Zum Inhalt springen
...ist deine Mudder!
  • "Straight and steady!" für 'Enterprise' - Infos aus dem Pressevideo

    Mit der offiziellen Festlegung der Premiere von 'Enterprise' an den 26. September 2001, hat UPN schon 2 1/2minütige Promo-Trailer an ihre Stationen über die ganzen USA geschickt. Jedoch sind diese Trailer von Paramount noch für intern eingestuft und dürfen nicht veröffentlich werden. TrekWeb hatte nun das Vergnügen einen Blick in den Trailer zu werfen und wesentliche Informationen aus dem Videomaterial zu schöpfen. Unter anderem sollen die Trailer schon fertiggestellte 'Enterprise' Szenen enthalten.

    Einleitend mit der bekannten Filmmusik aus 'Star Trek: Generations' von Dennis McCarthy, enthält das Video einige Ausschnitte aus einem Interview mit dem ausführenden Produzenten, Rick Berman. Er diskutiert über den Kult des 'Star Trek' Franchise und über die Popularität verschiedener Sprüche, wie "Beam me up, Scotty."

    Allerdings sind auch noch nicht fertiggestellte Spezial-Effekt Szenen im Videomaterial enthalten, wie z.B. die Enterprise NX-01, die kurz auf dem Bildschirm auftaucht, neben Photos von vorhergegangen Schiffen (Segelboot & Flugzeug), um den Namen 'Enterprise' weiterzutragen. Trotzdem befinden sich im Video auch Ausschnitte, die so in der Pilotfolge, 'Broken Bow', vorkommen werden.

    Doch wo bleibt der bekannte Spruch des Captains? Captain Picard hat zum Beispiel die Sprüche "machen Sie es so" oder "Energie" drauf. Scott Bakula als Captain Jonathan Archer hat seinen eigenen passenden Spruch. Jedes Mal, wenn die Enterprise los fliegt sagt er "straight and steady" (momentan keine offizielle Übersetzung vorhanden).

    Andere Seiten von Captain Archer decken eine harte Persönlichkeit auf und die Spannung zwischen den Menschen und ihrer neugefundenen Verbündeten, den Vulkaniern. Es gibt einen Punkt, indem eine Auseinandersetzung zwischen T'Pol und Captain Archer stattfindet, in welcher die selbstsichere Vulkanierin dem Captain arrogant vor den Kopf schmeißt, "Der Weltraum ist sehr groß; und diese Mission ist sehr gefährlich." Der Captain antwortet, die Vulkanierin herabmachend, ohne zu zögern, "Ich bin nicht in ihrer Meinung über diese Mission interessiert, also, warum packen Sie ihren vulkanischen Zynismus nicht einfach in ihre unterdrückten Emotionen."

    In einer humorvollen Stimmung meint Travis Mayweather, der Steuermann der Enterprise, gespielt von Anthony Montgomery, dass die Enterprise Crew sich beim nächsten Start lieber anschnallen sollte.

    Die Waffentechnologie in 'Enterprise' wurde kaum geändert. Der Waffenoffizier Malcolm Reed, gespielt von Dominic Keating, führt eine Personalpistole ein, namens 'phase pistole' (NICHT 'PHASER'). Diese Waffe kann man auch auf zwei Ebenen benutzen, einmal auf Betäuben und einmal auf Töten. Die Spezial-Effekte der Waffen unterscheiden sich kaum von den Effekten der normalen Föderations-Phaser aus Voyager und die Sound-Effekte hören sich an, wie als ob sie von einer vor-Trek Sci-Fi Serie kommen würden.
    Später kommentiert Reed auch die neue Transporter-Technologie. Ein Landarzt will nicht, dass seine Atome von einem nicht vertraulichem Gerät durch die Galaxie zum schwirren gebracht werden.

    Ein Element, welches TOS Fans erfreuen wird oder mindestens sie etwas aufmuntert ist, dass die Kommunikatoren in 'Enterprise' denen ähneln, die auch Kirk & CO benutzen, ein aufklappbares elektronisches Teil.

    Am Ende des Trailers steht die Begegnung mit dem klingonischen Hohen-Rat. Diese Begegnung verstößt zwar, der bisherigen Star Trek Zeitlinie, hierbei haben sich die Autoren jedoch sehr große künstlerische Freiheit genommen. Sogar die Stirnfalten, welche die Klingonen eigentlich zu der Zeit nicht hatten, sind da...


    Quelle: http://www.trekweb.com

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.