Zum Inhalt springen
...mit dem mächtigen Spaß verständiger Eimer.
  • Ron Perlman hofft Gutes für „Nemesis“

    Top oder Flop?
    • Bewertung

    • Aufrufe

      797
    • Kommentare

      0
    • Ensign
    Ron Perlman könnte nicht glücklicher sein, da er nun den remanischen Vizekönig in „Nemesis“ verkörpern konnte und sich damit den Traum endlich in einem Star Trek Film mitspielen zu können, erfüllt hat.


    „Immer wenn man einen Film abschließt, dann hofft man das Beste für ihn, denn es gibt so viele Möglichkeiten, dass ein Film gut ankommt und so viele, dass er ein Flop wird“, sagte David Server bei CountingDown.com. „Von dem Augenblick an, bei dem man vom Set geht, hat man keine Kontrolle mehr über den ganzen Kram. Aber ich kann mit voller Überzeugung sagen, dass wenn man bei einem Star Trek Film aufs Set geht, ist das so ein ehrwürdiger, ikonischer Teil der amerikanischen Steppdecke, dass man sich ein bisschen gepriesen fühlt, wenn man gefragt wurde mitzutanzen.“

    Obwohl er bisher noch nicht den fertigen Film gesehen hat, hat der Golden Globegewinner eine wunderschöne Zeit bei den Dreharbeiten verbraucht. „Das war wirklich cool – den Film auf dem Paramount Pictures Gelände zu drehen, mit all diesen Glocken und Pfeifen. Um es mit meinen eigenen Worten zu sagen – ich habe meinen Beitrag zum Handlungsbogen geleistet und hoffe jetzt, dass es sich hervorragend entwickelt, denn es ein wunderbares Drehbuch, so viel weiß ich. Und einige großartige Talente waren auch mit dabei.“

    Perlman hat sich dann noch eines dieser Talente herausgefischt um es besonders zu loben – Tom Hardy, den wir als den glatzköpfigen Bösewicht Shinzon kennen. „Der Gegensatz dem Kerl, den ich spiele ist dieser junge, britische Schauspieler Tom Hardy, bei dem ich es wirklich genieße ihn zuzusehen. Er ist noch sehr jung, erst am totalen Anfang seiner Kariere, aber spielt schon so, als würde er das bereits seit 30 Jahren machen.“


    Das komplette Interview, in dem Perlman auch über seine Rolle im kommenden Film „Hellboy“ spricht, gibt’s auch CountingDown.com. Read it if you want to

    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      797
    • Kommentare

      0
    • Ensign

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.