Zum Inhalt springen
...Arroganz durch Kompetenz
  • Neue Vorwürfe gegen Doctor Who Darsteller

    Noel Clarke und John Barrowman sollen Frauen belästigt haben
    Die Kontroverse um die sexuelle Belästigung von Noel Clarke droht jetzt auch die BBC weiter zu verwickeln, nachdem mehrere Quellen behaupten, dass sie von dem Schauspieler am Set der Serie Doctor Who sexuell belästigt oder unangemessen berührt wurden.

    Ein weiterer "Doctor Who"-Darsteller, John Barrowman, wurde ebenfalls beschuldigt, sich bei zwei BBC-Produktionen wiederholt vor Mitarbeitern entblößt zu haben, was Fragen darüber aufwirft, ob das Unternehmen Mitte der 2000er-Jahre eine laxe Kultur an seinen Sets zugelassen hat. Die neuen Vorwürfe kommen eine Woche, nachdem ITV, Sky und die BBC bekannt gegeben haben, dass sie sich von Clarke getrennt haben, nachdem der Guardian Aussagen von 20 Frauen veröffentlicht hat, die ihn auf unterschiedliche Weise des "Befummelns", der sexuellen Belästigung und des Mobbings beschuldigten.

    Clarkes neue Anklägerin behaupten, dass sie am Set von Doctor Who und bei einer Werbeveranstaltung für die Serie sexuell belästigt wurde. Clarke spielte den Fahrzeugtechniker Mickey Smith von 2005 bis 2010 in Doctor Who und erlangte dadurch große Bekanntheit. Barrowman, der die Figur des Captain Jack Harkness in "Doctor Who" und dessen Spin-Off "Torchwood" spielte, wird beschuldigt, sich an beiden Sets wiederholt entblößt zu haben, obwohl zahlreiche Zeugen die Vorfälle als unangemessene Streiche und nicht als sexuell anzügliches Verhalten beschrieben.

    Vom Magazin Guardian kontaktiert, gab Barrowman "Albernheiten" zu, von denen er jetzt versteht, dass sie die Kollegen verärgert haben, aber er betonte, dass sie nie beabsichtigt waren oder als sexueller Natur interpretiert wurden. Die neuen Vorwürfe gegen die Schauspieler werden die anhaltende Debatte in der britischen Film- und Fernsehindustrie über die Behandlung von Frauen und das Verhalten von Männern am Set verstärken. Die BBC sagte, sie würde alle neuen Vorwürfe untersuchen und forderte Zeugen auf, sich mit dem Unternehmen über Vorfälle am Set von Doctor Who in Verbindung zu setzen, und sagte, sie stehe "gegen alle Formen von unangemessenem Verhalten und wir sind schockiert, von diesen Vorwürfen zu hören".


    Quelle: The Guardian

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    vor 48 Minuten schrieb Daniel Räbiger:

    Das ist Noel Clarke, um den gehts ja auch im Artikel

    Oh Mann, zielorientiertes Lesen krieg ich wohl heute nicht mehr hin. Sorry. Mein Fehler.

     

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.