Zum Inhalt springen
...das Revolverblatt!
  • DISCOVERY: Autoren haben Arbeiten an 4. Staffel abgeschlossen

    Kurtzman und Notaro im Gespräch
    Bereits vor einiges Tagen teilte Co-Showrunner Michelle Paradise via Twitter mit, dass die Drehbücher für die vierte Staffel von "Star Trek: Discovery" fertiggestellt sind. Währenddessen geht die Arbeit für die Schauspieler weiter. Zurückkehren wird auch Tig Notaro in Ihrer Rolle als Jett Reno.

    Wir bereits seit einigen Tagen, dass die Drehbucharbeiten für Staffel 4 von "Star Trek: Discovery" abgeschlossen sind. Co-Showrunner Michelle Paradise teilte die Neuigkeiten auf Twitter mit, indem sie ein Foto von einer Drehbuchseite mit der Aufschrift "END OF SEASON FOUR" teilte und hinzufügte, dass es eine lange Reise bis zu diesem Punkt war.

    Die Produktion von Staffel 4 geht weiter und Tig Notaro ist glücklich, als Jett Reno zurückzukehren. Während die Drehbuchautoren mit ihrer Arbeit fertig sind, sind die Schauspieler noch immer bei der Sache. In einem Interview mit Stephen Colbert bestätigte Tig Notaro diese Woche, dass sie derzeit in Toronto für Discovery ist. Das sind gute Nachrichten für Fans von Tig und ihrer bissigen Ingenieurin Jett Reno, denn Ende letzten Jahres verriet Notaro, dass sie ihre Zeit in Toronto aufgrund gesundheitlicher Bedenken während der Pandemie einschränken wollte.

    Notaro - die in dem neuen Netflix-Zombie-Film Army of the Dead zu sehen ist - hat eine Menge Projekte am Laufen, aber in einem Interview mit AV Club sprach sie darüber, dass sie froh ist, sich Zeit für Star Trek zu nehmen:

    Zitat

    Ich liebe es. Es macht so viel Spaß und ist so befreiend, nicht der Produzent zu sein, nicht der Autor zu sein, nicht der Star zu sein. Einer der spaßigen Teile an Star Trek: Discovery ist für mich, dass sie mich einfach ab und zu reinschauen lassen. Oft höre ich: "Oh, sie setzen dich nicht genug ein", oder: "Wie kommt es, dass sie dich nicht...?" Ich sage dann: "Star Trek lässt mich alles machen." Ich habe eine volle Karriere mit Stand-Up und anderen Projekten und die Tatsache, dass sie so flexibel sind, um meinen Zeitplan einzuhalten - ich habe so viel Glück und es macht so viel Spaß, andere Leute für mich schreiben zu lassen und es zu schaffen. Bei Star Trek, wann immer ich ein Drehbuch bekomme, denke ich: "Oh, ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was mein Charakter sagen wird."

    Notaro fährt fort und erklärt, dass, obwohl einige denken könnten, dass die Comedy-Veteranin einige von Renos lustigen Zeilen improvisiert, sie genau das nicht tut:

    Zitat

    Ich improvisiere wirklich nicht viel, wenn ich ein Projekt von jemand anderem übernehme. Normalerweise übernehme ich das Projekt, weil es mir gefällt und ich mag, was derjenige gemacht hat. Es kann sein, dass ich hier und da ein Wort oder eine Zeile ein wenig anpasse, aber das ist normalerweise sehr minimal. Ich habe schon Leute sagen hören: "Oh, man merkt, dass du dich an Star Trek orientiert hast", und ich sage dann: "Nein, tue ich nicht. Jemand hat das für mich geschrieben und sie haben einen wirklich tollen Job gemacht." Es ist nicht mein Ding, in einer TV-Show oder einem Film aufzutauchen und einfach zu sagen: "Hey, ich würde hier gerne ein bisschen ausrasten." Wenn es sich organisch in einer Szene ergibt, oder der Regisseur uns dazu ermutigt, oder mein Szenenpartner ausrastet, dann passiert vielleicht etwas. Aber normalerweise versuche ich einfach, meinen Text zu lernen und das zu tun, was sie geschrieben haben.

    startrek-discovery-staffel4a.jpg

    In Staffel 4 geht es darum, Captain Burnham herauszufordern

    In einem Variety-Panel vom Mittwochabend, das sich auf die dritte Staffel für die kommende Emmy-Nominierung konzentrierte, sprach Co-Showrunner Alex Kurtzman über Michael Burnhams Beförderung zum Captain am Ende der Staffel. Er sagte, dass es immer der Plan war, dass sie als Captain auf der Discovery endet, aber er erklärte, dass dies nicht das Ende ihrer Reise ist und dass es die Art und Weise, wie sie Staffel vier geschrieben haben, dominiert hat:

    Zitat

    In gewisser Weise ist es ein Ende, aber es ist auch ein neuer Anfang, denn die vierte Staffel war für Michelle und mich größtenteils von dieser Frage bestimmt. Jedes Mal, wenn wir eine Geschichte brachen, lautete die Frage: Wie wirkt sich das auf Burnham als Captain aus? Und ich meine nicht beeinflussen, ich meine sie herausfordern. Nur weil sie den Stuhl hat, heißt das nicht, dass sie unbedingt für bestimmte Dinge bereit ist. Und es gibt Entscheidungen, die sie jetzt als Captain treffen muss, die sie als einfacher Offizier auf dem Schiff nicht treffen müsste. Also war jede Geschichte darauf geeicht, welche neue Tür sich dadurch für ihre Erfahrung als Kapitän öffnet und welcher neuen Herausforderung sie sich auf dem Schiff stellen muss und welche neue Sache sie über sich selbst lernen und entdecken muss.

    Der ausführende Produzent betonte auch, dass Burnham nicht als der perfekte Captain starten wird:

    Zitat

    Ich bin überzeugt, dass sie ein außergewöhnlicher Captain ist. Aber ich denke, alle guten Captains haben auch Momente des Zweifelns und der Fehlbarkeit und Unsicherheit. Das ist eine große Last, die man tragen muss. Also, Michael, Michael Burnham - der es sicherlich nicht fremd ist, große Verantwortung zu tragen - hat jetzt eine ganz neue Verantwortung, und Diese trägt Sie anders als zuvor.

     


    Quelle: TREKmovie.com

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.