Zum Inhalt springen
...die Krankheit ohne Heilung
  • Regisseur lobt Wheaton

    Wil leistete bei CSI gute Arbeit ab

    Wil Wheaton (TNG; Wesley Crusher) wurde nach seinem Auftritt in der "CSI"-Episode "Compulsion" (wir berichteten) vom Regisseur Duane Clark persönlich in höchsten Tönen gelobt. "Er hat sich wirklich darin vertieft, und schlug selber eine Hintergrundgeschichte von Walter (sein Charakter in der Folge) vor. Er hat wirklich alle Vorraussetzungen für eine Karikatur erfüllt." Kommentare von Wheaton persönlich sind bei den Kollegen von CSI Files einzusehen.

    Wheaton selbst hierzu: "Die ersten beiden Tage bei dieser Show waren unglaublich schwierig für mich, um es vornehmend auszudrücken." erzählte der ehemalige Wesley Crusher Darsteller der New York Times. "Sie sagten "Schnitt!" und ich sagte "Ich kann es kaum erwarten darüber zu schreiben!".

    In "Compulsion" spielt Wheaton Walter, einen schizophrenen Obdachlosen der des Mordes verdächtigt wird. Für einen Neuling wäre diese Rolle schwer zu spielen gewesen, doch Wheaton ist bekanntlich schon länger im Geschäft.

    Bereits in jungen Jahren spielte Wil Wheaton in Filmen wie "Stand By Me - Das Geheimnis eines Sommers" oder natürlich Serien wie "Star Trek - Das nächste Jahrhundert" mit, welche er nach 5 Jahren verließ. "Am meisten bereute ich mein Teenager Dasein, mir war es nicht möglich es wertzuschätzen." sagte er beruhend seinen Erfahrungen bei der Serie. Nach all den Jahren Abstinenz, dachte sich Wheaton das es Zeit für ein Comeback wäre. Er erschuf ein Online Blog, indem er über all seine Erfahrungen und Versuche berichte, wieder nach Hollywood einzusteigen. Dann kam "CSI".

    "Ich kann gar nicht glauben wie glücklich ich bin!" schrieb er in seinem Blog, nachdem sein Agent ihm sagte er würde einen Auftritt bei "CSI" erhalten. Eigentlich hatte Wheaton für eine kleinere Rolle, die eines Hotelangestellten vorgesprochen. Doch die Produzenten sahen schnell dass das Potential das Wheaton liefert, eine weit größere und komplexere Rolle verspricht. Am Höhepunkt seiner Schizophrenie angelangt, muss Walter immerzu mit Stimmen aus seinem Kopf kämpfen.

    Die Episode "Compulsion" ist die 17. Episode der 5. "CSI" Staffel und wurde am 10. März 2005 in den USA ausgestrahlt. Der Ausstrahlungstermin hierzulande ist derzeit noch unbekannt.

    Vielen Dank für diese News an nWoFreak.
    Eure News auf TREKNews? Schaut einfach mal im Forum vorbei!


    Quelle: CSI Files

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.