Zum Inhalt springen
Die entgültige Ausprägung von mächtig.
  • Flash Gordon kehrt zurück

    Ardden Ent. kauft Rechte für Neuauflage
    • Bewertung

    • Aufrufe

      524
    • Kommentare

      0
    • Polarus
    Flash Gorden: Wer kennt ihn nicht, den wohl ersten großen SciFi-Helden, der sich furchtlos mit dem weitsichtigen und genialen Wissenschaftler Dr. Zarkov und der etwas naiven Reporterin Dale Arden mit einer Rakete auf den Weg zum fernen Planeten Mongo macht, um dort den Kampf gegen Affen- und Waldmenschen und letztendlich gegen den gnadenlosen Herrscher Ming aufzunehmen. Nun erhält Flash Gordon offensichtlich erneut die Chance ein Millionenpublikum zu begeistern.

    Wie die Internetseite newsarama.com berichtet, hat sich die Firma Ardden Entertainment die Rechte an der Comic-Serie Flash Gordon gesichert. Gegenüber newsarama.com haben die beiden Besitzer der Firma Rich Emms und Brendan Deneen mitgeteilt, dass sie die Serie wieder aufleben lassen und neue Comic-Bücher mit neuen Abenteuern rund um Flash Gordon produzieren werden, mit denen sie sowohl alte als auch neue Fans begeistern wollen. Nach dem Ende der Serie bei Legendary Comics waren die Rechte unter anderem an DC-Comics und anschließend an Marvel gegangen.

    Die Serie um den Yale-Absolventen, der die Erde vor dem bösen Machthaber Ming retten muss, wurde bereits 1934 durch den Zeichner Alex Raymond für Legendary Comics entworfen. Dabei blieb es jedoch nicht nur bei den Comics. In den vergangenen 70 Jahren folgten den Comics unzählige Bücher, Radiohörspiele, TV-Zeichentrickserien, TV-Realserien (unvergesslich die Schwarzweiß-Serie, welche ab dem Jahr 1936 in 28 Episoden mit Buster Crabbe als Flash Gordon gedreht wurde) und natürlich die Realverfilmung von 1980 mit Schauspielgrößen wie Max von Sydow, Ornella Mutti und Timothy Dalton, zu dem Queen die legendäre Titelmusik beisteuerte. Zuletzt schaffte es Flash Gordon 1995 sogar auf eine Briefmarke des US Postal Services. Die letzte TV-Reinkarnation erfuhr Flash Gordon in einer TV-Serie des SciFi-Channels mit Eric Johnson und Gina Holden in den Hauptrollen.

    Die neuen Abenteuer wurden von Co-Produzenten und Miteigentümer von Ardden Entertainment Brendan Deneen selbst geschrieben. Deneen konnte dabei bereits auf Erfahrungen aus dem Filmgeschäft, unter anderem bei der Weinstein Company und Dimension Films, zurückgreifen.

    Nach Angaben von Emms sei man dabei das erste Werk der Neuauflage bis Ende Februar fertig zu stellen, um es rechtzeitig zur ComicCon New York vorstellen zu können. Anschließend werde man eine kleine Tour durch Big Apple und New Jersey starten, um die Comics in entsprechenden Bücherläden zu vermarkten. Käuflich zu erwerben soll der erste Comic dann im Juli oder August 2008 sein. Anschließend sollen monatliche Ausgaben folgen.

    Für die Zukunft plane man vor allem für das Jahr 2009 voraus. In diesem Jahr wird Flash Gordon als Comic-Figur 75 und sein Erfinder Alex Raymond würde 100 Jahre alt werden. Dies sei ein besonderer Anlass für die Serie. Aus diesem Grund wolle man ein Jahrbuch als gebundene Ausgabe mit vielen Extras herausbringen.

    In wie weit die Sicherung der Rechte an den Comics auch etwaige Filmvermarktungsrechte beinhaltet wurde nicht bekannt gegeben. Offensichtlich zielt man zunächst auf die Zielgruppe der Comicfans ab und wartet mit einer weiteren Vermarktung den Erfolg der Hefte und Bücher ab.

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      524
    • Kommentare

      0
    • Polarus

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.