Zum Inhalt springen
...the imperial Empire
  • Wechsel an der "Paramount"-Spitze

    "Sopranos"-Produzent im Gespräch
    Brad Gray, Manager von Hollywood-Stars wie Brad Pitt, Adam Sandler und Nicholas Cage, ist nach Berichten diverser amerikanischer Zeitungen als Nachfolger von Sherry Lansing an der Spitze des angeschlagenen "Paramount Studios" im Gespräch. Die offizielle Ankündigung könnte schon in den nächsten Tagen erfolgen.

    Der Mutterkonzern "Viacom" will mit dieser recht ungewöhnlichen Besetzung, den "Paramount Studios" wieder zu altem Glanz verhelfen. Mit Produktionen wie "Der Pate", "Chinatown", "Titanic", "Mission: Impossible" und "Star Trek" rangierte "Paramount" lange Zeit unter den erfolgreichsten drei Studios in Hollywood, in den letzten Jahren musste das Studio aber immer wieder herbe Rückschläge verkraftet und lag mit 6,6% Marktanteil im Jahr 2004 abgeschlagen auf dem siebten Rang.

    Obwohl Brad Gray sich als "Executive Producer" der Serie "The Sopranos" einen gewissen Namen gemacht hat, weckt seine inoffizielle Nominierung doch einige Vorbehalte in Hollywood, denn im Gegensatz zu seinen erfolgreichen Produktionen im TV, waren seine Erfolge in den Kinos ehr mäßig, "The Replacement Killers" ist wohl das bekannteste seiner Werke. "Kein Studio hat jemals einen Produktionsboss geholt, der seine Fähigkeiten in der Produktion so wenig nachgewiesen hat und dem es so an Konzernerfahrung fehlt", schrieb Peter Bart, Chef des Fachblatts "Variety" und einst selbst Manager bei Paramount.

    Nach Angaben der beiden "Viacom" Co-Präsidenten Tom Freston und Les Moonves, wird Grey im Falle seiner Zusage auch voll für die Produktion eines möglichen elften "Star Trek"-Films verantwortlich sein. Rick Berman, Oberverantwortlicher für alle "Star Trek"-Produktionen kündigte im letzten Jahr an, dass ein weiterer "Star Trek"-Film sich in einer frühen Phase der Entwicklung befindet.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.