Zum Inhalt springen
...das Revolverblatt!
  • 4x02 - Anomaly

    Anomalie
    Episoden-Nummer: 2   Produktions-Nummer: 44   US-Erstausstrahlung: Kein Wert   Deutsche Erstausstrahlung: Kein Wert  
    Saru kehrt zurück, um der U.S.S. Discovery zu helfen, das Geheimnis einer ungewöhnlich zerstörerischen neuen Kraft zu enthüllen. Als Anführerin muss Burnham einen Weg finden, Book bei der Bewältigung eines unvorstellbaren Verlustes zu helfen.

    Episodenkritik (Achtung: Spoiler)

    Timecodes

    • 00:00 - Intro / FLAMMENWERFER!
    • 5:15 - Video-Review zu 4x02
    • 32:59 - Fazit und Wertung von Jens
    • 39:20 - Fazit und Wertung von Daniel

    Abonniere unseren YouTube Kanal - sonst holt dich der GUL!

    Fazit und Wertung

    3/5
    Gesamtwertung
    Action: 3 Spannung: 3 Humor: 0 Anspruch: 2 Kontinuität: 4 Figuren: 3 Erotik: 0

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Zitat

    Weltraum-Jesus!!!

    Herrlich!!!! 

    🤣

    :eierkopf:

    Ich hatte da bei der Anomalie eher V'Ger Vibes, aber der Verweis auf den Planeten-Killer passt auch irgendwie. Und ja, es geht tatsächlich eine Nummer kleiner, sonst verkommt jede Staffel zur "Anomalie der Woche Staffel, die ein Planetensystem die Galaxie oder gar das ganze Universum bedroht". 

    Das ist ja schon bei den letzten Filmen langweilig, wo es immer um einen Schurken geht, der sich aus irrationalen Gründen an der Föderation rächen will und alles Leben mit einer Super-Waffe bedroht.  

    Hmmm... wenn ich so nachdenke, hat die Anomalie auch was von diesem kosmischen Band aus ST VII. 

    Spoiler

    ich schrieb koSmisches Band, nicht komisches Band🤣

     

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Vielen Dank für Eure gelungene Review! 5 von 5, obwohl ich Eure Meinung in keiner Weise teile, sind die Urteile stets begründet. Wären doch alle Reviews auf YouTube in dieser Qualität!

    Doch einmal ganz ehrlich, ihr seid zu nett. Die drei von fünf Punkten sind eine Wette auf die Zukunft von Star Trek: Discovery. Ich glaube nicht, dass die drei Punkte gerechtfertigt sind, nur weil dieses Mal eine leichte Storyentwicklung spürbar war. Charaktere wie Ronald. A. Bryce, Keyla Detmer oder Joann Owosekun sind immer noch nicht entwickelt. Sylvia Tilly ist zur Witzfigur degradiert worden, eine Jar Jar Bings im Star Trek Universum. Die Schauspielerin Mary Wiseman könnte so viel mehr. Paul Stamets und Hugh Culber werden nur bedingt weiterentwickelt. Wir sind - Entschuldigung für meine Wortwahl - verdammt noch mal in der vierten Staffel! Mit einem Produkt wie The Expanse kann Discovery nicht mithalten. In the Expanse fand/findet eine stete Charakterentwicklung statt.

    Adira Tal, (dar-)gestellt von Blu del Barrio, und Gray, symbolisiert von Ian Alexander, enttäuschen immer mehr. Transgender - wichtiges Thema! - alleine reicht nicht. Themen, Charakterentwicklung und Storytelling sind immer noch im Argen, zumal die Performanzen von del Barrio und Alexander mau sind. Blöd in die Kamera zu grinsen oder verwirrt dreinzuschauen ist keine Schauspielerei. Auch die Darbietung von Sonequa Martin-Green lässt zu wünschen übrig. Immer gleich, immer Shatner-haft, sprich: Overacting. Da schaue ich mir lieber das Original an.

    Maximal 2/5 (aufgerundet).

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 50 Minuten schrieb Gast Fadenblind:

    Vielen Dank für Eure gelungene Review! 5 von 5, obwohl ich Eure Meinung in keiner Weise teile, sind die Urteile stets begründet.

    DANKE! Ich finde es großartig, dass wir unterschiedlicher Meinung sein können und es keine Probleme gibt 🙂

    vor 51 Minuten schrieb Gast Fadenblind:

    Doch einmal ganz ehrlich, ihr seid zu nett.

    Ich war glaube ich einfach extrem positiv überrascht, nach der wie ich finde so üblen ersten Episode...

    vor 51 Minuten schrieb Gast Fadenblind:

    Wir sind - Entschuldigung für meine Wortwahl - verdammt noch mal in der vierten Staffel!

    Da hast du schon Recht...

     

    vor 10 Stunden schrieb Gast Dobby:

    Schade, dass es keine schriftlichen Reviews mehr gibt. Habe das gerne zwischendurch mal gelesen. 

    Für uns war das Video-Format einfach der nächste logische Schritt. Ich weiß, dass es durchaus den einen oder anderen Text-Fan gibt, die meisten lesen aber leider längere Artikel nicht mehr... Daher das neue Format. Vorschlag: lass uns einfach im Hintergrund laufen - wie ein Hörbuch :)

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 14 Stunden schrieb Daniel Räbiger:

    Daher das neue Format. Vorschlag: lass uns einfach im Hintergrund laufen - wie ein Hörbuch :)

    Das geht aber doch nicht, wie sieht man dann den Flammenwerfer?

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.