Zum Inhalt springen
...mit dem murkligen Geschmack der Sympathie
  • Erneute Irritationen um "Star Trek: Discovery"

    Ausstrahlung pausiert nach dem 30.12.21
    Nach einem holprigen internationalen Start gibt es erneut Änderungen im Ausstrahlungsplan der vierten Staffel von "Star Trek: Discovery". Via Social Media kündigte Paramount Plus heute an, dass es nach dem 30.12.21 eine Ausstrahlungspause geben wird.

    Neue Episoden wird es demnach erst ab dem 10.02.2021 wieder geben. Am 30.12.21 wird die siebte Episode der vierten Staffel jetzt offiziell als Mid-Season Finale angekündigt. Bereits die erste und zweite Staffel der Serie wurden nach der Hälfte der Episoden unterbrochen, es handelt sich hierbei also nicht um ein Novum. Allerdings kommt die Ankündigung recht überraschend, da man bisher davon ausging, dass die vierte Staffel genau wie die Vorherige am Stück ausgestrahlt wird. 

    Nach aktueller Faktenlage werden dann im Februar "Star Trek: Discovery" und "Star Trek: Picard" für einige Wochen parallel laufen. Wir halten Euch auf dem Laufenden, ob es eventuell zu weiteren Verschiebungen kommt. 

     

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    So ein Mist. Bis dahin hab ich doch vergessen, was passiert ist. Und WO geht es dann weiter? Bei Pluto.tv oder etwa bei P+, was echt sch... wäre, weil ich das bestimmt nicht bestellen werde, wenn es über Sky kommt und elende teuer ist. Bei einem Preis wie Netflix könnte ich es mir überlegen...

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 16 Minuten schrieb Gast Kira Yoshi:

    So ein Mist. Bis dahin hab ich doch vergessen, was passiert ist. Und WO geht es dann weiter? Bei Pluto.tv oder etwa bei P+, was echt sch... wäre, weil ich das bestimmt nicht bestellen werde, wenn es über Sky kommt und elende teuer ist. Bei einem Preis wie Netflix könnte ich es mir überlegen...

    Das hatte ich mir bei der Meldung noch gar nicht gedacht. Dachte eher schwerzhaft an "das Drehbuch für das Finale ist noch nicht fertig" oder "die haben gemerkt, dass das Finale nicht zu den bisherigen Folgen nicht passt". Tatsächlich könnte ich mir vorstellen, dass die pausieren, weil die folgenden Serien noch unfertig sind und man nahtlos nach dem Finale mit PIC weitermachen will. Vielleicht hängen die Folgen gar zusammen?!

     

    Wenn die extra pausieren, um dann international auf P+ weiterzumachen, dann wäre das ein echter 

    Spoiler

    Arschloch-

    Zug von den Verantwortlichen!  🙄 

    Aus deren Sicht natürlich plausibel, weil sie Disco international zeitgleich zeigen könnten und somit zumindest dieser Grund wegfällt, weshalb die Folgen aus den USA gesaugt werden. Wahrscheinlich hat sich die bisherige Taktik als Eigentor entpuppt.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich glaube nicht, dass P+ bereits im Februar in Europa verfügbar sein wird. Ich rechne mit einer kompletten Ausstrahlung auf Pluto.TV, aber was ist schon sicher in diesen Tagen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass PICARD tatsächlich parallel laufen wird. Ich denke es wird noch zu weiteren Verschiebungen kommen. 

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 10 Stunden schrieb Gast YngwieMalmsteen:

    Aus deren Sicht natürlich plausibel, weil sie Disco international zeitgleich zeigen könnten und somit zumindest dieser Grund wegfällt, weshalb die Folgen aus den USA gesaugt werden. Wahrscheinlich hat sich die bisherige Taktik als Eigentor entpuppt.

    Ich glaube nicht, dass das den Grund nehmen würde, sich die Episoden in der "Grauzone" zu besorgen. Seien wir mal ehrlich, STD ist nicht unbedingt die beste Werbung für... na ja... irgendwas, außer vielleicht Antidepressiva. Selbst wenb es P+ für 4,99€/Monat gäbe, würde ich mir das nicht holen. Jedenfalls nicht für Star Trek. Da ist das Geld in DVDs der alten Serien besser investiert. Netflix aus der Gleichung zu nehmen war definitiv ein Eigentor und ich denke nicht, dass es mit einem neuen überteuerten, semi-talentierten Spieler in der zweiten Halbzeit besser wird.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Sollen nicht im Januar wieder Folgen von Prodigy ausgestrahlt werden? Vielleicht kommt darum der Unterbruch, obwohl ich mich dann Frage, wieso man diese beiden Serien, da ja komplett an ein anderes Publikum, nicht parallel ausstrahlen kann.

    Naja, die Logik von P+/CBS oder wie immer die sich nun nennen ist eine Sache für sich. 

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.