Zum Inhalt springen
...die romantische Käsekuchenverkostung

TNG 1x17 "Die Sorge der Aldeaner"


Wie hat Euch "Die Sorge der Aldeaner" gefallen?  

11 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr gut
      3
    • Gut
      3
    • Befriedigend
      5
    • Ausreichend
      0
    • Mangelhaft
      0
    • Ungenügend
      0


Empfohlene Beiträge

Ich hab da mal ein Anliegen, ich kenn die deutschen Titel der Folgen nicht und muß oftmals erst nachsehen, welche gemeint ist, kann man das irgendwie auch erwähnen im Titel bei der Umfrage? *nerv* :D

Nun zur Folge. Schön, daß Wesley mal wieder FAST von Bord gegangen wäre. :D Den hätten sie ruhig behalten können. :engel:

Meine Lieblingsszene ist aber die, in der die kleine Alexandra vor Jean-Luc steht und ihm ihre Ärmchen entgegenstreckt und er nicht anders KANN, als sie hochzuheben. Das ist so niedlich :D Und natürlich die Szene mit dem Plüsch-Tier (vielleicht is das ja sogar ein Plüsch-Tribble?) am Schluß... ich werfe mich jedesmal weg. :D

Die Folge selbst ist natürlich auch schon allein deswegen interessant, weil der Schauspieler des "Deep Throat" aus Akte X diesen einen Aldeaner spielt. :)

Ach ja, ich hab ihr natürlich ne 1 gegeben. :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Jahr später...

@ Foster: Weiß nicht ob Kirsten Dunst hier auch schon dabei war, aber in einer späteren TNG Folge wird sie mal eine Hauptrolle haben.

Ich fand die Folge sehr gut und habe sie auch so bewertet. Dass eine Gesellschaft an dem eigenen Wissen verdummen kann ist mal eine ganz neue Idee die ich noch nicht kannte.

Die Kinderphobie von Picard ist immer wieder witzig.

Wie die Kinder in TNG dargestellt werden finde ich auch sehr gut. Rotzlöffel gibts da garkeine mehr. Total abgehoben, aber wer weiß was in 300 Jahren so alles passiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

P.S.: War das eigentlich die Folge in der Kirsten Dunst als Kind auftritt?

Nein, war sie nicht. Kirsten Dunst tritt in einer Folge auf, deren titel ich nicht auswendig weiß, nicht mal mehr, welche Staffel es war. Aber es geht dort um ein Volk, daß ausschließlich telepatisch kommuniziert (natürlich nicht Betazoide!) und erst vor kurzem mit verbaler Kommunikation angefangen hat.

Zur heutigen Folge: Sehr lustig und unterhaltsam. Eine kleine Schwäche: Kurz nachdem Aldea "sichtbar" geworden ist und drei Leute von der Brückencrew durch die aldeaner auf den Planeten transportiert werden, steht der Cpt. nur grinsend da und sagt: "Was für eine erstaunliche Technologie!" anstatt sich zu wundern, warum seine Leute auf einmal verschwunden sind.

Sehr schön natürlich die Szene, in der Picard dieses eine Kind auf den Arm nehmen muss und die Schlußszene mit dem festgepinten Stofftier.

Aber warum Jean-Luc nicht einfach den Befehl zum Weiterfliegen gibt, als das Schiff endlich mal kinderfrei ist, wird mir immer ein Rätsel bleiben... :D:D:D

Diese Fehlentscheidung rächt sich später in "Katastrophe auf der Enterprise"

Insgesamt einne 2 für solide Unterhaltung

Bearbeitet von De Malcolm
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Neee, das allerbeste an der Folge ist, dass Wesley mitsamt den anderen KINDERN von Bord geschnappt wird. Mr. Naseweis ist also auch nur ein Gör. Nix Superheld. Nix Extrawurst. Er gilt den Aldeanern als "Kind" und das muss ihm doch furchtbar peinlich sein. :D

Wenn ich die Folge sehe, freu ich mich da jedesmal wieder drüber.

C.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine kleine Schwäche: Kurz nachdem Aldea "sichtbar" geworden ist und drei Leute von der Brückencrew durch die aldeaner auf den Planeten transportiert werden, steht der Cpt. nur grinsend da und sagt: "Was für eine erstaunliche Technologie!" anstatt sich zu wundern, warum seine Leute auf einmal verschwunden sind.

Da muß ich nun ne Lanze brechen für Jean-Luc (natürlich *g*)... Da ich die Folgen nur auf Englisch ansehe und auch grad nochmal im Skript nachgeschaut habe und da nix derartiges gefunden habe, ist das wohl einer der "netten" Übersetzungs-Patzer, die immer mal wieder gibt, Jean-Luc sagt eigentlich "Interesting choices", als die drei verschwinden, nichts mit Technologie. Er wundert sich also über die Auswahl der Leute, nicht über die Technologie, er macht sich also schon Gedanken um seine Leute, weiß ja aber, daß es die Aldeaner waren, da die ja vorher drauf hingewiesen haben, daß sie sich auf die Ankunft des Away Teams vorbereiten werden. ;) Und sie fragen ja vorher auch noch, ob das Away Team bereit ist, Jean-Luc wundert sich dann nur, daß die auf einmal für Riker die Auswahl treffen, was die Leute angeht, die runterbeamen. *g*

Aber das ist mal wieder typisch für diese *piep* Synchro, die ihm in "The Last Outpost" auch frauenfeindliche Kommentare unterstellt, die er so nie tätigt... nein ich rege mich nicht mehr auf... ich rege mich nicht mehr auf... ich rege mich nicht mehr auf *tief durchatmet* :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber das ist mal wieder typisch für diese *piep* Synchro, die ihm in "The Last Outpost" auch frauenfeindliche Kommentare unterstellt, die er so nie tätigt... nein ich rege mich nicht mehr auf... ich rege mich nicht mehr auf... ich rege mich nicht mehr auf *tief durchatmet* biggrin.gif

:D Echt? Was sagt er denn da? Mittlerweile schau ich die Folgen auch nur noch im Original.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jean-Luc murmelt vor sich hin "Rubbish..." als Beverly ihn in ihrer gewohnt spitzfindigen Art (*argh* *g*) fragt, ob es ne männliche Sichtweise sei, daß Wesley dem Tod bei Bewußtsein begegnen soll.

Im Deutschen sagt er allerdings irgendwas von "Typisch Frau" oder "Frauen" oder sowas (ich hab jemanden gefragt der sich das auf Deutsch anschaut), und das ist IMO schon mehr als nur eine Übersetzungs-Panne, das ist fast schon Rufmord. :D:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.