Zum Inhalt springen
möchte von jetzt an nur noch Loretta genannt werden. Das ist ihr Recht als Internetseite!

Kass Morgan - Light Years: Die Gefährten


einz1975
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Eine weit entfernte Zukunft. Die Menschen haben sich auf unterschiedlichen Planeten niedergelassen. Daraus sind in den vielen Generationen neue Völker entstanden, welche sich, wie es die menschliche Natur zu sein scheint, nicht immer so blendend verstehen. Ein Krieg folgte dem nächsten, wobei durch den Angriff der sogenannten „Geister“ sich alles änderte. Einige Völker schlossen sich zusammen, um gegen diesen mysteriösen Feind bestehen zu können. So viel zum Hintergrund der Zukunft, doch vielmehr geht es in diesem Buch um ein paar Jugendliche auf der Quatra-Flotten-Akademie. Als Erstes lernen wir einen Straßenjungen kennen, welcher durch einen Trick an Stelle seines Bruders auf diese Akademie gelangt.

Der für mich stärkste Charakter dieser Crew, welcher aber leider später immer mehr in den Hintergrund gerät. Dann haben wir noch die Tochter einer Admiralin, einen hochintelligenten jungen Mann und eine etwas zwielichtige Auszubildende. Alle zusammen bilden die Staffel 20. Jeder hat eine eigene Herkunft und dementsprechend auch seine Hintergrundgeschichte und seine eigenen Probleme. Wo der eine seine falsche Identität versucht zu verschleiern, hat ein anderer Probleme mit seiner Zuneigung zu einem Kadetten, welcher aus einer viel besseren Gesellschaftsschicht kommt. Eine andere hat Stress, weil sie durch die Eltern extrem unter Druck gesetzt wird und eine andere ist eben mehr Spionin, als dass sie wirklich aktiv an der Ausbildung teilnimmt.

Alle haben jedoch auch eine Gemeinsamkeit, denn jeder findet auch hier seine Liebe. Vielleicht schon in diesem Punkt ist deutlich zu sehen, dass das Zielpublikum für diesen Roman nicht zwingend dem Sci-Fi-Hardcore-Fan zuzuordnen ist. Die leichte Highshool-Unterhaltung wird auch ständig durch unnötige Partys und essen gehen unterstützt. Kurze Dialoge wie es jedem aktuell geht und was man so als Nächstes machen will. So richtig kommt die Geschichte damit leider nicht in Fahrt. Die Missionen werden zum Teil einfach nur abgeschlossen, ohne dass man als Leser wirklich erfährt, was hier passiert ist. Das Gleiche gilt auch für die Technik, welche in allen Belangen einfach so hingenommen, aber nicht erklärt oder detailliert untersucht wird.

Der Autorin ging es eben nicht um die Science-Fiction als solche, vielmehr das Zwischenspiel der Personen soll im Vordergrund stehen. Da es doch recht viele Charaktere sind, gelingt die Abwechslung und auch die kleine Nebengeschichte, mit dem Hass gegenüber anderen Gesellschaftsschichten, löst sie zwar harmlos, dennoch intelligent auf. Schade nur, dass man den Figuren nicht wirklich nah genug ist. Hier wäre es besser gewesen sich einfach auf zwei zu konzentrieren, um auch wirklich mitfühlen zu können. So ergeben sich zwar romantische und auch leicht haarige Situationen, aber im Grunde verläuft alles doch sehr harmlos, ohne dass man als Leser in diesen Kontext gern verweilen möchte.

Fazit:
Wer kämpft, gewinnt... nicht immer. Die Ausbildung an einer Akademie ist für keinen ein Zuckerschlecken. Egal wie gut man ist, es zählen hier nicht die Leistungen des Einzelnen, vielmehr muss man als Team funktionieren, um am Ende siegen zu können. Das lernen die vier hier sehr deutlich und sie schweißen sich, so unwirklich ihre Herkunft auch ist, mit der Zeit zusammen. Die Autorin verlässt sich auf die Stärke ihrer Figuren, dass sie allein den Leser fesseln, was leider nicht gänzlich funktioniert. Hier ein wenig Liebe, da ein wenig Verrat und am Ende der glorreiche Sieg. Kleine verstecke Ideen helfen der Geschichte, um etwas spannend zu bleiben, aber ansonsten ist alles einer College-Story so nahe, dass man sich etwas mehr Überraschungen gewünscht hätte. Für alle jungen LeserInnen, die gern in die Sci-Fi einsteigen wollen, vielleicht doch ein Blick wert.

Matthias Göbel

Autorin: Kass Morgan
Übersetzung: Urban Hofstetter
Broschur: 352 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Veröffentlichung: 09.08.2021
ISBN: 9783453321434

Morgan_KLight_Years_-_Die_Gefaehrten_219073_300dpi.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.