Jump to content
  • „Year Million“ ab April im TV

    Sechs Folgen!
    Welt zeigt ab dem 06. April Freitagabends die neue Doku-Zukunfts-Drama-Serie von National Geographic: "Year Million".

    Ab 22:05 Uhr in Doppelfolgen heißt es dann: "Die Welt von morgen". Mensch und Maschine sind verschmolzen, Krankheit und Altern überwunden und Sterblichkeit ein Relikt aus der Vergangenheit. In der sechsteiligen Doku-Dramaserie „Year Million“ werfen Zukunftsforscher, Wissenschaftler und Science-Fiction-Autoren einen Blick in die Zukunft der menschlichen Spezies: Wie werden wir leben, arbeiten und kommunizieren? Werden virtuelle Welten zur neuen Realität? Und was heißt es wirklich, ein Mensch zu sein? Oder werden sich unsere Maschinen eines Tages gegen uns? Als Beispiel wird eine Durchschnittsfamilie genommen, welche die verschiedenen Aspekte dieser Vorstellungen durchleben. 


    Quelle: Welt

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.