Zum Inhalt springen
...die erfolgreichste Inkarnation von hoch
  • Stewart über seine Zeit bei TNG

    To Hollywood and Back...
    Patrick Stewart trat am letzten Wochenende im Buxton Opera House auf und hielt dort einen Vortrag mit dem Titel "To Hollywood and Back". Unsere Kollegen von Trekweb haben einen Bericht zu dieser Veranstanltung veröffentlicht.

    Unteranderem sprach Stewart über John Logans Idee zu einem Sequel von NEMESIS, dass es nun niemals geben wird. Laut Stewart wollte Logan alle STAR TREK Captains, also Kirk, Picard, Sisko, Janeway und Archer, vereinigen um eine finale Schlacht zu schlagen. Stewart fügte hinzu: "Aber sie müssen sich das in ihrem Kopf vorstellen, weil es nie passieren wird."

    Er beschreibt seine Zeit bei TNG als hauptsächliche Lernarbeit. Lernen und neu lernen des Textes, zwischen zwölf und siebzehn Studen Arbeit am Tag, aufstehen um 5 Uhr morgens und nur ein wenig Freizeit, wo er seine Wäsche selbst gewaschen hat, um "einen Bezug zur Realität" zu wahren, wo er zum Markt ging, zu Mittag gegessen hat und abends ausging. Am Sonntag wurde der ganze Tag dazu verwandt den Txt für die nächste Woche zu lernen. Doch laut dem Bericht von Trekweb beschwerte sich Stewart keineswegs, sondern beschrieb lediglich seinen Alltag.

    Er erzählte auch noch ein paar bekanntere Geschichten. Zum Beispiel wie Bob Justman auf ihn zeigte und ihm so seinen Job verschaffte oder darüber, dass die Enterprise Brücke ihn an eine Bühne erinnerte. Er erzählte auch, dass Jonathan Frakes' Vater an der Ostküste Englischlehrer war und Frakes aus diesem Grund in der Anfangszeit der TNG immer besorgt war, ob die Sätze auch grammatikalisch korrekt seien.

    Stewart verriet, dass er hier und da einige seiner Textzeilen umschreiben durfte. Er sagte wieder einmal, dass er keine Möglichkeit für eine Rückkehr der TNG Besetzung sehe. Der Grund sei der gleiche aus dem das Studio von dem "ermüdeten Franchise" spricht aus dem NEMESIS resultierte. Als jemand fragte, ob die TNG Crew bei einem anderen Projekt zusammenarbeite könnte, antwortete Stewart das ganze wäre "ausgedacht - ein Gimmick". Einige Besetzungsmitglieder arbeiteten in Stewarts Bühnen Produktion von Tom Stoppard EVERY GOOD BOY DERSERVES FAVOUR, doch die sei damals "angemessener" gewesen, da die Serie noch in der Produktion war.

    Trotzdem hätten die TNG Darsteller noch Kontakt per E-Mail und vor drei Monaten habe in Los Angeles ein Treffen stattgefunden. Während seines Vortrags gab ein erkälteter Stewart Auszüge aus Bühnenstücken wie OTHELLO, SHYLOCK, LEONTES, YONADAB sowie MOBY DICK zum Besten.

    Doch Stewarts Erinnerung in Bezug auf TREK scheint etwas zu verblassen. Als er von NEMESIS sprach, dachte er der Film hieße INSURRECTION und als er die Captains für ein NEMESIS Sequel auflistete erinnerte er sich nur an die Namen von Picard, Kirk und Janeway. Sisko erwähnte er als "Captain wie-auch-immer-er-heißt" und als es zu Archer kam, nannte er ihn nur "den Captain von ENTERPRISE, dessen Namen ich nie gewusst habe..."

    Soweit der Bericht von Trekweb. Man sollte die Vergesslichkeit von Stewart allerdings nicht allzu hochbewerten, denn immerhin besteht sei Leben, sowohl privat als auch im beruflichen, bei weitem nicht nur aus STAR TREK. Zumal in Bezug auf die anderen Captains muss man sagen, dass er die Namen genauso wenig wissen muss, wie jemand, der nie oder nur sporadisch bei den Serien den Fernseher einschaltet. Und Namen von Filmen kann man allemal verwechseln, denn wie heißt es so schön, irren ist menschlich.

    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.