Zum Inhalt springen
...und dann passiert Unglaubliches!
  • Star Trek: Monitor

    Die neue TREKNews-Serie ist gestartet!
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1107
    • Kommentare

      0
    • TheOssi

    Am Mittwoch, dem 15.5.2002 war es soweit: Die neben Voyager Seasons 8 / 9 zweite Fan-Fiction Serie, Star Trek: Monitor, geht online. Nachdem vor einigen Wochen den Lesern die Möglichkeit gegeben worden ist, sich durch das Runterladen von Season 1 einzulesen, beginnen nun die „richtigen“ Episoden.
    Doch worum geht es überhaupt?
    Die USS Monitor ist ein Schiff der Defiant-Klasse, welches im Dienste des Geheimdienstes der Sternenflotte steht. Zuerst im Wochenrythmus muss sich die Crew Abenteuern und Missionen stellen, die nicht selten wichtig für das Fortbestehen der Föderation sind. Dabei werden sie auch einer mysteriösen Organisation auf die Schliche kommen... lest selbst!
    An Bord dabei werden sein:


    Captain John Lewinski, Kommandant der Monitor seit dem Krieg, besonnen, jedoch nicht unfehlbar,

    Lieutenant-Commander Bruce Land, der erste Offizier und Navigator des Schiffes; bester Freund Lewinski´s und auf der Suche nach Kommandoerfahrung,

    Lieutenant T´Per, der alte vulkanische Sicherheitschef der Voyager, ein Vulkanier aus dem Bilderbuch,

    Lieutenant Danny Bird, der junge aufstrebende, manchmal auch impulsive Sicherheitsoffizier, der gerne nach oben möchte

    Lieutenant Ardev, der andorianische OPS-Offizier, jung, dynamisch, manchmal zu impulsiv und ungehalten

    Chief Jozarnay Woil, der antosianische, tief religiöse Chefingenieur, der nur wenig von Offizieren hält.


    Dies waren noch nicht alle Figuren. Das Universum von Monitor wird eine ganze Bandbreite weiterer Charaktere offenbaren, da alle für sich wichtig in der Handlung sind. Also freut euch auf eine Star Trek-Serie, die nicht so ist wie andere!

    Hier nun eine kurze Inhaltsangabe der Monitor-Premiere bei TREKNews:
    Die U.S.S. Monitor wird an die Grenze des Tzenkethi-Raums berufen, da dieses Volk ihren Stützpunkt, der sich mitten im Föderationsterritorium befindet, aufrüstet. Captain Lewinski soll diese Information überprüfen. Doch ist er nach der psychologischen Behandlung dazu in der Lage?


    Und wie von Voyager8 gewohnt:
    Ein kurzer Textauszug:
    Die Sonne begann hinter dem Horizont zu verschwinden. Ihre letzten Sonnenstrahlen tauchten den Tag noch einmal in ein wunderbares Orange. Dekk atmete noch einmal tief durch, genoss die kurze Ruhe und die Abwesenheit von Stress. Es war in der Tat ein anstrengender Tag für ihn gewesen. Zwei Shuttles flogen durch die Wolken, reflektierten das Sonnenlicht und ließ einen Regenbogen erscheinen. Dekk verfolgte ihre Flugbahn bis zu der befestigten Stadt im Tal. Er liebte diesen Platz hoch an der Spitze, wo ihn keiner der Speichellecker der Regierung stören konnte. Wo er und die Natur eins waren. Schuldgefühle brodelten nun in ihm. Würde er dafür verantwortlich sein, dass diese Natur vielleicht bald zerstört wurde? Wie würde ihn der Zeichenstift der Geschichte darstellen: als Stratege? Ein Mann der Gnade? Oder doch eher ein Tyrann? Abermals verfluchte der Tsenketi seine Regierung; verfluchte sie für das, was sie ihm aufzwangen. Kurz wanderten seine Gedanken zu seiner Tochter ab. War ihr Leben genau so viel wert wie dieser zweifelsohne wunderschöne Planet, Vernius Prime? Sein Kommunikationsgerät summte.
    „General, die Diplomaten sind eingetroffen“, meldete die Stimme eines jungen Soldaten.
    War er ebenso aufgeregt wie er selbst?
    „Verstanden. Ich komme sofort.“
    Diplomatie. Das würden sie alle bald nötig haben. Denn mit der Föderation sollte es man sich eigentlich nicht verscherzen.


    Stellt ruhig Fragen und auch schon Episodenkritiken im entsprechenden Thread im Forum. Wir sehen uns!

    Hier gehts zur Folge. Klick mich!


    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1107
    • Kommentare

      0
    • TheOssi

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.