Zum Inhalt springen
excellent...
  • Die Fritz Lang Box

    Metropolis!
    • Bewertung

    • Aufrufe

      2036
    • Kommentare

      0
    • einz1975
    Universum Film veröffentlichz acht Klassiker des Ausnahmeregisseurs Fritz Lang in einer exklusiven Box mit umfangreichem Bonusmaterial und Booklets zu allen Titeln erstmals auf Blu-ray.

    Der müde Tod
    Die zentralen Themen von Langs poetischem Film sind Liebe und Tod, Schicksal und Opfertum. Eine junge Frau verliert ihren Geliebten an den Tod und will ihn um jeden Preis zurück. Der Tod, allegorisch in der Gestalt eines hageren Mannes, stellt ihr drei Aufgaben, an denen sie scheitert. Erst als sie sich selbst opfert, werden die Liebenden im Tod vereint.
    Langs Meisterwerk zeichnet sich vor allem durch seine außergewöhnliche Bildsprache aus. Das expressionistische Spiel mit tiefen, undurchdringlichen Schatten spiegelt das Sujet des Films, die geisterhafte Totenwelt, wieder. Eindrucksvoll ist die stilistische Vielfalt der durch die Rahmenhandlung zusammengehaltenen drei Episoden in Orient, Italien der Renaissance und China. Aufwendige Spezialeffekte schufen eine märchenhafte und zugleich abenteuerliche Atmosphäre.

    Dr. Mabuse, der Spieler
    Dr. Mabuse ist ein Mann mit vielen Gesichtern und unterschiedlichen Identitäten. Er lässt Geheimpapiere rauben und manipuliert den Verlauf der Börse. Er tritt in der Berliner Philharmonie als Wissenschaftler auf und spricht über Psychoanalyse. Er setzt seine Geliebte, die Tänzerin Cara Carozza, auf den jungen Millionär Hull an, setzt ihn unter Hypnose und nimmt ihm so beim Glücksspiel ein Vermögen ab. Durch Hull kommt Staatsanwalt von Wenk auf Mabuses Spur. In einem illegalen Spielclub lernt der Staatsanwalt die abenteuerlustige Gräfin Dusy Told kennen. Auf der Suche nach dem Verbrecher sitzt von Wenk am Spieltisch ahnungslos Mabuse gegenüber; es gelingt ihm, sich den hypnotischen Kräften des Spielers zu widersetzen; wenig später entkommt er knapp einem Anschlag Mabuses. Ein Großeinsatz der Polizei gegen Mabuse im "Casino Petit" bleibt erfolglos. Von Wenk lässt Cara Carozza festnehmen, aber sie ist nicht bereit, gegen Mabuse auszusagen. Mabuse zwingt Graf Told mit Hypnose zum Falschspiel und nützt den folgenden Eklat, um die Gräfin in seine Gewalt zu bringen.

    Inferno, ein Spiel von Menschen unserer Zeit
    Mabuse feiert die Entführung. Von Wenk befragt den unglücklichen Told und schickt ihn in psychiatrische Behandlung - die ausgerechnet Mabuse in einer seiner vielen Masken übernimmt und die Gelegenheit nützen wird, seinen Patienten in den Selbstmord zu treiben. Mabuse, der auch eine Fälscherwerkstatt betreibt, versucht vergeblich, von Wenk mit einem Sprengstoffanschlag aus dem Weg zu räumen, und veranlasst die Beseitigung von Cara Carozza. Noch einmal tritt Mabuse in der Philharmonie auf, diesmal als Hypnose-Spezialist, der seinem Publikum die Illusion einer Wüsten-Karawane vermittelt, von Wenk auf die Bühne holt und ebenfalls in den Selbstmord zu treiben versucht. In letzter Sekunde rettet die Polizei den Staatsanwalt und umstellt das Haus, in dem sich Mabuse verschanzt hat. Der Gejagte flieht durch die Kanalisation in seine Fälscherwerkstatt und verliert endgültig den Verstand.

    Die Nibelungen
    Siegfried (1923)
    Auf dem Weg zu Kriemhild, der Tochter des Nibelungenkönigs Gunter, erschlägt Siegfried einen Drachen und badet in dessen Blut. Durch das Drachenblut wird er unverwundbar, doch eine Stelle auf seiner Schulter bleibt - von einem Lindenblatt bedeckt - unberührt. In Worms angekommen muss Siegfried erst König Gunter helfen, die Amazone Brunhild zu erobern, bevor er sich mit Kriemhild vermählen darf. Indess schmiedet der finstere Hagen von Tronje einen Plan um sich Siegfrieds zu entledigen. In dem Glauben ihrem Gatten zu helfen unterstützt Kriemhild Hagen und verrät ihm, an welcher Stelle das Lindenblatt Siegfried traf...

    Kriemhilds Rache (1924)
    Seit dem Tod ihres Gatten Siegfried ist der Wunsch nach Vergeltung das einzige, was Kriemhild noch am Leben hält. Sie will den Mann tot sehen, der Siegfried hinterrücks ermordete. Doch ihr Bruder, König Gunter, hält seinem engsten Vertrauten die Treue. Um ihren Plan dennoch ausführen zu können, heiratet Kriemhild den Hunnenkönig Etzel und benutzt ihn und seine Anhänger für einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen Hagen von Tronje, für dessen Kopf sie sogar den Tod des gesamten Nibelungengeschlechts in Kauf nimmt....

    Metropolis
    Metropolis, die Großstadt der Zukunft, ist zweigeteilt: während die Reichen auf der Oberfläche leben, müssen die Arbeiter unter der Erde hausen.
    Freder Fredersen, Sohn des Herrschers Johann Fredersen, begibt sich in die 'Unterstadt', weil er sich in Maria, die „Heilige der Unterdrückten“, verliebt hat. Im Auftrag des besorgten Fredersen schafft der Erfinder Rotwang eine Doppelgängerin von Maria, die die Arbeiter zum Aufstand verleiten soll, um ihnen endgültig alle Rechte nehmen zu können. Der Plan geht auf: die aufgebrachte Menge fängt an, die Maschinen zu zerstören, und verursacht fast eine Überschwemmungskatastrophe, die jedoch von Freder und Maria im letzten Moment verhindert werden kann.

    Spione
    Haghi, der Chef eines großen Bankhauses, führt unbemerkt ein Doppelleben. Er ist gleichzeitig der Kopf einer internationalen Spionagezentrale, die mit Raub, Mord und Erpressung arbeitet. Der Leiter des Geheimdienstes setzt nun seinen jungen Mitarbeiter Donald Tremaine, die Nr. 326, auf den großen Unbekannten an. Haghi wiederum erfährt davon und beauftragt die Russin Sonja, Nr. 326 zu beseitigen. Doch sie verliebt sich in ihr Opfer. Haghi läßt sie gefangennehmen und gegnerische wie eigene Agenten, durch die Nr. 326 ihm auf die Spur kommen könnte, beseitigen. Bei einem inszenierten Eisenbahnunglück soll Nr. 326 nun endlich sterben. Doch der Anschlag misslingt...

    Frau im Mond
    Ein verarmter Professor, der mit seinen ungewöhnlichen Theorien von der Fachwelt belächelt wird, vermutet riesige Goldvorkommen auf dem Erdtrabanten und bereitet mit einigen Getreuen eine Weltraumexpedition vor. Zur Besatzung der Rakete gehören noch zwei junge Männer: der Chefingenieur einer Flugzeugfirma und ein Astronomiestudent. Beide sind in dieselbe Frau verliebt, und da diese auch mit an Bord ist, ist das Eifersuchtsdrama auf dem Mond schon vorprogrammiert. Doch auch ein blinder Passagier fliegt mit: Agent Turner, der im Auftrag eines Finanzsyndikats die Konstruktionspläne des Raumschiffs gestohlen hat und so seine Teilnahme erzwingt. Die Landung auf dem Planeten glückt, und es beginnt ein erbarmungsloser Kampf um das Gold. Der Professor und Turner finden dabei den Tod, ein Sabotageakt erlaubt nur zwei Menschen die Rückreise zur Erde. Und da sich das mit der Eifersucht geklärt hat, will das Liebespaar sein Glück auf dem anderen Planeten versuchen.

    Bonusmaterial:
    Zahlreiche Featurettes zur Entstehung der Klassiker und zur Restauration; Booklet bei jedem Titel; Remastered und teilweise erstmals auf Blu-ray!

    Regie: Fritz Lang 
    Erscheinungstermin: 23.2.2018
    Produktionsjahr: 1921-1928


    Quelle: Amazon
    • Bewertung

    • Aufrufe

      2036
    • Kommentare

      0
    • einz1975

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.