Zum Inhalt springen
...mit der Extraportion Milch
  • "Star Trek: Lower Decks"-Hochzeit in Staffel 4, Orion und mehr Erdnuss-Snackbox

    "Ich denke, das ist unsere bisher beste Staffel"
    Ein kurzes, unterhaltsames Panel mit Star Trek: Lower Decks-Showrunner Mike McMahan verrät mehr zur nächsten Staffel. Der ausführende Produzent gab einen kleinen Ausblick auf die kommende vierte Staffel und erzählte, wie sich die Serie entwickelt hat.

    Highlights der 4. Staffel

    McMahan sprach aufgeregt über die Arbeit, die gerade im Gange ist:

    Zitat

    Wir arbeiten hart an Saison 4. Ich glaube, es ist unsere bisher beste Staffel. Es ist unsere lustigste. Es ist unsere dramatischste. Es ist die mit den meisten T'Lyns. Ich liebe es einfach.

    Die Vulkanierin T'Lyn wurde zum ersten Mal in der von den Fans geliebten Folge "wej Duj" aus Staffel 2 vorgestellt und tauchte in den letzten Momenten von Staffel 3 als neues Besatzungsmitglied auf der USS Cerritos auf.

    9k=

    T'Lyn taucht im Finale von Staffel 3 auf

    McMahan hatte noch ein paar weitere Hinweise auf Staffel 4 zu geben:

    Zitat

    Es gibt eine tolle Folge, in der wir nach Orion reisen, worauf ich schon so lange gewartet habe.

    Es gibt eine sehr romantische Folge. Sie ist fast so etwas wie eine Valentinstagsepisode. Aber ich werde nicht verraten, ob darin geküsst wird, denn das würde verraten, was passiert.

    Es gibt eine Hochzeit in Staffel 4! Mach dich auf was gefasst. Zieh dein Worf-Hochzeitskleid an und freu dich darauf. Die Hochzeit der Staffel steht an.

    Wer könnte es sein, der heiratet? Vielleicht werden Shaxs und Dr. T'Ana den Bund fürs Leben schließen. Der Chefarzt des Schiffes und der Sicherheitsoffizier sind seit Staffel 2 ein Paar. In Staffel 3 sahen wir, wie sie das Holodeck nutzten, um die Sache aufzupeppen.

    9k=

    Doktor T'Ana und Lieutenant Shaxs in "Raum für Wachstum"

    Auf die Frage, ob die Figur des Peanut Hamper zurückkehren wird, bestätigte Mike auch das:

    Zitat

    In Staffel 4 wirst du mehr Peanut Hamper sehen... Ich glaube nicht, dass sie jemals wieder eine eigenständige Episode im Stil von Peanut Hamper bekommen wird, aber du wirst in Staffel 4 eine wirklich lustige und gute Peanut Hamper-Geschichte bekommen.

    Die Figur Peanut Hamper, der Exocomp, wurde in Staffel 1 eingeführt und kehrte in Staffel 3 für eine eigenständige Episode zurück: "Eine mathematisch perfekte Erlösung". Diese Episode endete damit, dass Peanut Hamper zusammen mit AGIMUS (gesprochen von Jeffrey Combs) im selbstbewussten, größenwahnsinnigen Computerspeicher des Daystrom-Instituts gelagert wurde. Die Rückkehr von Peanut Hamper könnte bedeuten, dass auch AGIMUS einen weiteren Auftritt haben wird.

    2Q==

    Aus "Eine mathematisch perfekte Erlösung"

    Ostereier waren anfangs nur ein Insider-Ding

    Lower Decksist dafür bekannt, viele Anspielungen auf Star Trek einzubauen, aber McMahan sagte, dass dies ursprünglich nur etwas war, was das Team für sich selbst gemacht hat:

    Zitat

    Als wir das erste Mal Ostereier einbauten, war das eigentlich für mich. Die Autoren und Zeichner dachten sich: "Wow, wir dürfen einen Star Trek machen!" Wir machen ja nichts, was 'Star Blek' heißt. Also dachten wir: "Lasst uns einfach jedes Bild mit Star Trek füllen, weil wir es lieben."Und als die Serie dann ausgestrahlt wurde, gab es eine ganze Mini-Wirtschaft von Websites, die sich darum stritten, wer zuerst alle Ostereier findet. Wir haben einfach gehofft, dass die Leute die Sendung sehen würden.

    Wenn wir jetzt eine solche Folge schreiben, überlege ich: "Okay, wollen wir jemandem den Tag verderben, indem wir sagen, wie viele Ostereier in dieser Folge vorkommen?" Und manchmal macht es Sinn. Wenn du zum Beispiel auf ein Collector-Schiff gehst, hat der Typ einen Haufen Sachen gesammelt. Am liebsten mag ich es, wenn wir etwas Neues einbauen und es dann in einer späteren Folge wieder auftaucht. Zum Beispiel Außerirdische, die wir kennengelernt haben und die im Hintergrund auftauchen, und dann ist es wie Ostereier auf Ostereier.

    9k=

    Ein Galardonier aus der Serienpremiere ist ein Osterei im Hintergrund der Staffel 3 Episode "Reflections"

    Änderung des Ansatzes bei der Charakterentwicklung

    Die dritte Staffel zeichnete sich dadurch aus, wie sehr sie die Charaktere der Serie erforschte. McMahan sprach darüber, wie sich seine Herangehensweise an die Entwicklung der Charaktere im Laufe der Serie verändert hat, indem er einige Figuren in neue Richtungen gelenkt hat. Er nannte Rutherford als ein Beispiel:

    Zitat

    Einige der Figuren, von denen ich dachte, dass sie sich in verschiedene Richtungen entwickeln würden, haben sich, als ich mehr über sie erfuhr, in überraschender Weise entwickelt. Ich hatte z. B. einen ganzen Plan für Rutherford und dann habe ich einen aufregenderen Plan für Rutherford gefunden. Ein großer Teil davon ist die Arbeit mit den Schauspielern, und wie sie die Figuren verkörpern, inspiriert dich auf eine Art und Weise, die du im Original, wenn du an deinem Laptop sitzt und Ideen aufschreibst, nicht bekommst. Wenn man offen für diese Dinge ist, kommen die besten Sachen dabei heraus.

    Der Showrunner verriet auch, dass er ursprünglich geplant hatte, die Charaktere im Laufe der Serie "zurückzusetzen" (nach dem Vorbild anderer Zeichentrickkomödien wie Die Simpsons😞

    Zitat

    Der ursprüngliche Plan war: Lasst uns die Serie wie eine Zeichentrickkomödie zur Hauptsendezeit aussehen, in der sich nie etwas ändert, und setzen wir die Figuren zurück. Wir machen das sehr komödiantisch und episodenhaft. Aber lass uns die Figur irgendwo hinbringen. Wir wollen sehen, wie sie sich verändern und etwas über sich selbst lernen. Denn das Wichtigste an Lower Decks ist die Selbstentdeckung, richtig? Und wenn du keine Dinge über dich selbst entdeckst, was ist dann das Spiel? Was machen wir eigentlich? Was sind das für Geschichten, die wir erzählen? Je mehr du über diese Charaktere erfährst, desto charmanter und liebenswerter sind sie. Ich liebe es einfach. Es macht mir großen Spaß, das zu tun. Es war also Teil des Plans, aber ich habe gleichzeitig gelernt, wie wir vorgehen.

    9k=

    Rutherford in der Staffel 3-Folge "Raum für Wachstum"


    Quelle: trekmovie.com

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Wieder mal eine ausführliche News !
    Also auch hier wieder mal Danke...
    Auch wenn ich LD immer noch als die Stressigste Serie ansehe,
    so hat die Serie es dennoch geschafft mich zu halten...

    Sie macht schon spaß mittlerweile.. :)

    Freu mich also tatsächlich auf Staffel 4

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.