Zum Inhalt springen
...traurige Genialität begehrlicher Nüsse
  • Justice League

    Warner treibt Projekt voran
    • Bewertung

    • Aufrufe

      653
    • Kommentare

      0
    • Polarus
    Nachdem nun der Autorenstreik beendet ist, treibt Warner Bros. sein Filmprojekt Justice League mit aller Macht voran, um dem Streifen noch ein Debüt im Jahr 2009 zu ermöglichen.

    Wie comingsoon.net mitteilt, sei Warner eigentlich daran interessiert, die Umsetzung so schnell wie möglich durchzuführen, allerdings werde man mit der filmischen Umsetzung erst beginnen, wenn eine zweite Version des Skripts vorliege. Die Drehbuchautoren Kieran und Michele Mulroney seien aktuell dabei das Drehbuch aufzupolieren und Warner erwarte das fertige Skript in wenigen Wochen, so dass dann die Filmcrew aufgerufen werden kann allerdings bleibt noch abzuwarten, ob sich aus dem neuen Drehplan nicht Probleme mit den verpflichteten Schauspielern ergeben. Noch ist offensichtlich unklar, ob sich durch die zeitliche Verschiebung und Neuterminierung des Projekts aufgrund des Autorenstreiks mit den Verträgen der Schauspieler Probleme ergeben, da diese für diesen Zeitraum eventuell bereits andere Verpflichtungen eingegangen sind.

    In Justice League werden unter anderem Adam Brody als The Flash, Rapper Common als The Green Lantern, Armie Hammer Jr. als Batman und Megan Gale als Wonder Woman zu sehen sein. Außerdem werden auch Superman und Aquaman Auftritte erhalten.

    Justice League hat für Warner offensichtlich eine hohe Priorität, soll der Film doch - je nach Erfolg - Ausgangspunkt für weitere Filme und eventuell auch Einzelauskopplungen werden. Aus diesem Grund befindet sich auch Regisseur George Miller trotz noch nicht fertig gestelltem Drehbuch bereits in Australien, um die Produktion vorzubereiten.

    The Justice League of America hatte ihren ersten Auftritt 1960 im Comic The Brave and the Bold #28 und wurde schnell zum meistverkauften Comic des Herausgebers. 2001 widmete der Cartoon Network dem Team eine eigene Zeichentrickserie, die einige Jahre später erneut aufgegriffen und bis 2006 fortgesetzt wurde.

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      653
    • Kommentare

      0
    • Polarus

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.