Zum Inhalt springen
...der Brand in der Felsung!
  • Quoten von "The Breach"

    nicht erfreulich - eher mittelmäßig
    Die letzte Folge von Enterprise "The Breach" erreichte trotz einer leichten Steigerung in den Overnight-Ratings (3.8 - Marktanteil 6%) nur durchschnittliche Endresultate (2.3 - Marktanteil 4%). Mit nur geschätzten 3.19 Millonen Fernsehzuschauern ist "The Breach" damit die schlechtest plazierte Episode der zweiten Staffel.
    Trotz überdurchschnittler Kritiken verschiedener Star Trek Foren und Webseiten pendeln sich die Zahlen auf ein allmählich kritisches Niveau ein.
    Kann es an den Geschichten selbst liegen? Meiner Meinung nach nicht. Trotz erkenntlicher Bemühungen, neue Wege zu gehen, gibt es sicherlich noch Bedarf diese auch konsequent umzusetzen. In den letzten vier Episoden der zweiten Staffel gab es einige Ereignisse, welche mir persönlich gut gefielen. Die Charakterentwicklung ist sicherlich noch nicht abgeschlossen und gerade für Charaktere wie Mayweather, Hoshi und Reed gibt es einige zu klärende Handlungsstränge.
    Woran liegen die Gründe für den Abfall der Quoten? Eventuell mag es am verlängernden Osterwochenende gelegen haben, was viele amerikanische Familien erfahrungsgemäß dazu bringt in den wohlverdienten Urlaub zu fahren. Oft werden dann die Woche vor und nach Ostern genutzt, doch kann dies nicht der einzige Grund sein.
    Meiner Meinung nach ist 'Enterprise' eine überdurchschnittliche und qualtitative sehenswerte Sendung. Sie hat eine bessere Zuschauerresonanz verdient und ich erwarte, dass mit Beginn der dritten Staffel die versprochenen und angekündigten Einschnitte und Änderungen beschleunigt umgesetzt werden. Nur mit mutigen und innovativen Umsetzungen lassen sich Steigerungen erzielen. Die Harmonie unter den Charakteren und die gute Handlungsebene darf jedoch nicht durch übermässige Action-Sequenzen belastet werden. Ich bin nicht gegen eine actiongeladene Storyline, nur sollte der typische Star Trek Charakter gewahrt sein. Das dies möglich ist zeigen Folgen wie "Dear Doctor", "Vox Sola" und "Judgement", um nur einige zu nennen. Wie die Umsetzungen aussehen werden und sollen, darüber darf spekuliert werden.
    "The Breach" plazierte sich auf Platz 104 (Woche vom 21-27.April) knapp hinter "Dawsons Creek" und vor Charmed und Buffy. Wie immer würden uns eure Meinungen zu den relativ mittelmäßigen Quoten hören, welche ihr hier im Forum mit anderen diskutieren dürft.

    Oliver-Daniel Kronberger-Lennardson



    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.