Zum Inhalt springen
...die höchste Erleuchtung der Sünde
  • "Star Trek: Picard"-Teaser enthüllt TNG-Charaktere in Staffel 3

    Frisch vom "Star Trek"-Panel auf der Comic-Con
    Paramount+ hat das große Star Trek Universe-Panel auf der San Diego Comic-Con mit "Star Trek: Picard" eröffnet. Dazu gab es einen brandneuen Teaser-Trailer mit den Darstellern von "Star Trek: The Next Generation" und auch einige neue Charakterposter.

    Neuer Teaser

    Die große Neuigkeit für die dritte Staffel von Star Trek: Picard ist, dass die Hauptdarsteller aus Star Trek: The Next Generation wieder dabei sind. Dieser brandneue "Motion Teaser" gibt uns einen ersten Blick auf die Charaktere, von denen einige zum ersten Mal seit Star Trek: Nemesis (2002) wieder dabei sind, sowie auf das Design ihrer Kostüme und ihr Make-up.

    Der Teaser und die Charakterporträts (unten) wurden von Alex Kurtzman, dem ausführenden Produzenten, während des Star Trek Universe Panels auf der San Diego Comic-Con enthüllt.

    Die einzigen Picard-Stars, die in Staffel 3 neben Patrick Stewart Picard spielen, sind Jeri Ryan und Michelle Hurd. Die Besetzung wird durch Stewarts TNG-Co-Stars LeVar Burton, Michael Dorn, Jonathan Frakes, Gates McFadden, Marina Sirtis und Brent Spiner ergänzt. Der Teaser zeigt scheinbar Dialoge aus Staffel 3 und Videos der verschiedenen Charaktere, aber kein echtes Filmmaterial aus Staffel 3. Auch Brent Spiner taucht nicht auf, wahrscheinlich um zu verheimlichen, welchen Charakter er darstellt.

    Neue Poster

    Paramount+ hat auch  einige neue Charakterporträts für die 3. Staffel 3 enthüllt:

    pic-s3-characterposter-picard.jpg

    pic-s3-characterposter-riker.jpg

    pic-s3-characterposter-worf.jpg

    pic-s3-characterposter-geordi.jpg

    pic-s3-characterposter-troi.jpg

    pic-s3-characterposter-crusher.jpg

    pic-s3-characterposter-seven.jpg

    pic-s3-characterposter-raffi.jpg


    Quelle: trekmovie.com

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Irgendwie fühle ich bei diesem Teaser absolut .... nichts mehr.

    Hätten sie Raffi nicht weglassen können? Die macht im Teaser auch schon wieder nur "mimimi".

    Und Worf sieht komisch aus. Warum ist der so massiv weißhaarig und hat keine Locken mehr? Und seit wann hat Worf Ohren? 😉

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 12 Stunden schrieb Sebastian Bauer:

    Irgendwie fühle ich bei diesem Teaser absolut .... nichts mehr.

    Hätten sie Raffi nicht weglassen können? Die macht im Teaser auch schon wieder nur "mimimi".

    Und Worf sieht komisch aus. Warum ist der so massiv weißhaarig und hat keine Locken mehr? Und seit wann hat Worf Ohren? 😉

    Tja, ich für meinen Teil beginne langsam damit mir einzugestehen, dass "mein" Star Trek (genau so wie Star Wars, Indiana Jones usw.) nicht mehr da ist UND vor allem auch die Hoffnung zu begraben, dass es jemals wieder kommen wird.

     

    Hier holt mich einzig die Fanfare ab, aber auch nur darum, weil sie mich an vergangene, vermeintlich "bessere" Tage erinnert.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Worfs Aussehen ist schon ganz gut, aber hier sieht er mir dennoch zu alt aus. Ich kann mich irren, aber m.W. altern Klingonen doch langsamer als Menschen und haben - wenn sie alle Kriege überleben - auch eine höhere Lebenserwartung. Aber ich schließe mich meinen Vorschreibern an: ich erwarte nichts mehr von dieser Serie, hoffe aber dennoch, daß der Abschied der TNG-Mannschaft nicht total vor den Baum geht, d.h. es sollte nicht schlimmer als "Nemesis" werden. Ansosnten möge Kurtzman vom Gul geholt werden. (Was immer der Gul auch sein soll.)

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich finde Levar Burton sieht klasse aus auf dem Bild.

    Von Marina Sirtis haben sie kein vorteilhaftes Bild genommen.

    Jonathan Frakes hat seit der ersten Picard Staffel abgenommen, sieht jetzt aber älter aus.

    Gates McFadden sieht geliftet aus und mit Michael Dorn‘s Worf werde ich irgendwie nicht warm. Sieht eher so aus, als hätte er nur das halbe Make Up.

    PS: mich hat Patrick Stewarts Auftritt auf der ComicCon irritiert. Erst machte er einen verwirrten Eindruck auf die erste Frage, so dass die anderen in die Bresche gesprungen sind. Dann wusste er den Anfang von Staffel 3 inhaltlich nicht einzuordnen, sprach sodann von Picards Kindheitstrauma in Staffel 3 (meines Erachtens hat er da Staffel 2 und 3 durcheinander geworfen) und schließlich wusste er irgendwie auch nicht, ob er im Captains Chair saß. Da merkt man leider inzwischen ziemlich das Alter…

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 8 Stunden schrieb Jens Großjohann:

    Dieses droppen von generischen Plattitüden ist schon sagenhaft. Nicht nachvollziehen kann ich dir Kritik am Look von Worf! Ich finde, er sieht fantastisch aus!

    Naja, in der Episode "All Good Things" war seine Zukunftsversion (ungefähr aus dieser Zeit) grau aber nicht komplett weißhaarig und hatte noch seine Locken. Hier irritiert mich sein Look mit den glatten weißen Haaren irgendwie einfach. Er sieht irgendwie "unvollständig weniger klingonisch" aus.

    Und man hat früher niemals Worfs Ohren gesehen!!! 😉

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Sofern die Handlung endlich mal eine gewisse Güte erreichen sollte, dann können die Worf meinetwegen mit einem Gesichtstattoo ins Rennen schicken^^

    Im Ernst:

    Letztendlich wird man das Aussehen der Charaktere und die schauspielerische Leistung der Darsteller erst "live on Tape" im finalen Produkt bewerten können und nicht anhand dieser Insta-Filter Promo Pics.

    Sich im Vorfeld abzureagieren kostet nur Nerven, die wir mutmaßlich noch brauchen, wenn der Bumms auf Sendung geht...

    Die Zerrissenheit zwischen "Frustration" und "nicht ablassen können" ist hinsichtlich Picard allerdings schon ein Stück weit nachvollziehbar. 

    @Gast Dobby:

    Mir kam Stewart auch im Schauspiel immer fahriger vor. Von daher ist es gut, dass die Staffel den Sack zumachen wird. Man muss den honoren Mann nicht mehr mit Arbeit überstrapazieren wie Bruce Willis zuletzt.

     

    Bearbeitet von DocSommer

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 31 Minuten schrieb DocSommer:

     

    @Gast Dobby:

    Mir kam Stewart auch im Schauspiel immer fahriger vor. Von daher ist es gut, dass die Staffel den Sack zumachen wird. Man muss den honoren Mann nicht mehr mit Arbeit überstrapazieren wie Bruce Willis zuletzt.

     

    Dieses Gefühl hatte ich in der zweiten Staffel auch. Mir kam es manchmal so vor, als würde ihm der Text vorgesagt und er würde es dann nur nachsprechen. Er war aber irgendwie nicht „in der Szene“. Ich kann das ganz schwer beschreiben, aber es war komisch.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.