Zum Inhalt springen
...isse cremig - isse wahnsinn!
  • Star Trek: Antares - Neuordnungen

    Die Miniserie
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1199
    • Kommentare

      0
    • TheOssi
    Die Sternenflotte erdenkt sich einen Plan, der die Gefahr, die vom Superschiff der Romulaner ausgeht, ein für alle mal aus dem Wege räumen soll. Damit dieser Plan gelingt, müssen jedoch alle an einem Strick ziehen. Wird es Caylon und seiner Crew gelingen, die Vulkanier zum aktiven Handeln zu überzeugen und auch mit den Andorianern - die nach dem gerade noch abgewehrten Romulaner-Angriff auf ihren Heimatplaneten am Rande eines Bürgerkrieges stehen - zusammenzuarbeiten?

    Diese Folge als PDF-Download:

    Download
    Star Trek: Antares - Die Miniserie (Teil 2) - "Neuordnungen"
    Zip File

    Kurzzusammenfassung:
    Die Sternenflotte erdenkt sich einen Plan, der die Gefahr, die vom Superschiff der Romulaner ausgeht, ein für alle mal aus dem Wege räumen soll. Damit dieser Plan gelingt, müssen jedoch alle an einem Strick ziehen. Wird es Caylon und seiner Crew gelingen, die Vulkanier zum aktiven Handeln zu überzeugen und auch mit den Andorianern - die nach dem gerade noch abgewehrten Romulaner-Angriff auf ihren Heimatplaneten am Rande eines Bürgerkrieges stehen - zusammenzuarbeiten?


    Legende:

    Da es sich bei unseren Episoden in Geschichten im TV-Script-Format handelt, dachten wir uns, dass wir eine kleine Zeichenerklärung dazuliefern:
    (V.O.) = Voice-Over; Ein aus dem Off gesprochener Text, z.B. ein Logbuch-Eintrag
    O.C. = Off Camera; Nicht im Bild (hin und wieder auch O.S. = Off Screen)
    (beat) = Pause
    INT. = Interior
    ; Innenaufnahme
    EXT. = Exterior; Außenaufnahme
    CUT TO = Schnitt zu
    DISSOLVE TO = Überblenden auf
    FADE IN/OUT = AUF/ABBLENDEN
    ; Vom schwarzen Bild zum normalen überblenden, bzw. anders herum.


    Bilder:

    Kritik:

    Über Meinungen und Kommentare zu unseren Geschichten freuen wir uns immer. Wenn ihr etwas loswerden wollt, dann postet es in den Comments, oder besser noch in unserem Forum, erreichbar über diesen Link.

    Episode:

                                     STAR TREK: ANTARES
                                       "Neuordnungen"




                                           TEASER


                   FADE IN:


             1     EXT. WELTRAUM - WARP                                     1


                   SUPER: 2 Monate zuvor...


                   Wir sehen die Antares. Die neue Antares. Langsam und
                   majestätisch kommt sie auf Warp auf uns zu.


             2     INT. ANTARES - MESSE                                     2


                   Wir sehen Müller, die in der ansonsten leeren Messe arbeitet.
                   Ihr Tisch ist mit Pads übersät. Auf ihnen ereknnt man
                   Baupläne für Waffen. Ein großer Becher Kaffee dampft auf dem
                   Tisch und der heiße Inhalt wartet darauf, die sichtlich
                   übermüdete Chefingenieurin zu beleben. Doch Sie bemerkt ihn
                   nicht. Sie schüttelt immer wieder den Kopf.


                                       MÜLLER
                             Das klappt nie... Das kann einfach
                             nicht gehen.
                                 (beat)
                             Was haben die sich bloß dabei
                             gedacht?


                   Beem kommt herein. Im Pyjama. Etwas groggy wirkend holt er
                   sich einen Tee. Er geht zu Müllers Tisch.


                                       BEEM
                             Guten Morgen, Nicole!


                   Müller hat ihn bis dahin nicht bemerkt. Sie zuckt völlig
                   überrascht zusammen.


                                       MÜLLER
                             Huch. Mein Gott haben Sie mich
                             erschreckt. Ich habe Sie gar nicht
                             kommen hören.


                                       BEEM
                             Hätte ich nicht bemerkt. Noch frei?


                   Sie nickt. Beem setzt sich. Dabei bemerkt Müller seine
                   Bekleidung.


                                       MÜLLER
                             Sie können wohl auch wieder nicht
                             schlafen?


                                       BEEM
                             Es ist lange her, seitdem es so
                             schlimm war. Aber im Moment geht es
                             gar nicht.


                   Müller guckt nicht auf. Man merkt, dass ihre Konzentration,
                   sofern sie noch welche hat, woanders ist.


                                       MÜLLER
                             Ich dachte, dass mit dem Romulanern
                             sei vorbei?


                                       BEEM
                             Ist es auch.
                                 (Er atmet durch und guckt
                                  aus dem Fenster)
                             Sagen wir es mal so. So wie es
                             bisher war, ist es vorbei. Aber
                             seitdem ich Hendriks Tod und meinen
                             Hass überwunden habe, fühle ich
                             mich irgenwie, na, ja, leer.


                                       MÜLLER
                                 (wie ein Echo)
                             So, so leer. Und?


                                       BEEM
                             Na, ja. Wissen Sie. Ich frage mich
                             im Moment, wer ich bin. Wo mein
                             Platz ist. Was ich will. Früher war
                             das einfacher. Da wollte ich nur
                             Rache. Auch wenn ich dabei drauf
                             gehe.


                   Müller schaut kurz auf.


                                       MÜLLER
                             Besser so wie es jetzt ist, oder?
                             Sehen Sie es doch so. Mittlerweile
                             sind Sie ja sogar Lt. Cmdr. Da
                             werden Sie Ihre kleine Sinnkrise
                             doch auch noch überwinden.


                   Beem guckt Müller, die schon wieder ihre Pads anschaut,
                   verständnislos an.


                                       BEEM
                             Na, sehr einfühlsam. Irgendwie,
                             glaube ich, hören Sie mir nicht mal
                             richtig zu.


                   Müller guckt auf. Sie atmet tief durch, trinkt einen Schluck,
                   und widmet etwas mehr Aufmerksamket ihrem Gegenüber.


                                       MÜLLER
                             Tut mir leid. Ich bin einfach im
                             Moment ziemlich am Ende.


                   Beem guckt auf Müllers dunkel unterlaufende Augen.


                                       BEEM
                             Sieht man.


                                       MÜLLER
                             Wie charmant Sie doch sind.


                                       BEEM
                             So wie Sie. Aber im Ernst,
                             Commander: Sie sollten schlafen
                             gehen. In Ihrem jetzigen Zustand
                             möchte ich Sie morgen nicht am
                             Warpkern rumwerkeln sehen.


                   Sie schüttelt den Kopf.


                                       MÜLLER
                                 (gähnend)
                             Bin freigestellt.


                                       BEEM
                             Ich verstehe nicht.


                                       MÜLLER
                             Ich und Kendall. Der Captain hat
                             uns im Moment freigestellt, damit
                             wir an diesen Daten arbeiten
                             können. Lombardi schmeißt solange
                             den Maschinenraum. Sie sehen, Ihnen
                             kann nichts passieren.


                                       BEEM
                             Und wenn irgendetwas unerwartetes
                             passiert? Denken Sie doch mal an
                             vor drei Jahren, als wir hier schon
                             mal so sassen. Und schwups, waren
                             wir weggebeamt. Ohne es zu merken.
                             In so einer Lage wären Sie dieses
                             Mal sicher keine Hilfe.


                   Müller guckt Beem groß an. Ohne zu reagieren. Beem bemerkt
                   das.


                                       BEEM (CONT'D)
                             Alles in Ordnung?


                                       MÜLLER
                             Was sagten Sie eben?


                                       BEEM
                             Das Sie so keine Hilfe wären.


                                       MÜLLER
                             Davor.


                                       BEEM
                             Na, ja. Das wir damals weggebeamt
                             wurden.


                   Müller wirkt, als wenn Sie plötzlich zwanzig tassen Kaffee
                   intus hätte


                                       MÜLLER
                             Ja. Genau. Das ist es. Mensch, Jim.
                             Sie sind ein Genie.


                   Beem will noch etwas sagen, doch kommt nicht dazu. Müller
                   verpasst ihm einen Schmatzer und rennt raus. Nach einigen
                   Sekunden kneift sich Beem in die Hand. Er zuckt zusammen.


                                       BEEM
                                 (ungläubig)
                             Wach bin ich.


                   Er schüttelt den Kopf.


                                                                    CUT TO:


             3     INT. ANTARES - CAYLONS QUARTIER                          3


                   CAPTAIN FREDERICK CAYLON kommt aus dem Schlafbereich seines
                   Quartiers getaumelt, sichtlich verschlafen, und geht zur Tür.



                   Es klingelt.


                                       CAYLON
                                 (genervt)
                             Ja doch, ich komme schon!


                   Er erreicht die Tür, öffnet sie und Müller kommt
                   hereingestürmt.


                                       MÜLLER
                             Ich habe eine gute und eine weniger
                             gute Nachricht.


                   Caylon fährt sich müde mit der Hand durchs Gesicht.


                                       CAYLON
                             Dir auch einen guten Morgen... Wie
                             ich geschlafen habe möchtest du
                             wissen? - Zu kurz!


                                       MÜLLER
                             Ich gar nicht. - Also--


                   Caylon unterbricht sie.


                                       CAYLON
                             Setz dich.


                   Er geht zu seinem Schreibtisch und setzt sich hinter diesen.
                   Müller seufzt genervt und setzt sich ihm gegenüber.


                                       MÜLLER
                                 (genervt)
                             Kann ich jetzt?


                                       CAYLON
                             Bitte.


                                       MÜLLER
                             Ich weiß, wie wir das Dreadnought
                             ausschalten können.


                   Caylon guckt erstaunt und erfreut nach oben. Nach einigen
                   Sekunden wird sein Gesichtausdruck wieder sachlicher.


                                       CAYLON
                             Und die schlechte?


                                       MÜLLER
                                 (korrigiert)
                             Die weniger gute.
                                 (beat)
                             Wir brauchen die Hilfe der
                             Vulkanier dafür... Und zwar aktive
                             Hilfe.


                   AUF Caylon, dem wir ansehen können, dass dies nicht einfach
                   wird:


                                                                  FADE OUT.




                                         ENDE TEASER
                                            AKT I


                   FADE IN:


             4     EXT. ANTARES - WELTRAUM                                  4


                   Erneut kommt das Schiff auf uns zu


                   SUPER: Gegenwart...


             5     INT. ANTARES - KONFERENZRAUM                             5


                   Wir sehen das Techniker-Team der Antares um den großen
                   Konferenztisch verteilt. Müller, KENDALL, McFORLAY, LOMBARDI
                   und zwei weitere ND-Techniker.


                   Müller sitzt am Kopf der Runde und leitet die Sitzung. Wir
                   befinden uns Mid-Scene.


                                       MÜLLER
                             Die Vulkanier werden die nötigen
                             Teile an Bord bringen, sobald wir
                             den Planeten erreicht haben.

                                 (beat)
                             Es ist unbedingt erforderlich, dass
                             sie schnell in die Aparaturen
                             integriert werden, die Zeit ist
                             knapp, wie Sie alle wissen. Wir
                             müssen so schnell wie möglich
                             SICHER auf den Planeten beamen
                             können.


                                       KENDALL
                             Ich will ja kein Spielverderber
                             sein, aber bin ich der einzige, dem
                             es komisch vorkommt, dass die
                             Vulkanier uns helfen?


                   Fragende Blicke in der Runde.


                                       KENDALL (CONT'D)
                             Ich meine, da halten sich unsere
                             spitzohrigen Freunde vier Jahre
                             lang aus diesem Krieg heraus und
                             ganz plötzlich sind sie bereit uns
                             zu helfen.


                                       MÜLLER
                             Sie haben uns auch schon vorher
                             geholfen.


                                       KENDALL
                             Aber niemals so offen.

                                 (beat)
                             Ich will auf keinen Fall paranoid
                             klingen, aber--


                   Das Zischen der sich öffnenden Türen unterbricht ihn. Captain
                   Caylon betritt den Raum.


                                       CAYLON
                             Meine Damen und Herren, der Plan
                             wurde geändert.
                                 (zu Müller)
                             Dein Team wird in zwei Tagen an
                             Bord der Scorpion gehen und zum
                             Planeten fliegen.
                                 (zu Lombardi)
                             Sie werden so lange den Posten des
                             Chefingenieurs übernehmen,
                             Lieutenant Lombardi.
                                 (zu allen)
                             Die Antares selbst wird nach Vulkan
                             fliegen.
                                 (beat)
                             Sie kennen Ihre Befehle. Wegtreten.


                   Die Truppe steht auf und verlässt den Raum. Einzig Caylon und
                   Müller bleiben zurück.


                                       MÜLLER
                             Was ist passiert, Fred?


                   Caylon zuckt mit den Schultern.


                                       CAYLON
                             Ich weiß es nicht. Wirklich. Ich
                             habe nur die Befehle erhalten, die
                             ich Euch gerade weitergegeben habe.
                             Mehr weiß ich auch nicht. Vulkanier
                             halt.


                   Nicole gibt sich damit zufrieden, da sie anhand Caylons
                   Gesichtsausdruck und der Art, wie er das Letzte sagte,
                   deutlich merkt, dass es ihn wurmt, nicht mehr zu wissen.


                                       MÜLLER
                             Okay.
                                 (beat)
                             Ich werde dann alles für den
                             Transport zur Scorpion vorbereiten.


                   Caylon nickt.


                                       CAYLON
                             Sei um Himmels Willen vorsichtig,
                             wenn du auf dem Planeten bist.


                   Müller lächelt.


                                       MÜLLER
                             Bin ich doch immer.


                                                               DISSOLVE TO:


             6     INT. VULKAN - REGIERUNGSGEBÄUDE - WARTERAUM              6


                   Wir SEHEN Caylon, MESTRAL und FERNANDEZ im Warteraum.


                   Der Raum verfügt über ein großes Fenster, durch welches wir
                   die Hauptstadt Vulkans sehen können.


                   Während Caylon und Mestral auf der Bank sitzen, steht Emma am
                   Fenster und schaut hinaus.


                                       FERNANDEZ
                                 (gedankenversunken)
                             Maravilloso.


                   Mestral schaut zu ihr auf.


                                       MESTRAL
                             Wie meinen?


                   Emma schreckt zu ihm herum.


                                       FERNANDEZ
                             Wie? Ich war gerade etwas in
                             Gedanken.
                                 (beat)
                             Dieser Ausblick... Es ist
                             wunderschön hier... Auf eine recht
                             wüstige Art und Weise. - Ich würde
                             fast sagen, es ist die schönste
                             Alienwelt, auf der ich je war.
                                 (beat)
                             Natürlich habe ich nicht zu viele
                             Vergleichsmöglichkeiten, dies ist
                             erst mein dritter Planet.


                                       MESTRAL
                             Ich mag unlogisch klingen, aber ich
                             fühle mich unwohl auf Vulkan. Von
                             Besuch zu Besuch ein wenig mehr.
                                 (beat)
                             Irgendwie fremd.


                                       FERNANDEZ
                             Das liegt vielleicht daran, dass
                             Sie sehr lange Zeit unter Menschen
                             verbracht haben. Ihr menschl--


                   Sie wird von einem hereinkommenden Vulkanier unterbrochen.


                                       VULKANIER
                             Ministerin T'Pau ist nun bereit Sie
                             zu empfangen.


                                                                    CUT TO:


             7     INT. VULKAN - REGIERUNGSGEBÄUDE - T'PAUS ARBEITSZIMMER   7


                   Caylon, Fernandez und Mestral  betreten den Raum, indem T'Pau
                   und Soval warten.


                                       T'PAU
                             Captain Caylon. Es freut mich, Sie
                             kennen zu lernen. Ich habe bereits
                             viel über Sie gehört. Sie scheinen
                             ein integrer Vertreter Ihres Volkes
                             zu sein.


                                       CAYLON
                             Die Freude ist ganz meinerseits.
                             Wenn man den Geschichten glauben
                             darf, war es eine kluge
                             Entscheidung ihres Volkes, Sie als
                             Oberhaupt gewählt zu haben.
                                 (Er guckt Soval an)
                             Botschafter. Schön Sie zu sehen.


                                       SOVAL
                             Ex-Botschafter für den Moment,
                             Captain.


                   Caylon grinst kurz.


                                       CAYLON
                             Das sind Lieutenant Commander
                             Mestral, mein
                             Wissenschaftsoffizier. Er ist zu
                             einem Achtel Vulkanier. Und das ist
                             Lieutenant Fernandez,
                             Schiffscouncellor und meine
                             diplomatische Beraterin.


                   T'Pau geht auf Mestral zu und mustert ihn.


                                       T'PAU
                             Ja. Der Nachfahre Mestrals, des
                             ersten Vulkaniers, der eine
                             Menschenfrau als Gefährtin wählte.
                             Wie gefällt Ihnen Ihre Heimat?


                                       MESTRAL
                             Ich würde Vulkan nicht unbedingt
                             als meine Heimat betrachten.
                             Jedenfalls nicht als meine einzige
                             Heimat.


                                       T'PAU
                             Nein. Sie sind ein Wandler zwischen
                             den Kulturen. Im Moment
                             einzigartig. Aber Sie sind ein
                             Vorreiter für Tausende, die noch
                             kommen werden.


                                       MESTRAL
                             Ich weiß nicht, ob ich dem
                             zustimmen kann.


                                       T'PAU
                             Wir werden es noch erleben. Da bin
                             ich sicher.


                   Sie wendet sich Caylon zu.


                                       T'PAU (CONT'D)
                             Wie der Botschafter schon andeutet,
                             läuft alles nach Plan. Te'en'g
                             wurde zum Botschafter bestellt, um
                             ihn in Sicherheit zu wiegen.


                                       SOVAL
                                 (einwerfend)
                             Und um unsere Kontrolle zu erhöhen.
                             Denn als Botschafter ist man davon
                             abhängig, was man an Informationen
                             von seinen Mitarbeitern bekommt.


                                       CAYLON
                             Ihren Mitarbeitern.


                   Soval nickt.


                                       SOVAL
                             So ist es.


                                       T'PAU
                             Auch bei den anderen Agenten der
                             Romulaner in unserem
                             Regierungsapparat kontollieren wir
                             so die Informationen, die sie
                             erhalten. Glücklicherweise sind es
                             nur wenige, daher ist es uns
                             möglich.


                                       SOVAL
                             Allerdings oft in entscheidenden
                             Positionen in der zweiten Reihe.


                                       CAYLON
                             Uns ist noch zu gut in Erinnerung,
                             was Sie bewirken können.


                                       T'PAU
                             Es ist müßig, die Vergangenheit zu
                             bemühen. Unser Blick muss in die
                             Zukunft gewendet sein. Und dort
                             zählt im Moment nur unser Erfolg.


                                       CAYLON
                             Aber um uns das zu sagen, haben Sie
                             uns sicher nicht angefordert?


                                       T'PAU
                             Nein. Denn wir haben in gewisser
                             Weise ein Problem.


                                       CAYLON
                             Das wäre.


                   Statt T'Pau antwortet Soval.


                                       SOVAL
                             Als wir die Agenten dank Tos Hilfe
                             entdeckten, bot sich eine
                             einzigartige Chance. Denn die
                             Romulaner glaubten, das Tos bei
                             ihrem Anschlag auf unser Schiff
                             starb. Aber wir antizipierten ihr
                             Vorgehen.


                   Er guckt T'Pau an.


                                       T'PAU
                             Commander Malek, den Sie ja
                             kennen...


                                       CAYLON
                             In der Tat hatte ich mehrmals das
                             Vergnügen.


                                       T'PAU
                             Commander Malek empfahl, die
                             Agenten erst zu enttarnen, wenn wir
                             mit einem Schlag das ganze Netzwerk
                             zerschlagen könnten.


                                       SOVAL
                             Der Plan, um den Dreadnought zu
                             übernehmen, änderte die Lage. Uns
                             bleibt nur noch wenig Zeit, der
                             Agenten außerhalb der Regierung
                             habhaft zu werden.


                                       CAYLON
                             Gibt es denn welche?


                                       T'PAU
                             Sagt Ihnen der "Wahre Weg" etwas?


                                       CAYLON
                             Sind das nicht die Vulkanier, die
                             an eine etwas härtere Auslegung der
                             Logik glauben. An die Notwendigkeit
                             der Kontrolle. Wie jener, der
                             damals die Boleaner infizierte.


                                       T'PAU
                             Toros. Ja. Aber nach diesem Vorfall
                             haben sich viele von dieser
                             extremen Sichtweise abgewandt. Der
                             "Wahre Weg", den Volvek, ein alter
                             Lehrer an meiner Schule und einst
                             ein bekannter Geistlicher, führt,
                             vertritt eine weniger extreme
                             Position. Er lehnt extreme
                             Maßnahmen und Gewalt ab.
                                 (beat)
                             Allerdings auch die Allianz.  Nach
                             dem Vorfall und dem daraus
                             resultierenden endgültigen
                             Stimmungsumschwung zugunsten der
                             syrannitischen Positionen wurde er
                             zum neuen Anführer der
                             Dissidentenbewegung.


                                       CAYLON
                             Und sie meinen, dieser Volvek
                             könnte ein Agent der Romulaner
                             sein?


                   T'Pau schüttelt den Kopf.



                                       T'PAU
                             Sicher nicht.
                                 (beat)
                             Aber wir halten es für sehr
                             wahrscheinlich, dass es in seiner
                             Gruppe ein oder zwei Agenten gibt.
                             Agenten, die nach der Enttarnung
                             der anderen für Unruhe sorgen
                             werden.
                                 (beat)
                             Unruhe, die möglicherweise den
                             Beitritt Vulkans zur Allianz
                             verzögern wird. Aber leider reicht
                             die Zeit nicht, dieser Agenten
                             habhaft zu werden. Außer wir machen
                             Volvek direkt auf Sie aufmerksam.


                                       CAYLON
                                 (ahnungsvoll)
                             Dafür also brauchen Sie uns. Um an
                             Volvek heranzukommen?


                                       T'PAU
                             In der Tat. Volvek würde mir so
                             nicht glauben. Im Gegenteil: Wenn
                             wir Ihn warnen, könnten wir unser
                             Vorhaben verraten. Aber ich könnte
                             Volvek überzeugen, wenn ich mit ihm
                             von Angesicht zu Angesicht spreche.



                                       CAYLON
                             Warum bitten Sie ihn nicht einfach,
                             zu Ihnen zu kommen?


                                       T'PAU
                             Er würde ablehnen. Immerhin ist er
                             ein Dissident.


                                       CAYLON
                             Also wollen Sie zu Ihm?


                                       T'PAU
                             Ja. Wir wissen, dass sein Schiff
                             sich in einem Nebel am Rande
                             unseres Gebiets versteckt. Doch
                             unseren Schiffen gelange es bislang
                             nicht, es dort zu finden, aufgrund
                             der Ausstattung des Schiffs mit
                             Holotechnik.


                                       SOVAL
                             Die Antares verfügt über neue
                             Sensoren, die jede Art von
                             bekannter Tarnung entdecken kann.
                             Sensoren, über die sonst nur einige
                             Schiffe der Andorianer verfügen.
                             Die uns diese sicher nicht zur
                             Verfügung stellen werden.


                                       CAYLON
                             Jedenfalls nicht im Moment.

                                 (beat)
                             Also wollen Sie, dass ich das
                             Schiff finde und Sie dann
                             hinbringe?


                                       T'PAU
                             Darum bitten wir Sie. Sie würden
                             mir helfen, mein Volk wieder zu
                             einen.


                                       CAYLON
                             Und wenn wir es gefunden haben?


                                       SOVAL
                             Wir statten eines ihrer Shuttle mit
                             unser Holotechnik aus. Damit sollte
                             es uns gelingen, im Nebel unbemerkt
                             über eine der Noteinstiegslucken an
                             Bord zu gelangen.



                                       T'PAU
                             Ich werde zu Volvek gehen und ihm
                             persönlich unsere Beweise vorlegen.
                             Ich bin sicher, Sie werden ihn
                             überzeugen.


                                       CAYLON
                             Und Sie sind sich auch sicher, dass
                             er Sie nicht einfach gefangen
                             nimmt? Immerhin sind Sie das
                             Oberhaupt Vulkans.


                                       T'PAU
                             Das wird er nicht. Darauf können
                             Sie sich verlassen. Vertrauen Sie
                             mir.


                   AUF CAYLON


                                       CAYLON
                             Na, ja. Viel anderes bleibt mir
                             auch nicht übrig. Immerhin habe ich
                             den Befehl, Ihnen unter allen
                             Umständen zu helfen.


                   AUF T'Pau:


                                                                  FADE OUT.




                                         ENDE AKT I
                                           AKT II


                   FADE IN:


             8     EXT. WELTRAUM - ANDOR                                    8


                   Establishing.


             9     EXT. ANDORIA - HAUS DER VERBORGENEN - ABEND              9


                   Establishing.


            10     INT. HAUS DER VERBORGENEN - ARBEITSZIMMER - ABEND       10


                   Wir befinden uns in einem schick eingerichteten
                   Arbeitszimmer. Durch die Fenster sind die vereisten Türme der
                   andorianischen Hauptstadt zu sehen.


                   Ein antik-andorianischer Schreibtisch steht vor diesem
                   Fenster, doch niemand sitzt an ihm.


                   Wir FAHREN mit der KAMERA durch den Raum, bis wir an einer
                   Couch angelangt sind, die in einer Ecke steht. Und dort SEHEN
                   WIR sie sitzen: TORLAN und seine Schwester und gleichzeitig
                   Vertreterin als Familienoberhaupt SHALA.


                   Die beiden reden. Wir befinden uns Mid-Scene.


                                       SHALA
                             ...und der gerade noch abgewehrte
                             Angriff des Dreadnoughts vor sechs
                             Monaten hat nicht gerade zu einer
                             Verbesserung der Stimmung
                             beigetragen.
                                 (beat)
                             Das Volk gibt der Regierung die
                             Schuld, dass es überhauipt soweit
                             kommen konnte.
                                 (beat)
                             Es gibt starke Unruhen in der
                             Bevölkerung... Von vielen wird eine
                             neue Verfassung gefordert.


                                       TORLAN
                             Mag sein, dass es an meiner Zeit
                             bei den Menschen liegt, dass ich
                             nun so denke, aber ich schätze,
                             dass dies die einzig wirklich
                             brauchbare Lösung ist.


                                       SHALA
                             Nicht nur du denkst so.
                                 (beat)
                             Es gibt Befürworter im Jandush von
                             Andusha. Sie haben bereits den
                             Antrag gestellt, die Verfassung zu
                             ändern. Die Aristokratie in der
                             jetztigen Form soll beendet werden.
                                 (beat)
                             Wir sollen zwar weiter gewisse
                             Rechte und Privilegien haben, wenn
                             es darum geht, neue Gesetze in die
                             Welt zu schicken, doch im
                             Endeffekt, soll die Kontrolle an
                             ein vom Volk gewähltes Parlament,
                             in das ein jeder Andorianer gewählt
                             werden kann, übergeben werden.


                   Torlan nickt.


                                       TORLAN
                             Das ist nur fair. Es sind die
                             niederen Kasten, die unter diesem
                             Krieg am meisten zu leiden haben.
                                 (beat)
                             Ihre Resourcen werden gepfändet,
                             sie werden zum Dienst in der Garde
                             zwangsrekrutiert, weil uns die
                             Soldaten ausgehen...
                                 (beat)
                             Es ist nur richtig, dass sie in
                             Zukunft ein Mitbestimmungsrecht
                             bekommen.


                                       SHALA
                             Es geht nicht nur um Mitbestimmung.
                             Im Grunde wird die vollständige
                             Entscheidungsgewalt bei ihnen
                             liegen, sollte die neue Verfassung
                             verabschiedet werden.


                                       TORLAN
                             Das wird sie.
                                 (beat)
                             Das MUSS sie.


                   Beat.


                                       SHALA
                             Auch ich mich schwer damit abfinden
                             kann, dass uns unser Geburtsrecht
                             streitig gemacht werden soll, das
                             Volk zu führen, wie es uns
                             gefällt...
                                 (beat)
                             ...so muss ich dir dennoch
                             zustimmen. Der Ruf des Volkes nach
                             Veränderung ist viel zu laut.
                                 (beat)
                             Sollte der Antrag scheitern, wird
                             es zu offenen Unruhen kommen... Es
                             könnte sogar einen Bürgerkrieg
                             geben.


                                       TORLAN
                             Ein Grund mehr, warum wir alles
                             daran setzen sollten, den Antrag zu
                             unterstützen.


                   Shala nickt.


                                       SHALA
                             Du hast Recht, Bruder. Dennoch: Ich
                             bezweifle, dass alle Abgeordneten
                             des Jandush dies so sehen werden...
                             Es soll 50-50 stehen.


                                       TORLAN
                             Dann liegt es nun an uns, weitere
                             von dem Antrag zu überzeugen...


                   AUF Torlan:


                                                                    CUT TO:


            11     EXT. ANDORIA - HAUPTQUARTIER DER IMPERIALEN GARDE - NACHT11


                   Establishing Shot.


                                                                    CUT TO:


            12     INT. HAUPTQUARTIER DER GARDE - TIRIS BÜRO - NACHT       12


                   FORCE-COMMANDER TIRIS sitzt hinter ihrem Schreibtisch und ist
                   in auf PADDs gespeicherten Akten und Berichte vertieft.


                   Der Türmelder summt.


                                       TIRIS
                             Was!?


                   Torlan kommt herein.


                                       TIRIS (CONT'D)
                             Commander Torlan... Welch
                             unerwartetes Vergnügen!


                   Torlan begrüßt sie.


                                       TORLAN
                             So spät noch bei der Arbeit, Tiris?


                                       TIRIS
                             Sie kennen das doch, Torlan...
                             Dieser Krieg gönnt einem keine
                             Ruhe.
                                 (beat)
                             Schon gar nicht mir.


                                       TORLAN
                             Was auch der Grund sein dürfte,
                             warum Sie in Kürze zum Soldier
                             General befördert werden sollen,
                             wie man hört.


                   Tiris seufzt.


                                       TIRIS
                             Noch mehr Pflichten, noch weniger
                             Zeit...
                                 (beat)
                             Aber Sie sind doch sicher nicht um
                             diese Uhrzeit hier, nur um mit mir
                             zu plaudern?


                                       TORLAN
                             Da haben Sie leider Recht, Tiris.
                             Ich muss mit Ihnen über etwas sehr
                             wichtiges reden.


                                       TIRIS
                             Sie kennen doch alle Berichte -
                             sowohl des Oberkommandos, als auch
                             der Sternenflotte - zum
                             Kriegsgeschehen?


                   Torlan nickt.


                                       TORLAN
                             Ja. Aber darum geht es auch gar
                             nicht. Es geht um eine viel
                             präsentere Gefahr...


                   Tiris sieht in fragend an.


                                       TORLAN (CONT'D)
                             Ich nehme an, Sie haben bereits von
                             dem Antrag im Jandush gehört?


                                       TIRIS
                             Der Antrag, der uns unseres
                             Geburtsrechtes berauben soll?


                                       TORLAN
                             Der Antrag, der uns helfen wird,
                             diesen Krieg zu gewinnen.
                                 (beat)
                             Verstehen Sie doch, Tiris... Die
                             gegenwärtige Regierung wird niemals
                             den Plan der Sternenflotte
                             unterstützen, mit den Vulkaniern
                             den Dreadnought zu vernichten... Es
                             bedarf dafür einer offeneren, neuen
                             Regierung.


                                       TIRIS
                             Was wollen Sie, Torlan?


                                       TORLAN
                             Ich möchte, dass Sie mit mir an die
                             Öffentlichkeit treten...
                             Unterstützen Sie offen mit mir den
                             Antrag... Suchen Sie mit mir nach
                             Unterstützern für die Mission mit
                             den Vulkaniern.


                   Tiris schüttelt den Kopf.


                                       TIRIS
                             Ich traue den Vulkaniern nicht.


                                       TORLAN
                             Vor sechs Monaten sagten Sie noch
                             etwas anderes. Sie meinten, die
                             Allianz sei mehr, als eine
                             Zweckgemeinschaft... Wir müssten
                             unsere Vorurteile überwinden, wenn
                             wir überleben wollen.


                                       TIRIS
                             Wir reden hier immerhin von den
                             Vulkaniern, Commander!
                                 (beat)
                             Und als ich diese Worte sagte,
                             waren sie noch nicht Teil der
                             Allianz.


                                       TORLAN
                             Im Gegenteil. Sie haben uns nur
                             noch nicht offen unterstützt. Aber
                             sie haben uns unterstützt.
                                 (beat)
                             Sie sind nun bereit, aus dem
                             Schatten zu treten und eine aktive
                             Rolle zu übernehmen. Der Zeitpunkt
                             dafür könnte kaum besser sein! Es
                             ist eine einmalige Chance für uns
                             und wir müssen sie ergreifen.
                                 (beat)
                             Wir können uns nicht durch blinden
                             Hass blenden lassen. Dafür steht
                             viel zu viel auf dem Spiel.


                   Für den Bruchteil einer Sekunde scheint er zu Tiris
                   durchgedrungen zu sein. Doch:


                                       TIRIS
                             Wenn Sie mich jetzt bitte
                             entschuldigen würden, Commander...
                             Ich habe noch viel zu tun.


                                       TORLAN
                             Bedenken Sie meine Worte, Force
                             Commander...
                                 (beat)
                             Ein General sieht nicht nur bis zu
                             den Grenzen seines Territoriums, er
                             sieht darüber hinaus...
                                 (beat)
                             Guten Tag, Tiris.


                   Damit verlässt Torlan das Büro und lässt Tiris allein mit
                   ihren PADD-Bergen zurück.


                                                                    CUT TO:


            13     EXT. ROMULUS - HAUPTSTADT - MORGEN                      13


                   Establishing.


                                                                    CUT TO:


            14     INT. TAL'SHIAR-HAUPTQUARTIER - TORANIS BÜRO             14


                   Wahrscheinlich ist es immer noch Tag. Wir können es von hier
                   drinnen nicht sagen, denn in bester Tal'Shiar-Manier gibt es
                   keine Fenster.


                   Anwesend hier sind unser Lieblings-Major TORANIS und zwei
                   weitere Romulaner, die wir bisher noch nicht kennen:


                   LIEUTENANT GENERAL S'TOKKR, Toranis' Vorgesetzter, sowie -
                   erkennenbar an seiner Robe - ein Senator SAHEN.


                                       TORANIS
                             Es gibt vielleicht Probleme.


                                       S'TOKKER
                             Ich rate Ihnen, dass sie lösbar
                             sind, Major.


                                       TORANIS
                             Das hängt davon ab.


                                       SAHEN
                             Wovon?


                                       TORANIS
                             Es gibt Gerüchte, nach denen die
                             Allianz dabei ist, eine Basis zu
                             errichten, von der aus sie in unser
                             Territorium vordringen möchten.
                                 (beat)
                             Aber wie gesagt, es sind Gerüchte.


                                       S'TOKKER
                             Dann soll Te'en'g  sie bestätigen
                             oder wiederlegen. Und nicht mit
                             Halbwahrheiten unsere Zeit
                             verschwenden.


                                       TORANIS
                             General, ich denke es gibt einen
                             effektiveren Weg herauszufinden, ob
                             es ein Gerücht oder die Wahrheit
                             ist.


                                       SAHEN
                             Nämlich?


                                       TORANIS
                             Wir leiten dieses Gerücht als
                             "Information" an die Navy weiter.
                             Sie werden sich darum kümmern.


                                       S'TOKKER
                             Warum sie? Ist unser Schiff noch
                             immer nicht wieder einsatzbereit?


                                       TORANIS
                             Unsere Ingenieure versicherten mir,
                             dass die Reparaturen im Laufe der
                             Woche abgeschlossen sein werden.
                             Mit einer zusätzlichen Verbesserung
                             am Warptriebwerk.
                                 (beat)
                             Unser Dreadnought ist nun fast so
                             schnell wie ein Bird of Vengeance.


                                       S'TOKKER
                             Warum sollten wir dann die Navy und
                             Romor die Lorbeeren ernten lassen?
                                 (beat)
                             Das kann ich auch selbst tun.


                   Er sieht zu Sahen.


                                       S'TOKKER (CONT'D)
                             Mir Ihrer werten Erlaubnis,
                             Senator.


                   Sahen nickt.


                                       SAHEN
                             Nichts wäre mir lieber, als die
                             Gesichter der Admiräle Romor und
                             Valdore zu sehen, wenn sie wieder
                             einmal nur zusehen durften, wie wir
                             das Imperium retten.


                                       S'TOKKER
                                 (zu Toranis)
                             Ich will, dass der Dreadnought für
                             den Angriff auf die Basis
                             vorbereitet wird.
                                 (beat)
                             Geben Sie den Ingenieuren zwei
                             Tage.


                                       TORANIS
                             Bis dahin sind nicht alle
                             Reparaturen abgeschlossen, General.


                                       S'TOKKER
                             Der Flug dauert eine Weile... Sie
                             sollen die letzten Reparaturen im
                             All durchführen... Und weisen Sie
                             Te'en'g an, mehr über die Lage des
                             Stützpunktes herauszufinden...
                             KEINE DISKUSSION MEHR!



                                       TORANIS
                             Jawohl, General.


                   AUF Toranis:


                                                                  FADE OUT.




                                         ENDE AKT II
                                           AKT III


                   FADE IN:


            15     EXT. WELTRAUM - NEBEL                                   15


                   Die Antares nähert sich dem von T'Pau im ersten Akt genannten
                   Nebel und fliegt mit niedriger Impulskraft in diesen hinein.


                                                                    CUT TO:


            16     INT. ANTARES - KRANKENSTATION                           16


                   Wir SEHEN unsere Bordärztin LIEUTENANT COMMANDER KATHRINE
                   MILLER bei der Arbeit... Mehr oder weniger. Sie sitzt an
                   ihrem Schreibtisch und ordnet PADDs von rechts nach links und
                   links nach rechts.


                   Eines der Biobetten ist mit einem Patienten belegt. Um diesen
                   kümmert sich SCHWESTER MELANIE APOLL.


                   Vom Zischen der Türen wird Miller aus ihrer Routine gerissen,
                   wendet sich dem Geräusch zu und sieht, dass LIEUTENANT DARIUS
                   TSCHERNOVSKY die Krankenstation betreten hat. Dieser kommt
                   direkt auf die Ärztin zu.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Sie wollten mich sprechen, Doktor?


                   Miller deutet auf die Laborecke, in der sich auch einige
                   Stühle befinden.


                                       MILLER
                             Ja, richtig, hallo, Darius. Setzen
                             wir uns doch.


                   Die beiden gehen zur Laborecke und setzen sich.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Ich will Sie ja nicht drängen,
                             Doktor, aber ich müsste eigentlich
                             schon auf der Brücke sein.


                                       MILLER
                             Es wird nicht lange dauern,
                             Lieutenant. Ich wollte nur, dass
                             Sie es wissen.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Was wissen?


                                       MILLER
                             Dr. Ashan... Der Name sagt Ihnen
                             doch etwas, nicht wahr?


                   Darius bedenkt sie mit einem "Soll das ein Scherz sein?"
                   Blick.


                                       MILLER (CONT'D)
                             Sie hat sich beim ISMA beworben und
                             speziell um eine Stelle auf der
                             Antares gebeten.


                                       TSCHERNOVSKY
                                 (halb erfreut, halb
                                  erschreckt)
                             Was?


                                       MILLER
                             Da die neue Antares doch um einiges
                             größer ist als die alte, und wir
                             eine dementsprechend größere
                             Besatzung haben, bin ich geneigt,
                             das Angebot anzunehmen. Zumal sie
                             eine hervorragende Ärztin sein
                             soll. Ihre Referenzen sind äußerst
                             beeindruckend.


                                       TSCHERNOVSKY
                                 (ordnet seine Gedanken)
                             Ashan... Kommt... Auf... Die
                             Antares?


                   Beat.


                                       MILLER
                             Ich habe ihr noch keine Zusage
                             gegeben.
                                 (beat)
                             In Anbetracht ihrer...
                             "Vergangenheit" mit Ihnen, wollte
                             ich das nicht tun, ohne vorher mit
                             Ihnen darüber gesprochen zu haben,
                             Darius.


                   Long beat.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Soll das heißen, ICH soll
                             entscheiden, ob Ashan an Bord
                             kommt.


                                       MILLER
                             Das soll heißen, dass ich Nein
                             sagen werde, wenn Sie sie nicht
                             hier haben wollen.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Soll das ein Scherz sein?!
                                 (beat)
                             NATÜRLICH will ich sie hier
                             haben... Aber andererseits...
                             Ich...
                                 (long beat)
                             Brauchen Sie eine Antwort jetzt,
                             Doktor?


                   Miller schüttelt den Kopf.


                                       MILLER
                             Aber im Laufe des Tages wäre schön.


                   Darius nickt.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Gut... Ich muss erst ein bisschen
                             darüber nachdenken.


                   Miller lächelt.


                                       MILLER
                             Nur zu.


                   Darius steht auf und verabschiedet sich. Er verlässt die
                   Krankenstation.


                                                                    CUT TO:


            17     INT. ANTARES - KORRIDOR                                 17


                   Darius befindet sich im Korridor vor Emmas Büro, welche
                   dieses in diesem Augenblick verlässt.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Emma. Haben Sie kurz Zeit?


                                       FERNANDEZ
                             Weniger, ich muss zu einer
                             Besprechung...
                                 (beat)
                             Und Sie auch, wenn ich mich nicht
                             sehr irre. Aber danach hab ich Zeit
                             für Sie...
                                 (beat)
                             Denke ich jedenfalls... Je nachdem,
                             was der Captain sich spannendes für
                             uns ausgedacht hat.


                   Darius seufzt, folgt ihr aber schweigend zum nächsten
                   Turbolift.


                                                                    CUT TO:


            18     INT. ANTARES - KONFERENZRAUM                            18


                   Um den großen Tische herum bereits versammelt sind Lombardi,
                   Beem, Mestral, Soval und T'Pau. Caylon steht am Fenster und
                   schaut hinaus.


                   In diesem Moment treten Fernandez und Darius herein.


                                       CAYLON
                             Schön, dass Sie zwei es auch noch
                             einrichten konnten.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Verzeihung, Sir.


                   Die beiden setzen sich und Caylon dreht sich zur versammelten
                   Mannschaft um.


                                       CAYLON
                             Dann lassen Sie mich mal loslegen.
                                 (beat)
                             Ich machs kurz und knapp, wir haben
                             nicht viel Zeit.
                                 (beat)
                             Der Plan lautet wie folgt: Wir
                             fliegen mit dem modifizierten
                             Shuttle zu Volveks Schiff und
                             werden durch eine der Notluken an
                             Bord gelangen. Mr. Lombardi, wie
                             weit sind Sie mit dem Shuttle?


                                       LOMBARDI
                             Wir sind fast fertig, Sir. Es sind
                             nur noch ein paar letzte
                             Einstellungen nötig. Ich denke, in
                             ein oder zwei Stunden werden wir
                             einsatzbereit sein.


                                       CAYLON
                             Okay, das wir reichen.
                                 (beat)
                             Wenn wir an Bord gehen, und mit
                             "wir" meine ich T'Pau, Soval und
                             mich, werden...


                                       BEEM
                                 (unterbricht)
                             Sir, Sie sollten zumundest einen
                             Sicherheitsoffizier mit auf diese
                             Mission nehmen.
                                 (beat)
                             Wenn die Informationen T'Pau's
                             stimmen, dann könnten sich mehrere
                             Romulaner auf Volveks Schiff
                             befinden.


                                       CAYLON
                             Ich weiß Ihre Besorgnis zu
                             schätzen, Commander, aber wir
                             müssen das Außenteam so klein, wie
                             möglich halten. Je mehr Leute wir
                             sind, umso größer ist die Gefahr,
                             entdeckt zu werden.


                   Beem will etwas erwidern, doch Caylon bedeutet ihm mit einer
                   Geste, zu schweigen.


                                       CAYLON (CONT'D)
                             Soval wird unseren Gefangenen
                             spielen, den wir zu Volvek bringen
                             werden.


                                       FERNANDEZ
                             Captain, ich will ja nicht
                             pessimistisch klingen, aber meinen
                             Sie nicht, dass man auch zumindest
                             T'Pau erkennen wird?


                                       CAYLON
                             Davon ist auszugehen, deshalb
                             werden wir uns tarnen.


                                                                    CUT TO:


            19     INT. ANTARES - SHUTTLERAMPE                             19


                   Das Shuttle ist fertig. Beem ist hier und wartet auf das
                   Außenteam. Er hat es einen kleinen Koffer mit Waffen.


                   Am Zischen der Türen und an den schritten von drei Personen,
                   HÖREN WIR nun, dass Caylon, T'Pau und Soval die Rampe
                   betreten haben.


                   Beem dreht sich zu ihnen um und wir mit ihm:


                   BEEM'S POV


                   WIR SEHEN Soval in seiner normalen Kleidung, mit ein paar
                   "blauen Flecken" (sofern man bei Vulkaniern denn "blauen"
                   Flecken sprechen kann), die Doc Miller ihm angeschminkt hat
                   und rechts und links von ihm Caylon und T'Pau... Beide in
                   Kutten mit Kapuzen.


                   TOTALE


                                       BEEM
                                 (re: "Tarnung" von Caylon
                                  und T'Pau; wenig
                                  überzeugt)
                             Wow!


                                                                  FADE OUT.




                                        ENDE AKT III
                                           AKT IV


                   FADE IN:


            20     INT. ANTARES - EMMAS BÜRO                               20


                   Emma und Darius kommen herein. Durch die großen Fenster ist
                   das Innere des Nebels zu SEHEN.


                                       FERNANDEZ
                             Nun, worum geht es, Lieutenant?
                                 (deutet auf die Couch)
                             Nehmen Sie doch Platz, Darius.


                   Dieser setzt sich und Emma setzt sich daneben.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Ashan. Sie hat sich über das
                             Austauschprogramm als Ärztin auf
                             der Antares beworben und Doc Miller
                             überlässt mir die Entscheidung, ob
                             sie zustimmt, oder nicht.


                                       FERNANDEZ
                             Wollen Sie sie denn nicht an Bord
                             haben, Darius?


                   Tschernovsky zuckt mit den Schultern.


                                       TSCHERNOVSKY
                                 (beat)
                             Ich bin mir nicht sicher.
                                 (beat)
                             Auf der einen Seite möchte ich
                             sofort auf die Krankenstation
                             laufen und Miller sagen, dass sie
                             Ashan an Bord holen soll, so sehr
                             freue ich mich darauf, sie
                             wiederzusehen... Briefe sind eben
                             nicht alles.


                                       FERNANDEZ
                             Und auf der anderen Seite.


                   Darius seufzt.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Auf der anderen Seite möchte ich
                             sie nicht hier haben. Sogar
                             möglichst weit weg von der Antares.
                                 (beat)
                             Sie ist eine hervorragende Ärztin,
                             sie könnte überall eine Stelle
                             bekommen...


                                       FERNANDEZ
                             Ist ihre Karriere der wirkliche
                             Grund, Darius?


                   Tschernovsky schüttelt den Kopf.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Nein.
                                 (beat)
                             Es ist ihre Sicherheit.
                                 (long beat)
                             Das hier ist immerhin die Antares.
                             Wir sind das Flag-Schiff der
                             Flotte. Wir werden an der Front und
                             für die schwierigsten und
                             gefährlichsten Missionen
                             eingesetzt.
                                 (beat)
                             Es ist mir ja schon fast zu viel,
                             wenn ich abends ins Bett gehe und
                             mich frage, ob ich den nächsten Tag
                             überstehen werde.
                                 (beat)
                             Wenn ich mir diese Sorgen auch noch
                             wegen Ashan machen muss...
                                 (long beat)
                             Ich weiß nicht, ob ich das
                             aushalten würde...
                                 (beat)
                             Oder schlimmer noch, wenn ihr
                             tatsächlich hier an Bord etwas
                             passieren würde...
                                 (beat)
                             Würde ich dann mit dem Wissen klar
                             kommen, dass es im Grunde meine
                             Schuld ist, dass sie verletzt oder
                             vielleicht sogar tot ist? Weil ich
                             weiß, dass sie nur wegen mir hier
                             ist?


                                       FERNANDEZ
                             Ich verstehe Ihre Sorgen, Darius.
                             Aber ich fürchte, ich kann Ihnen
                             auf keine Ihrer Fragen eine Antwort
                             geben.
                                 (beat)
                             Ich kann Ihnen nur vorschlagen,
                             dass Sie mit Ashan reden und ihr
                             von Ihren Ängsten erzählen. Ich bin
                             sicher, dass Sie sich einig
                             werden... Aber das geht nur, wenn
                             Sie ihr Ihre Gefühle nicht
                             verschweigen.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Aber Doktor Miller braucht schon
                             heute Abend eine Antwort von mir.


                                       FERNANDEZ
                             Dann wäre mein Tipp an Sie, es
                             diesmal nicht auf dem Briefweg zu
                             probieren, sondern direkt über Com
                             mit ihr zu sprechen.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Aber so lange wir im Nebel sind
                             müssen wir Funkstille wahren.


                                       FERNANDEZ
                             Ich würde mir da keine Sorgen
                             machen, Darius. Wenn der Plan des
                             Captains funktioniert, sind wir in
                             ein paar Stunden wieder im offenen
                             Raum.


                   Darius grunzt.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Die Pläne des Captains neigen in
                             letzter Zeit dazu, nicht so zu
                             verlaufen, wie er es sich
                             vorgestellt hat.


                   AUF Darius:


                                                               DISSOLVE TO:


            21     INT. SHUTTLE                                            21


                   Caylon sitzt am Steuer, Soval und T'Pau sind an den hinteren
                   Stationen.


                   Unser Kommandant deutet aus dem Fenster (NOTE: Dieses ist
                   nicht im Bild).


                                       CAYLON
                             Dort ist es.


                   T'Pau steht auf und kommt näher, um besser sehen zu können.


                                       T'PAU
                             Eine Notluke sollte sich auf der
                             Steuerbordseite befinden. Auf
                             halbem Weg zwischen den
                             Bussardkollektoren und der
                             lateralen Sensorenphalanx.


                                       CAYLON
                             Okay.


                   Er gibt einige Befehle in die Steuerkonsole ein und steuert
                   das Shuttle via Joystick (juhu, er ist zurück!).


                                                                    CUT TO:


            22     INT. VOLVEK'S SCHIFF - KORRIDOR                         22


                   Caylon, T'Pau (beide "kuttiert") und Soval kommen aus einer
                   Tür. Soval ist gefesselt.


                                       CAYLON
                                 (flüstert)
                             Und Sie sind sicher, dass niemand
                             unseren Einstieg bemerkt hat?


                                       T'PAU
                             Ich habe die internen Sensoren in
                             dieser Sektion gestört.


                                       CAYLON
                                 (flüstert)
                             Sollte das ein "Ja" sein?


                                       T'PAU
                             In der Tat.
                                 (beat)
                             Sie sollten aufhören zu flüstern,
                             Captain... Sie könnten
                             Aufmerksamkeit erregen.


                                       CAYLON
                                 (flüstert)
                             Ich flüstere, um eben dies zu
                             vermeiden, T'Pau.


                                       T'PAU
                             Es ist für einen Crewman nicht
                             logisch, an Bord seines Schiffes zu
                             flüstern, noch dazu, wenn er einen
                             Gefangenen eskortiert.


                   Caylon seufzt.


                                       CAYLON
                             Wie Sie meinen.


                                       T'PAU
                             Zu Volveks Räumen sollte es dort
                             entlang gehen.


                   Sie deutet in eine Richtung und die drei schreiten los.


                                                               DISSOLVE TO:


            23     INT. VOLVEK'S SCHIFF - ANDERER KORRIDOR - MOMENTE SPÄTER23


                   Unsere zwei Kuttenträger und ihr "Gefangener" kommen um eine
                   Ecke des Korridors und nähern sich einer Tür.


                                       T'PAU
                             Hier müsste es sein.


                                       CAYLON
                             Na dann...
                                 (atmet tief durch)
                             Alle bereit?


                                       SOVAL
                             Nein.


                                       CAYLON
                             Okay, dann los.


                   Er drückt den Türmelder.



                   Es dauert nur einen Augenblick, bis die Tür sich öffnet und
                   die drei schreiten hindurch.


                                                                    CUT TO:


            24     INT. VOLVEK'S SCHIFF - VOLVEK'S RÄUME                   24


                   Caylon, T'Pau und Soval finden sich ein einem typisch
                   vulkanisch spärlich eingerichteten Raum wieder. Keine
                   Fenster, keine Deko, nur ein Schreibtisch. Und hinter diesem
                   sitzt... Auf jeden Fall nicht Volvek, wie wir aus Sovals und
                   T'Pau's Gesichtern ablesen können.


                                       T'PAU
                             Wir wollen zu Volvek.


                   Die Person hinter dem Schreibtisch - DORENEK - blick die Drei
                   an.


                                       DORENEK
                             Er ist nicht hier.


                                       T'PAU
                             In der Tat.


                   Dorenek steht auf und geht zu unseren drei Freunden. Unter
                   seiner Kutte zieht er eine Waffe hervor, die vulkanische
                   Version eines Handphasers. Er zieht T'Pau die Kaputze vom
                   Kopf.


                                       DORENEK
                             T'Pau von Vulkan...
                                 (beat)
                             Was verschafft uns diese Ehre?


                   T'Pau blickt ihm in die Augen... Dorenek zuckt darauf kaum
                   merklich und tritt einen kleinen Schritt zurück.


                   Mit der Waffe weiter auf T'Pau und Co. gerichtet, holt er
                   einen Kommunikator aus einer Tasche und aktiviert diesen.


                                       DORENEK (CONT'D)
                                 (in den Kommunikator)
                             Wachen in Volvek's Büro.


                                       T'PAU
                             Um Ihre Frage zu beantworten, was
                             Ihnen die Ehre meiner Anwesenheit
                             verschafft: Wir wollen zu Volvek.


                                       DORENEK
                             Das erwähnten Sie bereits.


                   Fünf WACHEN betreten den Raum.


                                       DORENEK (CONT'D)
                                 (zu T'Pau)
                             Aber ich werde Sie nicht zu ihm
                             lassen.
                                 (zu den Wachen)
                             Sperrt sie ein! Isoliert sie!
                             Niemand darf zu ihnen, außer mir.


                                       WACHE #1
                             Jawohl, Dorenek.


                                       WACHE #2
                             Ich werde über die Eindringlinge
                             Volvek informieren.


                   Dorenek hebt widersprechend die Hand.


                                       DORENEK
                             Nein. Es wird nicht nötig sein, den
                             Meister wegen solch einer Lapalie
                             bei seiner Meditation zu
                             belästigen.
                                 (beat)
                             Ich werde ihn informieren, sobald
                             er sie beendet hat.
                                 (beat)
                             Nun sperrt sie weg!


                                                                    CUT TO:


            25     INT. VOLVEK'S SCHIFF - ZELLE                            25


                   Nicht gerade auf die feine Englische Art werden Caylon, Soval
                   und T'Pau von den Wachen in eine Zelle hineingeschubst.
                   Hintern ihnen wird ein Kraftfeld aktiviert und eine schwere
                   Tür verriegelt.


                                       CAYLON
                             Na ja... Das hat ja bestens
                             funktioniert.


                                       T'PAU
                             Der Plan mag zwar nicht aufgegangen
                             sein, doch habe ich eine wichtige
                             Information erlangen können.


                                       CAYLON
                             Und die wäre?


                   Aus Soval blickt sie fragend an.


                                       T'PAU
                             Ich war in der Lage eine kurze
                             telepathische Verbindung zu Dorenek
                             aufzubauen... Er ist ein Romulaner.


                                       CAYLON
                             Und das hilft uns genau... wie?


                                       SOVAL
                             Nun kennen wir die Identität von
                             zumindest einem der Agenten im
                             "Wahren Weg".


                                       T'PAU
                             In der Tat...
                                 (beat)
                             Bedauerlicherweise blieb meine
                             telepathische Verbindung von ihm
                             nicht unbemerkt. Er wird
                             zweifelsohne deshalb vermuten, dass
                             ich ihn enttarnen konnte. Die Logik
                             legt also nahe, dass er uns mit
                             ziemlicher Sicherheit versuchen
                             wird, zu töten.


                                       CAYLON
                             Sehr aufbauend. Was mich zu meiner
                             ursprünglichen Frage zurückbringt:
                             Nämlich wie uns dieses Wissen
                             helfen wird?


                                       T'PAU
                             Nun sind wir vorbereitet.


                                       CAYLON
                             Aaah ja. Gut, dass Sie uns auf
                             seine finsteren Pläne mit uns
                             hingewiesen haben.
                                 (beat)
                             Denn anhand der Tatsache, dass er
                             uns in eine Zelle gesperrt hat,
                             hätte ich gedacht, dass er uns
                             lediglich zu einem verlängerten
                             Wochenende auf dem Land einladen
                             wollte.


                                       SOVAL
                             Ihr Sarkasmus in Ehren, Captain,
                             aber ich sehe nicht, wie er uns in
                             unserer derzeitigen Situation
                             helfen soll.


                                       CAYLON
                             Ungefähr soviel, wie das Wissen
                             über Doverneks...


                                       T'PAU
                                 (unterbricht; korrigiert)
                             Dorenek.


                                       CAYLON
                             Wie auch immer!
                                 (beat)
                             Ich will sagen, was bringt es uns
                             zu wissen, dass er uns töten will,
                             wenn wir hier drin stecken und
                             nichts tun können!?


                                       T'PAU
                             Gar nicht. Weshalb ich einen
                             Ausbruch in Betracht ziehen würde.


                                       CAYLON
                             Was Sie nicht sagen! Und wie?


                   T'Pau antwortet nicht. Sie blickt nur entschlossen Soval an.


                                       SOVAL
                             Das können Sie nicht.


                   T'Pau schüttelt den Kopf.


                                       T'PAU
                             Ich bin sicher, dass ich in der
                             Lage dazu bin.


                                       CAYLON
                             Wozu?


                                       SOVAL
                             Das bezweifle ich nicht.
                                 (beat)
                             Ich bezog mich auf Ihr Gelöbnis.


                                       CAYLON
                             Was für ein Gelöbnis?


                                       T'PAU
                             Außergewöhnliche Situationen
                             erfordern außergewöhnliche
                             Maßnahmen.


                                       CAYLON
                                 ("ich bin auch noch da!")
                             Hallo!?


                                       T'PAU
                                 (zu Caylon)
                             Sehen Sie zu.


                   Sie geht zur Wand, einige Meter neben der Zellentür, lehnt
                   sich mit einer Schläfe an diese und legt ihre Hand an die
                   Wand.


                   Soval begibt sich derweil neben die Tür und wartet einfach.


                   Caylon steht mitten in der Zelle und versteht die Welt nicht
                   mehr.


                                       CAYLON
                             Wäre wohl jemand so freundlich mir
                             zu verraten...


                                       SOVAL
                                 (zischend)
                             Schweigen Sie!


                   T'Pau's Lippen beginnen sich zu bewegen. Offenbar flüstert
                   sie etwas, doch es ist so leise, dass wir nichts davon hören,
                   geschweige denn verstehen.


                   Einige Augenblicke verstreichen, dann öffnet eine der Wachen
                   die Tür und senkt das Kraftfeld. Er betritt die Zelle und
                   schaut sich verwirrt um. Gerade, als er einen Kommunikator
                   hervorholen will, kommt Soval von hinten auf ihn zu und
                   betäubt ihn mit dem Vulkanischen Nackengriff. Die Wache
                   bricht zusammen.


                   T'Pau löst sich nun von der Wand, während Caylon sich die
                   Waffe der Wache greift und kurz auf den Korridor hinaus lukt.


                                       CAYLON
                                 (re: Korridor)
                             Leer!
                                 (zu T'Pau)
                             Könnten Sie mir nun erklären, was
                             gerade passiert ist?


                   Statt T'Pau antwortet ihm Soval.


                                       SOVAL
                             Die telepathischen Kräfte der
                             Ministerin liegen weit über denen
                             des durchschnittlichen Vulkaniers.


                                       T'PAU
                             Es ist mir gelungen eine Verbindung
                             zu der Wache herzustellen und ihr
                             zu suggerieren, dass er gehört
                             habe, wie ein Transporter in
                             unserer Zelle eingesetzt wurde, und
                             dass er nach dem Rechten sehen
                             müsse.


                                       CAYLON
                             Durch... die... Wand hindurch?


                   T'Pau nickt.


                                       T'PAU
                             In der Tat.


                                       CAYLON
                             Erschreckend.


                                       T'PAU
                             Wir könnten sicherlich den Rest des
                             Tages versuchen, weitere
                             Beschreibungen für meine
                             Fähigkeiten zu finden, aber ich
                             schlage vor, dass wir zuerst unsere
                             Mission vollenden.


                                       CAYLON
                             Da werde ich nicht widersprechen.
                             Kommen Sie!


                   Er stürmt aus der Zelle hinaus und seine beiden vulkanischen
                   Begleiter folgen ihm.


            26     INT. VOLVEK'S SCHIFF - KORRIDOR VOR DER ZELLE - FOLGEND 26


                                       T'PAU
                             Warten Sie!


                   Caylon stoppt, ebenso Soval.


                   T'Pau schließt die Zelle und die Wache damit in dieser ein.
                   Sie geht zu einem nahen Wandterminal.


                                       T'PAU (CONT'D)
                                 (zum Terminal)
                             Suche mir Dorenek!


                                       COMPUTER
                             Dorenek befindet sich in seinen
                             Gemächern.


                   Ein Lageplan wird angezeigt, densich T'Pau in
                   Sekundenbruchteilen einprägt, dann deaktiviert sie das
                   Terminal und läuft los.


                                                                    CUT TO:


            27     INT. VOLVEK'S SCHIFF - KORRIDOR VOR DORENEKS RÄUMEN     27


                   Unsere drei Freunde stehen vor Doreneks Gemächern.


                                       T'PAU
                             Warten Sie bitte draußen.


                   Da Caylon die Waffe hat, klingt das für ihn einleuchtend. Er
                   nickt.


                   T'Pau überwindet die Computersperren via Türpanel und die Tür
                   öffnet sich. Sie und Soval treten hinein:


                                                                    CUT TO:


            28     INT. VOLVEK'S SCHIFF - DORENEKS GEMÄCHER - FOLGEND      28


                   ... und hinter ihnen schließt sich die Tür wieder.


                   Dorenek bemerkt die beiden, springt auf, will erneut nach
                   Wachen rufen, doch Soval setzt auch ihn mittels Nackengriff
                   außer Gefecht.


                   T'Pau kniet neben ihm nieder und berührt dessen Gesicht auf
                   typische Gedankenverschmelzer-Weise.


                                       T'PAU
                             Mein Geist zu deinem Geist... Meine
                             Gedanken zu deinen Gedanken...


                   Sie schließt die Augen, ist vollends konzentriert.


                   Die Kamera fährt einige Augenblicke um sie herum. Dann öffnet
                   sie die Augen wieder und geht zu Soval.


                                       SOVAL
                             Wir können es verhindern...

                                 (beat)
                             Es geschehen zu lassen, kommt in
                             gewisser Weise sogar einem Mord
                             gleich.


                                       T'PAU
                             Ich überlasse Ihnen die Wahl.


                                       SOVAL
                             Ich habe keine Wahl.


                                       T'PAU
                             Das sehe ich ebenso.
                                 (beat)
                             Es zu verhindern, wäre eine zu
                             große Gefahr für uns alle.


                                       SOVAL
                             Das Wohl von vielen...


                   T'Pau nickt.


                                       T'PAU
                                 (vollendet)
                             ...wiegt schwerer, als das Wohl von
                             wenigen, oder von einzelnen.


                   Soval nickt zustimmend.


                   AUF Dorenek, der noch immer bewusstlos am Boden liegt:


                                                                  FADE OUT.




                                         ENDE AKT IV
                                            AKT V


                   FADE IN:


            29     INT. VOLVEK'S SCHIFF - VOLVEK'S RÄUME                   29


                   VOLVEK, ein älterer, weise wirkender Vulkanier, kommt herein.
                   Er geht einige Schritte in den Raum hinein, dann bleibt er
                   stehen. Er dreht sich zu einer Ecke um und WIR ERKENNEN, dass
                   sich im dortigen Schatten eine Person befindet.


                                       VOLVEK
                                 (zur Person im Schatten)
                             Ich muss zugeben, ich bin erstaunt.
                             Sie gehen ein enormes Risiko ein.


                   Die Person tritt aus dem Schatten heraus und WIR ERKENNEN,
                   dass es sich um T'Pau handelt.


                                       T'PAU
                             Es geht um das Wohl unseres Volkes
                             und das des gesamten Quadranten...
                             Es war logisch, dieses Risiko
                             einzugehen.


                                       VOLVEK
                                 (verachtend)
                             Ihr Syranniten rechtfertig jede
                             Eurer Handlungen damit, nicht wahr?


                                       T'PAU
                             Wir Syranniten haben Vulkan auf den
                             richtigen Pfad zurückgeführt. Wir
                             haben Suraks wahre Thesen dem Volk
                             zurückgegeben und eine verheuchelte
                             Regierung in den Rücktritt
                             getrieben.


                                       VOLVEK
                             Und Ihr glaubt, Ihr hättet damit
                             alles besser gemacht.
                                 (beat)
                             Doch in Eurem Streben, unser Volk
                             zu seinen Wurzeln zurück zu führen,
                             seid Ihr blind dafür geworden, was
                             um Euch herum geschieht.
                                 (beat)
                             Du bringst Verderben über Dein
                             eigenes Volk, T'Pau.


                                       T'PAU
                             Die Lehren Surak's führen nicht zum
                             Verderben, Volvek.


                   Volvek schüttelt den Kopf.


                                       VOLVEK
                             Oh ja, das tun sie.


                                       T'PAU
                             Surak hat uns zu dem Volk gemacht,
                             das wir einst waren und das wir in
                             Zukunft wieder sein werden.


                                       VOLVEK
                             Du sprichst die Wahrheit. Und doch
                             irrst Du Dich, T'Pau.
                                 (beat)
                             Es ist wahr: Surak's Thesen haben
                             uns vor der Vernichtung durch uns
                             selbst bewahrt. Doch seit der
                             Restauration sind viele
                             Jahrhunderte vergangen. Die Welt
                             und auch das Universum um sie herum
                             haben sich geändert... Die Leute...
                                 (beat)
                             Surak's Thesen, waren genau das,
                             was unser Volk damals brauchte.
                             Aber wir haben uns weiter
                             entwickelt.


                                       T'PAU
                             Logik...


                                       VOLVEK
                                 (unterbricht)
                             Logik ist wichtig, aber Ihr wendet
                             sie falsch an! Unsere Logik macht
                             uns den übrigen Völkern des
                             Quadranten überlegen. Sie gibt uns
                             Macht. Kontrolle.
                                 (beat)
                             Es wäre eine Katastrophe, wenn wir
                             nicht die gleiche Macht und die
                             Kontrolle weiter ausüben würden,
                             wie Vulkan vor Eurem Putsch es tat.


                                       T'PAU
                             Su hast recht. Man muss Suraks
                             Lehren den Gegebenheit anpassen.
                             Dann erkennt man, dass die Zukunft
                             liegt nicht darin, Macht über
                             andere auszuüben. Sie liegt in
                             friedlicher Koexistenz.

                                 (beat)
                             Die Allianz bietet uns Sicherheit.
                             Sie entspricht den Visionen, die
                             Surak vor zweitausend Jahren hatte.
                             Sicherheit, ohne eine totalitäre
                             Auslegung der Logik.
                                 (beat)
                             V'Las und seine Regierung haben
                             Vulkan fehlgeleitet. Ihre Auslegung
                             der Logik hat Vulkan für unsere
                             verlorenen Brüder und Schwestern
                             anfällig werden lassen...
                                 (beat)
                             Ihre Auslegung der Logik hat es
                             möglich gemacht, dass sie sich
                             unbemerkt unter uns mischen
                             konnten.


                                       VOLVEK
                             V'Las hätte Romulaner in unseren
                             Reihen nie geduldet. Er hätte sie
                             entdeckt und entfernt.
                                 (beat)
                             Die Vulkanier sind nicht so blind,
                             dass sie so etwas nicht bemerkt
                             hätten.


                   Beat.


                                       T'PAU
                             Du irrst Dich, Volvek... Sogar Du
                             hast Dich von ihnen täuschen
                             lassen.


                                       VOLVEK
                             Wie meinst Du das?


                                       T'PAU
                             Dorenek...


                   Volvek schüttelt den Kopf.


                                       VOLVEK
                             Niemals!


                                       T'PAU
                             Ich kann es Dir beweisen...
                                 (beat)
                             Du musst mich nur lassen. Alles was
                             Du tun musst, ist Deine Abscheu vor
                             einer Gedankenverschmelzung zu
                             überwinden.


                                       VOLVEK
                             Niemals! Ich werde mich niemals
                             einem solch perversen Akt
                             unterziehen!


                                       T'PAU
                             Ganz wie Du wünscht, Volvek. Aber
                             dann wirst Du niemals die Wahrheit
                             erfahren...
                                 (beat)
                             Und auf ewig ein Spielball des
                             Feindes bleiben...
                                 (long beat)
                             Willst du dieses Risiko eingehen?


                   Volvek überlegt sichtlich. Er scheint hin- und hergerissen.
                   Dann:


                                       VOLVEK
                             Also gut.


                                                                    CUT TO:


            30     EXT. NEBEL                                              30


                   Joah. Da sind wir. Aber warum, denn hier ist nix, abgesehen
                   vom Nebel? Doch Moment... da flimmert ja was!


                                                                    CUT TO:


            31     INT. EDS AMMAR - OSBOURNE'S RAUM                        31


                   Nun ist uns wohl klar, was da geflimmert hat: Die E.D.S.
                   Ammar, das Schiff der Exekutive Erde. Und wir befinden uns im
                   Raum von deren Anführer: OSBOURNE.


                   Er sitzt bequem in einem Sessel und schlürft eine Tasse Tee
                   vor sich hin.


                   Die Türen "springen" förmlich auf, als CANE in den Raum
                   hineinstürtzt.


                                       CANE
                                 (wütend)
                             Was zum Teufel tun Sie da!?


                   Osbourne schaut nicht einmal von seinem Tee auf.


                                       OSBOURNE
                                 (ruhig)
                             Ich kann mich an eine graue Vorzeit
                             erinnern, in der Besucher
                             anklopften, bevor sie mit der Tür
                             ins Haus fielen.
                                 (beat)
                             Aber um Ihre Frage zu beantworten:
                             Ich trinke einen Pfefferminz-Tee.


                                       CANE
                                 (kocht vor Wut)
                             Sie wissen verdammt gut, was ich
                             meine!


                                       OSBOURNE
                             Ach ja?


                   Cane stößt wütend Atem aus der Name aus.


                                       CANE
                                 (wütend)
                             Sie wissen verdammt gut, warum wir
                             hier sind! Wir haben der Sektion
                             versprochen, sicherzustellen, dass
                             "Der Wahre Weg" keine Gefahr mehr
                             für die Erde darstellt!


                   Osbourne blickt auch weiterhin nicht zu ihm auf.


                   Cane stampft wütend durch den Raum. Dabei:


                                       CANE (CONT'D)
                             Wir wissen wo Volvek's Schiff ist,
                             wir haben die nötige Feuerkraft und
                             wir haben das Überraschungsmoment
                             auf unserer Seite gehabt. Aber Sie
                             haben die Chance vergehen lassen!
                             Sie haben gewartet, bis es zu spät
                             war! Nun ist die Antares im
                             Nebel... Zwar nicht in
                             unmittelbarer Sensorenreichweite,
                             aber eine gewaltige Explosion, so
                             etwa wie die eines Raumschiffs,
                             würden sie erkennen und
                             untersuchen.
                                 (beat)
                             UND DANN WÜRDEN SIE UNS
                             AUFSPÜREN!!!


                                       OSBOURNE
                             Ich weiß, dass die Antares hier
                             ist. Ich habe sogar damit
                             gerechnet, dass sie hier auftaucht.


                   Nun endlich sieht er zu Cane auf, wütend.


                                       OSBOURNE (CONT'D)
                             Ich weiß auch, wie es um Ihre
                             Loyalitäten steht, Cane!
                                 (beat)
                             Ich weiß, dass die Exekutive nicht
                             mehr an erster Stelle auf Ihrer
                             Prioritätenliste steht. Dass wir
                             längst von Harris und seiner
                             Sektion vom Spitzenplatz verdrängt
                             wurden.
                                 (beat)
                             Aber ich will Ihnen etwas sagen,
                             Cane: Wir sind KEINE
                             Befehlsempfänger der Sektion.
                                 (beat)
                             Die Exekutive hat mit der Sektion
                             eine Vereinbarung... An diese werde
                             ich mich halten. Wie ich das mache,
                             lassen Sie mal meine Sorge sein.


                                       CANE
                             Und wie wollen Sie die Vereinbarung
                             noch einhalten?


                                       OSBOURNE
                             Gewalt ist nicht immer der einzige
                             Weg zum Ziel... Und in diesem Fall
                             vertraue ich darauf, dass Caylon
                             mit seiner Mission Erfolg haben
                             wird.
                                 (beat)
                             Es ist viel besser für uns, andere
                             die Drecksarbeit verrichten zu
                             lassen.


                                       CANE
                             Was meinen Sie damit?


                                       OSBOURNE
                             Wenn wir nicht auftreten, wird auch
                             niemand mit uns rechnen, wenn es
                             drauf ankommt...
                                 (beat)
                             Sie werden schon sehen, Cane.


                   AUF Osbournes entschlossenen Gesichtsausdruck:


                                                               CUT BACK TO:


            32     INT. VOLVEK'S SCHIFF - VOLVEK'S RÄUME                   32


                   T'Paus Hände lösen sich von Volvek's Gesicht. Beide öffnen
                   die Augen, Volvek blickt beinahe verängstigt drein. Die
                   Verschmelzung ist beendet.


                                       VOLVEK
                                 (auf vulkanische Weise
                                  erschüttert)
                             Bei Surak!
                                 (long beat)
                             Wissen die anderen Völker darüber
                             Bescheid?


                                       T'PAU
                             Nein. Und das soll auch so bleiben.
                                 (beat)
                             Selbst wenn diese Allianz gefestigt
                             wird, wie es die Menschen planen,
                             werden wir dieses Geheimnis mit
                             niemandem teilen, den wir nicht für
                             vollkommen diskret erachten.
                                 (beat)
                             Es ist ja noch nicht einmal unser
                             eigenes Volk bereit für diese
                             Enthüllung.


                   Volvek nickt nachdenklich zustimmend.


                                       T'PAU (CONT'D)
                             Es würde wohl auch die
                             Vorgehensweise der Romulaner
                             verändern, wenn bekannt würde, dass
                             wir es wissen.
                                 (beat)
                             Im Status Quo sind sie leichter
                             aufzuhalten, als wenn sie ihre
                             gesamten Energien darauf verwenden,
                             Rache für ihre Diaspora zu nehmen.


                   Volvek nickt.


                                                                  FADE OUT.




                                         ENDE AKT V
                                           AKT VI


                   FADE IN:


            33     INT. VOLVEK'S SCHIFF - DORENEKS GEMÄCHER                33


                   Caylon und Soval sind hier und starren fassungslos (zumindest
                   Caylon) auf den am Boden liegenden Dorenek herab.


                   T'Pau betritt mit Volvek den Raum. Letzterer sieht Dorenek
                   zuerst.


                                       VOLVEK
                                 (re: Dorenek)
                             Was ist passiert?


                                       CAYLON
                             Er ist tot.


                   T'Pau blickt zu Soval, dieser nickt kaum merklich.


                                                               FLASHCUT TO:


            34     INT. VOLVEK'S SCHIFF - DORENEKS GEMÄCHER - FLASHBACK    34


                   T'Pau kniet neben dem am Boden liegenden Dorenek, steht nun
                   auf und geht zu Soval.


                                       SOVAL
                             Wir können es verhindern...

                                 (beat)
                             Es geschehen zu lassen, kommt in
                             gewisser Weise einem Mord gleich.


                                       T'PAU
                             Ich überlasse Ihnen die Wahl.


                                       SOVAL
                             Ich habe keine Wahl.


                                       T'PAU
                             Das sehe ich ebenso.
                                 (beat)
                             Es zu verhindern, wäre eine zu
                             große Gefahr für uns alle.


                                       SOVAL
                             Das Wohl von vielen...


                   T'Pau nickt.


                                       T'PAU
                                 (vollendet)
                             ...wiegt schwerer, als das Wohl von
                             wenigen, oder von einzelnen.


                                                              FLASHCUT BACK
                                                                        TO:


            35     INT. VOLVEK'S SCHIFF - DORENEKS GEMÄCHER                35


                                       VOLVEK
                                 (zu T'Pau)
                             Ist das Dein Werk?


                                       CAYLON
                             Er lebte noch, als ich den Raum
                             betrat.


                                       SOVAL
                             Darf ich vorstellen: Captain
                             Frederick Caylon von der Erde.


                                       T'PAU
                                 (zu Volvek)
                             Wir haben schon oft erlebt, dass
                             sich Romulaner lieber selbst töten,
                             als in Gefangenschaft zu geraten.


                                       CAYLON
                             Aber normalerweise läuft das
                             spektakulärer ab. So, dass keine
                             Reste übrig bleiben, die man
                             untersuchen könnte. Nun aber...


                                       T'PAU
                             Wir werden uns darum kümmern,
                             Captain.


                   Beat.


                                       CAYLON
                             Was geschieht nun mit den anderen
                             Agenten?


                                       VOLVEK
                             Es ist meine Gruppe, meine Sache.
                             Wir werden sie enttarnen und uns um
                             sie kümmern.


                                       CAYLON
                             Sie sind ein Dissident. Warum
                             sollten wir Ihnen trauen?


                                       VOLVEK
                             T'Pau vertraut mir. Das sollte
                             Ihnen genügen, Captain.


                   Caylon sieht T'Pau fragend an und diese nickt bloß.


                   Unser Captain zuckt mit den Schultern.


                                       CAYLON
                             Tja... Das muss mir dann wohl
                             reichen.


                                                                    CUT TO:


            36     EXT. ROMULUS - HAUPTSTADT                               36


                   Der übliche graue Alltag auf der Romulanischen Heimatwelt.


            37     INT. TAL'SHIAR-HAUPTQUARTIER - S'TOKKER'S BÜRO          37


                   Ein umdekoriertes Büro von Toranis. Auch hier auffallend:
                   Keine Fenster.


                   S'Tokker und Sahen sind anwesend.


                   Toranis kommt herein.


                                       TORANIS
                             Es ist bestätigt. Te'en'g hat uns
                             darüber hinaus Informationen über
                             die Lage des Stützpunktes
                             beschaffen können.


                                       S'TOKKER
                             Fahren Sie fort.


                                       TORANIS
                             Es ist ein etwas abseits gelegenes
                             System, aber aus taktischer Sicht
                             eindeutig sinnvoll gewählt, um von
                             dort aus einen Angriff auf unser
                             Territorium zu starten.
                                 (beat)
                             Laut Vulkanischer Datenbank - so
                             Te'en'g - gibt es außer der Basis
                             nichts, das für uns von Interesse
                             ein könnte.


                                       S'TOKKER
                             Bereiten Sie den Dreadnought für
                             den Angriff vor. Ich will außerdem,
                             dass das Schiff von einem unserer
                             Eliteverbände begleitet wird...
                             Dann muss unser Schiff nicht für
                             die nachträgliche Säuberungsarbeit
                             aufgehalten werden.


                                       TORANIS
                             Sir, ich möchte zur Vorsicht
                             raten...


                                       S'TOKKER
                             Gibt es einen Grund an unserem
                             Schiff und dem damit verbundenen
                             Sieg zu zweifeln? Irgendeinen
                             Hinweis dafür, dass die Allianz dem
                             Schiff noch einmal schaden könnte?


                                       TORANIS
                             Nein, General, ab...


                                       S'TOKKER
                             Dann behalten Sie Ihre Bedenken für
                             sich, Major!
                                 (zu Sahen)
                             Senator, begleiten Sie mich doch
                             und werden Sie Zeuge unseres
                             Sieges...


                                       SAHEN
                             Ganz den alten Traditionen
                             entsprechend...


                                       S'TOKKER
                             Jawohl!


                                                                    CUT TO:


            38     EXT. WELTRAUM - ANDOR                                   38


                   Establishing.


                                                                    CUT TO:


            39     INT. ANDORIA - KAMMER DES JANDUSH VON ANDUSHA - ABEND   39


                   Wir befinden uns in der aus 2x08 "Vergeltung" bekannten
                   wichtigsten der drei andorianischen Regierungskammern. Hier
                   werden täglich Entscheidungen getroffen, die Richtungsweisend
                   für die Zukunft aller Andorianer sind.


                   Wir befinden uns in der Mitte einer wichtigen Sitzung. Sie
                   wird über die zukünftige Regierungsform Andors entscheiden.


                   Am Rednerpult in der Mitte des Amphitheaters ERKENNEN WIR
                   Torlan, der gerade am Ende einer flammenden Rede angekommen
                   ist:


                                       TORLAN
                             ... wir dürfen uns dem Fortschritt
                             nicht in den Weg stellen!
                                 (beat)
                             Wenn wir als Volk überleben wollen,
                             dann müssen wir dem Antrag
                             zustimmen und die neue Verfassung
                             unterstützen!
                                 (beat)
                             Wir müssen enger mit der Allianz
                             zusammenarbeiten, um die Romulaner
                             zu besiegen und in eine glorreiche
                             Zukunft schreiten zu können.
                                 (long beat)
                             Doch das derzeitige
                             Regierungssystem macht dies
                             unmöglich!
                                 (beat)
                             Deshalb seien Sie weise und treffen
                             Sie die richtige Entscheidung!


                   Applaus von ca. der Hälfte der Ränge.


                   Torlan verlässt das Pult und kehrt auf seinen Platz in den
                   Reihen zurück.


                   Der VORSITZENDE de Kammer tritt nun ans Pult.


                                       VORSITZENDER
                             Sie haben nun die verschiedenen
                             Meinungen gehört. Ich erwarte Ihre
                             Stimmen... Enthaltungen sind nicht
                             möglich.


                                                               DISSOLVE TO:


            40     MONTAGE                                                 40


                   Wir SEHEN die Hände einiger Andorianer, wie sie an ihren
                   Tischen Knöpfe - entweder für Ja, oder für Nein - drücken.
                   Nach einigen dieser Einstellungen:


                                                               DISSOLVE TO:


            41     INT. ANDORIA - KAMMER DES JANDUSH VON ANDUSHA - NACHT   41


                   Es ist später geworden, ansonsten ist alles wie zuvor.


                   Der Vorsitzender steht wieder am Rednerpult.


                                       VORSITZENDER
                             Ich verkünde nun das Ergebnis der
                             Wahl: Stimmen für eine neue
                             Verfassung: 261. - Stimmen gegen
                             die neue Verfassung: 261.
                                 (beat)
                             Nicht in dieser Kammer anwesend war
                             eine Person.
                                 (long beat)
                             Damit haben wir einen Patt, meine
                             Damen und Herren. Und nach unseren
                             Gesetzen bestimmt in diesem Fall
                             die Stimme des Vorsitzenden über
                             den Ausgang der Wahl.
                                 (beat)
                             Und somit erkläre ich den Antrag
                             auf eine neue Verfassung für a--


                   Er wird unterbrochen von einer Frauenstimme:


                                       TIRIS (O.S.)
                             Ich stimme für die neue Verfassung!


                   Sie kommt nun ins Bild getreten.


                                       TIRIS (CONT'D)
                             Niemand ist ein größerer Verfechter
                             der alten Werte, als ich. Und Sie
                             kennen alle meine Einstellung zu
                             den Vulkaniern.
                                 (beat)
                             Doch ich bin zu dem Schluss
                             gekommen, dass es für uns einem
                             Selbstmord gleichkäme, den Wunsch
                             des Volkes, unserem Staat eine neue
                             Verfassung zu geben, und seinen
                             Ruf, uns mit anderen gegen unseren
                             gemeinsamen Feind zu verbünden, zu
                             ignorieren und zu widersprechen.
                                 (long beat)
                             Darum gebe ich meine Stimme für die
                             Unterstützung des Antrages ab.
                                 (beat)
                             Und damit sind es 262 Für-Stimmen
                             gegen 261 Gegenstimmen.


                   ZWISCHENSCHNITT AUF Torlan, dem ein Lächeln über das Gesicht
                   huscht.


                                       TIRIS (CONT'D)
                             Ich kann die Zweifel aller, die
                             sich gegen die Verfassung
                             ausgesprochen haben,
                             nachvollziehen. Es geht mir nicht
                             anders.
                                 (beat)
                             Doch ich habe eingesehen, was das
                             Beste für Andoria und seine
                             Bevölkerung ist.
                                 (beat)
                             Und so bitte ich all diejenigen,
                             die mit einem Nein abgestimmt
                             haben, inständigst keine Versuche
                             zu unternehmen, sich in den Lauf
                             der Dinge, die nun kommen,
                             einzumischen und diese wohlmöglich
                             mit Gewalt zu stoppen.
                                 (long beat)
                             Denn dies wäre das Ende für
                             Andoria.
                                 (beat)
                             Ich weiß, Sie fürchten um Ihren
                             Stand und um Ihre Positionen. Und
                             och bin ich sicher, dass
                             diejenigen, die sich in der
                             Vergangenheit verdient gemacht
                             haben, werden auch in der Neuen
                             Zeit ihren Platz in der Welt
                             finden!


                   Tosender Applaus bricht aus.


                   Der Vorsitzende scheint die Euphorie nicht so ganz teilen zu
                   können, dennoch bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich dem
                   Gesetz zu beugen und die folgenden Worte zu verkünden:


                                       VORSITZENDER
                             Damit ist dieser Antrag angenommen.
                                 (beat)
                             Von nun an soll die Regierung von
                             einer neuen Kammer gestellt werden,
                             in die alle Bürger - auch die Nicht
                             Aristokraten - von allen Bürgern
                             gewählt werden können...


                   Standing Ovations. Und mittendrin SEHEN WIR Torlan, der
                   zufrieden dreinblickt und euphorisch applaudiert.


                   AUF Torlan:


                                                                  FADE OUT.




                                         ENDE AKT VI
                                           AKT VII


                   FADE IN:


            42     EXT. WELTRAUM - WARP                                    42


                   Die Antares rauscht durch die Weiten des Alls.


                                                                    CUT TO:


            43     INT. ANTARES - MESTRALS QUARTIER                        43


                   Es klingelt. Mestral geht zur Tür. Als sie sich öffnet, steht
                   im T'Pau gegenüber.


                                       MESTRAL
                             Ministerin. Ich ich...


                   Er bemüht sich sichtlich, den Einfluss seiner menschlichen
                   Seite zu kontrollieren. T'Pau macht eine beruhigende Geste...


                                       T'PAU
                             Es ist gut, Mestral. Sie sind, wer
                             sie sind. Ein Mensch und ein
                             Vulkanier. Doch bei weitem mehr ein
                             Mensch als ein Vulkanier. Das ist
                             nichts, wessen Sie sich zu schämen
                             habe. Bei Weitem nicht.


                                       MESTRAL
                             Bei allem Respekt Ministerin. Viele
                             auf Vulkan dürften das anders
                             sehen.


                                       T'PAU
                             Ich kann diese Leute sogar
                             verstehen. Auch mir fällt es
                             schwer, es zu akzeptieren. Es zeigt
                             sich, die Logik schützt uns nicht
                             vor der Emotion des Vorurteils.
                             Vielleicht zeigt es auch, wir sind
                             nicht bereit dafür.


                                       MESTRAL
                                 (niedergeschlagen)
                             Das ist sicher logisch.


                                       T'PAU
                             Logik ist der Anfang aller
                             Weisheit, nicht das Ende. Das muss
                             unser Volk noch lernen. Ihr Volk...
                             Ihre beiden Völker.


                                       MESTRAL
                             Ehrlich gesagt, ich weiß nicht...


                                       T'PAU
                             ...wer ihr Volk ist? Ich weiß.
                             Daher wollte ich sie auch kurz
                             sehen, bevor ich das Schiff
                             verlasse. Denn das ist schade. Sie
                             sind soviel mehr. Jemand der
                             Emotion und Logik zum Ausgleich
                             bringen könnte. Von dem Vulkanier
                             und Menschen lernen könnten, dass
                             sich beides nicht widersprechen
                             muss.


                                       MESTRAL
                             Das sind überraschende Worte,
                             Ministerin.


                   AUF T'PAU


                                       T'PAU
                             Ja. Und das ist auch das Problem,
                             Mestral. Doch ich glaube, dass sie
                             ihren Weg meistern werden. Wie ich
                             Ihnen auf Vulkan schon sagte: Sie
                             sind ein Wandler zwischen den
                             Welten. Ein Vorbote dessen, was die
                             Allianz bringen wird. Sollten sie
                             also je den Weg nicht mehr sehen,
                             so zögern sie nicht, mich zu
                             konsultieren. Jeder braucht einen
                             Halt in seiner Kultur. Und auf
                             Vulkan werde ich gerne Ihrer sein.


                   Mestral wirkt gerührt. Nach einigen Sekunden wird er sich
                   seiner emotionalen Reaktion bewusst.


                                       MESTRAL
                             Verzeihen Sie, Ministerin...


                                       T'PAU
                             Da gibt es nichts zu verzeihen,
                             Mestral.



                   Sie guckt ihn ruhig an. Dann entbietet sie ihm den klassichen
                   Gruß.


                                       T'PAU (CONT'D)
                             Leben Sie lang und in Wohlstand.


                                       MESTRAL
                             Leben Sie lang und im Wohlstand.


                   Ohne weitere Worte geht T'Pau davon.


                                                                    CUT TO:


            44     INT. ANTARES - DARIUS' QUARTIER                         44


                   Darius sitzt an seinem Computer, auf dessen Schirm wir ASHAN
                   SEHEN können. Mid-Scene.


                                       ASHAN
                             Du willst nicht, dass ich an Bord
                             komme?
                                 (beat)
                             Haben sich denn Deine Gefühle für
                             mich geändert?


                   Darius schüttelt energisch den Kopf.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Ganz und gar nicht.
                                 (beat)
                             Und das ist auch der Grund, warum
                             ich dich lieber überall haben
                             wollen würde, nur nicht hier.


                                       ASHAN
                             Das verstehe ich nicht.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Ist das denn wirklich so schwer
                             nachzuvollziehen?
                                 (beat)
                             Das Leben auf einem Raumschiff ist
                             gefährlich. Selbst zu
                             Friedenszeiten ist es ist nicht
                             sicher, aber jetzt, mitten in einem
                             grausamen Krieg, ist es der letzte
                             Ort, wo Du Dich aufhalten solltest!


                                       ASHAN
                             Es ist also in Ordnung, wenn du Tag
                             für Tag Dein Leben auf der Antares
                             riskierst, aber wenn ich das machen
                             will, willst du es mir verbieten?


                                       TSCHERNOVSKY
                             Ich will Dir nichts verbieten,
                             ich...
                                 (beat)
                             Ich könnte es nicht ertragen, wenn
                             Dir etwas zustoßen würde.


                                       ASHAN
                             Aber mir kannst Du dies aufbürden?
                             Wenn Dir etwas passieren würde und
                             ich damit klarkommen müsste, wäre
                             Dir das egal, nicht wahr? Du
                             müsstest damit dann ja auch nicht
                             mehr klarkommen.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Ashan, ich--


                                       ASHAN
                             Was ich damit sagen will, ist,
                             dass, wenn Du das Recht hast, Dein
                             Leben zu riskieren, ich doch wohl
                             dasselbe Recht haben sollte.
                                 (beat)
                             Ich will auf die Antares und ich
                             will bei Dir sein.
                                 (beat)
                             Sicher mag es gefährlich sein. Aber
                             das ist es überall. Denk doch nur
                             an Bolear zurück. Dort war es im
                             Grunde genommen sicher und dennoch
                             wurde ich entführt...
                                 (long beat)
                             Absolute Sicherheit gibt es nicht,
                             Darius. - Ich bin bereit, dieses
                             kalkulierte Risiko auf mich zu
                             nehmen, um bei Dir zu sein. - Bist
                             Du es auch?


                   Darius überlegt eine Weile. Dann:


                                       TSCHERNOVSKY
                             Ich werde Doktor Miller sagen, dass
                             sie Deine Bewerbung akzeptieren
                             soll.


                                                                    CUT TO:


            45     EXT. PLANET - RUINEN - SONNENUNTERGANG                  45


                   Müller und Kendall sind unterwegs zwischen den Ruinen auf dem
                   Planeten aus 1x07 "Machtlos"


                                       MÜLLER
                             Es ist schon traurig.


                                       KENDALL
                             Sie haben eine merkwürige Art, mit
                             Erfolg umzugehen, Commander.
                                 (beat)
                             Wir haben die Vorrichtung
                             entschlüsselt. Wir sind in der
                             Lage, sie zu steuern. Wir haben es
                             geschafft, dass unsere Schiffe von
                             den Sensoren der Vorrichtung
                             unentdeckt bleiben und nur die
                             Romulaner von Bord ihrer Schiffe
                             gebeamt werden.


                   Müller nickt.


                                       MÜLLER
                             Ich weiß. Und das meinte ich auch
                             gar nicht.
                                 (beat)
                             Schauen Sie sich hier um, Boris. Es
                             gibt hier unzählige Ruinen. Eine
                             ganze Kultur hat hier gelebt, ist
                             hier gestorben und diese Ruinen
                             sind das Einzige, was von ihnen
                             übrig geblieben ist. Wir sind vor
                             drei Jahren zufällig über diesen
                             Planeten gestolpert und wurden von
                             seiner Technologie überrumpelt.
                                 (beat)
                             Ein Geheimnis haben wir
                             entschlüsselt. Aber überlegen Sie
                             mal, wie viele sich noch in diesen
                             Ruinen befinden.
                                 (beat)
                             Technologie, die wir gleich mittels
                             eines EMP lahmlegen werden, damit
                             sie den Romulanern nicht in die
                             Hände fällt.


                                       KENDALL
                             Ich muss Ihnen zustimmen,
                             Commander. Es ist ein unbezahlbarer
                             Schatz, den wir hier vor uns haben
                             und den wir vernichten werden.
                                 (beat)
                             Aber Sie dürfen auch nicht
                             vergessen, was wir gewinnen!
                                 (beat)
                             Wenn alles glatt läuft, dann wird
                             die Vorrichtung und diesen Ruinen
                             die Romulaner von ihrem Superschiff
                             herunterbeamen... Und es für uns
                             zugänglich werden lassen. Überlegen
                             Sie, was wir von diesem Schiff
                             lernen können - mal abgesehen von
                             seiner überlegenen Panzerung.
                             Datenbänke mit Tonnen von
                             Informationen über die Romulaner...
                             Unser Feind bekommt endlich ein
                             Gesicht.
                                 (beat)
                             Vielleicht sind Forschungsreisen ja
                             doch nicht so verkehrt, wie ich
                             immer dachte... Denn Sonden allein,
                             würden uns niemals einen derartigen
                             Nutzen bringen...
                                 (beat)
                             Vielleicht habe ich mich geirrt,
                             als ich diese Bheuaptung damals
                             aufstellte.


                   AUF die überrascht dreinblickende Müller:


                                                                    CUT TO:


            46     EXT. WELTRAUM - WARP                                    46


                   Die Antares rast durchs Bild.


                                                                    CUT TO:


            47     INT. ANTARES - BRÜCKE                                   47


                   Darius am Steuer, Mestral den der Wissenschaft, JUAN MENDEZ
                   an den Waffen, Lombardi an der Technik, Ensign YANA OSTROWSKI

                   an der Kommunikation. Beem hat das Kommando, bis -  was in
                   diesem Augenblick geschieht - Caylon aus seinem
                   Bereitschaftsraum auf die Brücke kommt.


                                       BEEM
                             Wir nähern uns dem Planeten, Sir.


                   Beem macht Caylons Sessel frei und übernimmt die
                   Waffenkontrolle von Mendez.


                                       CAYLON
                             Verstanden. Auf Impuls
                             verlangsamen, Darius.


                   Darius führt den Befehl aus.


                                                                    CUT TO:


            48     EXT. WELTRAUM - FOLGEND                                 48


                   Die Antares kommt aus dem Warp.


            49     INT. ANTARES - BRÜCKE - FOLGEND                         49


                                       MESTRAL
                             Die Sensoren orten mehrere Schiffe
                             im Orbit.


                                       CAYLON
                                 (besorgt)
                             Romulaner?


                   Mestral schüttelt den Kopf.


                                       MESTRAL
                             Ganz im Gegenteil, Captain... Sehen
                             Sie selbst.


                   EINSTELLUNG AUF DEN HAUPTSCHIRM


                   Auf dem nun der Planet erscheint... Und in dessen Orbit: Ein
                   Verband Andorianischer Kreuzer.


                   RESUME SCENE


                                       OSTROWSKI
                             Das Andorianische Führungsschiff
                             ruft uns, Sir.


                                       CAYLON
                             Auf den Schirm.


                   Auf dem Schirm erscheinen nun Torlan und Tiris.


                                       CAYLON (CONT'D)
                                 (erfreut)
                             Torlan. Force-Commander Tiris. Es
                             freut mich, Sie beide
                             wiederzusehen.


                                       TORLAN (ON SCREEN)
                             Die Freunde ist meinerseits,
                             Captain.


                                       CAYLON
                             Ich muss zugeben,  Ihre Anwesenheit
                             hier überrascht mich ein wenig.


                                       TIRIS (ON SCREEN)
                             Gewöhnen Sie sich lieber daran,
                             Captain. Die Krise auf Andoria ist
                             beigelegt... Sie werden uns nun
                             öfters wieder an Ihrer Seite
                             kämpfen sehen.


                                       CAYLON
                                 (begeistert)
                             So viele gute Nachrichten an einem
                             Tag... da kann ja eigentlich gar
                             nichts mehr schiefgehen.


                                       TORLAN (ON SCREEN)
                             Captain, wenn Sie nichts dagegen
                             haben, würde ich nun gerne meinen
                             Dienst an Bord der Antares wieder
                             aufnehmen. Bitte um Erlaubnis, an
                             Bord kommen zu dürfen, Sir.


                                       CAYLON
                                 (erfreut)
                             Erteilt, Commander. Erteilt.
                                 (beat)
                             Willkommen zu Hause, Torlan.


                   Torlan nickt.


                                       TORLAN (ON SCREEN)
                             Danke, Sir.


                                                                    CUT TO:


            50     EXT. WELTRAUM - ROMULUS                                 50


                   Wir SEHEN den Dreadnought ein gigantisches Tarnfeld
                   verlassen. Er schließt zu einer Flotte von Birds auf Prey
                   auf, die sich im Orbit befinden.


                                                                    CUT TO:


            51     INT. GETARNTES RAUMDOCK                                 51


                   Toranis befindet sich hinter dem Fenster, hinter dem er vor
                   knapp zwei Jahren (--> 2x12) schon mit Romor stand.



                   Er beobachtet, wie der Dreadnought zur Flotte aufschließt und
                   mit dieser zusammen auf Warp springt.


                   AUF Toranis:


                                                                  FADE OUT.




                                        ENDE AKT VII
                                          AKT VIII


                   FADE IN:


            52     EXT. WELTRAUM                                           52


                   Die Antares, weitere Sternenflottenschiffe, der andorianische
                   Verband und ein Verband der Vulkanier haben sich um den
                   Ruinenplaneten versammelt.


                                                                    CUT TO:


            53     INT. ANTARES - BRÜCKE                                   53


                   Es herrscht taktischer Alarm. Alle sind an ihren Posten
                   (inkl. Torlan).


                                       CAYLON
                             Öffnen Sie einen Kanal zum
                             Außenteam.


                   Torlan tut, wie ihm befohlen.


                                       TORLAN
                             Kanal offen, Captain.


                                       CAYLON
                             Caylon an Müller.


                                       MÜLLERS KOMMSTIMME
                             Schieß los, Fred.


                                       CAYLON
                             Wir haben den Dreadnought mitsamt
                             einer kleinen Flotte auf den
                             Sensoren. Er bewegt sich schneller,
                             als wir erwartet hatten und wird in
                             nicht ganz einer Stunde hier sein.


                                       MÜLLERS KOMMSTIMME
                             Wir sind fast fertig, Fred. Eine
                             Stunde sollte kein Problem sein.


                                       CAYLON
                             Wenn es nicht reicht, dann kommt
                             Ihr trotzdem rechtzeitig an Bord...
                                 (beat; leise)
                             Ich könnte Dich nicht schon wieder
                             verlieren, Nicole.


                                       MÜLLERS KOMMSTIMME
                                 (gerührt)
                             Wir werden es schaffen, Fred.
                             Versprochen.
                                 (beat)
                             Müller Ende.


                   Damit wird die Verbindung unterbrochen.


                   AUF Caylon, der sich sichtlich Sorgen macht:


                                                                    CUT TO:


            54     EXT. WELTRAUM - ROMULUS                                 54


                   Establishing.


                                                                    CUT TO:


            55     EXT. ROMULUS - HAUPTSTADT - TAG                         55


                   Establishing.


            56     INT. KOMMANDOZENTRALE DER NAVY - TAG                    56


                                       VALDORE
                             Das Dreadnought dürfte bald die
                             Position der Allianzbasis
                             erreichen. Dann wird es also enden.


                                       ROMOR
                             Noch vor Montaten wäre das ein
                             Grund zum Feiern gewesen.



                                       VALDORE
                             Es mag für uns persönlich eine
                             Niederlage sein. Für das Imperium
                             jedoch ist es zweifelsohne ein
                             glorreicher Tag.


                                       ROMOR
                             Nicht für das Imperium, wie wir es
                             kennen und lieben. Es wird nicht
                             lange dauern, bis Sahen die Macht
                             übernehmen und das Rad der Zeit
                             zurückdrehen wird.



                                       VALDORE
                             Es sollte uns trösten, dass die
                             Macht unseres Imperiums niemand
                             mehr in Frage stellen wird.



                   Dorenga kommt herein.


                                       DORENGA
                             Es gibt beunruhigende Neuigkeiten.


                                       ROMOR
                             Sprechen Sie.


                                       DORENGA
                             Seit geraumer Zeit störte mich, wie
                             sich einige Dinge entwickeln... Als
                             wenn uns die Kontrolle entglitten
                             wäre. Ein Verdacht, der sich nun
                             bestätigt hat.


                                       ROMOR
                             Wovon sprechen Sie, Dorenga? Was
                             für ein Verdacht?


                                       DORENGA
                             Davon, dass die Vulkanier unsere
                             Agenten enttarnt haben.


                   Romor und Valdore sind für einen Moment wie versteinert.


                                       ROMOR
                             Sie sagten, Ihr Verdacht wurde
                             bestätigt?


                                       DORENGA
                             Orionische Söldner in unseren
                             Diensten haben beobachtet, wie
                             starke Verbände vulkanischer
                             Kreuzer zu der Allianzbasis
                             fliegen. Aber keiner unserer Agent
                             hat bis dato davon berichtet.


                   Romor und Valdore sind sichtlich besorgt.


                                       VALDORE
                             Wissen sie auch, WER wir sind?


                                       DORENGA
                             Die meisten unserer Agenten sind
                             Vulkanier. Daher blieb es Ihnen
                             bisher allen Anschein nach
                             verborgen. Doch wenn wir nicht
                             versuchen, unsere Leute sofort
                             abzuziehen, wird auch das nur noch
                             eine Frage der Zeit sein.


                                       ROMOR
                             Was ist mit unserem Agenten auf der
                             Erde?


                   Dorenga sieht Romor kritisch an.


                                       DORENGA
                             Seine Existenz dürfte den
                             Vulkaniern kaum verborgen geblieben
                             sein.


                                       VALDORE
                             Aber von ihm stammen doch...


                                       DORENGA
                             Ja.


                                       ROMOR
                             Das würde bedeuten... Ich wage es
                             nicht auszusprechen.


                                       DORENGA
                             Das es möglicherweise eine Falle
                             ist. Ja.


                                       VALDORE
                             Aber wie? Es gibt keine Hinweise
                             dafür, dass die Allianz noch Erz
                             hat.


                                       DORENGA
                                 (zu Romor)
                             Sagen Sie es ihm. Sie waren an der
                             Konstruktion des Schiffes
                             beteiligt.


                   Romor atmet tief durch.


                                       ROMOR
                             Das Schiff wurde unter der Prämisse
                             gebaut, dass es in einem schnellen
                             Schlag die Allianz vernichten
                             würde. In dem Glauben, dass dieser
                             keine Zeit bliebe, Gegenmaßnahmen
                             zu entwickeln.



                                       VALDORE
                             Was für Gegenmaßnahmen? Die einzige
                             Waffe ist doch das Erz selbst?


                                       DORENGA
                             Leider Nein! In den letzten Monaten
                             hat der Tal'Shiar höchst selbst
                             einen Einsatz von Subraumwaffen
                             simuliert, der das Schiff zerstören
                             könnte. Doch der Allianz fehlte
                             nach unseren Informationen immer
                             wichtiges theoretisches Wissen, um
                             solche Waffen zu bauen.



                                       ROMOR
                             Ein Wissen, über das aber die
                             Vulkanier zweifelsohne verfügen.


                                       VALDORE
                             Sie meinen?


                                       DORENGA
                             Wenn die Vulkanier unsere Agenten
                             schon seit Monaten bewusst
                             täuschen, dann gibt es sicher auch
                             eine intensive Zusammenarbeit
                             zwischen Ihnen und der Allianz.



                                       VALDORE
                             Und die Basis? Wozu diese
                             Täuschung!



                                       ROMOR
                                 (nachdenklich)
                             Ich denke, der Allianz dürfte klar
                             sein, was die Zerstörung des
                             Schiffes bewirken wird. Das System
                             ist abgelegen, unauffällig, weißt
                             keine Anormalien auf. Sie bestimmen
                             so Zeit und Ort und können ihre
                             Verluste minimieren.


                                       VALDORE
                             Wir müssen sie warnen. Sofort!


                                       DORENGA
                             Wovor?


                                       VALDORE
                                 (nicht verstehend)
                             Vor der Gefahr.


                   Dorenga sieht Romor an. Der scheint zu verstehen.


                                       ROMOR
                             Wir wissen nicht einmal, was für
                             eine Art von Waffe es sein kann.
                             Ein Torpedo, eine Raumladung, neue
                             Disruptoren?


                                       VALDORE
                             Das ist egal. Sie müssen sofort
                             umkehren.


                                       ROMOR
                             Überlegen Sie, Valdore: Das Schiff
                             wurde gebaut, weil man davon
                             ausging, dass die Allianz keine
                             effektive Waffen dagegen hat. Es
                             hat keine konventionellen Schilde.
                             Es mag massiv bewaffnet sein, aber
                             wenn unsere Annahmen stimmen, dann
                             ist es nicht mehr als eine große
                             Zielscheibe.


                                       VALDORE
                             Was soll das heißen?


                                       ROMOR
                             Das es wertlos ist. Wenn es nicht
                             zerstört wird, so kostet es uns
                             Unmengen an Resourcen, um es zu
                             schützen und umzubauen. Resourcen
                             die wir anderswo dringender
                             brauchen. Wenn es eine Waffe gibt,
                             dann ist das Schiff schlicht
                             wertlos geworden.


                                       VALDORE
                             Sie meinen, wir sollten es einfach
                             fliegen lassen?


                                       DORENGA
                             Was könnte denn passieren? Entweder
                             ist das Schiff siegreich oder es
                             wird zerstört. Mit zwei unserer
                             ärgsten Feinde an Bord... Feinde
                             des Volkes
                                 (beat)
                             Warnen wir sie aber, wird es
                             entweder zu einem späteren
                             Zeitpunkt zerstört oder nutzlos.
                             Aber unsere Feinde überleben. Und
                             sollte es die Waffe nicht geben
                             oder sich diese als nutzlos
                             erweisen, so wird uns der Tal'Shiar
                             sicherlich dafür über die Klinge
                             springen lassen.


                                       VALDORE
                                 (entsetzt)
                             Aber das wäre Verrat!


                                       ROMOR
                             Am wem, Valdore? An unserem Volk
                             oder am Tal'Shiar? Denken Sie
                             daran, was die tun werden.


                   Valdore zögert.


                                       VALDORE
                             Die Zerstörung eine Chaos auslösen.
                             Der Senat könnte erwägen, zu
                             kapitulieren.


                                       ROMOR
                             Nicht, wenn wir ihn vom Gegenteil
                             überzeugen.


                                       VALDORE
                             Und wie? Wer soll uns dann noch
                             retten?


                   Romor wirkt entschlossen. Scheinbar hat er einen Plan B in
                   der Schublade.


                                       ROMOR
                             Unsere Flotte, Valdore. Unsere
                             Flotte.


                   AUF Romor:


                                                                  FADE OUT.




                                        ENDE AKT VIII
                                           AKT IX


                   FADE IN:


            57     EXT. WELTRAUM                                           57


                   Ein gigantischer Warpblitz ist zu SEHEN und aus diesem
                   springt nun der Dreadnought heraus. Er steuert direkt auf den
                   Ruinenplaneten zu.


                                                                    CUT TO:


            58     INT. ANTARES - BRÜCKE                                   58


                   Es herrscht Alarmstimmung. Die komplette Brückencrew (plus
                   Müller und Kendall) ist anwesend.


                                       TORLAN
                             Ich empfange das Signal.


                                       MÜLLER
                             Hoffen wir, dass es funktioniert
                             hat.


                                       KENDALL
                             Es gibt nur einen Weg, das heraus
                             zu finden.


                   Caylon nickt zustimmend.


                                       CAYLON
                             Ich fürchte, da haben Sie Recht,
                             Doktor.
                                 (zu Tschernovsky)
                             Darius, setzen Sie einen Abfangkurs
                             zum Dreadnought.
                                 (zu Torlan)
                             Instruieren Sie die Flotte, uns zu
                             folgen.


                   Torlan nickt.


                                       TSCHERNOVSKY
                             Aye, Sir.


                                       TORLAN
                             Die Flotte ist bereit, Sir.


                                       CAYLON
                             Okay.
                                 (zu Darius)
                             Energie!


                                                                    CUT TO:


            59     EXT. WELTRAUM                                           59


                   Die gemischte Flotte aus Sternenflotte und Andorianern
                   springt auf Warp und - nur wenige Lichtjahre vom
                   Ausgangspunkt entfernt - geht sie wieder zurück auf Impuls.
                   In direkter Reichweite des Dreadnought.


                                                                    CUT TO:


            60     INT. ANTARES - BRÜCKE - FORTSETZUNG                     60


                   Wie zuvor.


                                       CAYLON
                             Mr. Beem?


                                       BEEM
                             Die taktischen Scanner zeigen keine
                             Anpeilung seitens des Dreadnought
                             an.


                                       MÜLLER
                                 (erfreut)
                             Es hat funktioniert!


                   Caylon steht aus seinem Kommandosessel auf und geht zum
                   Hauptschirm, auf welchem wir den Dreadnought treiben SEHEN.
                   Das Schiff wirkt auf dem Schirm sogar noch monströser und
                   furchteinflößender.


                   Caylon starrt es an. Dann dreht er sich seiner Crew zu.


                                       CAYLON
                             Also gut. - Wir gehen vor, wie
                             geplant.
                                 (zu Beem)
                             Schicken Sie die MACOs rüber.
                                 (zu Müller)
                             Wenn die grünes Licht geben, kannst
                             Du mit Deinem Team an Bord gehen.


                   Müller nickt nur.


                                       BEEM
                             Aye, Captain.


                                                                    CUT TO:


            61     INT. EDS AMMAR - BRÜCKE                                 61


                   Auch auf dem Schirm der Ammar-Brücke SEHEN WIR den
                   Dreadnought. Und ebenso die Allianz-Flotte um diesen herum.
                   Bekannte Gesichter hier sind Osbourne, Cane und GARY ANDREWS
                   (bekannt aus 2x07 "Verrat").


                   Osbourne sitzt im Kommandostuhl.


                                       OSBOURNE
                                 (zu Cane)
                             Okay, Balthasar. Sie gehen rüber.
                                 (zu Andrews)
                             Sie begleiten ihn, Gary.


                   Cane geht mit einem unzufriedenen Gesichtsausdruck zum
                   Turbolift. Andrews will ihm folgen, doch Osbourne winkt ihn
                   noch kurz zu sich.


                                       OSBOURNE (CONT'D)
                                 (flüstert)
                             Wenn Cane irgend etwas tun sollte,
                             was an seinen Absichten zweifeln
                             lässt...


                   Andrews nickt.


                                       ANDREWS
                             Natürlich, Sir.


                   Osbourne nickt, klopft Andrews kurz auf die Schulter und dann
                   begibt sich dieser zu Cane in den Turbolift.


                                                                    CUT TO:


            62     INT. DREADNOUGHT - KORRIDOR                             62


                   Ein schier endlos wirkender, spärlich beleuchteter Korridor.
                   Design und Größe erinnern an das Innenleben der Scimitar aus
                   "Star Trek: Nemesis".


                   Der Korridor ist leer, was ihn noch gespenstischer wirken
                   lässt. Lediglich eine Computerstimme hallt durch die
                   Korridore.


                                       COMPUTERSTIMME
                             Thi siuren!


                   Wir HÖREN die Aktivierung eines TRANSPORTERSTRAHLS und in
                   diesem materialisieren vier MACOs. Sie alle sind bis an die
                   Zähne bewaffnet.


                                       MACO-LEADER
                             Okay. Sie kennen unsere Aufgabe.
                             Wir suchen den Weg zur Brücke und
                             stellen dort fest, ob wirklich
                             niemand mehr an Bord ist.


                   Die anderen drei MACOs nicken und man macht sich auf den Weg.


                   Hinter einer Kreuzung, einige Meter hinter dem Beam-In-Punkt
                   der MACOs, schaut Cane vorsichtig aus einem anderen Korridor
                   hervor. Dann kehrt er zurück zu seinem ebenfalls vier Mann
                   (Cane mitgerechnet) starken Exekutive Erde Team.


                                       CANE
                             Okay, die MACOs sind unterwegs zur
                             Brücke. Dort werden sie das Schiff
                             mit den internen Sensoren scannen.
                             Das heißt, wir müssen unseren Job
                             vorher beendet haben. Also los!



                   Die vier laufen los, jedoch in eine ganz andere Richtung als
                   die MACOs.


                                                                    CUT TO:


            63     INT. DREADNOUGHT - ANDERER KORRIDOR                     63


                   Cane und sein Team kommen um eine Ecke gelaufen und stoppen
                   vor einer Tür, die die Aufschrift "HAERTH" trägt.


                   Andrews deutet auf die Aufschrift.


                                       ANDREWS
                             Hier muss es sein.


                                       COMPUTERSTIMME
                             Re siuren!


                                       CANE
                             Sind Sie sicher?


                                       ANDREWS
                             Es steht jedenfalls "Frachtraum"
                             auf diesem Schild. Ich gehe mal
                             davon aus, dass sich da hinter dann
                             auch ein Frachtraum befindet.


                                       CANE
                             Okay.
                                 (zu den beiden anderen)
                             Aufmachen!


                   Die beiden anderen schließen ruck-zuck ihre Scanner an ein
                   nahes Panel an und wenige Sekunden später öffnen sich die
                   Zugangsschotts.


                   Cane, Andrews und die beiden Teammitglieder betreten den
                   Frachtraum. Alle vier halten nun Scanner in ihren Händen und
                   beginnen gehetzt mit ihrer Suche.


                                                                    CUT TO:


            64     INT. DREADNOUGHT - BRÜCKE                               64


                   Die Brücke ist bereits bekannt aus "Abgrund". Auch hier ist
                   niemand anzufinden.


                   Das MACO-Team verschafft sich nun gewaltsam Zugang zur
                   Brücke: Sie sprengen das Zugangsschott auf.


                                       MACO-LEADER
                             Okay! Versuchen Sie herauszufinden,
                             welche Konsole hier Zugriff auf die
                             internen Sensoren bietet.


                                       COMPUTERSTIMME
                             Io siuren!


                                       MACO-LEADER
                             Und versuchen Sie herauszufinden,
                             was diese Computerstimme uns sagen
                             will!


                   Die MACOs machen sich auf die Suche.


                                                                    CUT TO:


            65     INT. DREADNOUGHT - FRACHTRAUM                           65


                   Cane & Co. sind noch immer auf der Suche.


                                       CANE
                             Beeilung! Wir haben nicht den
                             ganzen Tag Zeit!


                                       ANDREWS
                             Wir geben hier unser Bestes, aber
                             diese Strahlung verhindert eine
                             genaue Ortung.
                                 (beat)
                             Aber das wussten wir ja schon,
                             sonst hätten wir es ja einfach an
                             Bord beamen können. So brauchen wir
                             die Transportverstärker.


                                       COMPUTERSTIMME
                             Dev -- Hni --


                                                                    CUT TO:


            66     INT. DREADNOUGHT - BRÜCKE                               66


                   Die MACOs bei der Arbeit an verschiedenen Konsolen.


                                       MACO #1
                             Sir, ich habe herausgefunden, was diese
                             Computerstimme uns sagen will.


                                       COMPUTERSTIMME
                             Lle -- Reh --


                                       MACO-LEADER
                             Dann behalten Sie es nicht für sich.


                                       COMPUTERSTIMME
                             Tho -- Rhi --


                                       MACO #1
                             Es ist ein Countdown, Sir.


                                       COMPUTERSTIMME
                             Khi -- Thi --


                                       MACO-LEADER
                             Außenteam an Antares, Nottransport und
                             Warpsprung vorbereiten!


                                       COMPUTERSTIMME
                             Re -- Io --


                   Die MACOs werden von Bord gebeamt.


                                                                    CUT TO:


            67     EXT. WELTRAUM                                           67


                   Die Außenhülle des Dreadnought wird von elektrischen
                   Entladungen überzogen.


                                                                    CUT TO:


            68     INT. ANTARES - BRÜCKE                                   68


                   Wie zuvor.


                                       MÜLLER
                             Wir müssen hier weg!


                                       CAYLON
                             Nicole?


                                       MÜLLER
                                 (brüllt)
                             LOS!


                                       CAYLON
                             Darius!


                                                                    CUT TO:


            69     EXT. WELTRAUM                                           69


                   Die Allianzflotte springt auf Warpgeschwindigkeit. Fast im
                   selben Augenblick explodiert der Dreadnought. Eine
                   gigantische Schockwelle breitet sich von der Explosion aus,
                   verschlingt das gesamte System und zerstört es! Eine
                   Katastrophe diesen Ausmaßes haben wir zuletzt in 2x12 "...
                   starben wir, die Welt zu retten." gesehen, als die Allianz
                   den Planetoiden zerstörte.


                                                                    CUT TO:


            70     EXT. WELTRAUM - WARP                                    70


                   Die Allianzflotte auf Warp.


                                                                    CUT TO:


            71     INT. ANTARES - BRÜCKE                                   71


                   Wie zuvor.


                                       CAYLON
                             Okay. Könnte mir jemand verraten,
                             was gerade geschehen ist?


                                       KENDALL
                             Offenbar wurde ein
                             Selbstzerstörungsmechanismus an
                             Brod des Dreadnought ausgelöst.


                                       MÜLLER
                             Da die Außenhülle des Schiffs aus
                             dem Erz bestand, hat dies die Kraft
                             der Explosion ver-wasweißcihwieviel
                             facht.


                   Caylon atmet tief durch. Er wirkt niedergeschlagen.


                                       CAYLON
                             Sind alle Schiffe entkommen?


                                       TORLAN
                             Ich empfange von sieben Schiffen
                             kein Signal, Captain.


                   Caylon beißt sich auf die Lippe.


                                       CAYLON
                             Und der Planet?


                   Mestral checkt seine Sensoren.


                                       MESTRAL
                             Vernichtet, Sir.


                   Beat.


                                       CAYLON
                             Und damit ist dann wohl auch unsere
                             letzte Chance dahin, endlich einen
                             Blick auf einen lebenden Romulaner
                             werfen zu können.


                                       BEEM
                             Immerhin ist das Superschiff nun
                             vernichtet... Eine Sorge weniger.


                   Caylon nickt.


                                       CAYLON
                                 (nachdenklich)
                             Aber zu welchem Preis?


                                       KENDALL
                             Immerhin werden wir in die
                             Geschichte eingehen.
                                 (beat)
                             Wer sonst kann schon von sich
                             behaupten, in seinem Leben ZWEI
                             Sternensysteme vernichtet zu haben?


                   Beat.


                                       CAYLON
                                 (leise)
                             Es gibt Situationen, in denen dumme
                             Sprüche einfach unpassend sind,
                             Doktor.
                                 (beat, er schaut
                                  nachdenklich auf den
                                  Hauptschirm)
                             Aber schön zu hören, dass auch Sie
                             etwas Humor in sich stecken haben.


                                                                    CUT TO:


            72     EXT. WELTRAUM - WARP                                    72


                   Die Flotte rast durchs Bild.


                                                                  FADE OUT.




                                         ENDE AKT IX
                                            AKT X


                   FADE IN:


            73     EXT. VULKAN - REGIERUNGSGEBÄUDE - TAG                   73


                   Establishing.


            74     INT. REGIERUNGSGEBÄUDE - SITZUNGSSAAL - TAG             74


                   Der Saal ist gefüllt mit zahlreichen Vertretern von
                   Andorianern, Menschen, Tellariten und Vulkaniern.


                   Wir SEHEN hier Soval, T'Pau, Tiris, den tellaritischen
                   Flottenführer EREK (zuletzt gesehen in "Abrgund"), sowie eine
                   Reihe Sternenflottenvertreter, unter ihnen ADMIRAL MAXWELL
                   FORREST.


                   Wir befinden uns am Ende der Versammlung. Forrest, T'Pau,
                   Erek und Tiris kommen zusammen.


                                       FORREST
                             Es freut mich, dass Ihre Regierung
                             sich dazu durchringen konnte, sich
                             offen gegen die Romulaner zu
                             stellen.


                                       T'PAU
                             Nun, da wir all ihre Agenten
                             enttarnen und außer Gefecht setzen
                             konnten, war dies nur ein logischer
                             Schritt, Admiral.
                                 (beat)
                             Die Zukunft unseres Quadranten
                             liegt nicht in gegenseitigem
                             Misstrauen...
                                 (sie blickt Tiris an)
                             ... sondern in der Kooperation.
                                 (beat)
                             Ich hoffe, wir können unsere
                             Vorurteile und Differenzen
                             überwinden, die uns Jahrhunderte
                             haben Feinde sein lassen.


                   Tiris nickt.


                                       TIRIS
                             Wir kämpfen für dieselbe Sache.


                   Sie reicht T'Pau ihre Hand, welche Sie ergreift.


                                       EREK
                             Es ist traurig, dass wir erst am
                             Rande der eigenen Vernichtung
                             stehen mussten, bis wir in unseren
                             Nachbarn Freunde erkennen konnten.


                   Erst AUF T'Pau, dann


                   AUF Tiris:


                                                                    CUT TO:


            75     EXT. ROMULUS - HAUPTSTADT                               75


                   Establishing.


                                                                    CUT TO:


            76     INT. ROMULUS - SENATSSITZUNGSSAAL                       76


                   Wir sind im aus Nemesis bekannten Sitzungssaal des
                   romulanischen Senats. Der Saal ist voll und eine aufgebrachte
                   Diskussion ist im Gange. Der Prätor - Cator - hat Mühe, die
                   Sitzung zu leiten.


                                       SENATOR #1
                                 (erregt)
                             Wir sind am Ende. Dieser Ganze
                             Krieg ist ein Fiasko...



                                       SENATOR #2
                             Aber lieber will ich sterben, als
                             vor diesen Barbaren zu
                             kapitulieren...


                                       SENATOR #3
                             Wie soll es weitergehen? Unser
                             angeblich unbesiegbares Schiff
                             wurde zerstört.


                                       SENATOR #2
                             Wir haben immer noch unsere
                             Flotte...


                                       CATOR
                             Verehrte Senatoren. Bitte beruhigen
                             Sie sich. Bitte...


                   Romor und Valdore betreten den Saal. Als man Sie bemerkt,
                   endet die Diskussion schlagartig.


                                       STIMME
                                 (leise)
                             Man sollte sie auf der Stelle
                             hinrichten.


                                       STIMME#1
                             Ihr Versagen hat das Imperium ins
                             Unglück gestürzt.


                                       CATOR
                             Meine Herren Admiräle. Dieses ist
                             eine ausordentliche Sitzung des
                             Senats. Ich hoffe, es gibt einen
                             guten Grund, diese einfach zu
                             unterbrechen.


                                       ROMOR
                             Prätor. Senatoren. Wir bitten um
                             das Wort.


                                       STIMME
                             Wozu? Der Krieg ist verloren!


                                       STIMME #1
                             Sollen sie doch sprechen.
                             Vielleicht können Sie zumindest ihr
                             Versagen rechtfertigen.


                                       STIMME #2
                             Sie werden dem Tal'Shiar die Schuld
                             geben! Sonst nichts.


                                       CATOR
                             Ruhe, werte Senatoren. Admiral
                             Romor, Admiral Valdore. In
                             Anbetracht der Lage und der
                             Tatsache, dass das Militär uns
                             Rechenschaft schuldet, erteile ich
                             ihnen das Wort. Aber fassen Sie
                             sich kurz.


                   Romor tritt vor die Kammer. Vadore schiebt einen Datenchip in
                   einen Terminal. Auf einem Wanddisplay erscheint eine
                   taktische Karte.


                                       ROMOR
                             Werte Senatoren. Prätor. Heute war
                             fraglos ein dunkler Tag für das
                             Imperium. Doch wir sind nicht hier,
                             um nach Rechtfertigungen zu suchen
                             oder uns um unsere Verantwortung zu
                             drücken. Wir sind hier, um Ihnen in
                             unserer dunklesten Stunde Hoffnung
                             zu geben.
                             Denn wir können das Blatt immer
                             noch zu unseren Gunsten wenden.


                   Gemurmel wird lauter.


                                       STIMME
                             Lügner!


                                       STIMME #1
                             Und wie?!


                                       STIMME #2
                             Lasst sie sprechen. Was schadet es,
                             sich anzuhören, was sie
                             vorschlagen?


                                       CATOR
                             Ruhe bitte, wertes Haus!
                                 (zu Romor und Valdore)
                             Haben Sie einen konkreten Plan, den
                             Sie uns vorlegen können? Oder sind
                             das nur Durchhalteparolen von
                             Militärs, die weiterhin kämpfen
                             wollen?


                                       VALDORE
                             Mein Prätor! Ich habe soeben die
                             Daten unseres Plans in den Computer
                             geladen.


                   Cator nickt.


                                       CATOR
                             Dann sprechen Sie. Der Senat des
                             romulanischen Volkes wird Ihnen
                             interessiert zuhören.


                   Es wird leise. Die Senatoren blicken gespannt auf Romor.


                                       ROMOR
                             Senatoren. Die Zerstörung des
                             Dreadnoughts war sicherlich ein
                             schwerer Schlag für uns. Dennoch
                             traf er uns nicht gänzlich
                             unvorbereitet.


                   Überraschtes Murmeln wird lauter.


                                       ROMOR (CONT'D)
                             Das Schiff wurde unter der Prämisse
                             gebaut, dass es die ultimativen
                             Waffe ist. Die Waffe, der die
                             Allianz nichts entgegensetzen kann.
                             Die diese in einem schnellen Schlag
                             zerstört.


                   Unmut wird laut.


                                       STIMME
                             Es war das ultimative Desaster.


                                       CATOR
                             Werte Senatoren! Bitte!


                                       ROMOR
                             Als der Angriff auf Andoria
                             scheiterte, wurde mir bewusst, dass
                             diese Voraussetzungen nicht länger
                             erfüllt waren. Dass der Allianz nun
                             Zeit bliebe, Gegenmaßnahmen zu
                             entwickeln.

                                 (er guckt demonstrativ ins
                                  Publikum)
                             Aber ein guter Stratege, so heißt
                             eine alte Weisheit unseres Volkes,
                             hat immer zwei Pläne. Einen
                             Genialen und einen Genialeren für
                             den Fall, dass der erste scheitert.
                             Wie sie wissen, hatte Admiral
                             Valdore damals bereits ein
                             Flottenbauprogramm gestartet. Das
                             war die Basis für einen
                             Alternativplan,  die Allianz zu
                             schlagen, ohne dass das Dreadnought
                             benötigt würde.


                   Ein überraschtes Raunenn geht durch den Saal


                                       CATOR
                             Können Sie uns diesen Plan zeigen?


                                       VALDORE
                             Er ist bereits auf den persönlichen
                             Terminals eines jeden im Saal
                             verfügbar.


                   Romor aktiviert den Wandschirm. Eine Animation beginnt zu
                   laufen.


                                       ROMOR
                             Ich werde dem hohen Senat den Plan
                             gerne erläutern.


                                       CATOR
                             Der Senat bittet darum.


                                       ROMOR
                             Durch das Flottenbauprogramm wurden
                             bereits die wesentlichen Verluste
                             der letzten Kriegsjahre wieder
                             ersetzen. Wir wissen jedoch, dass
                             die Allianz davon ausgeht, dass wir
                             unsere Flotte weiter vernachlässigt
                             haben. Kurz gesagt, sie
                             unterschätzen unsere Schlagkraft.
                             Und das werden sie weiterhin, wenn
                             wir durch passives Verhalten und
                             Rückzüge, vielleicht sogar durch
                             Verhandlungen, sie in diesem
                             Glauben bestärken.


                   Er nickt Valdore zu.


                                       VALDORE
                             Auch wenn der Einsatz des
                             Dreadnoughts nicht zu den
                             gewünschten Erfolgen geführt hat,
                             so war er dennoch kein reiner
                             Misserfolg. Die andorianische
                             Flotte wurde beim Angriff auf
                             Andoria entscheidend dezimiert.
                             Ebenso die Flottenbaukapazitäten
                             der Andorianer. Und die politische
                             Veränderung auf Andoria, die die
                             Folge waren, helfen uns im Moment
                             ebenfalls: Denn keines der anderen
                             Mitglieder der Allianz ist im
                             Moment in der Lage, diese Lücke zu
                             schließen: Auch die Sternenflotte
                             nicht.


                   Er guckt zu Romor.


                                       ROMOR
                                 (für Valdore fortfahrend)
                             So gesehen hat sich das Dreadnought
                             sogar bezahlt gemacht. Keine
                             unserer Flotten hätten das jr
                             bewirken können.


                                       CATOR
                             Bei allem Respekt, meine Herren
                             Admiräle. Aber wir können nicht
                             einfach auf die Schwäche und die
                             Fehleinschätzungen des Gegners
                             bauen.


                                       VALDORE
                             Sicher nicht. Werden wir auch
                             nicht...
                             Im Moment sind wir noch in der
                             Lage, mehr Schiffe zu bauen als die
                             Allianz. Bis zum Ende dieses
                             Zykluses dürften wir so wieder
                             einen taktischen Vorteil haben.
                             Denn erst dann wird das
                             Flottenbauprogramm des Gegners
                             greifen.


                   Er nickt Romor zu. Dieser deutet auf das Wanddisplay.


                                       ROMOR
                             Sobald wir bereit sind, werden wir
                             die Allianz in zwei Wellen
                             angreifen. Die erste Welle,
                             bestehend aus erfahrenen
                             Flottenverbänden, wird ihre
                             Hauptflotte hervorlocken und
                             versuchen, sie so weit es geht zu
                             dezimieren. Eine zweite Welle,
                             bestehend aus den neuen Schiffen
                             und den von Admiral Dorenga
                             aufgestellten remanischen
                             Hilfstruppen, wird dann geeignet
                             eingreifen und die Flotte der
                             Allianz vernichten.


                                       SENATOR #1


                             Verstehe ich es richtig, dass wir
                             zum ersten Mal seit Jahrzehnten
                             erlauben, dass Remaner mit eigenen
                             Schiffen in den Kampf ziehen?



                                       STIMME
                             Niemals. Dass dürfen wir nicht
                             erlauben.


                                       STIMME #1
                             Sie werden uns verraten!


                                       ROMOR
                             NEIN!


                   Er zieht einen kleinen Glasbehälter mit einer leicht
                   rötlichen, flüssigen Substanz darin aus der Tasche und hält
                   ihn hoch.


                                       ROMOR (CONT'D)
                             Für die Remaner ist es eine Chance,
                             ihren Status im Imperium zu
                             verbessern.
                             Und sollten sie das nicht
                             begreifen, wird sie dieser Virus,
                             den uns vor über einem Jahr
                             menschliche Terroristen im Glauben,
                             dass wir wie die Remaner wären (-->
                             3x03 "Virus"), unfreiwillig zum
                             Geschenk machten, dafür einen hohen
                             Preis zahlen lassen.


                   Ein Raunen geht durch den Saal. Viele Senatoren nicken.
                   Scheinbar konnte Romor damit die Bedenken zerstreuen.


                                       SENATOR #3
                             Wäre es denn weiterhin möglich,
                             dass wir die Erde oder Andoria
                             erobern?


                                       ROMOR
                             Nein. Bedauerlicherweise ist davon
                             nicht auszugehen.


                   Erneut wird ein Murmeln laut.


                                       ROMOR (CONT'D)
                             Ich bin ehrlich mit Ihnen, denn das
                             schulde ich dem Senat und dem
                             Imperium. Aber die Chancen stehen
                             gut, dass wir der Allianz eine
                             verherrende Niederlage beifügen
                             werden. Wir werden ihnen einen
                             Frieden diktieren, sie in der
                             Bedeutungslosigkeit versinken
                             lassen, während das Imperium
                             wachsen wird, wie es das Prinzip
                             der stetigen Expansion fordert. Und
                             früher oder später wird die Allianz
                             dann endgültig zerfallen.



                   Schweigen.


                                       ROMOR (CONT'D)
                             Was denken Sie, werte Senatoren?
                             Wollen wir diesen Krieg wirklich
                             beenden? Oder wollen wir uns den
                             Platz im Universum sichern, der
                             unser Rasse zusteht?


                   Ein paar Senatoren klopfen auf ihre Lehne, ein Zeichen der
                   Zustimmung. Das Klopfen wird lauter, mehr und mehr Senatoren
                   schließen sich ihm an. Schließlich klopft der ganze Senat.


                                       SENATOR #3
                             Was haben wir zu verlieren?


                                       SENATOR #2
                             Dann soll es so sein. Alles ist
                             besser als die Schmach einer
                             Kapitulation.


                                       CATOR
                             So soll es sein. Admiral Valdore,
                             Admiral Romor. Ihr Plan hat den
                             Segen des Senats. Möge uns das
                             Schicksal dieses Mal mehr Gnade
                             entgegen bringen als beim letzten
                             Versuch. Für das Imperium!


                                       ALLE
                             FÜR DAS IMPERIUM!


                                                               DISSOLVE TO:


            77     INT. HÖHLENNETZWERK                                     77


                   Toranis und einige weitere Romulaner in Tal'Shiar-Uniformen
                   befinden sich hier. Jede Menge technische Gegenstände sind in
                   den Höhlen verteilt.


                   Toranis steht bei einem ND Romulaner an einer Konsole.


                                       TORANIS
                             Energie!


                   Der Romulaner gehorcht, betätigt einige Kontrollen und kurz
                   darauf materialisiert ein bekittelter Romulaner vor ihnen.
                   Dieser schreckt herum, ist sichtlich verwirrt.


                                       ROMULANER
                                 (verwirrt, verängstigt)
                             Wo bin ich? Wer sind Sie?


                   Toranis tritt auf ihn zu.


                                       TORANIS
                             Willkommen, Doktor.
                                 (beat)
                             Keine Sorge, Sie sind in
                             Sicherheit... Jedenfalls so lange
                             Sie tun, was ich Ihnen sage...
                                 (beat)
                             Und zunächst einmal möchte ich,
                             dass Sie mir einen Gefallen tun und
                             mir bei einer kleineren
                             kosmetischen Veränderung helfen...


                   Der Doktor erkennt die Uniformen der anderen.


                                       ROMULANER
                             Sind Sie Tal'Shiar?


                   Toranis schüttelt den Kopf.


                                       TORANIS
                             Nein...
                                 (beat)
                             Aber wir werden es bald wieder
                             sein...
                                 (beat)
                             Viel mehr noch... Wir werden
                             bestimmen, was im Imperium
                             geschieht. Unaufällig, unsichtbar!


                   AUF den verängstigt wirkenden Romulanischen Doktor:


                                                                    CUT TO:


            78     INT. EDS AMMAR - OSBOURNE'S RAUM                        78


                   Unser Freund Osbourne sitzt an seinem Computer, über welchen
                   er eine Verbindung zu einem geheimen Ort - vermutlich auf der
                   Erde - hergestellt hat. Und dort befindet sich niemand
                   anderes, als HARRIS, Anführer von Sektion 31 (bekannt aus
                   "Star Trek: Enterprise").


                                       HARRIS (ON SCREEN)
                             Haben Sie es?


                   Osbourne nickt.


                                       OSBOURNE
                             Ja. Wir konnten eine kleine Menge
                             des Erzes aus dem Frachtraum
                             bergen, bevor das Schiff zerstört
                             wurde.


                                       HARRIS (ON SCREEN)
                             Dann gehen Sie vor, wie ich es
                             Ihnen gesagt habe.


                                       OSBOURNE
                             Mr. Harris, ich halte Ihren Plan
                             auch weiterhin für etwas extrem.


                                       HARRIS (ON SCREEN)
                             Es ist der einzige Weg.


                                       OSBOURNE
                             Das sehe ich anders.


                                       HARRIS (ON SCREEN)
                             Der Plan steht, Osbourne...
                             Vermasseln Sie ihn nicht! Sie
                             würden es bereuen!


                                       OSBOURNE
                             Sie können mir nicht drohen,
                             Harris.


                                       HARRIS (ON SCREEN)
                             Sie würden sich wundern, was ich
                             alles kann, Mr. Osbourne. Sie mögen
                             sich vielleicht für unverwundbar
                             halten, doch es ist nur ein Befehl
                             von mir nötig, und Sie und Ihre
                             kleine Exekutive würden für immer
                             von der Bildfläche verschwinden.
                                 (beat)
                             Überlegen Sie sich also gut, was
                             Sie tun, Mister.


                   SUPER: Fortsetzung folgt...


                                                             FADE TO BLACK.




                                         ENDE AKT X




                                          - ENDE -


    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1199
    • Kommentare

      0
    • TheOssi

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.