Zum Inhalt springen
...die letzte Verführung der Nacht
  • Hintergründe zur 3 Millionen Dollar Spende für Enterprise

    Statement über die Beweggründe
    • Bewertung

    • Aufrufe

      718
    • Kommentare

      0
    • Ensign
     T R E K N E W S   W A R N T...

    ...seine Leser davor, ihr Geld an eine solche Aktion zu spenden. Die rechtliche Grundlage ist fragwürdig und der Erfolg nach unserer Erfahrung ausgeschlossen. Wir sind der Meinung, dass eine solche Aktion das eher negative Bild des Fandoms in der Öffentlichkeit bestätigt. TREKNews will Enterprise ein würdevolles Ende bereiten - nicht überschattet mit, in unseren Augen, fürs Fandom schädlichen und sinnlosen Aktionen. Paramount hat einen Ruf zu verlieren. Allein schon aus diesem Grund helfen selbst 30 Millionen nicht. Auch ein offizielles Statement von Paramount warnt:

    "Wir möchten zu äußerster Vorsicht raten bevor Sie Geld an die unten genannten Aktivisten abgeben. Diese Gruppen haben keinerlei Verbindung zu Paramount, noch sind Ihre Aktivitäten in irgendeiner Weise vom Studio geduldet."

    www.TrekUnited.com, die in letzter Zeit immer bekanntere Fankampagne, die sich das Ziel gesetzt hat über $30 Millionen zu sammeln, und für einen fünfte Staffel ‚Enterprise’ zu verwenden, haben heute mehr Details über die drei großzügigen anonymen Spender verkündet, die zusammen $3 Millionen zur Verfügung stellen möchte um die Serie am Leben zu erhalten.

    Dem Bericht von SaveEnterprise.com nach, ist auf TrekUnited.com ein Ausschnitt zu finden, in dem die drei Wohltäter ihr großzügiges Handeln, jeweils eine Million Dollar zur Rettung der Serie, bereitzustellen, versuchen zu erklären. Alle drei stehen mit dem kommerziellen Raumflug in Verbindung und schätzen Star Trek aus einem einfach zu erkennendem Grund:

    „Wir finden, dass Star Trek und im besonderen seine letzte Schöpfung,‚Enterprise’, die Art von Fernsehunterhaltung sind, die öfter gezeigt werden sollte, denn immerhin wurde zumindest einer von zwei, die nun im Bereich der kommerziellen Raufahrt arbeiten von Star Trek inspiriert...die Leute, die diese Art von TV-Serien senden, besitzen somit eine gewissen Verantwortung: nämlich Inspiration. Star Trek hat uns inspiriert...‚Enterprise’ muss fortegesetzt werden; für die Loyalität der Fans, für qualitative Fernsehunterhaltung, für Hoffung und die Veranschaulichung einer besseren Zukunft für uns alle, aber auf jeden Fall, dafür, dass sie uns weiterhin inspiriert so hart unser Leben lang dafür zu abreiten, unseren Kindern und uns selbst diese Zukunft nahe zu bringen.

    Der Artikel erwähnte auch, dass Virgin Galactics Flotte suborbitaler Schiffe, als erste die Bezeichnung „VSS Enterprise“, den namensgleichen Star Trek-Schiffen nacheifernd, erhalten werden.

    „Falls es noch immer einige Paramount-Manager gibt, die noch immer nicht aufgewacht sind und erkannt haben, dass sich die Trek-Fans bereits am Horizont vereinen, soll dies eine weiterer Grund sein, sie ein zweites Mal darüber nachdenken zu lassen“, so Chris Wales, TrekUnited Chief of Operations zu Trek Nation. „Dieser überraschend großzügige Spendenbetrag zeigt einfach, dass Star Trek noch immer eine hohen Wert in unserer Gesellschaft hat, und die Möglichkeit bekommen sollte sich auch über die nächsten Jahre weiterzuentwickeln.“

    Wir von TREKNews möchten jedoch darauf hinweisen, dass selbst die von Paramount Pictures betriebene offizielle Star Trek Website nach wie vor von Spenden an eine derartige Aktion abrät.

    Den Originalartikel findet ihr wie gewohnt in den Links unten.


    Quelle: treknews.de
    • Bewertung

    • Aufrufe

      319
    • Kommentare

      0
    • Ensign

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.