Jump to content
  • Der Erfinder der Star Trek Sprachen

    Wie was das damals?
    Marc Okrand gilt als der Erfinder verschiedener Star Trek Sprachen. Im Interview mit der Washington Post berichtet er, wie das damals war.

    Es gab eine eine Zeitschrift auf klingonisch, eine klingonische Oper, klingonische Übersetzungen von Shakespeare und vieles mehr. In der Originalserie wurde kein klingonisch gesprochen. "Im ersten Film spricht der klingonische Kapitän vielleicht zwei oder drei Zeilen. Das war erfunden, bevor ich mich beteiligt habe. Ich wurde beauftragt, die klingonischen Sprache für "Star Trek III" zu erfinden." sagte Okrand. Marc Okrand hatte bereits für "Star Trek II" geabreitet. "Mein richtiger Job, der wirklich die Rechnungen bezahlte, war die Untertitelung. Sie flogen mich nach L.A. und ich aß mit einem Freund, der bei Paramount arbeitete zu Mittag. Sie wußten, dass ich einen Doktortitel in Linguistik hatte. Da ist diese Szene in dem Film, in der Mr. Spock und diese weibliche vulkanische Figur sich unterhalten. Als sie es drehten, sprachen die Schauspieler in Englisch. aber in der Postproduktion dachten die Produzenten, dass es besser wäre, wenn sie Vulcan sprechen würden. Sie wollten, dass ein Linguist kommt und eine Sprache ersetzt, welche zu den Lippenbewegungen passt. Und ich sagte: "Ich kann das!""
    Eineinhalb Jahre später begannen die Arbeiten an "Star Trek III" und er bekam wieder einen Anruf: "Der Produzent rief mich an und fragte, ob ich auch Klingonisch machen möchte." Wie erfindet man aber jetzt eine neue Sprache? "Es sind keine Menschen. Ihre Sprache sollte nicht erkennbar menschlich sein, aber die Leute, die sie sprechen werden, die Schauspieler, sind nun einmal Menschen. Also habe ich keine Geräusche hinzugefügt, die man nicht in irgendeiner menschlichen Sprache finden kann."


    Quelle: Washington Post

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.