Zum Inhalt springen
The Meatpeople you can trust!
  • Vom Rebell zum Colonel

    Happy Birthday Nana!
    Unter ihrem Geburtsnamen Nana Tucker wird sie den wenigsten von euch ein Begriff sein. Doch wenn der Name Nana Visitor fällt, dann wird jeder die Verbindung zu Star Trek erkennen. In Deep Space Nine spielte sie sieben Jahre lang die Rolle der Kira Nerys, der Widerstandskämpferin, die Verbindungsoffizier auf der wichtigesten Raumstation des Quadranten werden sollte...

    NANA VISITOR

    Geburtsdatum:26. Juli 1957

    Geburtsort:New York, New York
    Charakter:Kira Nerys
    Serie:Deep Space Nine
    Auftritte:Stammcharakter bei DS9

     

    BIOGRAPHIE

    -> Nana Visitor @ Hansetrek 2002 I
    -> Nana Visitor @ Hansetrek 2002 II
    -> Nana Visitor @ Galileo 7-8 2004 I
    -> Nana Visitor @ Galileo 7-8 2004 II
    -> Nana Visitor @ Galileo 7-8 2004 III
    -> SciFiNews-TV mit Nana Visitor Interview

    Nana Tucker wurde am 26. Juli 1957 als Tochter des Broadwaychoreographen Robert Tucker (GYPSY) und der Balletttrainerin Nenette Charisse geboren. Nana hat zwei Brüder, Ian und Paris, und eine Schwester, Zan. Sie wuchs in New Yorks Theaterviertel auf, umgeben von Tänzern und so begann sie im Alter von sieben Jahren im Studio ihrer Mutter zu tanzen.

    Nach der Highscholl, wo sie ein "strebsames Kind" war und ihre ersten Bühnenerfahrungen sammelte, wurde Nana in Princeton an der Universität angenommen. Bevor sie aber dorthin gehen konnte, sprach Nana für eine Show vor und wurde angenommen. Nach dem Auftritt fand sie immer wieder Arbeit am Theater und vernachlässigte das College. Sie sagt über diese Zeit: "Ich glaube alle waren froh, dass ich nicht das schwarze Schaf der Familie wurde, indem ich nicht in das Showgeschäft ging."

    Als Nanas Bühnenkarriere Realität wurde, wählte sie sich einen Künstlernamen. "Tucker" war nie ein Name, der Nana viel bedeutete, da ihr Vater adoptiert war. Also wählte sie den Namen "Visitor", einen alten Familiennamen von der Seite ihrer Mutter. "Ich denke, dass jemand entschied, dass wir nur Besucher hier seien, und nahm diesen Namen an", erklärt sie.

    Nana bekam in den späten 1980er ihre erste große Bühnenrolle in THE GENTLE PEOPLE, wo sie 'Stella Goodman' spielte. Als nächstes nahm sie eine Rolle in GYPSY an, wo sie neben Angela Lansbury spielte. Daraufhin landete sie eine Doppelrolle in MY ONE & ONLY, wo sie die Ikone der 60er Jahre, Twiggy, verkörperte. Nana war die Zweitbesetzung von Twiggy und spielte eine Krabbe im Chor. DernSoundtrack dieser Produktion ist Nanas einziger Auftritt auf einem Originalbesetzungsalbum. Sie sing zwar nur im Chor, also keine Solos, aber es ist die einzige Möglichkeit Major Kira in Lieder von Gershwin einstimmen zu hören.

    Mit ihrer nun trainierten Stimme landete Nana in Los Angeles eine Rolle in dem Revival von 42ND STREET, wo sie Peggy Sawyer spielte. Dort begeisterte Nana das Publikum mit ihrem Stepptanz. 1985, kurz nach dem Auftritt in 42ND STREET, zog Nana nach Los Angeles. Das genaue Datum ist nicht bekannt, aber irgendwann während dieser Zeit heiratete Nana den Schauspieler und Tänzer Nick Miscusi, den sie im Tanzstudio ihrer Mutter kennen lernte.

    Mit dem Fernsehen hatte Nana während ihrer Zeit in New York ein paar Erfahrungen gesammelt. 1982 spielte sie 'Georgina Whitman' in der Seifenoper ONE LIFE TO LIVE. Nach ihrem Umzug nach Los Angeles, trat sie in Serien wie MacGYVER, REMINGTON STEELE und THE COLBYS auf. Ende 1985 drehte Nana einen TV-Film, der auf Bill Eisners Comic Charakter 'The Spirit' basierte. Die Sendung selbst wurde als leichte Kost bezeichnet, doch die Kritiker lobten Nanas Vorstellung.

    Mit ihrem komödiantischen Talent konnte Nana eine Rolle in LADIES' ROOM erhaschen. Nana spielte in dem Stück einen ehemaligen Palyboyhasen, der seine Karriere aufgab, um Sekretärin zu werden. Das Stück, bei de auch Lisa Kudrow dabei war, führe zu dem Kinofilm ROMY & MICHELLE'S HIGH SCHOOL REUNION. Ander Rollen auf der Bühne folgten, doch Nanas Schicksal war das Fernsehen. Ein Klassiker ihrer Auftritte ist die NIGHT COURT Episode "Educating Rhonda", wo sie die Rolle der Gloria Swanson aus SUNSET BOULEVARD brillant parodiert.

    Im weiteren Verlauf der 1980er setzte Nana ihre Karriere als Gaststar erfolgreich fort und trat in einer Vielzahl von Serien auf: THIRTYSOMETHING, JAKE & THE FATMAN, L.A. LAW, BABY TALK, EMPTY NEST und mehreren Auftritten in MATLOCK. Auch mit Angela Lansbury, mit der sie schon bei GYPSY zusammen auf der Bühne stand, traf sie in einer Episode von MURDER, SHE WROTE wieder zusammen. 1990 bekam Nana die Rolle der 'Bryn Newhouse' in der TV Version von WORKING GIRL, basierend auf dem Film mit Harrison Ford, Melanie Griffith und Sigourney Weaver. Neben Nana spielte in der Serie, die damals noch unbekannte Sandra Bullock. Das Publikum konnte sich nie mit der Serie anfreunden und so wurde sie nach wenigen Episoden abgesetzt.

    1992 gebar Nana ihren Sohn Buster. Später im Jahr sprach sie für die Rolle von Major Kira Nerys vor. Die Rolle erweckte ihr Interesse, da es sich nicht um "eine Mutter, eine Ehefrau, eine Prostituierte oder einen Mörder handelt. Kira ist völlig realistisch." Die Vorfreude einen dreidimensionalen Charakter zu spielen, überlagerte die Bedenken ihres Agenten bei einer in Syndication produzierten Serie zu arbeiten, denn für ein Network zu arbeiten, war für die Bekanntheit eines Schauspielers zu dieser Zeit weitaus hilfreicher. Trotzdem sprach Nana vor und wurde für ein zweites Vorsprechen ins Studio gerufen. Ihre Hingabe für den Charakter war so groß, dass sie während der ganzen Vorsprechen in der Rolle verblieb. Wie sie sich später erinnert, dachten die Produzenten, dass "ich perfekt für die Rolle wäre, aber es ein Alptraum werden würde mit mir zu arbeiten." Sie sollten recht behalten. Kira wurde einer der beliebtesten Charaktere der Serie mit ihrer Kombination von Entschlossenheit, ihrem Mut und ihrer Verletzlichkeit.

    Die sieben Jahre, die Nana die rolle von Kira Nerys spielte, brachten sie mehr ins Rampenlicht der Öffentlichkeit als jede andere Rolle. Die zeit brachte aber auch persönliche Veränderungen mit sich. 1994 ließen sich Nana und nick scheiden. Ende 1995 begann Nana mit ihrem Kollegen Alexander Siddig auszugehen. Ihr Sohn, Django El Tahir El Siddig, wurde im September 1996 und sie heirateten im Juni 1997. Den Namen Django erhielt ihr Sohn in Anlehnung an die Jazzlegende Django Reinhard.

    Im April 2001 ließen sich Nana und Alexander scheiden, als ihrer Karrieren verschiedene Richtungen nahmen und sich auf verschiedenen Kontinenten abzuspielen begannen. Seit Beginn 2002 ist Nana mit Matthew Rimmer, dem Manager von CHICAGO, liiert. Nach den sieben Jahren bei STAR TREK: DEEP SPACE NINE kehrte Nana in der Rolle der 'Roxie' in CHICAGO an den Broadway zurück und absolvierte als 'Madam X' Gastauftritte in DARK ANGEL. Zudem drückte sie Interesse an der Arbeit mit komödiantischen Anteil wie Sitcoms aus. Im Jahr 2004 spielte Nana an der Seite von Bruce Boxleitner in dem SciFi Film THEY ARE AMONG US. Mit WILDFIRE hat Nana eine neue Serie gefunden, in der sie eine Hauptrolle übernommen hat. Die Serie wurde in bis zu seinem Tod vom ehemaligen Star Trek Produzenten Michael Piller produziert.

    Steffen Henkel

    FILMISCHES SCHAFFEN

    Filmographie

    1977 Hexensabbat
    (OT: The Sentinel)
    1987 The Spirit (TV-Film)
    1988 Meet the Munceys (TV-Film)
    1988 Wenn Vater der Direktor ist (TV-Film)
    (OT: A Father's Homecoming)
    2004 Dark Colony - Saat des Bösen (TV-Film)
    (OT: They Are Among Us)

    2006

    Mein erster Mord
    (OT: Mini's FirstTime)

    2007

    Babysitter Wanted
    2008 Swing Vote
    2009 In My Pocket
    2009 Freitag, der 13.
    (OT: Friday the 13th)
    TV-Serien
    1976 Ivan the Terrible
    1980/81 The Doctors
    1982 One Life to Live
    1990 Working Girl - Die Waffen der Frauen
    (OT: Working Girl)
    1993-99 Star Trek: Deep Space Nine

    2005-08

    Wildfire

    Gastauftritte

    1978/79 Ryan's Hope (2x)
    1985 Hunter
    1985 Remington Steele
    1985-87 MacGyver (2x)
    1985 Unbekannte Dimensionen
    (OT: The Twilight Zone)
    1986 Downtown
    1986 Knight Rider
    1986 Hotel
    1986 Alfred Hitchcock zeigt
    (OT: Alfred Hitchcock Presents)
    1986 Der Engel kehrt zurück
    (OT: Highway To Heaven)
    1987 Ohara
    1987 Die Colbys - Das Imperium (4x)
    (OT: The Colbys)
    1987 Agentin mit Herz
    (OT: Scarecrow and Mrs. King)
    1987 Inspektor Hooperman
    (OT: Hooperman)
    1987-93 Matlock (3x)
    1988 Jake und McCabe
    (OT: Jake and the Fatman)
    1988 In der Hitze der Nacht
    (OT: In the Heat of the Night)
    1988 Harrys wundersames Strafgericht
    (OT: Night Court)
    1988 L.A. Law - Staranwälte,Tricks, Prozesse
    (OT: L.A. Law)
    1989 Die besten Jahre
    (OT: thirtysomething)
    1989 Doogie Howser, M.D.
    1990 Mord ist ihr Hobby
    (OT: Murder, she wrote)
    1990/91 Harry's Nest (2x)
    (OT: Empty Nest)
    1991 Baby Talk
    1991 Drexell's Class
    1995 Burke's Gesetz
    (OT: Burke's Law)
    1997 Hiller and Diller
    1998 Outer Limits - Die unbekannte Dimension
    (OT: The Outer Limits)
    2001 Dark Angel (6x)
    2003 Frasier
    2003Las Vegas
    2004Immer wieder Jim
    (OT: According to Jim)
    2004CSI - Den Tätern auf der Spur
    (OT: CSI: Crime Scene Investigation)
    2008Battlestar Galactica

    PREISE UND AUSZEICHNUNGEN

    Jahr

    Preis

     Kategorie

    Status

    1995

    Universe Reader's Choice Award

    Beste Nebendarstellerin in einer Genre-TV-Serie
    Star Trek: Deep Space Nine

    gewonnen



    Quelle: treknews.de

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.