Zum Inhalt springen
...ist deine Mudder!
  • Berman über Hatchery, Trinneer über T'Pol und Trip

    Was uns wohl so erwartet...
    Rick Berman sprch in der neuesten Ausgabe des STAR TREK COMMUNICATOR über die neuen, kommenden Episoden im Frühjahr. Wie er bereit in seinen Kommentaren zu "Harbinger" andeutete, verdeutlichte er, dass einige große Änderungen bereitgehlaten werden, während die Staffel ihrem Ende entgegen strebt.

    "'Hatchery' dreht sich um die Entdeckung eines abgestürzten Xindi-Insektoiden Schiffes mit einer intakten Brutkammer voller Xindi-Insektoiden Eier", sagte Berman über die Episode des 25. Februar. "Archer zeigt eine gewisse Bessenheit, wenn es darum geht diese Eier am Leben zu halten."

    Der Executive Producer ließ eine weitere, bedeutende Andeutung fallen, die vermuten lässt, dass die fragwürdigen Entscheidungen des Captains auf seiner Mission einem Höhepunkt entgegen streben.

    "Das ist eine Episode, die in einer Meuterei enden wird", beendet Berman seine Aussagen zu "Hatchery".

    Der Produzent sprach auch über den Zustand des Autorenstabs, der mit dem Co-Executive Producer Manny Coto ("Similitude") eine gute Ergänzung gefunde zu haben scheint.

    "Dass Manny Coto dazu gekommen ist, macht das Leben viel einfacher. Manny ist ein wunderbarer Autor", sagt er. "Auch Chris Black ist ein wunderbarer Autor. Wir haben zwei Co-Executive Producer, die gute Drehbücher schreiben und gute Drehbücher umschreiben können. Für Brannon und mich ist es wirklich wichtig ein Team zu haben mit dem wir arbeiten können, anstatt eine Menge selbst schreiben zu müssen."

    Trotzdem tauchten Berman und Braga in dieser Staffel zweimal in den Credits für die Drehbücher auf, bei "The Xindi" und "Carpenter Street". Berman sagte, dass die Zusammenarbeit als Autor mit Brannon sehr zufriedenstellend sei.

    "Ich denke der Prozess des Schreibens ist aüßerst fordernd", so Berman. "Wenn Brannon und ich schreiben, dann ist das ein sehr konzentrierter Prozeß und es ist der fordernste Teil meines Jobs."

    An anderer Stelle in der gleichen Ausgabe des Communicator, deutete Connor Trinneer eine romantische Wendung in "Harbinger" am 11. Februar an.

    "Jolene Blalock und ich müssen die Wahrheit darüber herausfinden [gemeint ist die Beziehung zwischen Trip und T'Pol] und wie es entstand", verrät der Darsteller. "Wir haben viele Gespräche darüber. In Wirklichkeit nahmen wir die 'Der Morgen danach' Szene bevor wir den Rest drehten. Wir haben viel darüber gesprochen, wie wir unseren Charakteren treu bleiben können und Jolene hat die schwere Aufgabe, dass zu rationaliesieren... und das mit einem Charakter der vulkanisch ist."

    Trinneer sprach über sein aktuelles Engagement, seine Meinung über schlechte Publicity und seine Schauspielkarriere. Mehr gibt es in der Ausgabe #148 des STAR TREK COMMUNICATOR.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.