Jump to content
  • Seven oder Janeway? - Die Antwort gibts Montag bei STVoy8

    • Bewertung

    • Aufrufe

      150
    • Kommentare

      0
    • TheOssi
    Kommenden Montag (28.1.) wird die Frage beantwortet, die seit "Endgame" vielen Voyager-Fans auf der Seele brennt: Für wen wird sich Chakotay entscheiden? Janeway oder Seven?

    Textauszug:
    Chakotay befand sich in seinem Quartier, das er seit einigen Monaten gemeinsam mit Seven of Nine bewohnte. Die ehemalige Drohne hatte nur wenige persönliche Dinge mitgebracht, als sie eingezogen war. Einen Stapel PADDs, auf denen die Persönlichen Logbücher ihrer Eltern gespeichert waren, die man vor vier Jahren während einer Außenmission im Deltaquadranten an Bord der U.S.S. Raven gefunden und geborgen hatte, und eine mobile Regenerationseinheit, die es ihr ermöglichte normal in einem Bett zu schlafen und sich dabei zu regenerieren. So musste sie nicht jeden Abend zurück in den Frachtraum und die Nacht in ihrem Alkoven verbringen. Mehr hatte sie auch nicht mitbringen können. Das Leben einer Drohne, insbesondere einer ehemaligen, war nicht gerade mit viel Besitz gesegnet.
    Neben dem großen Doppelbett und den üblichen Sternenflotteneinrichtungsgegenständen befand sich seit einigen Wochen – ungefähr seit dem Zeitpunkt, von dem an Sevens Schwangerschaft nicht mehr zu verbergen gewesen war – eine Babywiege im Quartier. Es war eine schöne Wiege, mit einem kleinen Dächlein aus Stoff und einem kleinen Mobile, an dem verschiedene Miniaturen von Föderationsraumschiffen hingen. Unter anderem waren alle sieben Enterprises am Mobile zu finden. Von der aller ersten Enterprise von Captain Archer bis zur legendären Enterprise-E von Picard. Chakotays Forschergeist erwachte für einen Moment, als er die Modelle näher betrachtete. Faszinierend, wie sich die Schiffe in den letzten zweihundert Jahren entwickelt hatten. Andererseits gab es Konstruktionsmuster, die seit je her die selben waren. Manches ändert sich halt nie, dachte der Commander amüsiert. Seven war der Meinung, auf diese Weise könne ihr Kind sich spielerisch mit der Geschichte der Raumfahrt vertraut machen, eine Tatsache, die am Anfang zwar etwas belustigend für den Ersten Offizier gewesen war, doch was sprach dagegen, wenn das Kind in die Fußstapfen seiner Eltern trat?
    Der Erste Offizier der Voyager war gerade dabei den Tisch für das Abendbrot zu decken, als die zwei Türhälften, die das Quartier vom angrenzenden Korridor trennten, auseinander glitten und Seven den Weg ins Innere freimachten. Sie schritt schnell in das Quartier hinein und schien genau zu wissen, was sie wollte.
    Chakotay spürte, dass nun nichts Gutes auf ihn zukam und machte sich aufs Schlimmste gefasst.
    Seven baute sich vor Chakotay auf, der gerade dabei war, ein paar Kerzen, die er auf den Tisch gestellt hatte, anzuzünden. „Werde ich einen Phaser brauchen, um mich zu verteidigen?“, versuchte Chakotay die Spannung aus der Situation zu nehmen, bevor sie sich überhaupt richtig aufbauen konnte. Leider klappte dieser Versuch der Entspannung doch nicht so gut, wie es sich der Indianer vielleicht erhofft hatte.
    „Vielleicht“, entgegnete Seven todernst. „Was hat es mit dieser Hochzeit auf sich? – Captain Janeway berichtete mir, du hättest um die Nutzung des Kasinos gebeten, um die Zeremonie durchzuführen.“
    „Stimmt etwas nicht mit dem Kasino?“, scherzte Chakotay ein weiteres Mal.
    „Es stimmt etwas Grundlegendes nicht, Chakotay: Warum erzählst du Captain Janeway, dass wir heiraten wollen?“
    „Ich dachte, wir wären uns in dieser Hinsicht einig gewesen“, erinnerte Chakotay leicht irritiert. „Du warst doch einverstanden damit, dass wir heiraten.“
    „Wir haben darüber gesprochen, Chakotay“, entsann sich Seven, „und ich sagte, ich hätte keine Einwände. – Aber ich hatte da nicht an nächste Woche gedacht, sondern… an irgendwann.“
    Der Indianer stemmte seine Hände in die Hüften und betrachtete seine Frau mit einem Gesichtsausdruck, der Irritation, Verständnislosigkeit und vielleicht sogar ein wenig Wut enthielt.
    „Wo ist denn das Problem? – Gibt es einen Unterschied zwischen in einer Woche und in einem Monat oder einem Jahr?“
    „Ich… ich möchte nur sichergehen, dass…“ Seven sprach nicht weiter. Abrupt drehte sie sich um und verließ das gemeinsame Quartier.
    „Seven!“, rief Chakotay ihr hinterher, doch sie ließ sich davon nicht aufhalten. Geradewegs stiefelte Seven zur Tür und lief hinaus.

    Neben der regulären Crew wird es auch zahlreiche Auftritte von alten Bekannten geben. Zum Beispiel Icheb taucht in dieser Folge wieder auf, um nur einen zu nennen.


    "Wer das verpasst, ist selber schuld..."


    Quelle: http://www.treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      150
    • Kommentare

      0
    • TheOssi

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.