Zum Inhalt springen
...die Krankheit ohne Heilung

Wie Fans sich Autogramme erschleichen


Sithlord

Empfohlene Beiträge

@ Matthias: Naja, man kann auch als Helfer nicht jeden Schauspieler kennen, der da so rumspring. Und wenn man einen nur mit Maske kennt, dann tut man sich nochmal etwas härter. Da könnt ja jeder kommen und sagen er wär Schauspieler. Die haben normalerweise auch immer einen Oberhelferschlumpf dabei, der einem sagt, wer das ist. Hatte er nicht, Ausweis hat er auch nicht, also warum soll er rein. Außerdem ist die Welt so um eine lustige Geschichte reicher, Aron hat etwas bayerisch gelernt (auch wenn er das, glaub ich , nicht lustig fand) und wir haben auf der nächsten Trewa auch wieder was zu lachen.

So long

THW

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 68
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Hi

Ich mußte auch meine Freunde fragen wer das war - die beim Galileo-Stand saßen. Ich hab DS9 kaum gesehen und kannte sie auch nur in Maske. nicht jeder ist perfekt und weiß alles über Star Trek. z.B bei der Closing wußte ich auch net wer das war die da so schrecklich gesungen hat [babara Luna] ich bin auch kein Classic Fan und das ich Classic gesehen liegt sicher so 8 - 10 Jahre zurück.

Greetings Beamie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe schon auf der Con zu meiner Freundin gesagt:

Wenn Patrick auf die FedCon 11 kommen sollte, erwarte ich dass Dirk vorher die Bühne betritt (oder der Österreicher, der vor dem Cabaret die Sache mit den Eintrittskarten geregelt hat, Mann was haben wir uns amüsiert  :0 ) und sagt:

"Wer Mr. Stewart nach einem Autogramm fragt oder nach einer Umarmung oder nach einem Handshake der wird der Con verwiesen".

Und das fände ich nur korrekt. Schliesslich wollen wir ja auch was von seinem Panel haben, wenn er endlich mal kommen sollte.  :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sicherlich ist es echt nervig das Fans in den Panels nach Autogrammen fragen.

Auf der Con habe ich mich mit vielen unterhalten darüber Brooks keine Autogramme gibt. Oftmals habe ich als Antwort zu hören bekommen:

"Hey, der kommt hier für ein WE hin. Stellt sich auf die Bühne macht seine Panels und kriegt gut Kohle dafür. Dann soll er sich gefälligst auch da hinsetzen und Autogramme schreiben"

Und ich muß sagen ich verstehe das in gewisser Weise sogar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Brooks müsste durch sein Engagement an der Uni eigentlich gar nicht kommen, deswegen habe ich mich zweimal gefreut das er kam , naja und wenn man von dem Topstar der Fedcon ein Autogramm will , dann sollte man vielleicht gucken ob er nicht noch auf eine kleine Con kommt.

Hmm, ich würde allerdings Marc die Ansage machen lassen .

And folks, if you ask Patrik for an autograph ins his panel , I kick you in your "butt"

:P  :P

Stephan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

hier meldet sich mal einer, der zu den "Nervigen" gehört hat.

Wir sind ja der NINERS-Fanclub, wie sicher einige bemerkt haben.

Und wie sicher jeder weiß, ist Mr. Brooks DER NINERS !!!

Wir haben mittlerweile fast alle NINERS getroffen und konnten mit den Stars auch Fotos machen und haben uns deswegen so auf ein Foto mit Mr. Brooks gefreut.

Aus diesem Grunde habe ich mit der Fedcon Orga gesprochen, denn mich nervt dieses Fragen im Panel auch, ganz ehrlich.

Die Orga meinte nur: "Ein Bild wollen Tausende, dann mußt Du ihn schon im Panel selber fragen."

Tja, das haben wir ja dann auch gemacht, wir wollten es eigentlich nicht, aber es war die einzigste Chance.

Gebuht wurde ja ganz schön, auch zu recht, deswegen haben wir auch direkt den Vorschlag gemacht, das Foto nach dem Panel zu machen, dem Mr. Brooks auch zustimmte.

Und mehr wurde nicht gestört !!!

Es war eben leider die einzigste Chance gewesen ... ich bin stundenlang am Samstag durch die Hallen gelaufen, um Mr. Brooks irgendwo zu treffen und privat nach dem Foto fragen zu können, hatte aber kein Glück gehabt, leider.

Deswegen haben wir das Panel gestört, sorry !!!

Und wir haben noch ein Panel gestört, ja, das von Nicole...

Wir haben ihr ein Foto von der Expotrek geschenkt.

Warum im Panel und nicht bei den Autogrammstunden:

Weil wir nicht die Stars bei der Autogrammstunde überstrapazieren wollten und evtl. ein Fan dadurch kein Autogramm mehr bekommen würde, also kurz und bündig im Panel.

Liebe Leute, das mit Mr. Brooks war unsere einzigste Chance gewesen, bitte entschuldigt diese Vorgehensweise.

In diesem Sinne

liebe Grüße

Udo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Udo

Erstmal was Nicole angeht sagt ja keiner was ( Siehe Klarinette ) .

Da ihr euch mit dem Klub und den Kostümen auch wirklich Mühe gegeben habt , kann man eigentlich auch nichts dagegen sagen.

Und es sprich auch für dich , das du als einziger aus der Gruppe der "nervigen" dich hier meldest.

Wer mich in der Hinsicht aufgeregt hat waren so Leute wie der Herr aus Wien, der bei Brooks gefragt hat und bei , ich glaube es war Dominik Keating , noch ein Autogramm haben wollte "for his boyfrined".

Wer einen echten Grund hat das fände ich schön, wenn es auch die nächsten Fedcons so weiter geht ( Paradebesipiel Klarinette)

Stephan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Extrem dreist fand ich den Fan, der Avery Brooks zuerst einen Baseball und dann einen Edding-Schreiber auf die Bühne warf. An Avery´s Stelle hätte ich den Baseball behalten und nur den Stift zurück geworfen. Wahrscheinlich wird dieser Baseball demnächst bei Ebay versteigert...

Obwohl wir vom Fedcon-Video-Team ziemlich nah, auch in Einzelinterviews an die Stars herangekommen sind, haben wir sie nicht um kostenlose Autogramme gebeten. Erstens zeugt dies nicht gerade von Professionalität, und zweitens ist das den Fans gegenüber unfair, die dafür bezahlen müssen. Das sehe ich auch in Bezug auf die peinlichen Aktionen während der Panels so. "Ich habe Geburtstag", "Meine Freundin ist so schüchtern", "Mein Hund ist ein großer Fan und kann nicht sprechen"  und all diese Dinge.

Da sollte wirklich ein Riegel vorgeschoben werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich hier der allgemeinen Meinung nur anschließen. Wir sind seit der FedCon IV jedes Jahr dabei und ärgern uns jedes Mal über dieses Theater. Wenn sich das noch mehr einbürgert, sind vielleicht irgendwann auch mal die Stars darüber verärgert und das könnte ich ihnen nicht mal verdenken. Laßt wirklich Marc bei der Opening oder besser noch vor jedem Panel eine Ansage machen, daß Fragen nach Autogrammen und gemeinsamen Fotos zu unterlassen sind. Anscheinend reicht es ja nicht, daß diese Leute jedes Mal ausgebuht werden. Es ist echt schade, daß es immer einige Egoisten gibt, die vor nichts halt machen und solche Maßnahmen herausfordern.

Nicci

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

wie ich ja schon in einem Posting vorher geschrieben fand ich dieses verhalten echt#zensieren wir die bösen Worte die jetzt gekommen wären#

Könnt ihr euch vorstellen was erst los ist wenn tatsächlich mal Patrick zu uns nach Deutschland kommen sollte... ???  :angry:

LLAP euch allen wünscht

Lord Schweizer

P.S @Nicci   Ich hoffe doch das es dir jetzt wieder besser geht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Udo:

Ausser euch waren noch ca. 3000 andere Avery Brook Fans im Saal. Auch für uns wäre das Panel die einzige Chance auf ein Foto/Autogramm gewesen. Haben wir deswegen gleich das Panel gestört?!

Ich finde, dass nichts, was du geschrieben hast, eurer Verhalten berechtigt oder entschuldigt. Ihr seid, wie alle anderen auch, einach Fans und wolltet ein Foto haben.

Oder haltet ihr euch für etwas Besseres???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde, dass Geschenke durchaus möglich sind. Auch ein Geburtstag oder ein besonderes Kostüm (Niners) rechtfertigen meines Erachtens ein Betreten der Bühne.

Allerdings sollten Fotos generell außerhalb des Panels gemacht werden und Autogramme ebenso. Daher spreche ich mich für ein Verbot aus.

Wer doch einen besonderen Grund hat (Niners), könnte den vielleicht bei der Con anmelden und eventuell außerhalb des Panels berücksichtigt werden?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

yep völlig richtig infogrames-girl... das hatten wir ja in unserer aktuellen kolummne zu dem thema schon kritisiert... es wird immer mehr FanAtisch...

das sind doch auch nur menschen... ich persönlich glaube ich würde durchdrehen wenn mich alle 2 meter wer nach nem autgramm oder foto fragt...

mensch das sind doch keine götter ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand es einfach unglaublich ,wenn die Schauspieler Abends in der Bar oder sonst wo sassen um sich vom "stressigem"Tag zu erholen ,auch noch gestört wurden,von irgendwelchen banalen bis fanatischen Menschen die nach einem nettem NEIN immer noch am Shirt des jeweiligen hingen...

DAS ist doch schon peinlich!

Ich habe Robert Beltran abends kurz in der Bar angesprochen und ihm gesagt, dass ich seine Ehrlichkeit im Panel klasse fand - ich hoffe mal, das war nicht zu peinlich...

Ach ja, ich hab Nicole (in ihrer privaten Autogrammstunde) um ein Foto gebeten (gleich dabei gesagt, dass ich verstehen würde wenn sie ablehnen würde), aber sie hat ja gesagt :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde auch, daß allein die Zugehörigkeit zu den Niners keine Sondergenehmigung darstellt.

Das damit rechtfertigen zu wollen, ist wirklich schäbig.

Ich gehöre zu den geheimen Schokoladenliebhabern. Krieg ich auch ein Autogramm????

Deshalb auch von mir: Für ein Verbot von allen Foto- und Autogramm-Geflennen in den Panels.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

auch ich hätte gerne ein Autogramm von Avery Brooks gehabt, und ich hätte mir eines erschleichen oder kaufen können...nur leider finde ich erschleichen Sche..e, und kaufen ist dumm, weil da ein DS9 Bild dabei ist. Ich besitze seit einigen Jahren (es mögen so 3 sein) ein wunderschönes Foto aus der Zeit, als Mr. Brooks die Rolle des Hawk in der Serie "Spenser" und "A Man called Hawk" verkörperte.

Da ich die Serien in den 80igern immer brilliant fand, und ich Avery mit dieser Rolle identifiziere, würde ich natürlich auch dieses gerne signiert haben...und irgendwann bekomme ich es auch. Ich war in Berlin nah dran, hatte jemanden den Gutschein abgeschwatzt & abgekauft, leider vom Geld meiner Freundin, die dann unbedingt ihr DS9 Cast Foto signiert haben mußte :(

Aber irgendwann bekomme ich mein Autogramm, irgendwann steht er vor mir, und ich habe keine 5000 Fans um mich herum, die ich verärgern kann. Und dann kann ich ihn fragen...und hey, mehr als "Nein" sagen kann er nicht !

Aber solange gebe ich euch recht: Es gibt nichts miseres, als jemanden im Panel auf der Mainbridge zu nötigen, ein Autogramm zu geben. Vielleicht sollte man die Mikros mit Stromanschlüssen versehen, und immer wenn jemand so dämmlich daher kommt, drückt jeder im Saal auf den kleinen Knopf neben seinem Platz...dann wäre Ruhe :D

Be Liquid,Be Snake...Just Be !

_-LiquidSnake-_

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Sithlord

Zu Deiner Aussage:

>Wer doch einen besonderen Grund hat (Niners), könnte den vielleicht bei der Con anmelden und eventuell außerhalb des Panels berücksichtigt werden? <

Dies habe ich ja bereits geschrieben, ich habe es versucht, aber hat ja leider nicht geklappt und die Aussage war ja gewesen(seitens Con-Leitung): "Dann frag ihn doch einfach (im Panel)".

@Doro

>Ich finde auch, daß allein die Zugehörigkeit zu den Niners keine Sondergenehmigung darstellt.<

Sondergenehmigung haben wir natürlich keine.

ABER wenn man nun mit fast allen Schauspielern ein gemeinsames Foto hat und Schauspieler (Beispiel Max) sogar seine NINERS-Fanclub-Mütze extra zur Fedcon mitgebracht hat (die schenken wir allen Schauspielern, die wir getroffen haben, Mr. Brooks hat nun auch eine), dann möchte man seine Sammlung eben vervollständigen.

Es gibt soviele Clubs und Vereine, die eine bestimmte Gesinnung haben, dass sie alles daran setzen, ihre Ziele zu verwirklichen.

Leider blieb uns zu unseren Ziel nur der oben genannte Weg.

Also, Sondergenehmigung keine, besonders attraktiver Grund vielleicht schon.

Uns ging es auch in erster Linie "nur" um ein Foto. Ein Autogramm wäre sicher auch die Krönung gewesen, zumal ich persönlich die Unterschriften von allen DS9-Schauspielern auf einem selbstgemachten Poster sammle.

Wir kamen zu unserem Foto, aber während dem Foto noch nach einem Autogramm zu fragen, so weit haben wir den Bogen nicht gespannt.

Mal ganz ehrlich gesagt:

Ein Fanclub, speziallisiert auf ein bestimmtes, ausgefallenes Thema gibt sicher ehr das Recht zu einer Ausnahme, wie der zufällige Geburtstag, oder nicht?

Liebe Grüße und in Erwartung weiterer Kritik

Udo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moinmoin,

Den Geburtstag als Anlass fuer einen Autogramm-/Fotowunsch zu nehmen finde ich ueberfluessig und laestig, da kann ich weitaus besser damit leben, wenn Sam The Eagle (ich meine die als Spirit Guide von Chakotay verkleidete junge Dame) oder die Niners-Fans ihr Ansinnen vortragen und gewaehrt bekommen.

Warum?

Ein Autogramm oder Foto aufgrund des Geburtstages herauszuleiern finde ich als Zuschauer todlangweilig (gaehn), zumal Geburtstag zu haben nun wirklich keine herausragende Leistung ist.

Hingegen hatten die anderen echten Unterhaltungswert (d.h. ich habe mich scheckig gelacht und bin als Trill nach Hause gefahren...) und haben sich etwa beim Kostuembasteln viel Muehe gegeben. Dann sollen sie meinetwegen auch mit einem Foto oder Autogramm von dannen ziehen. Ich denke, der eine oder andere Star war auch belustigt, welche bemerkenswerten Fruechte das Star-Trek-Universum hervorbringt.

Andererseits sollte sich jeder Foto-/Autogrammjaeger auch fragen, ob er seinen Wunsch den anderen 3000 Zuschauern zumuten kann.

=/\=lexander

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nur eines - durch das Verhalten von einzelnen Chaoten müssen wir bestehende Regelungen immer weiter verschärfen, zum Schaden von anderen Leuten.

Vor ein paar Jahren waren die Stars wirklich noch gerne in der Piano Bar (auf welcher US Con wäre sowas möglich!?) - doch nach dieser Con wurden die Stars von so vielen Fans in der Bar nach Autogrammen und Fotos gefragt, daß sie lieber zu einer spontan organisierten Roomparty im 6. Stock gingen und dort ihre Ruhe hatten.

Zu den Autogrammstunden. Sicherlich könnten wir an jedes der 7. Mikrofone einen Helfer stellen, der dann bei einer Autogramm oder Foto Frage den Betreffenden vom Mikro wegzerrt und den nächsten dran läßt. Oder was auch wirksam ist, weil von Fans praktiziert.

Es war mal wieder diese übliche Frage nach einem Autogramm oder Foto als jemand laut ins Publikum schrie: "Kann nicht mal jemand diese blöde Kuh vom Mikrofon wegzerren!?"

Danach haben viele Fans zum lachen angefangen, und die Fragestellerin hat sich betreten von dannen gemacht. Wenn sowas konsequent durchgezogen würde, dann würde sich bald keiner mehr trauen, solche Fragen zu stellen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vor ein paar Jahren waren die Stars wirklich noch gerne in der Piano Bar (auf welcher US Con wäre sowas möglich!?) - doch nach dieser Con wurden die Stars von so vielen Fans in der Bar nach Autogrammen und Fotos gefragt, daß sie lieber zu einer spontan organisierten Roomparty im 6. Stock gingen und dort ihre Ruhe hatten.

Hmm... Bezieht sich das jetzt nur auf den Wunsch nach Autogrammen und Fotos? Ich mein, einfach mal einen der Stars anzusprechen um was zu fragen oder ihnen ein Kompliment zu machen ist doch okay, oder?

Es war meine zweite Con und die erste bei der ich Abends da war, also ist das eine ernstgemeinte Frage: Geht man den Schauspielern auf den Keks wenn man sie anspricht?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sithlord

Naja,ich glaube man geht den nicht direkt auf den Keks wenn man nur nett lächelt und hallo sagt,

ABER,wie ich schon erwähnt habe...

wenn die Schauspieler,einen anstrengenden Tag hinter sich haben,und den ganzen Tag mit Fans kontakt hatten,möchten sie Abends einfach nur einen schönen Drink zu sich nehmen und etwas entspannen...

tja und wenn 20998432 fanatische Fans hinter einem stehen funktioniert es wohl nicht

*allgemeine Star-Psychologie*  *smile*

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.