Zum Inhalt springen
...du darfst!
  • Temporaler Kalter Krieg sollte eigene Serie werden

    ENTERPRISE Handlungsbogen war ursprünglich eigenes Konzept
    Vor kurzem erzählte ENTERPRISE-Produzent Brannon Braga gegenüber dem Cinescape Magazine, dass er und sein Kollege Rick Berman die Idee des Temporalen Kalten Krieges ursprünglich als Basis für die neue Startrek-Serie in Betracht gezogen hatten.

    "Es wäre toll gewesen, eine Show zu machen, die in jeder Woche in einer anderen Zeitebene spielt, und man Agenten in allen verschiedenen Zeitperioden hätte." Die Serie hätte dabei jede Woche ein eigenes Setting gehabt. "Eine coole Idee, aber wir entschieden uns dafür, es nun in ENTERPRISE einzubauen, und bisher geht das Konzept gut auf." So wird nun bei der neuesten Trek-Inkarnation in den kommenden Staffeln immer wieder auch etwas aus der Zukunft von Startrek mit in das 22. Jahrhundert einfliessen.

    Diskutiert die Meldung in den Comments oder im Forum!

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.