Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
einz1975

Star Wars Comic Kollektion Band 61: Legends – Die Jagd nach Aurra Sing

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)

Man möge es kaum glauben, aber auch der beste Jedi-Meister ist nicht davor gefeit Fehler zu machen. Wir haben es schon bei Anakin gesehen und nun auch bei Aurra Sing. Mittlerweile ist sie erwachsen geworden, doch vor vielen Jahren war sie noch eine junge Schülerin der Jedi. Sie wurde ausgebildet mit dem Lichtschwert umzugehen und die Macht einzusetzen, doch irgendetwas lief schief und sie drehte dem Orden der Jedi den Rücken zu und wurde Kopfgeldjägerin. Ihr Lieblingsziel – Die Jedi. So beginnt auch der Comic und man kann schon deutlich sehen, dass sie es locker mit selbst dem geübtesten Kämpfer aufnehmen kann. Dem Rat der Jedi bleiben ihre Taten nicht ungehört und so beschließen sie, dass sich einer ihr annehmen muss.

Erst meldet sich ihre Meisterin „Die dunkle Frau“, doch es wird entschieden das Ki-Adi-Mundi mit zwei jungen Jedi sich auf die Suche machen soll. Interessanterweise werden dabei Kleinigkeiten zu den Mitstreitern bekannt, welche später noch Auswirkungen haben sollen. Indessen bekommt Aurra Sing einen neuen Auftrag und es darf davon ausgegangen werden, dass sie mehr als nur ein Ziel dabei im Auge hat. So schön und gut die Helle Seite auch ist, interessanter sind eben die Geschichten der dunklen Gestalten. Man erfährt leider nicht genau warum sie so geworden ist und warum sie die Jedi so hasst, aber dafür sind ihre Kräfte und Kampfeslust beeindruckend.

Als Bonus gibt es am Ende eine Story welche kurz vor der Schlacht von Yavin stattfindet. Man sieht die Ereignisse aus der Sicht eines Sturmtrupplers, welcher nichts weiter will als dem Imperium zu dienen. Eine großartige Geschichte, welche zeigt, dass egal auf welcher Seite der Krieg stattfindet, es Tote gibt. Sobald man sich aber genauer über sein Handeln bewusst wird, erkennt man eben die Sinnlosigkeit seiner Taten und manchmal büßen die richtigen dafür. Optisch haben beide Geschichten zwar ihren eigenen Stil, sind aber künstlerisch gut umgesetzt worden. Aurra Sing bekommt viele Action-Szenen, welche ihr anmutig stehen und der Sturmtruppler darf einige Explosionen übererleben.

Fazit:
Ausnahmecharaktere wie Aura Sing haben definitiv eine eigene Geschichte verdient. Die gelungene Mischung aus gescheiterter Jedi-Ausbildung und das Leben eines Kopfgeldjägers, bringt sie an die Spitze ihrer Zunft. Starke Action und eine gelungene Bonusgeschichte, machen diesen Band zu einem kleinen Highlight. Der Anfang ist gemacht und ich hoffe, dass wir von Aurra Sing noch mehr zu sehen bekommen.

Matthias Göbel

Autor: Timothy Truman, Jeremy Barlow
Zeichner: Christian Dalla Vecchia, Davidé Fabbri, Patrick Blaine, Dave Mccaig, Studio F
Übersetzer: Michael Nagula
Hardcover: 122 Seiten
Verlag: Panini Verlag   
Erscheinungsdatum: 08.01.2019
ISBN: 9783741610424

9783741610424xxl.jpg

bearbeitet von einz1975

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.