
                             zurückzulassen, denn vergiss nicht,
                             es stehen hier Milliarden von Leben
                             auf dem Spiel!

                                       MÜLLER
                                 (aufgelöst)
                             Aber warum gerade meinen Brurder?
                             Warum? Du wolltest ja noch
                             nichteinmal den Versuch wagen! Du
                             hast es nicht riskieren wollen!
                             (beat)
                             Mir zuliebe. Wenn du mich lieben
                             würdest, dann hättest du es getan.

                                       CAYLON

                             Nicole, ich liebe dich mehr als
                             mein eigenes Leben. Ich würde alles
                             für dich tun...

                                       MÜLLER
                             Nein, das habe ich ja gesehen! Du
                             hast meine Bruder an die Klingonen
                             ausgeliefert! Er ist doch schon so
                             gut wie tod!

                                       CAYLON

                             Nicole, das wissen wir nicht!
                             Vieleicht....

                                       MÜLLER
                             Fred, du weißt genauso wie ich, das
                             niemand lange auf Rura Phente
                             überlebt.
                             (beat, nun etwas ruhiger)
                             Los, geh.

                   Müller dreht sich um und blickt wieder zu den Sternen.

                                       CAYLON

                             Nicole, bitte....

                                       MÜLLER
                             Geh, Fred. Ich möchte dich hier
                             nicht mehr sehen.

                   Einige Sekunden bleibt Caylon noch stehen, dann tritt er
                   schweren Herzens den Rückzug an. Kaum ist die Tür hinter ihm
                   geschlossen, bricht Müller in Tränen aus.

                                                             FADE TO BLACK.



                                         ENDE AKT V



                                            ENDE


    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1107
    • Kommentare

      0
    • TheOssi

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.