Zum Inhalt springen
...isse cremig - isse wahnsinn!
  • Babylon 5 in 4K - G'Kars dunkelste Stunde

    Jetzt mit deutlich besseren Mikro-Details
    Ein neuer exklusiver 4K Clip aus 2x20 - Die Armee des Lichts der ikonischen Science Fiction Serie zeigt G'Kar in seiner dunkelsten Stunde als er Sheridan um Asyl bittet.

    In drei Durchgängen mit KI von Daniel Räbiger / Scifinews.de bearbeitet.

    Die drei Durchgänge:

    • Entrauschen mit temporalem Filter unter Beibehaltung von Mikro-Details soweit möglich
    • Deblocking und Vorschärfung
    • Hochskalieren mit KI

    Bitte beachten: Szenen mit Computereffekten und Szenen, die im Original nicht korrekt fokussiert sind (leider sind das nicht wenige bei B5...) konnten nicht hochwertig bearbeitet werden, da das Ausgangsmaterial dies nicht erlaubt.

    Einen weiteren Clip und weitere Infos zum Prozess gibt es hier:

     

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Es ist schon sehr frech, dass von Seiten der Produktionsfirma, eine der größten im Business, behauptet wird, für die HD-Umwandlung hätte es sechs Jahre Arbeit gekostet, wenn gleichzeitig ein Halb-Laie (sorry!) das mit wenig Eigeninvestition auf 4K hochgepatcht bekommt.

     

    Ich frage mich auch, ob es wirklich so anspruchsvoll wäre, die CGI-Effekte im modernen Gewand für HD oder 4K nachzuproduzieren. Die Computermodelle der Station und einiger Schiffe sind doch durch die "Lost Tale"-Filme vorhanden und sehen hervorragend aus. Es dürfte weder zu viel Aufwand sein, noch würde man das Original 'verraten', würde man diese für eine Neuauflage der Weltraumaufnahmen nutzen. Oder man klopft mal bei den Star-Wreck-Machern an.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 3 Stunden schrieb DocSommer:

    Nice, mach mal den Rest fertig^^

    Kein Ding, ich schick dir kurz meine IBAN :P

    vor einer Stunde schrieb Gast Worn:

    Es ist schon sehr frech, dass von Seiten der Produktionsfirma, eine der größten im Business, behauptet wird, für die HD-Umwandlung hätte es sechs Jahre Arbeit gekostet, wenn gleichzeitig ein Halb-Laie (sorry!) das mit wenig Eigeninvestition auf 4K hochgepatcht bekommt.

    Hey! 😉 Aber ja: das ist der Aspekt der mich auch tierisch aufregt. Die haben NICHTS gemacht, außer das Material neu Abgetastet und eine Farbkorrektur. Dann, vermutlich weil das Filmmaterial so extrem rauscht, haben sie statt das ganze in 4K zu veröffentlichen es erstmal auf Full-HD runterskaliert und auf die Streaming-Plattformen geworfen.

    Es wurmt mich bei jeder Szene - hätte ich das 4K Original ohne die ganzen Kompressionsartefakte... man könnte daraus so unfassbar gutes Material mit relativ wenig Aufwand machen...

    vor einer Stunde schrieb Gast Worn:

    Ich frage mich auch, ob es wirklich so anspruchsvoll wäre, die CGI-Effekte im modernen Gewand für HD oder 4K nachzuproduzieren.

    Die meisten 3D Sequenzen sind tatsächlich sogar im Original vorhanden, man kann diese ganz einfach in Full-HD oder auch 4K neu raus rendern. Irgendwer auf Youtube kam an die Original-Sequenzen und hat einige Beispiele daraus erstellt: https://www.youtube.com/channel/UCtNtUIbU5zDuTq_BJ7xj_MA

    Es würde hier für mich echt reichen, das ganze einfach nochmal in HD oder 4K Auflösung rauszurechnen. Was bleibt sind natürlich die Live-Action Shots in denen CGI verwendet wurde... aber auch hier: wenn der Anspruch nicht auf dem Niveau von The Mandalorian ist (was er eh nicht sein sollte... würde nicht zur Serie passen), wäre das für ein großes Studio kaum ein Aufwand.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Vor ein paar Jahren hieß es tatsächlich noch das die CGI Szenen in irgendeinem Lagerraum den Flamen zum Opfer fielen!

    Schön zu wissen daß die doch noch welche gefunden haben!

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 25.5.2021 um 23:13 schrieb Daniel Räbiger:

    Kein Ding, ich schick dir kurz meine IBAN :P

    Hey! 😉 Aber ja: das ist der Aspekt der mich auch tierisch aufregt. Die haben NICHTS gemacht, außer das Material neu Abgetastet und eine Farbkorrektur. Dann, vermutlich weil das Filmmaterial so extrem rauscht, haben sie statt das ganze in 4K zu veröffentlichen es erstmal auf Full-HD runterskaliert und auf die Streaming-Plattformen geworfen.

    Es wurmt mich bei jeder Szene - hätte ich das 4K Original ohne die ganzen Kompressionsartefakte... man könnte daraus so unfassbar gutes Material mit relativ wenig Aufwand machen...

    Die meisten 3D Sequenzen sind tatsächlich sogar im Original vorhanden, man kann diese ganz einfach in Full-HD oder auch 4K neu raus rendern. Irgendwer auf Youtube kam an die Original-Sequenzen und hat einige Beispiele daraus erstellt: https://www.youtube.com/channel/UCtNtUIbU5zDuTq_BJ7xj_MA

    Es würde hier für mich echt reichen, das ganze einfach nochmal in HD oder 4K Auflösung rauszurechnen. Was bleibt sind natürlich die Live-Action Shots in denen CGI verwendet wurde... aber auch hier: wenn der Anspruch nicht auf dem Niveau von The Mandalorian ist (was er eh nicht sein sollte... würde nicht zur Serie passen), wäre das für ein großes Studio kaum ein Aufwand.

    Die Beispiele schauen echt klasse aus!

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.