Jump to content
  • Star Wars-Serie wird teuer

    Disney zahlt!
    Disney hat für die erste Staffel der kommenden "Star Wars"-Live-Action-Serie ein Budget von 100 Millionen US-Dollar veranschlagt.

    Disney hat trotz des etwas weniger erfolgreichen Film "Solo" immer noch große Pläne mit dem "Star Wars"-Franchise. Satte 100 Millionen US-Dollar soll die Live-Action-Serie in der ersten Staffel kosten. Nachdem die animierten Serien "The Clone Wars", "Star Wars Rebels" und "Star Wars Resistance" weiter produziert werden,  wurde auch gleichzeitig Jon Favreu als Verantwortlicher für die Live-Action-Serie benannt. Er hat bereits Erfahrungen aus "Young Sheldon" oder "Iron Man" Teil 1 und 2. Die Serie wird exklusiv auf Disneys eigenen Streaming-Dienst zu sehen sein und soll bereits 2019 starten. "'Star Wars' ist eine große Welt und Disneys neuer Streaming-Dienst bietet eine wunderbare Gelegenheit, Geschichten zu erzählen, die sich über mehrere Kapitel erstrecken", erklärt Favreu. Der Streaming-Dienst wird zudem alle Kinofilme aus dem Walt-Disney-Universum enthalten, sowohl Trickfilm, als auch alle Marvel-Superhelden-Streifen. Der Dienst soll Gerüchten zufolge sogar billiger als Netflix werden und im Herbst soll er vorgestellt werden.


    Quelle: New York Times

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.