Zum Inhalt springen
Das Magazin mit echter Street-Credibility!
  • Zachary Quinto sagt, dass kreative Differenzen "Star Trek 4" verzögern

    Er ist froh, dass er Spock an Ethan Peck "übergeben" konnte
    Zachary Quinto war einer der Hauptdarsteller auf der 57-Year Mission Convention in Las Vegas und das prominenteste Mitglied der Kelvin-Besetzung, das auf der Bühne erschien. Wie alle anderen SAG-Schauspieler auf der Veranstaltung hielt sich Quinto an die Regel, nicht zu viele Details über seine Arbeit an Star Trek zu verraten.

    Was hält Star Trek 4 zurück?

    Seit der Veröffentlichung von Star Trek Beyond, dem dritten Film der Kelvin-Zeitlinie, der von J.J. Abrams produziert wurde, sind über 7 Jahre vergangen. Seitdem gab es eine Reihe von Starts und Stopps für neue Trek-Projekte bei Paramount Pictures, darunter auch ein für 2023 geplanter Film, der letztes Jahr aus dem Veröffentlichungskalender von Paramount gestrichen wurde, nachdem Verzögerungen dazu führten, dass Regisseur Matt Shakman das Projekt verließ.

    Während der Frage- und Antwortrunde fragte ein Fan Quinto, ob er glaube, dass die Verbreitung von Star Trek-Streaming-Sendungen auf Paramount+ der Grund dafür sei, dass Paramount seit Beyond keinen weiteren Star Trek-Film mehr in Angriff genommen hat. Quinto sah das nicht so und sagte:

    Zitat

    Ich glaube nicht, dass das etwas damit zu tun hat. Ich glaube sogar, je mehr es gibt, desto mehr werden die Leute aufgeregt, was sein könnte.

    Anschließend gab Quinto seine Einschätzung über die Verzögerung und die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Kelvin-Films ab:

    Zitat

    Ich denke, es gibt noch eine Menge anderer Dinge, kreative Dinge. Es ist kompliziert. Die Tatsache, dass etwas Gutes gemacht wird, grenzt an ein Wunder. Ich glaube, es geht darum, dass verschiedene Leute unterschiedliche Pläne und Vorstellungen davon haben, was es sein soll. Und ich weiß nicht, ob und wann es passieren wird... Und wenn es sich wieder zusammenfügt und wir zurückkommen und es schaffen, ist es wunderbar. Wenn nicht, hatten wir einen tollen Lauf.

    Seit Anfang 2022, als Produzent J.J. Abrams und Paramount das Projekt Star Trek 4 ankündigten, das in diesem Jahr veröffentlicht werden sollte, haben Mitglieder der Besetzung (einschließlich Quinto) ihr Interesse an einer Rückkehr bekundet. Ende letzten Jahres sagte auch Zoe Saldana, dass sie das Gefühl hatte, die Verzögerung sei mehr als nur eine Frage der Terminplanung. Letztes Jahr äußerte Chris Pine Bedenken, dass Paramount einen Milliarden-Dollar-Kassenschlager anstrebt: "Ich war immer der Meinung, dass Star Trek in einem kleineren Bereich angesiedelt sein sollte. Es ist kein Marvel-Anspruch."

    Das letzte offizielle Wort von Abrams kam Anfang des Jahres, als er über das Projekt sprach und dem Esquire Magazine sagte, er habe das Gefühl, dass der geplante vierte Film "eine Geschichte hat, die sich genauso fesselnd anfühlt wie der erste". Paramount und Abrams haben jedoch noch keinen neuen Regisseur eingestellt oder ein Star Trek-Projekt wieder auf den Veröffentlichungskalender gesetzt.

    Das Geschenk der Freundschaft von Nimoy

    Während der Podiumsdiskussion sprach Zachary Quinto oft über seine Beziehung zu Leonard Nimoy, mit dem er sich während der Dreharbeiten zum Star Trek-Film von 2009 angefreundet hatte und dem er bis zu seinem Tod im Jahr 2015 nahe stand. Als er gefragt wurde, ob er die ikonische Rolle übernehmen wolle, betonte Quinto, wie wichtig Nimoy für ihn war:

    Zitat

    Ich hatte großes Glück, dass Leonard [Nimoy] in den Prozess involviert war, und ich hätte nie gedacht, wie wichtig er für mein persönliches Leben werden würde. Aber aus kreativer und professioneller Sicht hat mir diese Beziehung und die Einführung in diese Welt geholfen, die Rolle zu verstehen. Ich glaube, es hat auch dem Publikum geholfen, mich als diese neue Version der Figur zu akzeptieren. Und dafür war ich ihm unendlich dankbar. Aber es war wirklich diese Freundschaft, die zu einem der größten Geschenke wurde. Ich würde sagen, das Größte an der Rolle des Spock im Star Trek-Universum sind die Freundschaften, die sich daraus ergeben haben, meine Bruderschaft mit Chris [Pine] und meine Beziehung zu Leonard und seiner Familie sowie zur gesamten Besetzung.

    Übergabe der Rolle des Spock an Peck

    Während Quintos Panel war der Schauspieler überrascht, als die Organisatoren den Star Trek: Strange New Worlds Star Ethan Peck für ein Treffen der Spocks auf die Bühne holten. Obwohl sie schon früher miteinander gesprochen hatten, war es das erste Mal, dass sie sich persönlich trafen. Als sie sich begrüßten, kam es zu diesem Austausch:

    Zitat

    Quinto: Das ist toll, oder? Das ist die Natur des [Star Trek]-Universums. Es entwickelt und verändert sich und wir alle bringen unsere eigenen Perspektiven und Erfahrungen mit ein. Nichts ist spannender als das.

    Peck: Das ist bedeutsam. Es ist großartig, mit dir zusammen zu sein.

    Nachdem wir eine Weile auf der Bühne miteinander gesprochen hatten und sich das Panel dem Ende zuneigte, wollte Quinto mitteilen, wie er sich über die Veranstaltung und Ethan Peck gefühlt hat, und sah eine gewisse Parallele darin, dass er (wie bei Nimoy) froh ist, dass die Rolle von einem neuen Schauspieler gespielt wird:

    Zitat

    Bevor wir zum Ende kommen, möchte ich noch sagen, wie dankbar ich bin, hier zu sein und wie sehr sich meine Erfahrungen in dieser Welt in andere Versionen und andere Foren weiterentwickelt haben. Und dass ich die Bühne mit der Person teilen kann, an die ich jetzt in vielerlei Hinsicht den Mantel übergebe, die euch alle in diese Geschichten aus der Perspektive dieser Figur einbezieht, jetzt und in Zukunft. Das ist wirklich aufregend. Es ist wirklich erfreulich. Ihr alle seid eine wirklich wunderbare Fangemeinde. Und ich fühle mich ermutigt und bin einfach optimistisch. Es gibt viele Gründe und Möglichkeiten, die Menschheit zu entmutigen, aber die Menschen in diesem Franchise und das, worauf es basiert, gehören nicht dazu. Deshalb bin ich sehr froh, hier bei euch zu sein.


    Quelle: trekmovie.com

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.