Zum Inhalt springen
Eure Gunst ist unser Streben!
  • Michelle Yeoh gewinnt den Oscar für die beste Schauspielerin

    Erinnerungen an Nichelle Nichols
    Michelle Yeoh aus Star Trek: Discovery hat seit ihrer Rolle in "Everything Everywhere All at Oncel" ein paar tolle Jahre hinter sich. Schon vor der heutigen Verleihung hatte sie zahlreiche Kritikerpreise, den Spirit Award, den Golden Globe und den Screen Actors Guild Award gewonnen, und jetzt kann sie dieser Liste auch noch einen Oscar hinzufügen. In der Fernsehsendung am Sonntag wurden auch einige Star Trek-Stars vorgestellt und an andere erinnert.

    Und der Oscar geht an... Michelle Yeoh

    Michelle Yeoh gewann bei den Academy Awards den Preis für die beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle als Evelyn Wang in dem Multiversum-Film Everything Everywhere All at Once. Mit ihr nominiert waren Cate Blanchett(Tár), Ana De Armas(Blonde) und Andrea Riseborough(To Leslie).

    Alles auf einmal ging mit den meisten Nominierungen, insgesamt 11, in die am Sonntagabend live übertragene Award-Show. Der Film war der große Gewinner des Abends und erhielt 7 Preise, darunter den für den besten Film. Yeohs Co-Stars Ke Huy Quan und Jamie Lee Curtis wurden als Nebendarsteller und Darstellerin ausgezeichnet, und Daniel Kwan & Daniel Scheinert gewannen sowohl für die Regie als auch für das Originaldrehbuch.

    Yeoh begann mit einer inklusiven Botschaft an "all die kleinen Mädchen und Jungen, die wie ich aussehen und heute Abend zuschauen" und nannte den Preis ein "Leuchtfeuer der Hoffnung", was auch eine sehr Star Trek-Botschaft ist. Du kannst dir ihre Rede über einen offiziellen Tweet der Academy unten ansehen...

    Zitat

    Michelle Yeoh nimmt den Oscar für die beste Schauspielerin für ihre herausragende Leistung in "Alles auf einmal" entgegen #Oscars #Oscars95 pic.twitter.com/fIDMBH1rEy

    - The Academy (@TheAcademy) March 13, 2023

    Yeoh reiht sich in eine kurze Liste von Oscar-Preisträgern ein, die in Star Trek mitgespielt haben, zusammen mit Whoopi Goldberg, Christopher Plummer, Joel Grey, Louise Fletcher und F. Murray Abraham.

    Paramount kündigte die Entwicklung einer "Section 31"-Serie mit Michelle Yeoh in der Hauptrolle für 2019 an und letztes Jahr haben die Verantwortlichen von Paramount und Alex Kurtzman die Serie noch angepriesen. Als Yeoh für Everything Everywhere All at Once Werbung machte , sagte sie gegenüber EW: "Ich hoffe, dass wir Section 31 machen werden, wie Alex [Kurtzman] es versprochen hat." Dieser Gewinn für Yeoh könnte dazu beitragen, das Projekt voranzutreiben, aber Yeohs voller Terminkalender und neue Kostenbeschränkungen bei Paramount könnten das Projekt beeinträchtigen und es möglicherweise in eine Miniserie oder einen Paramount+ exklusiven Film verwandeln.

    Paramount hat sich die Zeit genommen, Yeoh auf Twitter zu gratulieren.

    Zitat

    MICHELLE YEOH 🖖 Wir sind so stolz auf dich - herzlichen Glückwunsch zu deinem wohlverdienten Oscar-Gewinn! Du bist alles für die #StarTrekFamilie. pic.twitter.com/9aPhg38w26

    - Star Trek auf Paramount+ (@StarTrekOnPPlus) 13. März 2023

    Star Trek Filmstars anwesend

    Auch die Star Trek-Filme waren bei den Oscars vertreten: Zoe Saldana und John Cho präsentierten beide. Zoe trat zusammen mit Sigourney Weaver auf.

    Erinnerungen an Nichelle Nichols

    Im "In Memoriam"-Segment wurde auch die verstorbene Star Trek-Schauspielerin Nichelle Nichols geehrt. Auch die Star Trek-Gaststars Kirstie Alley(Star Trek II) und Louise Fletcher(Deep Space Nine) sowie der Modellbauer Greg Jein wurden geehrt. Du kannst dir das unten in voller Länge ansehen.


    Quelle: trekmovie.com

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Gratulation für Sie :) Dennoch konnte ich mit der Spiegel-Phillipa aus DSC nie sonderlich viel Anfangen... Das lag aber nicht an der Schauspielleistung der Darstellerin, sondern ich mochte die Figur an sich nicht, also so wie sie geschrieben wurde... Wenn ich auch sonst den Abstecher in Staffel 1 ins Spiegel Universum gut fand... Ich hätte es nur nie so geschrieben das man Spiegel-Phillipa mit ins Prime-Universum mitnimmt...  Ich fand sie da eher störend... 

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.