Zum Inhalt springen
...mit dem bekloppten Merkmal der Sensation
  • BlueBrixx sichert sich STAR TREK-Lizenz

    Umfangreiche Modellerie angekündigt
    BlueBrixx, Importeur und Hersteller von diversen Klemmbaustein-Sets, hat auf seinem YouTube-Kanal verkündet, dass das Unternehmen sich offiziell die Star Trek Lizenz gesichert hat. Erste Modelle sollen noch in diesem Jahr erscheinen.

     


    Quelle: BlueBrixx

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Star-Trek Raumschiffe sind für gewöhnlich anders als Star-Wars Raumschiffe - sie sind glatt, rund und filigran. Damit wird es sichtlich schwerer, das nachzubauen.

    Ich denke daher, es würde sich lohnen, das Angebot mehr auf größere Modelle zu konzentrieren, weil man so die Form besser nachzeichnen kann und die Zielgruppe von 90er-Jahre-Serienfans wohl eher zu denen gehören dürfte, die paar Euro mehr ausgeben, dafür aber "ihr Liebling" in möglichst gut im Regal stehen haben wollen.

    Insgesamt aber sehr löblich, dass sich wirklich um die Lizenz bemüht und damit was angefangen wird! Es ist gut, dass Lego Konkurrenz hat; damit kann der Markt nur gewinnen.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 19 Stunden schrieb Gast Worn:

    Star-Trek Raumschiffe sind für gewöhnlich anders als Star-Wars Raumschiffe - sie sind glatt, rund und filigran. Damit wird es sichtlich schwerer, das nachzubauen.

    Ich denke daher, es würde sich lohnen, das Angebot mehr auf größere Modelle zu konzentrieren, weil man so die Form besser nachzeichnen kann und die Zielgruppe von 90er-Jahre-Serienfans wohl eher zu denen gehören dürfte, die paar Euro mehr ausgeben, dafür aber "ihr Liebling" in möglichst gut im Regal stehen haben wollen.

    Insgesamt aber sehr löblich, dass sich wirklich um die Lizenz bemüht und damit was angefangen wird! Es ist gut, dass Lego Konkurrenz hat; damit kann der Markt nur gewinnen.

    Das ist ein guter Punkt mit der schwieriegen Formgebung, da braucht es in der Tat größere Modelle, die dann ggf. aber schwierig hinsichtlich der Stabilität zu designen wären. Ich finde die Klemmbausteinalternativen grundsätzlich aber auch spannend, siehe z.B den ISD Monarch MOC (aka Imperial Destroyer) von Mould Kind, den man regelmäßig für deutlich unter 300 Takken im Angebot findet.

     

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.