Zum Inhalt springen
...mit dem nervigen Beigeschmack der Wahrheit
  • Braga: Finale auch für Fans der anderen Serien

    Die Produzenten und Frakes zum Finale
    "Wir haben zwei Charaktere aus der NEXT GENERATION zurückgebracht, um zwei Charaktere zu haben, die unser Publikum kennt, die über die Zeiten und das Leben von Jonathan Archer reflektieren können. Das schließt den Kreis", sagte ENTERPRISE Schöpfer Rick Berman in einem Artikel von Zap2it.

    "Riker muss eine Entscheidung treffen", sagte Berman. "Leute, die die NEXT GENERATION verfolgt haben, werden feststellen, dass dies während der Episode 'Pegasus' aus der siebten Staffel passiert. Troi schlägt vor, dass er in eine bestimmte Zeit zweihundert Jahre in der Vergangenheit geht, wo der ursprünglichen Raumschiff Enterprise einige kritische Dinge zustoßen. Vielleicht wird er durch die Beobachtung von Archer und seinen Kollegen eine Einsicht in Bezug auf die Entscheidung, die er treffen muss, gewinnen."

    "Wir waren hier für 18 Jahre", so Jonathan Frakes. "Unsere Brücke stand hier, die der VOYAGER, DEEP SPACE NINE... dieser ganze Komplex hier ist der STAR TREK Komplex und das seit 18 Jahren. Deshalb wird die nächste Serie, die hier hereinkommt von unseren Geistern verfolgt werden. Mein alter Wohnwagen steht gleich hier. Der Makeupwagen ist seit 18 Jahren dort. Diese Türen... ich bin immer und immer wieder hindurch gegangen. Ich saß den einen Abend mit Marina [Sirtis] hier und sagte 'Kannst du glauben, dass wir wieder hier sind?' Es ist die gleiche Crew. 75% der Crew mit der ich gearbeitet habe."

    Berman zeigte ein Foto der Crewmitglieder, die seit 1987 für das Franchise arbeiten. "Es sind 20 Personen die in den letzten 18 Jahren pausenlos hier gearbeitet haben. Wir haben eine Familie erschaffen, die es in der Fernsehwelt nirgendwo noch einmal gibt. Die Tatsache, dass die Familie jetzt getrennte Wege geht, ist für mich das Traurigste an der Sache."

    Was hat Executive Producer Brannon Braga von STAR TREK gelernt? "Die Fähigkeit unter Druck zu schreiben. Ich bin durch STAR TREK ein besserer Schreiber geworden und auch die anderen Leute mit denen ich zusammenarbeiten durfte."

    "Viele junge, frische Autoren haben sich mit STAR TREK ihre Sporen verdient", sagte Braga. "Das ist nicht nur ein Zeugnis für ihr Können, sondern auch, dass STAR TREK als Serie eine Herausforderung für sie war. Es scheint eine Generation von erfolgreichen Leuten geprägt zu haben."

    Zu ehemaligen STAR TREK Autoren gehören Ronald D. Moore (BATTLESTAR GALACTICA), Tracy Torme (SLIDERS, CARNIVALE), Bryan Fuller (DEAD LIKE ME, WONDERFALLS), Naren Shanker (CSI: CRIME SCENE INVESTIGATION), David Kemper (FARSCAPE), Michael Piller (THE DEAD ZONE, WILDFIRE) und Rene Echevarria (THE 4400, MEDIUM).

    "Über Jahre und Jahre war die Frage Nummer eins der Leute: 'Warum ist STAR TREK So beliebt?'", so Braga. "Jetzt werde ich gefragt: 'Warum hört es auf?' Man muss damit aufhören und darüber nachdenken. Was man feststellt, ist, dass es sich von selbst beantwortet, wenn man sich die beiden Fragen anschaut."

    Den vollständigen Artikel findet ihr bei Zap2it.

    "Ich denke Science Fiction und Fantasy müssen sich immer wieder selbst neu erfinden, es selbst in 21. Jahrhundert schaffen", so Berman gegenüber dem Charlotte Observer.

    "Das ENTERPRISE Finale fühlt sich sehr gut und episch an", fügte Braga hinzu. "Wir wollten uns von einer rein handlungsbezogenen Geschichte entfernen und etwas mehr Charakter orientiertes machen. Wir konzentrierten uns auf die internen Dynamiken von ENTERPRISE und der Leute dort. Wir wollten uns bei den Leuten bedanken, die nicht nur ENTERPRISE gesehen haben, sondern vielleicht auch einige der anderen Serien."

    Gegenüber den Mercury News sagte Berman: "Das wir nun zwei, drei oder vier Jahre ohne Fernsehserie sein werden... und die Tatsache, dass die Handlung des nächsten Films noch nicht festgemacht sind, das bedeutet nicht, dass STAR TREK als Franchise vorbei ist."

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.