Zum Inhalt springen
was für ein Leben...
  • Bakula glaubt nicht an Wunder

    Das Studio nicht an Fortsetzung interessiert
    StarTrek.com hat ein Transcript zum letzten Chat mit Scott Bakula veröffentlicht, wo der Schauspieler sich erstmals über das Ende von STAR TREK: ENTERPRISE äußerte.

    Frage: Was für Gefühle haben sie über das Ende von ENTERPRISE und warum wurde die Serie abgesetzt?

    Bakula: Ich bin natürlich enttäuscht und jeder, der mit der Serie zu tun hat ist auch enttäuscht. Offensichtlich sicht alle emotional sehr an die Show gebunden und wir haben immer viel Spaß dabei zu drehen. Deshalb hätten wir gerne weitergemacht.

    Unglücklicherweise passen wir nicht in UPN's Geschäftsplan und haben das auch in den letzten zweieinhalb Jahren nicht. Deshalb ist die Situation nicht unter unserer Kontrolle und schlussendlich ist das keine Reflektion über die Qualität unserer Serie oder die Anteilnahme unserer Fans.

    Es ist schwer es nicht persönlich zu nehmen, aber im Grunde bekamen wir, dank Garry Hart [President von Paramount Television Production], eine Staffel mehr als UPN uns geben wollte und wir sind alle glücklich darüber.


    Gibt es etwas, das wir machen können um ENTERPRISE zu retten?

    Darauf habe ich keine klare Antwort. Natürlich möchten wir, dass alle einschalten und die letzten Episoden sehen, weil wir extrem stolz auf sie sind und wir sie mit den Fans teilen möchten. Ich wäre enttäuscht, wenn die Quoten wegen der Absetzung abfallen würden. Aber in Wirklichkeit ist es so, dass wir wie ein Schiff in einem Sturm sind ohne einen sicheren Hafen in Sicht. Es gibt keine wirklich interessierten Verantwortlichen mehr bei Paramount, UPN oder CBS, die gewillt sind für die Serie zu kämpfen. Jeder bei Paramount, der eine Verbindung mit der Geschichte des Franchise hatte, ist weg. Deshalb wüsste ich nicht einmal, wen ich nennen soll bei dem man sich beschweren kann, weil es niemanden wirklich interessiert. Wir sind während des Wachwechsels unter die Räder gekommen.

    Wie stehen die Chancen, dass ENTERPRISE vielleicht auf "SpikeTV" oder dem "Sci-Fi- Channel" weiterläuft?

    Um die Serie bei einem anderen Sender unterzubringen, braucht man auch immer Leute aus dem Studio, die daran interessiert sind. Nach allem was ich gehört und gelesen habe, besteht dieses Interesse aber nicht. Das Studio hat sehr viel damit zu tun, neue Shows für "CBS" und "UPN" zu produzieren, welch Ironie, dass wir mit unserer Fanbase auf dem "Sci-Fi-Channel" oder dem "USA-Network" sehr erfolgreich sein könnten. Aber "Star Trek" gehört nun mal "Paramount", die Initiative müsste also vom Studio ausgehen. Ich bezweifle auch sehr stark, dass die Fankampagnen und Mail-Aktionen, die Meinung von Les Moonves beeinflussen werden.

    Wie ist zur Zeit die Stimmung am Set?

    Jeder ist natürlich enttäuscht, wir hatten bisher eine großartige Season und jeder war von der neuen Ausrichtung begeistert. Manny Coto hat zusammen mit Rick Berman und Brannon Braga sehr hart daran gearbeitet uns überhaupt eine weitere Staffel zu verschaffen, ohne ihren Einfluss wäre vielleicht schon früher Schluss gewesen. Ich habe vor einigen Tagen noch mit Garry Hart gesprochen und ihm für sein Engagement gedankt, er ist ein großartiger Mann - Wenn Leute mal etwas positives loswerden wollen ist er genau der richtige Ansprechpartner.

    Wir bereiten uns also alle auf den Abschied vor, doch wir sind uns auch bewusst, dass wir nach dem Abdrehen der letzten Episoden eine unglaubliche vierte Staffel hinter uns haben, wir haben dann insgesamt 98 Episoden, die in der ganzen Welt gesehen werden und die viele Leute auch noch Jahre später begeistern werden.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.