Zum Inhalt springen
...macht nichts - wir haben einen Gartenzaun.
  • "Spider-Man 4" mit alter Besetzung

    Angeblich haben Maguire und Raimi unterschrieben
    • Bewertung

    • Aufrufe

      538
    • Kommentare

      0
    • Polarus
    Bereits im Mai haben wir darüber berichtet, dass Sony nicht nur einen sondern vielleicht sogar drei weitere Teile von Spider-Man plant. Außerdem brachte damals die Seite Cinematical das Gerücht auf, dass die Teile 4 und 5, ähnlich wie bei der HdR-Trilogie, gleichzeitig gedreht werden könnten (wir berichteten). Weiterhin gab es diverse Gerüchte um die Besetzung von Peter Parker durch andere Schauspieler als Tobey Maguire. Die Gerüchte besagten zum einen, dass Maguire nicht sicher sei, ob er einen weiteren Teil machen wolle und zum anderen, dass die Gagenforderungen von Maguire für Sony zu hoch seien. Verschiedene Namen wurden bereits mit der Neubesetzung in Verbindung gebracht (siehe Meldung vom 28.05.2008). Sony selbst versuchte diese Gerüchte zu dementieren und ließ durch einen Sprecher vermelden, dass man die Reihe gerne mit Maguire fortsetzen wolle.

    Nun vermeldet deadlinehollywooddaily.com, dass Regisseur Sami Raimi und Darsteller Tobey Maguire für den vierten Teil der Reihe unter Vertrag genommen worden seien. Dabei beruft sich die Seite auf eine nicht näher benannte Quelle, die jedoch Insider bei Sony sei. Die Rolle von Mary Jane Watson, die bislang von Kirsten Dunst verkörpert wurde, sei jedoch noch nicht vergeben. Dem Insider nach sei Dunst noch nicht unter Vertrag genommen worden, obwohl der Charakter von Mary Jane in der Fortsetzung, welche derzeit von James Vanderbilt geschrieben wird, zu sehen sein werde. Da trotz dessen kein Casting für eine Neubesetzung stattfände spreche vieles dafür, dass man mit Dunst noch in Verhandlungen treten werde.

    Weiterhin geht die Seite deadlinehollywooddaily.com nochmals auf das Gerücht der gleichzeitigen Verfilmung des 4. und 5. Teils ein. Aufgrund der enormen Kostenersparnis, welche durch die gleichzeitige Produktion zweier Teile möglich sei, spräche vieles für diese Vorgehensweise. Die Dreharbeiten für die Fortsetzung würden jedoch nicht vor Herbst 2009 beginnen, da Sony eine Veröffentlichung für Mai 2011 plane.

    Abschließend will die Seite davon Kenntnis erlangt haben, dass Sony inzwischen zwei Autoren damit beauftragt hat, ein Skript für das geplante Spin-Off Venom (siehe Meldung vom 05.08.08) zu verfassen.

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      538
    • Kommentare

      0
    • Polarus

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.