Zum Inhalt springen
...denn im Dunkeln ist gut munkeln
  • Das "Aus" für "Star Trek: Enterprise"

    UPDATE: Pressemitteilung von "UPN"
    Nach schier endlosen Diskussionen ist es nun offiziell: "Star Trek: Enterprise" wird nach der vierten Staffel definitiv eingestellt. In der folgenen Presseerklärung kündigt der Sender "UPN", offiziell das Ende der fünten "Star Trek"-Serie an.


    "STAR TREK: ENTERPRISE" BEENDET SEINE REISE IM MAI AUF UPN

    "UPN" und "Paramount Network Television" haben gemeinsam bekanntgegeben, dass dies die letzte Staffel von "Star Trek: Enterprise" auf "UPN" sein wird. Das Serienfinale wird am Freitag den 13. Mai 2005 auf "UPN" ausgestrahlt werden.

    Star Trek war ein bedeutender Teil in der Geschichte "UPN" und "Enterprise" hat die Tradition seiner Vorgänger mit großer Ehrfurcht weitergeführt", sagte Dawn Ostroff, Präsidentin von "Entertainment-UPN". "Wir möchten Rick Berman, Brannon Braga und einem unglaublich talentiertem Cast für die Erschaffung einer neuen Dimension des Star Trek Universums auf "UPN" danken, und wir freuen uns weiter mit ihnen und unseren Partnern bei "Paramount Network Television" zu arbeiten, an einem Abschied, der seinem Beitrag für das Network würdig ist und die loyalen Zuschauer befriedigt"

    David Stapf, Präsident von "Paramount Network Television" sagte: "Die Schöpfer, die Darsteller und die Crew von "Star Trek: Enterprise" hielten ambitionier und stolz die Fahne der "STAR TREK" Tradition hoch. Wir sind alle dankbar für ihren Beitrag zu der Legende von TREK und loben sie für ihre fast 100 aufregenden, dramatischen und visuell fesselden Episoden. Alle von uns bei Paramount verabschieden sich von "Enterprise" und wir alle freuen uns in Zukunft auf ein neues Kapitel dieses endlosen Franchise."

    Das Prequel zur original "Star Trek"-Serie wurde erstmals am 26. September 2001 ausgestrahlt. Die ersten drei Staffeln liefen jeweils mittwochs zwischen 8:00-9:00PM, mit dem Beginn der vierten Staffel wurde die Serie auf den Freitag Abend verlegt (8:00-9:00PM ). Insgesamt wurden 98 Episoden von "Star Trek: Enterprise" produziert, die Serie konnte vier "Emmy Awards" gewinnen.

    Im Januar konnte "Paramount Domestic Television" die Rechte für die Wiederholungen von "Star Trek: Enterprise" an die sog. "Syndications" ( Zusammenschlus von lokalen und regionalen Sendern ) verkaufen. Dabei gelang es die Serie auf 49 der 50 wichtigsten TV-Märkte der U.S.A. zu platzieren, die Reichweite der Wiederholungen wird so bei ca. 90% liegen, beginnen werden diese im Herbst 2005.

    Cast: Scott Bakula als Capt. Jonathan Archer, John Billingsley als Dr. Phlox, Jolene Blalock als Sub Commander T'Pol, Dominic Keating als Lt. Malcolm Reed, Anthony Montgomery als Ensign Travis Mayweather, Linda Park als Ensign Hoshi Sato and Connor Trinneer als Chief Engineer Charles "Trip" Tucker III.

    Die Serie wurde von Rick Berman and Brannon Braga kreiert und produziert, "Star Trek: Enterprise" ist eine Produktion des "Paramount Network Television".


    Bereits seit zwei Jahren steht "Star Trek: Enterprise" wegen immer geringerer Einschaltquoten in den Schlagzeilen, was wohl auch der Grund für die Einstellung sein dürfte. Zuletzt hatte "UPN" die Serie auf den Freitag Abend verlegt, leider ohne sichtlichen Erfolg.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.