Zum Inhalt springen
...der Unterschied im Unterschied
  • Voyager8

    Die vorletzte (!) Folge gibts ab Sonntag. - Und das passiert...
    • Bewertung

    • Aufrufe

      2122
    • Kommentare

      0
    • TheOssi

    Am kommenden Sonntag (14.04.2002) veröffentlichen wir die vorletzte Folge unserer Voyagerstaffel. Mit 8x25 - "Ein letzter Kampf" wird ein Teil der Geschichte um die Föderationsverschwörung zu einem Ende geführt.

    Textauszug:

    „Sie sind feige! Viel zu feige! Sehen sie nicht was die Föderation ist? Sie ist ein wertloser Haufen von verwirrten und größenwahnsinnigen Barbaren, die die ganze Galaxie für sich beanspruchen und nicht davor zurückschrecken, einfach so ihre einst so geschätzten Alliierten oder besser gesagt Mitglieder hinterlistig und ohne Vorwarnung anzugreifen! Ist das ihre vereinte und vermeintlich so friedliche Föderation? Ist sie das?“, schrie Subcommander Neral durch den Saal der vulkanischen Regierung, gelegen auf einer Klippe des höchsten Berges im Soxan-Tal war es durch die am Horizont scheinende Sonne immer hell, aber auch nicht zu warm. Wahrscheinlich hatte man gerade wegen dieses Umstandes diesen Ort für das wichtigste Gebäude der Romulanischen Regierung gewählt.
    Regungslos saßen 12 Vertreter des vulkanischen Volkes vor ihren Pulten, mit ausdruckslosen Minen, doch es schien so, als seien sie verunsichert.
    Ein Vulkanier namens Solvek, der Verteidigungsminister der eilig zusammengewürfelten Regierung, begann zu sprechen: „Wir sind nicht feige, wir sind vorsichtig. Wir alle sind Vertreter des vulkanischen Volkes, und unsere Aufgabe besteht darin, unser Volk mit allen Mitteln zu beschützen, nicht es in eine sinnlose Schlacht zu schi...“
    Neral unterbrach den von ihr als Schwächling bezeichneten Vulkanier: „Sinnlos nennen sie diese Offensive? Ich glaube, dass sie durch ihren Drang emotionslos zu sein, blind für die Gefahr sind, die nur zwei Lichtjahre von ihrem Territorium hinter ihren Grenzen lauert. Nur, wenn sie angreifen, werden sie überleben. Außerdem werden wir sie ja unterstützen! Das Romulanische Imperium will sich mit ihnen verbünden, um der Föderation ein für alle mal den Garaus zu machen. Zu lange haben wir diesen Staat von Betrügern schon gewähren lassen...“
    Der Saal erbebte durch die hallende und laute Stimme der Romulanerin.
    „Nach unseren Kenntnissen haben sie noch immer einen Nichtangriffspakt und sogar eine bisher recht enge Beziehung zu der Föderation...“
    Neral gingen diese Vulkanier allmählich offensichtlich auf die Nerven: „Wir würden die Föderation doch nur mit ihren eigenen Waffen schlagen: mit Verrat. Und außerdem: Da sie ja nun unsere neuen Alliierten sind, müssen wir sie verteidigen und sie müssen das tun, was die Mehrheit unserer Allianz will: Den Angriff wollen nämlich 98 Prozent der Mitglieder des Romulanischen Senates...“
    Die vulkanischen Abgeordneten schüttelten monoton den Kopf und schließlich erhob der Minister für außenpolitische Konflikte und Probleme, Botschafter Rutok, das Wort: „Seit wann sind wir an die Abstimmungen des romulanischen Senates gebunden? Wir sind nur Partner, keine Mitglieder. Das sagt unser kürzlich abgeschlossener Vertrag ganz deutlich.“
    Der Subcommander lächelte hinterlistig auf romulanische Art und aktivierte seinen im Ärmel der Militär-Uniform eingebauten Kommunikator: „Subcommander Neral an Major Sovjo. Es ist Zeit!“
    Alle Vulkanier betrachteten sie verwundert. „Wozu ist es Zeit?“, fragte Rutok neugierig, falls Vulkanier das sein konnten.

    Im Orbit Vulkans enttarnte sich wenige Sekunden später nun eine Flotte von weit über 100 Schiffen, die scheinbar eine Angriffsformation einnahm und Vulkan bedrohte. Die Vulkanier würden sich bestimmt den Wünschen der Romulaner beugen. Und wenn nicht, war das ihr Untergang...



    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      2122
    • Kommentare

      0
    • TheOssi

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.