Zum Inhalt springen
...der Grund den man braucht
  • Braga: In nächster Zeit kein Star Trek im TV

    Es war einfach zuviel...
    STAR TREK ENTERPRISE Produzent Brannon Braga war als Gastredner zum Thema "The Philosophy of Star Trek" im claremont McKenna College. Braga sprach erstmals über die Absetzung und seine Gefühle zum Zustand des Franchise.

    "Nach es etwa 18 jahre ununterbrochen auf Sendung war und über 750 Episoden machte, ist die aktuelle Phase von STAR TREK vorbei. Das ist gut so. Es braucht eine Pause", so Braga gegenüber dem Publikum. "Ich weiß nicht für wie lange. Es ist auch nicht meine Entscheidung, sondern eine von Paramount Pictures. Es könnten einige Jahre sein, es könnten acht Jahre sein, ich weiß es nicht. Aber es ist im Moment vorbei. Ich sehe es nicht als eine Absetzung, ich sehe es mehr als Schwangerschaft."

    "Die häufigste Frage, die mir in den vergangenen fünfzehn Jahren gestellt wurde war: 'Warum ist Star Trek so beliebt?' Jetzt muss ich die Frage beantworten 'Warum geht Star Trek zu Ende?' Es ist irgendwie deprimierend", so Braga. "Warum war es so beliebt? Ich könnte jetzt alle Grüne auzählen. Aber warum geht es zu Ende? Ich denke es ist einfach so, dass die Leute genug Star Trek gesehen haben. Wir ihr wisst, gibt es 750 Episoden. Auch wenn die letzte Episode von ENTERPRISE die beste ist, die es jemals gab, es ist immer noch die Nummer 751. Man kommt einfach an einen Punkt, wo man eine Pause braucht. Die Leute haben genug gesehen. Dem ganzen genug ihrer Lebzeit der Serie gewidmet. Die Leute, die NEXT GENERATION gesehen haen, waren zu einem großen Teil Menschen auf dem College, die heute Familien haben und um die 40 Jahre alt sind. Diese Leute sehen nicht soviel fern. Sie hatten ihr Star Trek."

    "Ich werde nicht hier stehen und sagen, dass die Qualität der Serie abgenommen hat. Ich denke nicht, dass es so war. Ich glaube es gibt viel Faktoren."

    Auf die Frage nach der Zukunft des Franchise sagte er: "Soweit ich weiß, gibt es keine Pläne in Hinsicht auf das Fernsehen. Ich weiß, dass ein Kinofilm in Entwicklung ist. Ich weiß nichts darüber, ich bin nicht daran beteiligt, ich weiß auch nicht, wann er auf die Leinwand kommen wird. Doch in Sachen Fernsehen, würde ich für einige Zeit nicht damit rechnen etwas von STAR TEK zu hören."

    Mehr von Braga könnt ihr hier finden.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.