Zum Inhalt springen
Die entgültige Ausprägung von mächtig.
  • Billingsley über Dr. Phlox in der 1. Staffel von 'Enterprise'

    John Billingsley, der den Dr. Phlox bei Enterprise spielt, gab in einem sehr ausführlichen Interview bei der amerikanischen Seite Treknation Auskunft über die Rolle des Doktors (besonders in der ersten Staffel), das Verhältnis zu den anderen Schauspielern, seine Meinung zur ersten Doktor-bezogenen Episode Dear Doctor (die im Februar im US-Fernsehen ausgestrahlt wird), seine Arbeiten abseits von Star Trek, sein Privatleben und sein Verhältnis zu Email und Internet.

    So erfährt man in Dear Doctor ein wenig mehr über die Hintergrundgeschichte des außerirdischen Mediziners, aber gerade genug, um weiter neugierig zu bleiben: offenbar ist der Denobulaner auf seinem Heimatplaneten mit zwei Frauen verheiratet, und Billingsley verrät, daß ursprünglich in dem Script vorgesehen war, ihn als vielfachen Vater zu präsentieren. Dennoch deutet sich in der Episode eine mögliche Romanze zwischen ihm und einem weiblichen Fähnrich an Bord der Enterprise an: "Ich finde, daß wäre eine tolle Sache. Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, daß dieser Faden später nochmal aufgenommen wird." Die Schauspielerin, die Fähnrich Cuttler spielt, wird nur als Gastrolle auftreten, und "die Produzenten könnten sich gegen jemanden entscheiden, der möglicherweise nicht verfügbar sein wird." Den Gedanken findet Billingsley jedoch sehr attraktiv.

    Was seine Rolle betrifft, erwartet Billingsley vorerst nicht, allzusehr in den Vordergrund gerückt zu werden. Sicher würden andere Episoden nach Dear Doctor folgen, die sich zentral um den Mediziner drehen. Aber "vorerst wird eine Reihe von Episoden kommen, die sich ziemlich intensiv um Malcolm oder T'Pol drehen, und ich weiss nicht, ob sie sich in dieser Staffel nochmal mehr auf mich konzentrieren." Für den Schauspieler ist das jedoch kein Problem, denn in einer Serie wie dieser ist man nunmal mehr ein peripherer Charakter. Billingsley glaubt, daß nach dem Erfolg von 7of9 bei Voyager mit Sicherheit T'Pol (Jolene Blalock) stark hervorgehoben werden wird.

    Über seine Kollegen weiß Billingsley nur das Beste zu sagen: "Ich habe viel im Fernsehen gespielt, und es ist wirklich selten, eine so warme und freundliche Gruppe von Leuten zu treffen. Normalerweise gibt es in jeder Schauspieltruppe jemanden, mit dem man nur schwer auskommt. In dieser Show jedoch nicht. Und ich denke zum großen Teil liegt das an Scott [Bakula, Capt. Archer; Anm. d. Red.], der eine wirklich gute Stimmung verbreitet."

    Mehr über sein Verhältnis zu den Schauspielern, seine Wünsche, auch mal Regie zu führen, und auf welche Weise er sich in der Freizeit entspannt, kann man in Englisch bei Treknation nachlesen.



    Diskutiert die Meldung unten in den Comments oder im Forum!

    Quelle: http://www.treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.