Zum Inhalt springen
...der Unterschied im Unterschied

Sean Williams & Shane Dix - Star Wars - Das Erbe der Jedi-Ritter 15: Die Ruinen von Coruscant


einz1975

Empfohlene Beiträge

Die Zeit rennt und das nicht nur für die Republik. Das es da draußen in den Tiefen des Alls Wesen gibt, welche noch nicht bekannt sind, das wussten alle, doch als die Yuuzhan Vong kamen, war keiner wirklich darauf vorbereitet. In einem regelrechten Feuersturm eroberten sie die Welten der Neuen Republik. Unter anderem auch Coruscant, so dass sich die Regierung auf Mon Calamari zurückziehen musste. Doch wie soll es weitergehen? Luke Skywalker hat eine sehr verwegene Idee, welche nicht direkt auf große Gegenliebe trifft. Er möchte eine Forschungsmission in die unbekannten Regionen starten. Er ist auf der Suche nach dem Planeten Zonama Sekot.

Hier soll es eine erfolgreiche Gegenwehr gegen die Yuuzhan Vong gegeben haben und wenn man weiß wie... Doch bevor es so weit ist, muss geklärt werden, wie die neuen Grenzen geschützt werden können. Dabei spielen die Kinder von Han und Leia Solo eine große Rolle. Sie werden auf den Weg geschickt, um sich mit dem Rest des Imperiums zu treffen. Denn auch hier fallen die Yuuzhan Vong ein und greifen einen Planeten nach dem anderen an. Wie die Macht es will, sind sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Ein imperialer Großadmiral steckt gerade mitten in einer Schlacht und Dank der Informationen der Republik, kann das Schlimmste verhindert werden. Doch auch hier gibt es Unstimmigkeiten.

Die Moffs sind nicht davon begeistert, mit der Neuen Republik zusammenzuarbeiten. Trotz der bevorstehenden Vernichtung können und wollen sie die alten Streitigkeiten nicht ablegen. Die Kämpfe im All dauern einige Seiten und sind hin und wieder nett, aber meiner Meinung nach viel zu üppig eingesetzt worden. Ja, es wird die Spannung nach oben getrieben, aber die Ergebnisse sind doch alle zu ähnlich. Die Jedi tauchen ebenfalls eher nur marginal mit ihren Fähigkeiten auf. Vielmehr geht es um politische Querelen und Debatten. Diese Parts gab es schon immer in Star Wars und sind ein gewollter Faktor. Kann man mögen, muss man aber nicht. Wenn man hofft über diesen seltsamen Planeten Zonama Sekot mehr zu erfahren, muss ich euch leider enttäuschen.

Es ist eher so, als ob diese Geschichte nur als Einleitung für die eigentliche Suche gilt. So bleibt dieses Geheimnis völlig unberührt. Die Tricks und strategischen Ideen, welche während der Kämpfe eingesetzt werden, sind zum Teil gut durchdacht, obwohl auch etwas Glück dazugehört. Über die Yuuzhan Vong erfährt man auch ein bisschen mehr, jedoch scheinen sie selbst nicht so richtig zu wissen, was sie wollen. Gefühlt bleibt die Gesamtgeschichte stehen und kommt nur um sehr kleine Schritte weiter. Denn wenn es nicht gelingt, die Schlagkraft des alten Feindes zu nutzen, um den neuen zu besiegen, dann ist das das Ende allen Lebens, wie es Star Wars kannte.

Fazit:
Der Feind, meines Feindes... hat selbst genug Probleme! Es ist oft so, dass man bei Katastrophen erst einmal unter Schock steht und nicht reagieren kann. Irgendwann kommen die Gedanken zurück und nach und nach fängt man an zu agieren. Luke Skywalker, Han Solo und Prinzessin Leia sitzen wieder im Sattel und kämpfen für die Freiheit gegen einen schier unbesiegbaren Feind. Ihre Kinder haben die Lehren der Jedi verinnerlicht und helfen, wo sie können. Die versprochene Geschichte über Zonama Sekot wird kaum vorangebracht. Dafür gibt es allerhand Schlachten im All. Etwas zu viel für meinen Geschmack, aber bei dieser aktuellen Situation unvermeidlich. Die zähen Verhandlungen mit dem Rest des Imperiums sind etwas fad und keiner weiß, ob der gesunde Menschenverstand am Ende wirklich siegt. Band 15 reiht sich in die Gesamtstory „Das Erbe der Jedi-Ritter“ nahtlos ein, mehr aber nicht.

Matthias Göbel

Autoren: Sean Williams & Shane Dix
Übersetzung: Regina Winter
Taschenbuch: 471 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag
Veröffentlichung: 09.10.2006
ISBN: 9783442244331
 

Williams_Sean_Star_Erb_15_Heretic_I_122664_300dpi.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.