Jump to content
  • Discovery "Short Treks" jetzt kostenlos schauen!

    Perfekt um sich auf Staffel 2 vorzubereiten...
    Nachdem Netflix international nichts von den Star Trek: Discovery "Short Treks" Mini-Episoden wissen wollte, gibt es nun, einen Tag vorm Start der zweiten Staffel, eine Überraschung: Die Dinger sind auf einmal bei Netflix im Programm. Und das beste: Sie sind gratis!

    Das finden der Short Trek Episoden selbst ist schon mal gar nicht so einfach. Netflix listet diese nämlich nur unter "Zusätzliche Videos" - und stuft die jeweils ca. 15-minütigen Episoden sozusagen als Trailer ein.

    So kommt ihr zu den Episoden:

    • Besucht diese Seite auf Netflix
    • Scrollt etwas nach unten bis ihr folgendes seht

    image.png

    • Nun müsst ihr nach rechts weiterblättern - ganz am Ende, nach allen Trailern kommen völlig ohne weitere Bezeichnung die Short Trek Episoden:

    Unbenannt.JPG

    Die Veröffentlichung der Short Treks  kommt etwas überraschend. Wie man sich in Insider-Kreisen erzählt (Gerücht) hatten die Netflix Executives unter schallendem Gelächter vor einigen Monaten den Raum verlassen, als CBS ihnen die Short Treks für sage und schreibe 40 Millionen US Dollar verkaufen wollten.

    Auch als CBS nach und nach den Preis zuerst auf 35, 30, 25,20,15 und zuletzt 10 Millionen Dollar senkte bestand seitens Netflix keinerlei Interesse. Dies, so sagt man sich, da die erste Staffel weit hinter den Erwartungen seitens Netflix zurückblieb und man nicht noch weiteres Geld in die schlecht laufende Serie versenken wollte.

    Dass die Short Treks nun doch noch bei Netflix gelandet sind - und dies sogar ohne Bewerbung in einer Liste bei Trailern deutet stark darauf hin, dass CBS letztendlich die hektischen zwischen der Produktion von regulären Episoden produzierten Kurz-Folgen mehr oder weniger verschenkt haben dürfte.

    Wie dem auch sei: Viel Spaß damit! :)

    bearbeitet von Daniel Räbiger

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Gibts auch eine seriöse Quelle für die infos zum Netflix-Deal, oder ist das eher Gequatsche aus dem Hause "Midnights Edge"?

    Daniel Räbiger, aka der Bildredakteur der ST-News.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    Gast JacknJean-Buddy-Movie

    Geschrieben

    Ich lese euer Newsportal eigentlich seit Jahren sehr gerne (also damals Trek-News). Was auffällt ist, dass die Kommentare in letzter Zeit immer unfreundlicher werden (bzw. im Verhältnis überwiegender). Eigentlich hatte ich die Trek-Community im Internet immer als recht höflich, einigermaßen reflektiert und sein Gegenüber achtend  in Erinnerung (ok, ist vielleicht verklärt), aber im Moment finde ich es seltsam. Warum tut man sich das als Redakteur an?

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 18.1.2019 um 15:07 schrieb Gast Burke:

    Gibts auch eine seriöse Quelle für die infos zum Netflix-Deal, oder ist das eher Gequatsche aus dem Hause "Midnights Edge"?

    Daniel Räbiger, aka der Bildredakteur der ST-News.

    Ich weiß zwar nicht, was dein Problem ist, aber was ist Midnights Edge? 

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 18.1.2019 um 17:17 schrieb Gast JacknJean-Buddy-Movie:

    Ich lese euer Newsportal eigentlich seit Jahren sehr gerne (also damals Trek-News). Was auffällt ist, dass die Kommentare in letzter Zeit immer unfreundlicher werden (bzw. im Verhältnis überwiegender). Eigentlich hatte ich die Trek-Community im Internet immer als recht höflich, einigermaßen reflektiert und sein Gegenüber achtend  in Erinnerung (ok, ist vielleicht verklärt), aber im Moment finde ich es seltsam. Warum tut man sich das als Redakteur an?

    Nostalgie :mrbanana:

    Am 18.1.2019 um 22:35 schrieb Oelle74:

    Wie kann ich die short Treks in der tv App auf meinem Samsung finden? Da gibt's den Punkt Trailer nicht...

    Sorry, das weiß ich leider nicht. Aber zur Not gehts auch über die Handy-Seite

    Am 18.1.2019 um 15:07 schrieb Gast Burke:

    Gibts auch eine seriöse Quelle für die infos zum Netflix-Deal, oder ist das eher Gequatsche aus dem Hause "Midnights Edge"?

    Daniel Räbiger, aka der Bildredakteur der ST-News.

    Seriös? Da bist du hier an der falschen Stelle :P Abgesehen davon: Dir ist schon klar, dass Gerüchte und Informationen von Personen, die aus dem Nähkästchen plaudern nie von offizieller Seite bestätigt werden, oder?

    Ähnlich wie z.B. trekmovie.com niemals von der Klage gegen CBS berichten wird, wirst du dort auch niemals etwas in diese Richtung lesen. Das ist auch in Ordnung so, Trekmovie glaube ich will kein neutrales Nachrichtenmagazin sein.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.