Zum Inhalt springen
...aus sonnengereiften Haselnüssen
  • Jolene Blalock im Interview

    Geschichten vom Set
    Die neuste Ausgabe des amerikanischen Magazins "Parade", enthält ein Interview mit Jolene Blalock, in dem Sie u.a. über die Arbeit am "Enterprise"-Set spricht.

    "Wir arbeiten mindestens 14 Stunden am Tag, bereits um 5 Uhr bin ich fast jeden morgen in der Maske. Ich wünschte man könnte das ganze Makeup schnell auftragen, aber so einfach ist das leider nicht. Aber es ist auch nicht so schlimm, die Frauen die mich stylen sind wunderbar, wir tratschen sehr viel. Vieles wird auch schon digital bearbeitet, in eingen Szenen habe ich eigentlich garnicht mitgespielt, trotzdem sieht es dann am Ende so aus"

    Blalock beschreibt die Drehpläne als sehr anstrengend:"Die ersten Staffeln waren schon sehr hart und im letzten Jahr sind wir oft ziemlich gezeichnet nach Hause gekommen. Die Storys haben sich aber jetzt zum Besseren verändert, es gibt nicht mehr diese Vielzahl von Bösewichten, sondern mehr einzelne Charaktere auf die sich das ganze fokusiert.

    Auf die Frage nach ihrem Captain antwortete Blalock: "Scott Bakula ist unglaublich, er ist ein großartiger Anführer für alle von uns.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.