Zum Inhalt springen
so Niveaulos, dass 2D bequem ausreicht.
  • Whedons Beharrlichkeit ermöglichte Serenity

    Alan Tudyk spricht über den Firefly Film
    Alan Tudyk, der die Rolle als Raumpilot Wash in dem kommenden Science Fiction Film SERENITY wieder aufnehmen wird, sagte gegenüber SciFi Wire, dass es die Beharrlichkeit von Schöpfer Joss Whedon war, die den Film möglich machte. SERENITY basiert auf Whedons abgesetzter SF Serie FIREFLY. "Ich denke es ist ein Beweis seiner Hartnäckigkeit, dass er Fox überzeugte die Rechte zu verkaufen und ein anderes Studio - und kein kleines Studio, sondern Universal - dazu brachte die Rechte zu kaufen, um dann diesen mehrer Millionen teuren Film zu machen, der auf einer abgesetzten Serie basiert", sagte Tudyk in einem Interview. "Heute ist mein freier Tag, aber gestern musst ich mit allen drehen. Momentan ist das für alle ein sehr großes Déjà Vu."

    Als SF Western, der 500 Jahre in der Zukunft spielt, ging Firefly im Herbst 2002 für ein paar Wochen bei FOX über den Sender. In der Serie stellten Nathan Fillon 'Mal Reynolds', den Captain des Raumschiffes Serenity, und Tudyk den Piloten des Schiffes dar. Die begeisterten Fans machten die FIREFLY DVD zu einem Bestseller und führten dazu, dass Universal dem Kinofilm grünes Licht gab.

    SERENITY ist momentan in der Produktion, wobei alle Darsteller der Serie mit von der Partie sind und auch Whedon als Autor und Regisseur. "Jeden tag an dem wir FIREFLY drehten, waren wir dankbar", sagte Tudyk. "Und dann als wir abgesetzt wurden, da schien es, auch wenn wir wussten, dass wir all diese Fans hatten, die Anzeigen in der Variety schalteten, als wäre alles vorbei. Es musste einfach so kommen und wir wurden für eine Weile von Fox schlecht behandelt, bis wir soweit waren und sagten 'Das wird es gewesen sein.' Und dann war es soweit und es war keine so große Überraschung. Es war enttäuschent, aber nicht überraschend. Doch dann sagte Joss auf der Abschlussfeier 'Leute, ich gebe nicht auf.' Es war inspirierend, aber man fragte sich 'Was meinst du damit, dass du nicht aufgibst? Sind wir nicht gerade abgesetzt worden?'"

    Tudyk wird demnächst in dem SciFi Film I, ROBOT zu sehen sein, wo er einen der Hauptcharaktere spielt. SERENITY soll am 22. April 2005 auf der Leinwand seine Premiere feiern.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.