Zum Inhalt springen
was für ein Leben...
  • Star Trek 11: Action-Figuren auf dt. Spielzeugmesse gesichtet

    weitere Beschreibung über die geplanten Merchandise-Produkte
    • Bewertung

    • Aufrufe

      684
    • Kommentare

      0
    • Polarus
    Ain't It Cool News hat den Bericht eines gewissen Mark Single veröffentlicht. Dieser hatte die Toy Fair Germany (Spielwarenmesse) in Nürnberg besucht und einen Blick auf die neuen Action-Figuren werfen können. Darunter auch auf die Figuren zum neuen Star Trek-Film.

    Auszug aus seinem Bericht:
    "Lasst uns mit STAR TREK beginnen. Eine der Spielzeug-Firmen hatte einen speziellen Raum mit dem kommenden Star Trek-Spielzeug. Als Fan sehe ich dem neuen J.J. Abrams Film sowohl mit Aufregung als auch mit Bedenken entgegen. Ich denke, dass der Reboot eine gute Möglichkeit darstellt, Star Trek einem jüngeren Publikum näher zu bringen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Lego-Star Wars-Kids sich für William Shatner als Kirk oder gar Scott Bakula als Archer begeistern könnten. Also ist dieses Reboot eine gute Sache, wenn es darum geht das Überleben [von Star Trek] zu sichern. Aber ich fürchtete, dass Abrams zuviel Realismus in Star Trek einbauen will - wie in der TV-Serie Enterprise, die die magische Atmosphäre der originalen Serie ignorierte. Glücklicherweise war meine Sorge unberechtigt. In diesem speziellen Star Trek Raum waren etwa 50 Action-Figuren, ein paar Phaser, Playsets, Spocks Ring [?], Spocks Ohren und die neue Enterprise. Die Action-Figuren waren noch nicht in ihren finalen Versionen zu sehen, aber man konnte nur schwer feststellen, dass sie nicht von der originalen Serie sondern vom neuem Film sind. Kirk trägt seine berühmte gelbe Uniform (mit schwarzen Hosen), Spock seine blaue (auch wenn diese ein wenig dunkler ist) und Scotty die rote. Der Leonard Nimoy-Spock hatte eine weiße mönchartige Robe an, die aussah wie eine Variation der Robe, die er für "Auf der Suche nach Mr. Spock" trug. Das Highlight war aber Zoe Saldana als neue Uhura. Sie trug die selbe rote Kommunikations-Uniform, aber dieses mal war der Rock deutlich kürzer und die Betonung liegt nun weitaus deutlicher im Brustbereich. In diesem Film wird sie Seven of Nine den Kampf ansagen! Die Phaser und Kommunikatoren sind fast die selben wie in TOS. Selbst die Sound-Effekte sind die selben. Und dann... die neue Enterprise. Für ein Spielzeug lässt es viel TOS-Feeling aufkommen. Es ist ein wenig "organischer" als das Original und ich denke, dass die beiden Warpgondeln und ein Teil des zentralen Körpers ein wenig größer sind. Des Weiteren ist der Boden des neuen Transporter-Raums rot. Es wurde auch ein weiteres Raumschiff gezeigt. Es stellte einen Octopuss dar und könnte auch in einem der Matrix-Ableger auftauchen. Ich glaube nicht, dass es romulanisch war."

    Dieser Bericht deckt sich mit der vor einigen Tagen veröffentlichten Beschreibung eines Besuchers der 2008 UK Toy Fair in England, über den wir bereits berichteten.


    Danke an Finnegan für diese Meldung.

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      684
    • Kommentare

      0
    • Polarus

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.