Zum Inhalt springen
...die höchste Erleuchtung der Sünde
  • Voyager8 - Ein Tag bis zum Finale!

    8x26 "Showdown" - Morgen bei TREKNews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      2230
    • Kommentare

      0
    • TheOssi

    Morgen ist es soweit. Die vorerst letzte Folge des Voyager Virtual Seasons Projektes geht online. Der Titel: "Showdown".

    Textauszug:

    Der Turbolift hielt auf dem Operationszentrum von Deep Space Nine und Kira und Dax verließen ihn schnell. Dann gingen sie zur Kommunikationsstation, an der Nog arbeitete.
    Der Ferengi hatte sich in zehn Jahren vom kleinen und verspielten Jungen zum sehr zuverlässigen Kommunikationsoffizier und dem ersten Ferengi in der Sternenflotte entwickelt, wofür sicherlich auch Jake Sisko für verantwortlich war.
    Der hatte übrigens auch auf der Erde einen Job als Reporter gefunden und lebte dort zusammen mit seiner Stiefmutter Kasidy.
    Diese hatte bis heute noch immer nicht die Hoffnung aufgegeben, dass ihr Mann eines Tages zurückkehren würde.
    Doch Benjamin Sisko war nach Ansicht einiger Bajoranischer Geistlicher für immer zu einem Propheten geworden. Diese von ihnen als „Metamorphose“ bezeichnete Wandlung sei nicht mehr rückgängig zu machen.
    Auch Nog hatte der „Tod“ von Jakes Vater mitgenommen, denn nach diesem Ereignis war sein bester Freund nie mehr so, wie er es einst war.
    Neben ihm standen Chefingenieur Stewart, und Bashir, die beide stirnrunzelnd die Anzeigen betrachteten.
    „Dann zeigen sie mal her, Nog!“, sagte der Colonel dem Ferengi, der sofort auf die Sensordaten zeigte.
    „Wo haben die ihren Ursprung?“, wollte Ezri wissen, nachdem sie ihren Verlobten Julian mit einem Kuss begrüßt hatte.
    „Unbekannt“, antwortete Nog, „aber es könnte eine getarnte Raumschiffflotte sein, merkwürdig ist aber, dass, obwohl sie sich auf uns zu bewegt, die Anzeigen schwächer geworden sind...“
    Melissa Stewart nickte, als ob sie genau bescheid wüsste: „Wie bei der Defiant: Je langsamer, desto schwächer die Anzeigen...“
    „Meinen sie, dass die Flotte abgebremst hat?“, fragte Kira und ihre Frage wurde mit einem weiteren Nicken beantwortet.
    ‚Und ich dachte, es wäre alles vorbei’, dachte sie. Schließlich waren auch die Bajoraner von dem Bürgerkrieg in der Föderation betroffen gewesen und deshalb war sie froh, dass sich alles als Infiltration durch diese merkwürdige Spezies herausgestellt hatte.
    Doch was war das jetzt? Offensichtlich handelte es sich um neue Probleme. „Wenn es eine Flotte ist, wie viele Schiffe sind es und könnten es Jem’Hadar-Schiffe sein?“
    Nog schüttelte den Kopf: „Nein, das glaube ich nicht. Und wie viele Schiffe es sind, kann ich nur grob schätzen. Aber es sind bestimmt mehrere hundert...“
    Ezri Dax und Bashir sahen sich mit ernster Mine an, als Kira beunruhigt zum großen Bildschirm sah, als ob man dort etwas erkennen könnte: „Halten sie die Verzerrung mit den Sensoren erfasst und geben sie gelben Alarm, Lieutenant. Und informieren sie vorsichtshalber die Sternenflotte!“
    „Aye, Sir“, bestätigte Nog den Befehl und wandte sich seiner Konsole zu.
    Nun mischte sich Julian in das Gespräch ein: „Nog, können sie den Kurs dieser Verzerrung ausmachen, falls sie einen hat?“
    „Äh... einen Moment“, antwortete Nog und tippte schnell etwas in die cardassianische Konsole ein: „Sie werden es mir nicht glauben, aber...“
    Kira drehte sich abrupt um und sah ihn an: „Aber was, Nog?“
    Eingeschüchtert fuhr der unterbrochene Ferengi fort: „Sie steuert scheinbar direkt die Erde an...“
    Nach nur wenigen Sekunden sagte Kira ein Wort, das alle sofort als Befehl auffassten: „Defiant!“

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      2230
    • Kommentare

      0
    • TheOssi

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.