Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
einz1975

Star Wars Sonderband 104: Jedi der Republik – Mace Windu

Empfohlene Beiträge

In den Zeiten des Krieges, gibt es immer wieder Missionen, welche von ganz besonderen Personen erledigt werden müssen. Wir schreiben die Zeit zum Anfang der Klonkriege. Jedi-Meister/General Mace Windu bekommt von dem Rat der Jedi den Auftrag, auf einen Dschungelplaneten zu fliegen. Dort haben sich Truppen der Separatisten eingenistet und keiner weiß den Grund. Windu hat sein Team auch schon zusammengestellt und es gesellen sich hinzu: Kit Fisto, Prosset Dibs und Rissa Mano. Alle, bis auf Rissa, erfahrene Jedi, welche nun an der Seite von Mace Windu in die Mission starten. Anfänglich wissen sie noch nicht genau, was hier gespielt wird.

Ein paar Droiden werden schnell zur Strecke gebracht und da haben wir auch den typischen Witz dieser Roboter, welchen man auch schon aus der Serie „Star Wars – Clone Wars“ kennt. Die Jedi finden schließlich doch das Geheimnis des Planeten, doch wird es nicht leicht die Bevölkerung zu schützen, denn ein Söldner-Killer-Droide führt die Armee an und er scheint den Jedi gewachsen zu sein. Sicherlich kein Sith, aber kampferfahren und ernst zu nehmen. In dem Comic geht es aber um mehr als die Rettung der Lebewesen, vielmehr stellt einer der Jedi die Frage, ob er auf der richtigen Seite steht. Wären auch so viele Leben gestorben, wenn er nicht hier gewesen wäre? Sind die Jedi nicht besser als die, gegen die sie kämpfen?

Um Mace Windu besser verstehen zu können, gibt es noch eine kleine Anekdote aus seinem Leben als Padawan. Hier lernt er welcher der bessere Weg ist, wenn Gefühle einen zu schnell das Schwert ziehen lassen. Optisch kommt ihr hier ordentlich auf eure Kosten. Besonders der Endkampf kann mit buntgemischten Seiten aufwarten. Es ist egal welches Lichtschwert die Umgebung erhellt, ob es das Lila von Mace Windu oder das Grün von Kit Fisto, gekonnt bringen sie die Macht zum Einsatz und lassen dem Leser gern eine Weile auf die Bilder schauen. Interessant fand ich noch die Cover-Galerie, denn die Hardcover-Version hat definitiv das bessere Motiv von Jesús Saiz abbekommen.

Fazit:
Bevor der Krieg gegen die Klone seinen Lauf nimmt, erleben wir Jedi-Meister Mace Windu auf einen seiner geheimen Missionen. Mit moralischen Fragen im Gepäck und einer gut gezeichneten und bunten Farbwahl, macht der Comic genau das was er soll – Er unterhält. Die Droiden sind manchmal etwas überflüssig mit ihrem Witz, aber dafür bringen die Jedi und auch der Söldner-Droide den Erst der Lage zurück. Wer mehr über Mace Windu, sein Handeln und Denken erfahren will, der findet hier einige gute Antworten.

Matthias Göbel

Autor: Matt Owen
Zeichner: Denys Cowan, Edgar Salazar, Roberto Poggi, Scott Hanna, Jesús Saiz, Guru-eFX
Übersetzer: Dennis Dusella
Softcover: 120 Seiten
Verlag: Panini Verlag
Erscheinungsdatum: 28.08.2018
ISBN: 9783741609329

star-wars-sonderband-104-jedi-der-republik---mace-windu---softcover-softcover-1535016204.jpg

bearbeitet von einz1975

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.